abdelasis

Bürgerkrieg in Syrien

422 posts in this topic

Salam

Liebe Geschwister hier ist ein thread zum Thema Sayyid Sistani h und Jihad...wir warten noch immer auf die Fatwa.

 

http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/59345-erlaubt-sayyed-sistani-h-den-jihad/

 

Inshallah erhalten wir bald eine Antwort.

@Br.Yassin,eine lange,aber echt gute Doku über Putin und wie er sein Land verteidigt und Öl und andere Produktionen wieder verstaatlicht..sehr sehenswert und auch humorvoll.

 

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Aleikum Bruder,

 

leider ist das keine interessante "Entwicklung" sondern der "Ist-Zustand". Wie ich in einem anderen Thread erwähnte ist genau dieser Text, je nach Quelle mal so oder anders dargestellt.

 

Du gibst hier die Ahlulbayt news agency wieder.

 

Hier ist die Meinung von Spiegel online dazu (Obama distanziert sich "Assad war es doch!!!")

 

http://www.spiegel.d...e-a-898436.html

 

und hier von RIANOVOSTI, einer russischen Quelle (UN distanziert sich von ihr)

 

http://de.ria.ru/pol.../266759254.html

 

 

Interessant finde ich, dass einer Expertin, die in dem Ausschuss ermittelt und vor Ort war (sofern ich das verstanden habe) nicht geglaubt wird. D.h. die Wahrheit ist hier nicht von Interesse und es wird nur das gemacht, was USrael sowie so schon aufm Plan hat. Wenn die UN Berichte passen, wirds laut rausposaunt. Wenn sie nicht passen wirds untern Teppich gekehrt. Wie soll man dann noch in die NEutralität der UN glauben? Eine Farce...

 

Interssant sind auch die Kommentare bei Spiegel-online! Diese Leser habens verstanden! Es wundert mich, wer Obama überhaupt noch glaubt!

 

Jedoch sieht man hier ganz deutlich die Machenschaften der Politik und Medien! Definitiv sind die "Schreiberlinge" nicht neutral! Es wird gedreht und gewendent und deshalb glaube ich schon mal gar nichts, was mir die westlichen Medien erzählen!

 

Salamu Aleikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu aleikum,

 

wieso wollen die denn nun unbedingt in syrien ein Kalifat errichten?

 

Mit dieser Argumentation müsten wir auch für die Muslimbrüder (oder wer auch immer dort agiert) in Ägypten sein, die ja den Sheich Hassan Schaheyta brutal ermordet haben.

 

Wieso bekämpfen sie nicht erstmal die echten Feinde, die die Muslims aus dem Heiligen Land vertrieben haben, schliesslich ist da die Al-Quds-Moschee, und der Felsendom und die sind doch so wichtig für die Sunni. Wieso kämpfen und befreien sie nicht da und errichten dort in Kalifat?

 

Das ist doch nur ein Vorwand! Auf arabisch gibts ein Sprichwort das übersetzt sinngemäss und entschärft heisst "Die können Ihren Kopf nicht von Ihrem Hintern unterscheiden"

 

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleikom,

 

ich frage mich sowieso wie man als Muslim- egal ob sunni oder shia- für Terroristen sein kann- reicht es denn nicht zu sehen was sie mit Zivilisten tun? Wer ein Kalifat errichten will, egal wo oder wer, der muss sich an islamische Gesetze halten, und keines der Gesetze wurde von diesen Terroristen eineghalten- was beweist dass es keine Muslime sind, sondern nur ein Haufen Halsabschneider und Gauner die von einigen grauen Herren sogar noch für ihren Frevel bezahlt werden- möge Allah SWT ihnen das Augenlicht nehmen und sie im Jenseits schwer bestrafen

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Sub7anallah,wem wollen die hier veräppeln(ach ja den Westlichen Bürger),jetzt drehen sie es so um,damit sie ihre Feigheit begründen um nicht Syrien anzugreifen.

Eigentlich hatten sie noch nicht vor Syrien anzugreifen,das war alles nur Show um Baschar unter Druck zu setzen.

Sie haben aber ihre Schiffe in Position gebracht und das ist immer noch eine Gefahr,nshallah werden sie aber demnächst versenkt,wenn sie dort nicht verschwinden.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleikom,

 

wisst ihr was das schlimmste daran ist ? dass jetzt wo es zugegeben wurde, niemand etwas tut- keine bestrafung gegenüber diesen gruppierungen und keine folgen daraus gezogen werden. wenn bashar assad auf einmal gesagt hätte dass er giftgas eingesetzt hätte, wäre schon der strick für ihn vorbereitet worden, um ihn zu hängen. Was soll der Blödsinn? Nur weil es Terroristen waren die der Westen dafür bezahlt hat, gibt es keine Folgen? Müssen die Verantwortlichen dafür nicht zur Rchenschaft gezogen werden? Wenn wirklich so viel Wert auf diese Angriffe gelegt werden, wie der Westen es heuchlerischerweise behauptet, muss derjenige der diese Terroristen nach Syrien entsendet hat dafür mit seinem Leben bezahlen, und die selbe STrafe erhalten, die Bashar erhalten hätte, wenn er schuldig gewesen wäre.

 

HEUCHEL OHNE ENDE- aber wir kennen es ja vom Westen nicht anders

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Also wenn ich jetzt richtig verstehe ist jetzt klar und deutlich bewiesen das nicht Bashar sondern die rebellen das giftgas eingesetzt haben ?

 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif ,

 

jene, die für das einsinkern und die Unterstützung der Terroristen in Syrien verantwortlich sind mussten zuschauen, wie ein Präsident sich nun Jahre gegen diese Welle der Zwietracht in seinem Land gewehrt und mehrere mal kurz davor war sie niederzuschlagen, obwohl sie von den mächtigsten Staaten unterstützt wurde. Die USA glauben in ihrem imperialistischem Hochmut erneut, dass sie in der Lage sind dort erfolgreich zu intervenieren. Die Lüge, dass Chemiewaffen der Grund seien, ist mal wieder unhaltbar. Aber die Welt hat sich an ihre Lügen gewöhnt und im Gegensatz zu früher glaubt sie diese nicht mehr. Das haben wir eindrucksvoll in England gesehen und auch in anderen Ländern der Welt haben tauchte Widerstand gegen die Kriegstreiber auf.

Wir erleben nun, wie sie innerhalb weniger Jahre neben dem Irak, Afghanistan, Libanon, Somalia und Lybien ein weiteres islamisches Land angreifen. Von den unzähligen Aktionen der Zwietracht im Iran und in anderen Ländern, möchte ich erst gar nicht anfangen.

Aber die Zeiten haben sich geändert. Zu Ungunsten der Vereinigten Staaten und ihr Einfluss wird über die Jahre weiter und weiter in der Region sinken, bis er ganz verpufft.

Der Widerstand wird dies bewirken und er wird auch ausreichend auf diese Aggression reagieren.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Nein es geht noch lange nicht los. Obama möchte zuerst den Kongress befragen und die Wahrscheinlichkeit,dass der Kongress zustimmt,ist niedrig.

Dieses Hin- und Her zeigt doch die Unentschlossenheit Obamas.Hätte er tatsächlich einen Angriff gewollt,so würde er diese Nacht angreifen.

Übrigens,der Kongress befindet sich noch bis zum 9ten September in Urlaub.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif ,

 

eigentlich benötigt der US-Präsident juristisch nicht deren Zustimmung, aber dies beweist, wie du richtig sagtest, wie unentschlossen und schwach sie sind:

 

Militärschlag: Obama lässt Kongress über Angriff auf Syrien entscheiden

 

 

Ein schneller US-Angriff auf Ziele in Syrien scheint abgewendet. US-Präsident Barack Obama hat überraschend angekündigt, vor einem Militärschlag gegen das Assad-Regime das Votum des US-Kongresses einzuholen. Dort soll frühestens am 9. September eine Entscheidung fallen.

 

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-konflikt-obama-will-kongress-um-gruenes-licht-fuer-angriff-bitten-a-919705.html

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Schwester Zaynab.

 

Obama hat gesagt das der Syrien in spätestens 1 Monat attackiert wird.

Das ist bereits ne Kriegserklärung. Und der Kongress ist lediglich ein Instrument.

 

wsalm

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Genau ein Instrument,das ihm lediglich dazu dient ,doch nicht mehr anzugreifen. Er hat nicht gesagt,dass er spätestens in einem Monat angreifen wird,sondern ,dass er jederzeit angreifen kann.Ob heute,in einer Woche oder erst ein einem Monat.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Nein es geht noch lange nicht los. Obama möchte zuerst den Kongress befragen und die Wahrscheinlichkeit,dass der Kongress zustimmt,ist niedrig.

Dieses Hin- und Her zeigt doch die Unentschlossenheit Obamas.Hätte er tatsächlich einen Angriff gewollt,so würde er diese Nacht angreifen.

Übrigens,der Kongress befindet sich noch bis zum 9ten September in Urlaub.

 

wasalam

 

Salam aleikom Schwester Zainab

 

du täuschst dich. Obama braucht zwar legal die Zustimmung des Kongresses- aber Obama ist ein Diktator- und wir wissen alle wozu dieser Hund in der Lage ist. Amerika ist es egal ob sie einen legalen Boden zu einem Angriff haben oder nicht, sie wollen um jeden Preis angreifen. Wenn es ihnen wichtig wäre, dass die Welt hinter ihnen stehe, würden sie auf die Internationale Gemeinschaft hören. Kein Land der Welt will einen Militärangriff starten, die USA sind mal wieder überheblich und müssen ihre Kriegs-Gene spielen lassen.

 

Jetzt zu denken dass es noch nicht losgeht ist doch unlogisch- natürlich sind sie unentschlosen, Obama hat die Hosen voller Durchfall vor Angst, er weiß ganz genau dass wenn er nicht angreift er wieder Abstriche bei USRAHELL machen muss. Wer die Nachrichten verfolgt der wird sehen dass Obama es ernst meint, aber er hat keinen egnauen Plan- ein Angriff durch die USA würde zwar von dem Kontigent nicht einfach werden, aber die Planung die sie haben, dass sie denken dass sie gleich 3 Länder auf einmal ausradieren können, das ist quatsch.

 

Die Hezbollah, Syrien und Iran wenn diese Länder sich zusammentun würden, und gemeinsam ein Militärmanöver starten würden (nach einen Angriff der USA) könnten sie US-FLugzeugträger im Mittelmeer versenken und den Konflikt entscheident ändern. Zudem ist Russland noch immer zurückhaltend, wenn die sich erstmal einmischen sind die Amis weg vom Fenster.

 

Einerseits ist es Protzen und pubertäre Überheblichkeit andererseits würde ein Konflikt nicht ohne Folgen bleiben. Bei einem können wir sicher sein- es wird einen Angriff geebn, die Frage ist nicht ob, sondern nur wann.

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Ausserdem ist es Obama sehr wichtig,was das Volk von ihm hält.Wenn er die Entscheidung beim Kongress lässt,dann hat er sich schon mal viel Sympathie für die nächste Wahl geschaffen.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,,

 

 

PS: Wer einen wahren Diktator sehen will, und behauptet Bashar sei einer, schaut euch mal euren "großen Bruder" amerika an- das ist ein wahrer Diktator- ein Hitler, der ohne die Einverständniss seines Kongresses einen Angriff startet der selbst nach dem eigenem Recht in den Unmenschlichen Staaten von Amerika illegal wäre.

 

Wslam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Klar und deutlisch ist es noch nicht bewiesen.Es wurde jetzt noch nicht richtig offiziell.

Aber wenn es bashar gewesen wäre hätten die nicht lange gezögert es offiziell zumachen.

Wa salam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleykum,

 

http://www.farsnews.com/newstext.php?nn=13920609000016 also hier in diese Quelle wird gesagt dass obama sich entschieden hat aber die genau zeit wann die angreifen ist unklar.

was ich bemerkt habe , dass Amerikanische Medien versuchen wieder fitna zu machen und machen jetzt wieder 1 film gegen islamische republik iran , was wieder um Wahl geht und in diese film spielen einige bekannte iranische Schauspielerin die in Ausland sind , Link : http://www.farsnews.com/newstext.php?nn=13920609000572

 

man hat das Gefühl dass Amerika danach sogar vielleicht iran angereift ...

 

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Vielleicht macht Erdogan auch " allein" etwas...er verfolgt auch eine Agenda mit diversen Partnern...zu den Überlieferungen zur Ankunft Imam Mahdis af passt das auch..laut denen werden türkische Truppen im Gebiet Dschazira einfallen.

Hier die Erklärung welches Gebiet als Dschazira bezeichnet wird.

 

http://www.eslam.de/begriffe/d/dschazira.htm

 

und hier ihr vorläufiger Plan

 

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/08/485439/bedrohung-aus-syrien-tuerkisches-militaer-hat-einen-schiessbefehl/

 

Allah t ist allwissend.

 

Fi aman Illah

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Egal was passiert, egal wer angreift, egal wer gegen uns vorgeht, solange wir solche großartigen, mutigen und weisen Führer haben, und wir uns an sie halten, können wir nur einen Sieg erringen!

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 240 Views
    • Agit62
    • Agit62
    • 2 Posts
    • 488 Views
    • TaHa
    • TaHa
    • 3 Posts
    • 316 Views
    • Agit62
    • Agit62
    • 2 Posts
    • 405 Views
    • merto123
    • merto123

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.