Turkvolk

Hassprediger am Abhetzen

7 posts in this topic

bismillah.gif

 

 

salam.gif

 

 

Eine Schwester aus dem Forum hat mir dieses Video geschickt.

 

Sie ist ziemlich unwissend (auch was die Entscheidung zwischen Sunni und Shia anbelangt) und ich weiß nicht, wie ich ihr weiterhelfen soll. Wir schreiben schon ziemlich lange, aber sie hat auch noch das Problem, dass es in ihrer Gegend keine Schiiten gibt und sie immer wieder von sog. Sunniten aufgestachelt wird. Wahrscheinlich hat sie dieses Video auch von denen empfohlen bekommen:

 

 

EDIT

 

Ich bitte alle Geschwister mir und besonders ihr zu helfen!

 

 

AlJafariy kann z.B. mit sunnitischen Überlieferungen kommen, die unsere Ansicht stützen und gegen die eig. heutigen Sunniten sind.

 

Die anderen Geschwister können bitte helfen, wo sie nur können.

 

 

Dieser Thread soll kein Diskussionsthread werden, sondern kurz und sachlich informieren und widerlegen (deshalb ist er auch hier reingepostet worden von mir "Widerlegung antishiitischer Behauptungen")

 

 

Möge Allah (swt.) euch alle reichlich für eure Hilfe belohnen und möge uns alle den rechten Weg leiten, amin.

 

 

Ya Ali

 

 

wasalam.gif

Edited by Jasmina
Keine schiitenverhetzende Videos Forenregel 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Also ich habe es mir kurz angeschaut. Das übliche gerede von Leuten die keine Ahnung haben.

Muta, Fehlerfreiheit, Koran verfälscht, verfluchen alle Gefährten ... alles tausendmal besprochen.

Benutz doch einfach die Suchfunktion da wirst du zu allen Themen was finden.

 

Helfe der Schwester, indem du ihr den Islam zeigst, das heisst weder Sunni noch Shia !

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Ich denke du solltest erstmal deiner Freundin raten sich von Leuten fernzuhalten, die ihr solche Videos empfehlen.

Ich finde das der Redner sehr wie ein Salafist rüberkommt, vom Aussehen und von seinen Aussagen. Vielleicht kann sie ihren Freunden, falls sie den Kontakt nicht abbrechen will, Videos von anderen sunnitischen Gelehrten zeigen, die das gegenteil von diesem Hassprediger behaupten. Selbst Pierre Vogel hat ein Video in dem er sagt, dass auch die Shia den gleichen Quran hat wie die Sunniten... Nicht das er eine gute Quelle ist, für ihre, anscheinend salafistisch geprägten, Freunde ist es jedoch möglicherweise überzeugender es auch aus wahabitischen Mündern zu hören.

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Also ich habe es mir kurz angeschaut. Das übliche gerede von Leuten die keine Ahnung haben.

Muta, Fehlerfreiheit, Koran verfälscht, verfluchen alle Gefährten ... alles tausendmal besprochen.

Benutz doch einfach die Suchfunktion da wirst du zu allen Themen was finden.

 

Helfe der Schwester, indem du ihr den Islam zeigst, das heisst weder Sunni noch Shia !

 

Wa Salam

 

 

Ich denke nicht, dass jemand genau das Gleiche Problem, wie ich/sie hat.

 

 

Sie weiß, dass der Islam die wahre Religion ist, aber es gibt verschiedene Gruppierungen/Sekten:

 

 

Es wird 73 Gruppen geben und nur eine davon erlangt das Paradies.

 

 

So einfach ist das nicht!

 

 

Zu dir nima mahdi sh

bismillah.gif

salam.gif

Ich denke du solltest erstmal deiner Freundin raten sich von Leuten fernzuhalten, die ihr solche Videos empfehlen.

Ich finde das der Redner sehr wie ein Salafist rüberkommt, vom Aussehen und von seinen Aussagen. Vielleicht kann sie ihren Freunden, falls sie den Kontakt nicht abbrechen will, Videos von anderen sunnitischen Gelehrten zeigen, die das gegenteil von diesem Hassprediger behaupten. Selbst Pierre Vogel hat ein Video in dem er sagt, dass auch die Shia den gleichen Quran hat wie die Sunniten... Nicht das er eine gute Quelle ist, für ihre, anscheinend salafistisch geprägten, Freunde ist es jedoch möglicherweise überzeugender es auch aus wahabitischen Mündern zu hören.

wasalam.gif

 

 

In ihrer Umgebung gibt es sonst gar keine Muslime. Sie wär dann völlig alleine und würde wahrscheinlich dem Islam den Rücken zukehren. Deshalb "muss" sie bei denen bleiben und ihr Einfluss ist gewaltig. Sie wissen, dass man "Unwissende" sehr schnell und leicht fertig machen kann und ihre Überzeugung aufdrängen können.

 

 

Diese verfluchten Wahabis!

 

Möge Allah (swt.) sie rechtleiten oder ihnen eine schlimme Krankheit senden! Amin

 

 

Ya Ali

 

 

wasalam.gif

Sukayna Buma likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

ja, die üblichen Salafi-Kamellen , die uns schon zum Hals raushängen, Suchende aber ernsthaft verwirren können. Die Empfehlung , "sich fernzuhalten", klingt einfach erst mal, ist aber keine Lösung. Den Typen habe ich ganze 32 Sekunden ausgehalten. Allein wie der aussieht...man sollte sie lieber mal über die Ideologie dieser Leute aufklären, dass sie Marionetten von USrael sind, um die schiitische Befreiungstheologie schlechtzumachen. Die Art und Weise, wie er redet, sagt auch alles. Und der soll Professor sein? Kaum zu glauben.

Die Schwester sollte sich vielleicht auch zur Abwechslung Vorträge von schiitischen Gelehrten anhören, z.B. von Ayatollah Ramazani.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

As Salamu aleikum,

 

 

wir Schiiten brauchen niemand anderes zu widerlegen, um unsere Lehre voranzubringen oder zu belegen. Wenn sie etwas über die schiitische Lehre wissen will, dann möge sie bitte fragen. Bitte nicht solche Videos anschauen und dann einen Widerlegungsversuch starten, der auch unglücklich enden kann.

 

Das erste, was man hören sollte, sind die wahren Sachen und nicht die Lügen, die andere aufgrund ihres beschränkten Verständnisses nicht verstehen und dann als Lüge verbreiten.

Ich habe das Video gelöscht, weil wir seine Hetze nicht brauchen und andere damit verleitet werden können. Wenn wir uns mal mehr um uns selbst kümmern würden, dann gibt es keine weltliche Kraft, die uns was anhaben kann. Dass wir ständig auf das Bellen irgendwelcher Geschöpfe antworten müssen, macht uns doch ziemlich "einfach".

Und ich nehme hier nun Bezug auf deine Signatur, lieber Turkvolk, dass wir uns Wissen aneignen sollen nach den Maßstäben der Wahrheit und nicht nach den Maßstäben der Falschheit.

 

 

wassalam

Abd´Allah likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

die Art und Weise der salafi-wahhabitischen Argumente ist immer dieselbe. Und man darf nie erwarten, dass diese Leute bewusst Positives über uns reden, zumindest nicht, wenn es nicht notwendig wäre.

 

Wenn da z.B. ein salafistischer Prediger in Paltalk Jugendlichen empfahl, lieber in die Disko zu gehen (sic!) anstatt einem Schiiten zuzuhören (d.h. Wissende unter ihnen), dann sagt das doch schon alles. Was müssen diese Leute Angst vor den Argumenten schiitischer Gelehrter haben!?

 

Man müsste diesem Herrn ja sogar Dank sagen für derlei Selbst-Disqualifikation, die doch eigentlich nur neugierig machen kann, eben jenen verteufelten schiitischen Gelehrten zuzuhören. Weiter so!

 

Ich hatte vor Jahren mal ein Erlebnis. Da gab es einen Prediger, der mit erhobenen Zeigefinger nicht aufhörte, mit der Bid'a-Keule um sich zu hauen. Er gebärdete sich wie ein Gelehrter, hielt Predigten und Q&A-Veranstaltungen ab. er machte offenbar Eindruck und viele hingen an seinen Lippen, als wenn er ihnen die Erleuchtung bringen könnte.

 

Eines Tages (noch in meiner Zeit als Sunnit) sagte er in einer Predigt, dass Du'a nach dem Salat bid'a sei. ... Und dass Salat Qadha nicht möglich sei, d.h. dass versäumte Gebete niemals nachgeholt werden könnten, weil für immer verloren, und nur noch Nafila-Gebete gemacht werden könnten. Die verlorenen Gebete bleiben indes als Schuld. ... Ich fragte ihn, ob das eine von vielen Auffassungen sei bzw. von wem gesagt wird. er meinte, dass beide Fälle von alle Gelehrten so sehen würden. Daran hatte ich erhebliche Zweifel. Er sagte mir, dass ich ihm das nächste Mal gerne quellen vorlegen könne, die das widerlegen. nun ja, das habe ich getan.

 

Am darauffolgenden Freitag hatte ich zum einen Kopien aus dem bekannten shafiitischen Buch Fiqh us-Sunnah von Sayyid Sabiq, was m.E. ein Standard-Werk in Al-Azhar ist. Darin fand sich zur Frage, wie man insbesondere mit absichtlich versäumten Gebeten zu verfahren habe, dass Abu Hanifa, ash-Shafii und Malik bin Anas der Meinung waren, dass das Nachholen dieser Gebete WAJIB ist, da ihre Unterlassung Sünde ist, die getilgt werden muss. Zu Ahmad bin Hanbal stand da nichts. Na bitte!

 

Und was das Du'a nach dem Gebet angeht, so gab es dazu ebenfalls eine andere Meinung als jener behauptet hatte. Und in der englischen Ausgabe (Zarabazoo) dazu stand sogar noch eine Fußnote, nämlich, dass die Auffassung, dass dieses nicht erlaubt sei, von ...na von wem? … von Ibn Taimiyya stammt. Na bitte!

 

Natürlich schaute ich auch noch in Buchari und Muslim nach. Da stand ebenfalls etwas anderes. Es gibt in Buchari sogar ein eigenes Kapitel "Du'a ba'd as-salât". ...

 

Ich legte ihm dann also zunächst Fiqh us-Sunnah vor. Seine lapidare Antwort war, ohne dass er auch nur mal draufschaute, dass dieses Buch nur lauter schwache Hadithe enthalten würde, was so gewiss nicht stimmt. Und als ich ihm die Instanz Sahih al-Buchari vorlegte, an der er eigentlich nicht vorbei konnte, meinte er, dass heute unsere Kenntnis des Arabischen zu schwach sei, um das zu verstehen, was damals gesagt worden ist. ... Als höflicher Mensch habe ich vor versammelter Mannschaft nicht gefragt, ob er denn angesichts dieser Antwort überhaupt den Quran verstehen würde. …

 

Also keine Argumente sondern nur Ausflüchte. Das Merkwürdige ist nur, dass die anderen das zwar alles mitbekommen haben - aber sie machten keine Anstalten, über das mal nachzudenken, was da gerade geschehen ist. Sie hingen weiterhin an seinen Lippen. ...

 

Im Nachhinein muss ich ihm sogar dankbar sein, dass er mich so "erleuchtet" hat. denn er hat mir gezeigt, wer diese Leute sind. Rattenfänger mit einfachen antworten, Schwarz-Weiß-Malerei und Demagogie, Ausweichen, Herausreden - und immerzu die Bid'a-Keule.

 

Lediglich ein Bruder, der jahrelang nicht gebetet hatte und diese Schuld gerne abarbeiten wollte, nahm meine Argumente dankbar an und lächelte wieder, nachdem er eine Woche lang in der traurigen "Gewissheit" lebte, dieses nie wieder gutmachen zu können, indem er schon längere Zeit fleißig Salat Qadha verrichtete und nun alles umsonst wähnte. Ich gab ihm die Kopien zu salat qadha mit. …

 

salam.gif

Sukayna Buma likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 10 Posts
    • 831 Views
    • bikhial_nabash
    • bikhial_nabash
    • 1 Posts
    • 632 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte
    • 2 Posts
    • 528 Views
    • Fatima Özoguz
    • Fatima Özoguz
    • 16 Posts
    • 2135 Views
    • ISma1L
    • ISma1L

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.