Zum Inhalt springen

Flüssigkeit zwischen lenden und rippen


c++
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich hatte eine Diskussion mit einem Atheisten und der hat mich komplett vorgeführt und bloß gestellt. Ich hatte so eine große Wut, ich hätte ihn den Kopf abreißen können, hätte er vor mir gestanden.

 

Es war das erste mal, das ich vollkommen hilflos war und kein Argument entgegen bringen konnte. Und als ich ihn sagte, das es sich vielleicht eben doch auf diese Weise abspielt und es sich um eine Tatsache handelt, die von der Wissenschaft noch nicht bestätigt werden konnte, wie in dem Vers beschrieben, hat er mich nur ausgelacht und mich und meine Religion übelst beschimpft. Ich bin voller Wut ins Bett gegangen und konnte mich vor lauter Hass garnicht mehr halten und habe innerlich gegen diesen verdammten kafir geflucht, wie lange nicht mehr.

 

Ich wollte eure Meinung dazu hören, was genau hat es mit dem Vers auf sich? Wie muss man den Vers richtig verstehen? Die Sure 86/7

Was sagen den die gelehrten dazu?

 

Und selbst, wenn wir bis heute keine angemessene Antwort auf diesen Vers haben, das ist für mich auch ok. Der Koran ist das Wort Gottes und ich werde mich niemals davon beirren lassen. Und wenn es keine Antwort darauf gibt, dann wird diese sicherlich in Zukunft folgen oder es ist einfach nur eine Prüfung von Allah.

 

Aber falls es doch eine Erklärung gibt, würde ich mich freuen, diese zu hören.

 

As salamu alleikum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam aleykum,

 

ich weiß es leider nicht , aber Erklärung gibt es aufjedenfall was damit dann gemeint ist , ich denke einige Geschwister hier können es erklären , aber es gut dass du dich mit Atheisten unterhältst aber übertreibe nicht , denn es gibt nix schlimmes auf der als jemand der an nix glaubt und nur seine Begierden

und gelüste usw... macht deren Religion ist eigentlich sich selbst machen was die für gut halten , Heilige Koran hat viele stellen wo es jeder verstehen kann und aber auch einige stellen der nicht jeder verstehen kann sondern die menschen die Wissen haben werden es erklären können , Koran ist gottes wort und nicht jeder kann es verstehen , selbst diese menschen die meinen ja Wissenschaftler hab dies und das gesagt , aber selbst diese Wissenschaftler machen fehler und sogar oft oder erfinden sachen die mehr schadet , damit will ich dir sagen lass diese Kuffar einfach , falls du dich beherrschen kannst und gut erklären kannst ist gut aber falls du es nicht kannst halte dich fern , denn die können schlechte Einwirkungen haben , es gibt Versen auch wo Allah (swt) beispiele macht damit man es verstehen kann und beispiele sind dafür da um es einfacher zu erklären , ich werde wenn ich ein tafsir finde dann mich informieren . tafsi zu heilige Koran gibt es natürlich habe leider keine aber versuche was zu finden .

 

Es gibt immer ein Antwort , denkst du die menschen die koran auswenig können und tafsir schreiben , es nicht schaffen , oder die Imamen also Ahlebeyt(as) es nicht wissen , natürlich wissen sie das , wir aber sollen danach suchen .

 

Wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

wenn etwas solche Gefühle bei dir auslöst, dann solltest du dich davon fernhalten. Denn schon alleine, dass dein Gesprächspartner dich und deine Religion auslacht, beschimpft und beleidigt, macht ein solches Gespräch unnötig, und muss sich davon unbedingt fernhalten.

 

Aber ich weiß, ehrlich gesagt nicht, worum es dir jetzt geht. Meinst du, was diese Flüssigkeit sei?

 

wassalam

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam aleykum,

 

ich denke er meint was damit gemeint ist mit : die zwischen Lenden und Rippen hervorkommt .

er meint ob diese Flüssigkeit von da herkommen.

 

Wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam aleykum,

c++ @ hab was gefunden also bei ahle sunna , hoffe dass es deine frage dann komplett löst ,

 

Dr. Zakir Naik, Doktor der Medizin, berühmter, internationaler Redner für Islam und vergleichende Religionen: "Der Mensch ist von einem Tropfen geschaffen, der zwischen dem Rückgrat und den Rippen hervorströmt Nun lass den Menschen darüber nachdenken, von was er geschaffen ist! Er ist geschaffen von einem hervorgeströmten Tropfen -hervorgekommen zwischen dem Rückgrat und den Rippen. (86:5-7) In embryonalen Stadien beginnen die reproduzierenden Organe von Mann und Frau, d.h. die Hoden und Eierstöcke, ihre Entwicklung in der Nähe der Nieren, zwischen Rückgrat und elfter und zwölfter Rippe. Später steigen sie herab: Die weiblichen Eierstöcke bleiben im Becken die männlichen Hoden steigen weiter herab, bis sie vor der Geburt den Hodensack erreichen. Noch als Erwachsener, nach dem Herabsteigen der reproduktiven Organe, erhalten diese Organe noch ihre Nerven-und Blutversorgung von der abdominalen Aorta, die in der Gegend zwischen Rückgrat und Rippen liegt. Selbst die lymphatische und venöse Drainage gehen zum selben Gebiet zurück. Menschliche Wesen sind von Nutfah erschaffen (kleinste Menge von Flüssigkeit Der Koran erwähnt nicht weniger als elfmal, dass der Mensch von nutfah erschaffen wurde, was eine kleinste Menge von Flüssigkeit bedeutet oder ein Tropfen von Flüssigkeit. Dies ist in folgenden Versen erwähnt: 16:4, 18:37, 22:5, 23:13, 35:11, 36:77, 40:67, 53:46, 75:37, 76:2 und 80:19.

 

Wissenschaft hat in jüngster Zeit bestätigt, dass nur einer von ungefähr drei Millionen Spermen nötig ist, um das Ei zu befruchten, also nur 1/3.000.000er Teil oder 0,00003% der Spermen, die ejakuliert werden. Menschen sind erschaffen von sulalah (Quintessenz einer Flüssigkeit) Und machte seine Nachkommenschaft von der Quintessenz einer verächtlichen Flüssigkeit. (32:8)

 

Das arabische Wort sulalah meint Quintessenz oder bester Teil des Ganzen. Wir müssen nun wissen, dass nur ein einziger Spermatozoe, der in das Ei dringt, nötig für die Befruchtung ist, von mehreren Millionen, die der Mann produziert. Auf diesen einen von Millionen bezieht sich der Koran mit dem Wort sulalah. Sulalah bedeutet auch sachte Extraktion einer Flüssigkeit. Die Flüssigkeit bezieht sich sowohl auf die männlichen als auch die weiblichen Keimflüssigkeiten. Sperma und Eizelle werden beide sanft aus ihrer Umgebung extrahiert im Laufe der Befruchtung. Der Mensch ist erschaffen von nutfatum amshaaj (vermischten Flüssigkeiten) Wahrlich, wir erschufen den Menschen von einem Tropfen von vermischten Samen.(76:2)"

 

 

Wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ist mit dem vers garnicht das sperma gemeint? aber da steht doch herausschießende flüssigkeit, damit kann doch nur das sperma gemeint sein. Und was hat der vers mit der befruchtung der Frau zu tun? Diese Erklärung hatte ich mir auch schon durchgelesen, aber ist das wirklich eine gute Erklärung mit der man sich zufrieden geben kann?

 

@Jasmina

 

natürlich, du hast recht und ich hatte nach der diskussion den typen eh sofort blockiert. Und wütend bin ich nur geworden, weil er mich bei der gelegenheit, als er mich vorgeführt hat, auch noch beleidigt hat. Solche Diskussionen habe ich nicht nötig. Ich wollte das jetzt für mich persönlich wissen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam aleykum,

 

wenn die gelehrten es bestätigen dass es so gemeint ist dann sollte man sich zufrieden geben , aber da ich wirklich nicht weiß was die große gelehrten dazu meinen also zu diese vers ist es schwer zusagen ob diese Erklärung richtig oder falsch wäre.

 

Wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

86. At-Tariq:

 

وَالسَّمَاءِ وَالطَّارِقِ ﴿١﴾ وَمَا أَدْرَاكَ مَا الطَّارِقُ ﴿٢﴾ النَّجْمُ الثَّاقِبُ ﴿٣﴾ إِن كُلُّ نَفْسٍ لَّمَّا عَلَيْهَا حَافِظٌ ﴿٤﴾ فَلْيَنظُرِ الْإِنسَانُ مِمَّ خُلِقَ ﴿٥﴾ خُلِقَ مِن مَّاءٍ دَافِقٍ ﴿٦﴾ يَخْرُجُ مِن بَيْنِ الصُّلْبِ وَالتَّرَائِبِ

 

Bei dem Himmel und dem Nachtstern! (1) Und woher sollst du wissen, was der Nachtstern ist? (2) (Es ist) der leuchtende Stern. (3) Es gibt niemanden, über den nicht ein Hüter eingesetzt ist. (4) Der Mensch soll doch betrachten, aus was für einem Stoff er erschaffen ist. (5) Er ist aus einem sich ergießenden Wasser erschaffen, (6) Das zwischen Lende und Rippen herauskommt. (7)

 

Al-Faid-ul-Kashani (r.) erklärt:

 

بين صلب الرّجل وترائب المرأة وهي صدرها

 

"Zwischen den Lenden des Mannes und den Rippen der Frau und das ist ihre Brust." [As-Safi Fi Tafsir Kalamillah-il-Wafi unter 86:7]

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam

Im Vers vorher wird von der Flüssigkeit des Mannes gesprochen.

"Ergießendes Wasser" ist auf den Mann bezogen...und es widerspricht auch nicht der wiss.Erklärung von oben.Es geht um den Ort im Körper,wo das "ergießende Wasser" beim Mann entsteht...so verstehe ich diesen tafsir.

 

http://www.maaref-foundation.com/english/

 

Fi aman Allah

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 8 Jahre später...

Wir sollten uns etwas mit der klassisch arabischen Sprache und auch vordergründig mit seiner Poesie beschäftigen... Der Quran ist außerdem kein Wissenschaftsbuch. Kein Muslim hätte es vor 1400 Jahren verstanden.

Im Quran steht „herausschießende“ Flüssigkeit und das kommt offensichtlich aus dem Geschlechtsteil des Mannes heraus. Allerdings passiert dieser natürliche Vorgang nur durch den Geschlechtsakt „zwischen“ Mann (Lende des Mannes als Metonymie) und Frau (Rippen der Frau als Metonymie). 

Mit anderen Worten muss man die Verse der Sure 86 folgendermaßen lesen, um die Bedeutung richtig zu verstehen:

Möge der Mensch denn betrachten, woraus er erschaffen wurde. Erschaffen wurde er aus herausschießenden Spermien, die beim Geschlechtsakt zwischen Mann und Frau hervorkommt. (86:5-7)

So hat es der Schöpfer mit seiner Allmacht bestimmt. Ganz einfach zu verstehen, damit wir über Allahs Macht reflektieren. Beweis ist der darauf folgende Quranvers:

Er hat die Macht dazu, ihn zurückkehren zu lassen (86:8)

Allah ist allmächtig. Er hat auch die Macht dazu den Menschen „am Tag, da die geheimsten Gedanken geprüft werden“ (86:9) zurückkehren zu lassen.

PS: Auf Wunsch kann ich gerne mehr ins Detail gehen, wie beispielsweise die Verwendungen von Metonymien und Elipsen im Quran, insbesondere bei diesen Versen. Das tut der Quran nämlich sehr oft, damit wir im Gebet und beim Lesen gedanklich nicht abschweifen. 

Und Allah weiß die wahre Bedeutungen der Verse im Quran am besten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...