Kervan93

Fajr wieviel Grad, laut sayyid Sistani?

14 posts in this topic

Salamu alaykum,

 

ich habe Fajr mit 18,5° berechnet und bin ungefähr für Aachen auf 3:08 gekommen, ist das zu spät? Und wisst Ihr vielleicht mit wieviel Grad sayyid Sistani die Gebetszeiten rechnet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

dass mit den Graden hat nicht mit dem Marja zu tun. Es ist eine technische Frage.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salamu alaykum,

 

wir wohnen ja nur paar Km entfernt, mit wieviel Grad rechnest du den? Ich bin bisschen verzweifelt, weil ich jetzt nicht weiß wann ich aufhören soll zu essen, also ich hab hier mehrere Gebetszeiten, aber die sind so unterschiedlich, z.b sagt mir eine App das um 3:25 Fajr ist, dann sagt eine andere um 2:19.

Share this post


Link to post
Share on other sites

assalamu alaikum,warum werden verschiedene Zeiten für al-fadschr bzw. dem Fastenbeginn angegeben - hier Berlin : einmal izb: http://fa.izhamburg.com/media/gross/file/gebetszeiten-2013/juli-bis-dezember-2013/Berlin.pdf , gegen 1:20 und unter www.praytime.info ist es ähnlich und bei www.irschad.de ist die zeit um eine stunde versetzt: http://www.irschad.de/png/juli_png_view.htm ebenso bei www.islam.de . heute habe ich telefonisch erfahren , dass für die Imam riza (a.s.) Moschee /zentrum in Berlin der fastenbeginn am mittwoch um 2:35 Uhr sein soll. also eine stunde unterschied zum Kalender vom izb in Hamburg. kann es daran liegen dass die astronomische Dämmerung unterschiedlich bewertet wird, bzw. das die astronomische Dämmerung einen Zeitraum von ca 1 stunde und 30 Minuten hat ??? es wäre toll, wenn jemand helfen könnte !!! assalamu alaikumassalamu alaikum,warum werden verschiedene Zeiten für al-fadschr bzw. dem Fastenbeginn angegeben - hier Berlin : einmal izb: http://fa.izhamburg.com/media/gross/file/gebetszeiten-2013/juli-bis-dezember-2013/Berlin.pdf , gegen 1:20 und unter www.praytime.info ist es ähnlich und bei www.irschad.de ist die zeit um eine stunde versetzt: http://www.irschad.de/png/juli_png_view.htm ebenso bei www.islam.de . heute habe ich telefonisch erfahren , dass für die Imam riza (a.s.) Moschee /zentrum in Berlin der fastenbeginn am mittwoch um 2:35 Uhr sein soll. also eine stunde unterschied zum Kalender vom izb in Hamburg. kann es daran liegen dass die astronomische Dämmerung unterschiedlich bewertet wird, bzw. das die astronomische Dämmerung einen Zeitraum von ca 1 stunde und 30 Minuten hat ??? es wäre toll, wenn jemand helfen könnte !!! assalamu alaikum

assalamu alaikum,assalamu alaikum,warum werden verschiedene Zeiten für al-fadschr bzw. dem Fastenbeginn angegeben - hier Berlin : einmal izb: http://fa.izhamburg.com/media/gross/file/gebetszeiten-2013/juli-bis-dezember-2013/Berlin.pdf , gegen 1:20 und unter www.praytime.info ist es ähnlich und bei www.irschad.de ist die zeit um eine stunde versetzt: http://www.irschad.de/png/juli_png_view.htm ebenso bei www.islam.de . heute habe ich telefonisch erfahren , dass für die Imam riza (a.s.) Moschee /zentrum in Berlin der fastenbeginn am mittwoch um 2:35 Uhr sein soll. also eine stunde unterschied zum Kalender vom izb in Hamburg. kann es daran liegen dass die astronomische Dämmerung unterschiedlich bewertet wird, bzw. das die astronomische Dämmerung einen Zeitraum von ca 1 stunde und 30 Minuten hat ??? es wäre toll, wenn jemand helfen könnte !!! assalamu alaikum

assalamu alaikum,assalamu alaikum,warum werden verschiedene Zeiten für al-fadschr bzw. dem Fastenbeginn angegeben - hier Berlin : einmal izb: http://fa.izhamburg.com/media/gross/file/gebetszeiten-2013/juli-bis-dezember-2013/Berlin.pdf , gegen 1:20 und unter www.praytime.info ist es ähnlich und bei www.irschad.de ist die zeit um eine stunde versetzt: http://www.irschad.de/png/juli_png_view.htm ebenso bei www.islam.de . heute habe ich telefonisch erfahren , dass für die Imam riza (a.s.) Moschee /zentrum in Berlin der fastenbeginn am mittwoch um 2:35 Uhr sein soll. also eine stunde unterschied zum Kalender vom izb in Hamburg. kann es daran liegen dass die astronomische Dämmerung unterschiedlich bewertet wird, bzw. das die astronomische Dämmerung einen Zeitraum von ca 1 stunde und 30 Minuten hat ??? es wäre toll, wenn jemand helfen könnte !!! assalamu alaikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

[2:187]

... Und esset und trinkt, bis der weiße Faden von dem schwarzen Faden der Morgendämmerung für euch erkennbar wird.

 

grundsätzlich gilt, dass man solange essen und trinken kann, bis man sicher ist, dass der Fajr eingetreten ist.

 

Zur Berechnung der Zeiten wird eine Formel verwendet, die mit einem Wert gefüttert wird, von dem sie abhängt. Dies ist ein bestimmter Winkel. Doch es gibt bis heute keinen eindeutigen Winkel, für den es bewiesen ist, dass er überall gilt. Die verschiedenen Institute, die sich damit beschäftigen verwenden, verschiedene Winkel.

 

Bei praytime.info werden standardgemäß 18° für die Bestimmung Imsak-Zeit und 16° für die Bestimmung der Fajr-Zeit verwendet. Je kleiner der Winkel desto später die berechnete Zeit.

 

Die Abweichung zwischen Imsak und Fajr ist nur eine Vorsichtsmaßnahme. Es gibt nicht so etwas wie "spezielle Imsak-Zeit" im Islam. Die Imsak-Zeit ist normalerweise genau die Fajr-Zeit. Da man aber unsicher darüber ist, wann Fajr genau eintritt und nicht will, dass man unbewusst bis nach Fajr isst, führt diese zwei Berechnungen. Das führt aber in unserem Fall hier in Deutschland im Sommer leider dazu, dass die Imsak-Zeit sehr früh eintritt oder gar nicht bestimmbar ist. Daher sollte man einen etwas lockeren Winkel oder Näherungswerte für Imsak nehmen, da man im Kopf behalten sollte, dass die Imsak-Zeiten, solange nichts anderes bewiesen ist, nur Richtwerte sind.

 

GeDeMi hat z.B. einen Kalender für den Monat Ramadan für die Stadt Köln erstellt, wo bei der Berechnung 17° Grad für Imsak und 15° für Fajr gewählt wurde, so dass man bei der Berechnung der Imsak-Zeiten etwas lockerer ist, während man bei der Berechnung der Fajr-Zeiten etwas strenger ist.

 

Die Rechfertigung dieser Vorgehensweise ist die Tatsache, dass das Ende der Fastenbrechenzeit erst bewiesen werden muss, damit das Fasten verpflichtend wird. Solange der Eintritt der Imsak-Zeit nicht bewiesen ist, darf man also weiter essen. Bei der Fajr-Zeit hingegen muss der Eintritt des Fajrs erst bewiesen werden, so dass eine strengere Vorgehensweise (kleinerer Winkel) notwendig ist, solange es nicht bewiesen ist, dass die lockerere Vorgehensweise (größerer Winkel) ausreichend ist. Natürlich frühere Enthaltsamkeit und somit das Handeln gemäß der Vorsicht ist im Prinzip besser, solange es nicht zu anderen Komplikationen führt aber es ist mit Sicherheit keine Pflicht. Es gibt Geschwister, die extra früh genug mit dem Fasten beginnen, damit sie auf der sicheren Seite sind, so dass insbesondere etwaige evt. zukünftige Erkenntnisse keinen Einfluss auf ihr Fasten hat.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

assalamu alaikum ya 3aliy,

 

das hast du wirklich sehr gut und verständlich erklärt, aber genau verstanden habe ich es leider nicht, vielleich könntest du mir nochmals helfen.

 

du schreibst je kleiner der winkel desto später die berechnende zeit. dh. 18° ist zb. 1:15 ( nur fiktive Zeiten als Beispiel), 16° wären dann zb. 1:35 und 15° zb. 2:00.

 

warum ist denn der GeDeMi bei der fadschr-zeit strenger, wenn doch 15° gewählt sind und die zeit nach der zeit von 16° liegt. ich verstehe das leider nicht.

 

das die imsaak-zeit nicht verpflichtend ist, ist mir bekannt, bisher lagen imsaak zeit und fadschr zeit meistens 10-20 min. auseinander, ich vermutete mal 18° zu 16°. bei gedemi liegt imsaak und fadschr 1 stunde auseinander.

 

das izb i Hamburg gibt die Zeitspanne auch mit ca 10-15 min.an und nennt den Asan subh 20 min. ( für Berlin) später, dass heißt doch fadschr oder ??? d.h. dann das morgengebet oder ?

 

der gedemi liegt mit fadschr 1 stunde später. ich verstehe trotzdem nicht den großen Zeitunterschied, vorallem nicht beim gedemi die spanne zwischen imsaak und fadschr.

 

bei beiden berechnungsmethoden gilt doch demnach der eintritt des morgengebets, warum ist der gedemi dann strenger, wenn der fadschrbeginn großzügiger ist, d.h. eine stunde später beginnt.

 

oder hat das etwas mit der art der Beweisführung zu tun ?

 

und was soll man machen, außer auf sein inneres (Herz) zu hören, wenn doch die eine zeit eine Erleichterung für den fastenden bedeuten würde, während die andere zeit vielleicht eine unnötige Belastung wäre, bzw. die zeit mit der längeren nacht mehr Möglichkeiten zum gedenken an ALLAH oder für das salatullail bietet, aber gelichzeitig ist man hin und hergerissen bezüglich der richtigen Fastenzeit.

 

kannst du zu etwas raten ? bzw. nochmal erklären was richtig ist ? hat eigentlich die astronomische Dämmerung von 18° einen längen Zeitraum von ca. 1:30 stunden, auf manchen astronomische seiten wird die Zeitdauer so angegeben oder ist die eigentliche astronomische Dämmerung von 18° eine kurze Zeitspanne ?

 

assalamu alaikum wa rahmatullah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

strenger in dem Sinne, dass man länger warten muss, bis das Gebet eintritt. Man kann es so und so sehen. Es ist jedenfalls später, damit man sicher ist, dass das Gebet eingetreten ist. D.h. 15° ist das allerspäteste unter den bekannten Instituten. 17° für Imsak ist so ein Mittelwert, damit man weder zu streng noch zu locker ist. Aber es gibt keine Sicherheit, dass es so optimal ist. Da man aber die Erlaubnis hat zu trinken und zu essen, solange man nicht weiß, dass Fajr eingereten ist, kann man sich daran halten. Wer vorsichtiger sein will, kann das tun (z.B. indem er sich an den Zeiten hält, die sich ergeben, wenn er bei praytime.info für die Imsak-Zeit einen Winkel von 18° oder 19° eingibt). Das ist aber für die aktuellen und nächsten Tage nicht hilfreich, da so ein großer Winkel keine Imsak-Zeit liefert (auch bei 17° ist es für die nächsten Paar Tage etwas heikel). Man kann sich aber an den nächsten Tag orientieren, wo die Imsak-Zeit wieder berechenbar ist.

 

Die Anpassung der Einstellungen kann man hier machen:

http://praytime.info...geLocation.html

 

Hier ein Beispielkonfiguration:

7974_547130335343927_1770407567_n.png

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

alaikum salam ya 3aliy,

 

alhamdu lillah, Rabbi sidni 'ilman ( meine Herr vermehre mkir mein Wissen).

 

sei es dir gedankt, die Erklärung war sehr hilfreich. ich wünsche dir und euch und uns einen segensreichen Monat Ramadan.

 

assalamu alaikum wa rahmatullah wa barakaatuh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

@3aliy bei mir funktionierts nicht, wenn ich auf Locate drücke. Ist das bei euch auch so?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Salamu alaykum

 

Bei mir ändert dich die Zeit vom Morgengebet nicht, scheint da hängt irgendwas?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

man muss:

1. auf Locate drücken, damit die Stadt aktualisiert wird,

2. Custom Setting wählen, damit man die Einstellungen selbst anpassen kann,

3. auf Save drücken, damit die angepassten Einstellungen gespeichert werden.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Salamu alaykum

 

Das weiß ich ja, aber vorhin hat es nicht geklappt. Da kam für Fajr immer die selbe Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

das ist komisch. Bitte nochmal sicherstellen, dass Custom Settings gewählt wurde.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

 

Ja war alles eingestellt, aber für mich ist es sowieso nicht wichtig, wollte vorhin nur die Zeiten vergleichen.

Dankeschön für deine Hilfe Bruder 3aliy wa Ramadan Karim wa Salamu alaykum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 119 Views
    • asma_parwizi
    • asma_parwizi
    • 6 Posts
    • 601 Views
    • allahsdiener
    • allahsdiener
    • 6 Posts
    • 1490 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 12 Posts
    • 1560 Views
    • Shiite
    • Shiite
    • 1 Posts
    • 430 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.