abdelasis

Bürgerkrieg in Syrien

422 posts in this topic

Salam,

 

Die freie syrische Armee in Syrien ist besser als alle anderen Parteien. Assad hat durch seine Vorgehensweise erst möglich gemacht, dass diese Höllenausgeburten der ISIS sich in Syrien breit gemacht haben.

Salam

 

Diese ISIS Objekte kommen doch nicht aus dem Himmel,sie kamen über die Türkische Grenze oder willst du das auch leugnen??

Du verlangst immer Quellen,wo sind denn deine das Asad schon 500 tausend getötet hat??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

 

Zwischen den verschiedenen "Rebellen"-Gruppen in Syrien kann man häufig keine eindeutige Grenze ziehen. Viele Kämpfer springen je nach Situation von einer Gruppe zur anderen. Sehr häufig werden auch die Flaggen/Banner der einzelnen Gruppen gewechselt.

Außerdem spielt die FSA faktisch keine große Rolle auf dem Kampffeld in Syrien, da sie nur noch einige kleine Teile des Landes kontrolliert.

 

Natürlich hat die Länge und auch der Verlauf des Krieges weite Teile der Rebellen fanatisiert und radikalisiert, das steht völlig außer Frage.

 

Verbrechen seitens der "Rebellen" gab es jedoch bereits in der Anfangszeit des Krieges. Viele Soldaten der syrischen Armee wurden aus dem Hinterhalt angegriffen und getötet. Waffen und Kämpfer wurden von Beginn an ins Land geschleust.

 

Diese sogenannte "Revolution" hatte zu keiner Zeit die Mehrheit der syrischen Bevölkerung hinter sich und konnte daher nicht auf friedlichem Wege einen Systemwechsel in Syrien herbeiführen.

 

Ich bin kein Fan von Assad, aber ich betrachte diese sogenannte "Revolution" als einen von außen gesteuerten und gewaltsamen "Regime-Change"-Versuch um eine unliebsame Regierung zu stürzen ( genau wie bei Ghaddafi und Libyen).

 

Wassalam

Benyamin

 

Salam,

 

Na endlich einer mit dem man diskutieren könnte.

 

Das die Rebellengruppen teilweise fließende Übergänge haben ist nicht abzustreiten, aber das hat auch seine Gründe.

 

Teilweise wurden die Rebellen der freien syrischen Armee in Aleppo, Azaz, also im Besonderen in Nordsyrien gezielt in die Zange genommen von Kräften von Assad, der YPG und auch der ISIS. Die Russen haben vermehrt Nordsyrien bombadiert und kaum ISIS. Sieht man ja auch durch den letzten Luftschlag, wo die Prioritäten liegen : Bei Krankenhäusern in der Rebellenhochburg Aleppo.

 

Falsch ist es zu glauben, dass die freie syrische Armee, keine Rolle mehr spielt, auch wenn der Schein trügt. Der ISIS hat zwar 35-40 % des syrischen Bodens in der Hand, aber die Städte haben vergleichsweise wenig Bevölkerung. Dagegen hält die freie syrische Armee mit den Hochburgen Idlib, Aleppo und Homs, syrische Großstädte.

 

Die Verbrechen vom Assad-Regime hat schon mit dem Massaker von Hama begonnen. Die Sunniten wurden unterdrückt, durch den Ausnahmezustand seit dem Putsch wurden die Bürgerrechte extrem eingeschränkt. Wenn die Wut groß ist, lässt der Mensch sich nicht mehr unterdrücken, dass solltest du als Iraner gut wissen, oder?

 

Die Schabiha-Milizen haben die Demonstranten malträtiert, massakriert und brutalst gefoltert :

 

 

auch die freie syrische Armee hat Verbrechen begangen. Aber nicht wie Assad, ISIS und Co.

 

Das die Revolution keine Mehrheit der syrischen Bevölkerung hinter sich hat ist einfach nur Quatsch. Besonders der jüngere Assad hat zu 99% seine Minister aus der Familie oder durch die Konfessionszugehörigkeit ausgewählt. Die meistens Menschen und die Sunniten ( 70%) und die Minderheiten wollten das es sich was ändert. Assad hätte zu Anfang auf friedlichem Wege gehen können. Heute wird er aufgehängt werden oder in Russland Asyl suchen müssen oder man tötet jeden einzelnen Sunniten.

 

Eine Aussöhnung ist nicht mehr möglich. Witzig wird es, wann der Pakt zwischen Assad und der YPG aufgelöst wird. Sowohl die Kurden als auch Assad sind zurzeit dabei die Sunniten aus ihrer Heimat zu vertreiben. Millionen von Flüchtlingen etc. ethnische Säuberungen.

 

Wie sich Brüder gegenseitig ausradieren können, ist mir schleierhaft. Es tut mir Leid Syrien so zu sehen.

 

http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/umfrage-unter-syrischen-fluechtlingen--die-meisten-fliehen-vor-assad---und-wollen-zurueckkehren-6489428.html

 

"In einer breiten Mehrheit" machen die Flüchtlinge demnach das Assad-Regime für die Kämpfe verantwortlich.

70 Prozent sehen die Schuld dafür der Umfrage zufolge bei der syrischen Regierung, 32 Prozent bei der Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) und 18 Prozent bei der Freien Syrischen Armee (Mehrfachnennungen möglich). Gut drei Viertel der Flüchtlinge gaben als Fluchtgrund zudem die Befürchtung an, vom Assad-Regime festgenommen zu werden, 42 Prozent fürchteten in Syrien eine Entführung durch den IS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Friede,

 

Zunächst einmal möchte ich sagen das deine redensart und disskusionsführung sehr gut ist geehrter turkomane..

 

Ich möchte nicht in die Diskussion einsteigen aus mangel an Zeit und technologischer hardware.

 

Ich wollte dir nur sagen das deine meinung zwar gut argumentiert ist aber in vielen Grundzügen nicht richtig ist .

Ich rate dir objektiv nochmal die gesamte situation unter verschiedenen gesichtspunkten zu erörtern.

Wichtig hierbei wäre die rolle des Westens und der Milizen oder institutionen die denwesten in diesem Konflikt vertreten, dazu gehörrn zweifelsfrei die Türkei, die opositionellen und der is. Assad der iran und Russland mögen bei weiten nicht alles richtig gemacht haben aber sehe ich diese koalition näher bei der wahrheit als alles andere was sich da so rum Treibt..

 

Verzeih das esjetzt oberflächlich gesagt ist aber sollte nur ein denkanstoß sein.

 

Meinungen sollten hier generell alle akzeptiert werden.. das macht unsere religion aus... das macht jemanden weiss gottt nicht zum schiitenhasser....

 

Friede

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte dir nur sagen das deine meinung zwar gut argumentiert ist aber in vielen Grundzügen nicht richtig ist .

Wichtig hierbei wäre die rolle des Westens und der Milizen oder institutionen die denwesten in diesem Konflikt vertreten, dazu gehörrn zweifelsfrei die Türkei, die opositionellen und der is. Assad der iran und Russland mögen bei weiten nicht alles richtig gemacht haben aber sehe ich diese koalition näher bei der wahrheit als alles andere was sich da so rum Treibt..

 

 

1. In welchen Grundzügen ist es nicht richtig? Deine Aussage ist unpräzise. Das ist kein Argument, auf den ich eingehen kann.

2. Das die Rebellen Unterstützung aus dem Westen und aus der Türkei erhalten haben, steht außer Frage. Die Türkei hat die freie syrische Armee unterstützt, ist aber gegen die PYD. Imam Khomeini hatte Asyl in Frankreich beantragt und ist während der Revolution von Frankreich in den Iran gekommen, hat er vielleicht Unterstützung vom Westen erhalten? So kann man nicht argumentieren. Der Bürgerkrieg in Syrien destabilisiert die Region und immer wieder Fallen Katjusha-Raketen in die Türkei. Auch die Kantone und das Autonomiebestreben der Kurden sind ein Grund für die Türkei einzugreifen. In Konflikten spielen immer Interessen mit. Der Iran greift und hat in Afghanistan, Libanon, Irak, Syrien, Jemen immer eingegriffen. Auch im Konflikt zwischen Aserbaidschan-Armenien hat der Iran Partei für Armenien ergriffen, also ist das heuchlerisch und wieder kein Argument.

3. Russland nutzt Syrien zur Abbau von Altwaffen und zur Haltung ihrer Militärbasen. Assad ist für sie irrelevant und wird nur unterstützt, weil ein freies Syrien, die Russen aus dem Land treiben würde. Deshalb bombadieren sie auch kaum die ISIS. Ein abgekartertes Spiel.

 

Assad wird aus dem Land flüchten, so oder so. Man muss 70% der Syrier töten oder vertreiben, sonst wird Assad flüchten oder sterben. Er ist der Hauptverantwortliche für das Leid seines Volkes. Das Regime ist korrumpiert und terroristisch. Sie wird entweder morgen oder in 10 Jahren fallen. So oder so, wird sie fallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Interessant wie einige Alles wissen und über die Syrische Bevölkerung reden als ob sie jeden einzelnen kennen.

Fakt ist das die Mehrheit hinter Bashar Al Asad steht nicht weil er ein Vorbild Präsident ist,sondern weil er im Vergleich zu den Die Syrien ändern wollten besser ist.

Hätte erdoshaytan und die Golf Diktatoren keine Zich Tausende Söldner von Marokko bis China gekauft,wäre es in Syrien garnicht soweit gekommen.

Möge Allah jedes Land was an dem Krieg in Syrien beteiligt war vernichten damit die sehen welches leid sie dem Syrischen Volk gebracht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Interessant wie einige Alles wissen und über die Syrische Bevölkerung reden als ob sie jeden einzelnen kennen.

Fakt ist das die Mehrheit hinter Bashar Al Asad steht nicht weil er ein Vorbild Präsident ist,sondern weil er im Vergleich zu den Die Syrien ändern wollten besser ist.

Hätte erdoshaytan und die Golf Diktatoren keine Zich Tausende Söldner von Marokko bis China gekauft,wäre es in Syrien garnicht soweit gekommen.

Möge Allah jedes Land was an dem Krieg in Syrien beteiligt war vernichten damit die sehen welches leid sie dem Syrischen Volk gebracht haben.

Salam alaikum,

 

Bruder, lass dich bitte nicht dauernd provozieren.

Denk an die Großartigkeit der heiligen Monate und vor allem in diesem Monat.

 

Wasalam, Ismael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Bruder das Problem ist doch,das jeder der richtig hinschaut weiß was da Passiert und wer dahinter steckt,es geht Doch nicht Um die Person Bashar al Asad es geht darum das wenn er gestürtzt wird,das Land oder was davon übrig ist noch mehr zerstört wird und noch mehr Zivilisten werden sterben.

Aber manche wollen das nicht sehen,ihr Religiöser Hass ist viel Größer als die Wahrheit zu erkennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum,

ja Bruder, dass weiß ich doch und viele von uns , jedoch sehr viele nicht. Du weißt doch, Rechtleitung kommt nur von Allah swt, die kannst du nicht erzwingen. Was glaubst du, was und wie ich mir den Mund schon franzig geredet habe. Sabr Bruder, Sabr.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Sulfikar and Fin like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Turkoman alle Präsidenten der Welt sind Marionetten und gekauft .

 

Die Familie Rothschild finanziert kriege bewusst ,ein Land Wirtschaftlich zu zerstören und zu destabilisieren um sie zu zwingen Kredite zu nehmen und Zinsen zu zahlen wovon diese Mächtige Familie lebt .Im Heiligen Koran warnt Allah uns vor Zinsen!! Noch mal zu Erdogan er gehört zu den Freimaurern was erst kleine Fische sind die Zionisten gehören zur höchste Stufe und sind mit den Pharaonen verwandt dir dies zu erklären würde Monate dauern dir ist bewusst das die Zionisten ihre Körper einfrieren lassen um später in wieder zu beleben wenn die Forschung Sehr weit ist wie die Pharaonen sich Mumefiziert haben es ist keine Verschwörung dies ist Geschichte und bekannt Allah hat und vor den Kinder Israel gewarnt und Allah erwähnt mehrmals Ägypten was alles Einen Sinn ergibt und der Holocaust wie du erzählt hast beschäftige dich bitte damit im Auschwitz war die Gaskammer 10 Meter weiter war ein Heizoffen was keinen Sinn gab weil dieser Gas war Hochexplosive ist und im Gaskammer war alles aus Holz wo sich jeder vergiften konnten vom außen was durch kommen kann was auch keinen Sinn ergibt und es war ein Fenster dort alle Forscher dieser Welt wundern gekauft die Wissenschaft darfst du nicht glauben es gibt viele Dinge auf der Welt was im Koran erwähnt wird Allah warnt uns vor den Zionisten die kaufen alles Rockefeller auch ein reicher Multi Billionär wurde 6 mal eine Herztransplantation gemacht Erdogan z.B ist ein Papagei glaub mir wie du in den Medien siehst dieser Club wird in Türkei das gleich machen wie in Syrien jeder Deutscher heute oder Europäer sind gegen Erdogan um alles zu inzieneiere und die Menschen glaub Haft machen ein Krieg in der Türkei zu führen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

interessanter Artikel zum Syrien-Krieg hier:

 

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/07/europa-schweigt-zum-krieg-in-syrien-weil-es-von-ihm-zu-profitieren-hofft/

 

Europa schweigt zum Krieg in Syrien weil es von ihm zu profitieren hofft .....

 

 

Interessant auch:

 

http://www.balqis.de/pdf/BalqisInfo12.pdf

 

US-Soldaten unter falscher Flagge ....

 

Wasalam

3abdallah likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Möge Allah swt ihre Kriminelle Energie gegen sich selbst lenken lassen und ihnen Angst einflößen. Wie Kanickel sollen sie flüchten und keine Zuflucht finden.

 

Wasalam

belkis likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

As Salamu Alaykum,

 

Israelische Soldaten sollen ebenfalls heute kurz die Grenzen überquert haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Fatiha für unsere shuhada

Wo sind denn die,die nicht wissen auf welcher Seite das Recht ist,möge Allah jedes Land vernichten das diesen Terroristen Unterstützung gibt.

Muslim-bin-Akil and Benyamin like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Fatiha für unsere Shuhada.

Möge Allah die feigen Terroristen hart bestrafen.

imperialisten, zionisten und terroristen haben in Syrien und in allen anderen muslimischen Lândern nichts zu suchen.

İn diesen schwierigen Zeiten müssen wir Muslime zusammenhalten und gemeinsam Stark sein.

 

Wassalam

 

Edrikna Ya Mehdi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 240 Views
    • Agit62
    • Agit62
    • 2 Posts
    • 488 Views
    • TaHa
    • TaHa
    • 3 Posts
    • 316 Views
    • Agit62
    • Agit62
    • 2 Posts
    • 405 Views
    • merto123
    • merto123

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.