abdelasis

Bürgerkrieg in Syrien

422 posts in this topic

Salam

Zum erstem Mal seit 14 Jahren gibt es wieder Kinderlähmung/Polio in Syrien.

Die Krankheit galt als ausgerottet in Syrien,weil flächendeckend geimpft worden ist.Seit dem Krieg ist dies nicht mehr möglich...durch die Flüchtlingsströme besteht auch Gefahr für die umliegenden Länder...möge Allah t die Kriegstreiber hart bestrafen.Eines der Zeichen für die Ankunft des Imam Mahdi af ist das vermehrte Auftreten von Seuchen.

 

http://www.tagesschau.de/ausland/polio-syrien100.html

 

Fi aman Allah

Yassin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif ,

 

wie sagte der mächtigste Mann im Libanon kürzlich:

Dieser Konflikt wird andauern und der Grund dafür ist, dass die USA und Israel an einem schwachen Syrien interessiert sind, welches regionalpolitisch keine Rolle mehr spielen soll. Je mehr das Land im Chaos versinkt, umso weniger kann es seiner Rolle als Bindeglied zwischen dem Iran und dem Libanon gerecht werden. Das ist ihr Ziel und deswegen kommen die Takfiris aus aller Welt, im Glauben, dass sie für ihre Religion kämpfen. Dabei werden sie wieder einmal von Amerikanern missbraucht und sterben dort nicht als Shuhada, sondern als Männer der Zwietracht.

 

wasalam.gif

Abdulhamid likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

hier in diesen Link auch Bilder aus AL-SUFAYRA.

http://www.syrianperspective.com/2013/11/first-post-november-3-2013-al-sufayra.html

 

Die Bilder zeigen deutlich, daß sie syrische Armee dort als Befreier gesehen wird.

 

Ja leider wird es trotzdem so sein, auch wenn die Terrorbanden

womöglich etwas zurückgefahren werden, die Differenzen zwischen

Saudi-Arabien und der Türkei spielen dabei auch eine Rolle, eine

weitere Rolle spielt die Schwächung der Muslimbrüderschaft,

ganz zur Ruhe kommen wird Syrien trotzdem nicht.

Da stehen strategische Interessen dagegen. Aber sollte auch der

Iran nach 1979 nicht zur Ruhe kommen, wurden (und werden) dort

nicht Terrorbanden unterstützt und wurde der Irak nicht zu seinen

Angriff auf den Iran ermuntert?

Auch der Libanon konnte nicht wie beabsichtigt zerschlagen werden.

 

Wasalam

Yassin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

jetzt wird es absurd:

Saudi-Arabien beschuldigt den Iran in Syrien eine Militärintervention zu machen:

 

http://www.presstv.ir/detail/2013/11/04/332964/ksa-accuses-iran-of-syria-intervention/

 

Das klingt eher nach Verzweiflung, weil Saudi-Arabien die Fälle davonschwimmen.

Die von Saudi-Arabien bezahlten und ausgerüsteten Söldner unterliegen in Syrien.

 

Durch den Niedergang der Muslimbrüderschaft, auch wenn die teilweise konkurrierend

zu Saudi-Arabien agierte, ist zudem die Front gegen Syrien erheblich geschwächt.

 

Wasalam

Yassin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

hier noch eine aktuelle Karte von Aleppo:

 

http://4.bp.blogspot.com/-b85foIn2cx8/Un0qmLJM7hI/AAAAAAAAFIs/ch6sa84CbCU/s1600/1456138_10151691107690670_1162456370_n.jpg

 

Aleppo scheint das Stalingrad der Terrorbanden zu werden.

Ebensowenig wie es den deutsche Faschisten nicht half einen Großteil von Stalingrad zu besetzten,

hilft es jetzt den Terrorbanden genausowenig, daß die 2/3 von Aleppo besetzt hatten. Jetzt wird es zu ihren Grab.

 

Schlimm nur die Zerstörungen und das Leiden der Zivilbevölkerung, aber die syrische Armee

geht sehr bedachtsam vor.

 

Unvergessen:

The late Sheik al-Bouti Praises Syrian Army as Almost at the Same Level as Prophet's Companions

 

Wasalam

belkis and Yassin like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Eine weitere Terror gruppe made by Saudi wahabien die nur das ziel hat Die schiitischen Kämpfern und menschen in Syrien zubekämpfen.

Was jetzt dort passiert ist ein Religionskrieg,diese perversen takfiris werden zum jihad gegen die Rafida schiiten aus aller welt geholt.

Inschallah werden dort Männer wie die Freunde des Imam Hussein a.s auf sie warten und jeden einzelnen in die hölle schicken.

Yassin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

hier ein aktueller Video aus dem Umland von Damaskus:

 

 

Die Stadt wird "gesäubert", von den Terrorbanden festgehaltene Zivilisten kommen frei ....

 

Wer glaubt immer noch Präsident Assad kämpfe (fast allein?) gegen sein Volk?

 

Wasalam

Yassin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Neuigkeiten bzgl. der Chemiewaffen:

 

Dänemark schickt Schiff und Soldaten nach Syrien,

das Schiff bis Februar und die Soldaten bis zum Sommer.

Die Soldaten sollen die Mission zur Zerstörung der

Chemiewaffen unterstützen.

 

Ärgerlich diese Äußerung des dänischen Verteidigungsministers:

“We have not confirmed the actual number [of soldiers] yet, but it is important to say that from the Danish side we can, with this contribution, give very strong support to ensuring that the Syrian regime can never again use chemical weapons against civilians, children and innocent people.”

 

Jetzt wird die Mär daß Regierungstruppen die Chemiewaffen eingesetzt hätten wieder aufgetischt.

So lange lügen bis die Lügen scheinbar zur Wahrheit werden....

 

Wasalam

Yassin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

aktueller Bericht zur Lage bei Aleppo,

auch ein Video ist dabei:

 

http://www.syrianews.cc/details-liberating-brigade-80-securing-aleppo-international-airport-saa-operation/

 

Zu Beginn des Videos ist ein Text, der die Kämpfe der Syrer als Kampf gegen den Dajjal einordnet.

Syrien schaffte es in 2,5 Jahren den Großteil der größten Armee, die der Dajjal bislang aufgestellt

hatte, zu besiegen und zu vernichten.

 

Wasalam

 

 

Wasalam

Yassin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

interessanter Artikel hier:

 

http://www.voltairenet.org/article180912.html

"Während die Konferenz in Genf, Juni 2012, die Grundlagen für den Frieden in Syrien festgelegt hatte, wurde der Krieg eineinhalb Jahre lang fortgesetzt. 100.000 Tote später, haben die ausländischen Mächte, die den Konflikt geplant und angeheizt haben, schließlich ihre Niederlage zugegeben. Moskau und Washington planen daher eine neue Konferenz in Genf, damit sie den Sieg der Arabischen Republik Syrien unterzeichnen...."

 

Zur Lage bei Aleppo:

http://1.bp.blogspot.com/-9JV2ofQEh_s/UoGVYYHabUI/AAAAAAAAFJA/5Km2j_azjaI/s640/1453490_548149755266600_1136327615_n.jpg

 

Wahrscheinlich wird es die beste Strategie sein, die verbleibenen Terrorbanden zunächst einzukreisen aber nicht massiv

in Gebiete mit viel Zivilbevölkerung hineinzustoßen.

Wenn der Vorstoß weiter nach Norden geht werden hoffentlich bald die Belagerungsringe um Nubl und Al-Zahraa gesprengt werden.

Beide Städte können momentan immer noch nur durch Hubschrauber notdürftig versorgt werden.

 

Gerüchte über Vereinbarungen mit Kurden zur Bildung eines autonomen Gebietes nach Vertreibung der Terrorbanden verstärken sich.

Jetzt schon geraten die Terrorbanden durch Gebietsgewinne der kurdischen Milizen überall in Nordsyrien in die Zange.

 

Und diese Einschätzung scheint zu stimmen:

 

"... General Ayoub added that the heralds of victory by the Syrian Arab Army are getting closer

and that the conspiracy against Syria is now in its last chapter..."

aus: http://syrianfreepress.wordpress.com/2013/11/12/general-ali-abdullah-ayoub-syrian-arab-armys-victory-nearing-conspiracy-in-last-chapter/

 

Auch wenn der Terror wie im Irak nicht sofort erstickt werden kann, leider:

 

http://www.syrianews.cc/obamas-death-squads-strike-syria-9-killed-30-seriously-wounded-attack-school-buses-school/

Obama’s Death Squads Strike Syria, Again: 9 Killed, 30 Seriously Wounded in Attack on School Buses and School

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Das wahabitische Regim in Saudiland stellt gerade eine Armee von 50tausend Söldner zusammen um in syrien einzumaschieren.

So wie es aussieht wird dieser krieg noch jahre dauern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Hisbollah kämpft weiter in Syrien.

 

http://de.euronews.com/2013/11/14/hisbollah-wird-weiter-in-syrien-kaempfen/

 

Türkei sagt Islamisten Kampf an, in Ras ul Ein...kaum zu glauben eigentlich,denn in der Türkei werden viele Terroristen in den Krankenhäusern behandelt und wieder zurück nach Syrien geschickt.

 

http://m.t-online.de/index.html#article?id=66500020

 

In Aleppo köpften Terroristen einen ihrer eigenen Leute versehentlich...sie wissen nicht mehr wo oben und unten ist...alhamdulillah

 

http://orf.at/stories/2206275/

 

Fi aman Illah

Yassin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Türkei sagt Islamisten Kampf an, in Ras ul Ein...kaum zu glauben eigentlich,denn in der Türkei werden viele Terroristen in den Krankenhäusern behandelt und wieder zurück nach Syrien geschickt.

http://m.t-online.de/index.html#article?id=66500020

 

kann man jetzt mit reinem Gewissen sagen, dass Erdogan aufgehört hat diese wahabitischen Ziegenhirten in Syrien zu unterstützen? Er würde doch nichts machen, was den zionistischen Planungen Israels und Amerikas Schaden zufügen würde.

 

Wa-Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Syrien und die Front des Widerstandes hat gesiegt und hinter den Kulissen der herrschenden Eliten

des imperialistischen Blockes gibt es Differenzen und Machtverschiebungen.

 

Zum einen hat das schon die international verzweigte "Muslim"brüderschaft zu spüren bekommen.

Auch Erdogan und die Kreise hinter ihm sind mit der "Muslim"brüderschaft verbunden.

Mursi ist abgesetzt, Erdogan konnte sich gerade noch retten, mußte aber wohl Zugeständnisse machen.

Der Emir von Katar wurde abgesetzt, Katar war vorher ein Hauptsonsor der "Muslim"brüderschaft.

Saudi-Arabien wird seit dem Ende des zweiten Weltkrieges als "Ordnungsmacht" für den Nahen und Mittleren

Osten gesehen, in dieser Sache scheint jetzt Bewegung zu kommen.

 

Vielleicht sind die feudalen Strukturen dort für einen expandierenden Kapitalismus doch eher hinderlich.

Ein Teil der herrschenden Eliten ist einem Art "Waffenstillstand" mit der Front des Widerstandes um den Iran

nicht abgeneigt, auch wenn Ultra-Zionisten und Wahhabiten toben.

 

Aber trotz des "Waffenstillstandes" soll die Front von Iran, Syrien und Hisbollah natürlich nicht stärker werden.

Deswegen glaube ich nicht, daß die Unterstützung der Terrorbanden aus der Türkei gänzlich aufhören wird,

auch wenn sie schwächer wird.

Und eine gewisse Unterstützung muß ja weiter laufen, will man sich diese faschistischen Armeen für die Zukunft erhalten.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 240 Views
    • Agit62
    • Agit62
    • 2 Posts
    • 488 Views
    • TaHa
    • TaHa
    • 3 Posts
    • 316 Views
    • Agit62
    • Agit62
    • 2 Posts
    • 405 Views
    • merto123
    • merto123

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.