Ali al-Musawi

Dua at-Tawasul - [Bittgebet der Fürsprache]

84 posts in this topic

Im koran steht nicht dass Abu bakr khailfa sein soll .

 

Im Koran steht aber auch nicht, das Ali Khalifa sein soll. Und ja im Koran steht: "Folgt dem Gesandten" bzw. "gehorcht dem Gesandten" Aber an wen ist das gerichetet? An die Muslime? Oder doch eher an die ungläubigen und die juden und die Christen? Warum sollte Allah den Muslimen sagen, das sie dem Gesandten folgen sollen, das ist doch wohl klar wie Kloßbrühe, das wir Muslime dem Gesandten und somit den Botschaften des Koran gehorchen sollen. ISt es nicht so, das damit die Juden, Christen, Götzendiener und Atheisten gemeint sind? Wäre das nicht viel logischer anzunehmen?

 

Es gibt viele versen die nur über imam ali (as) sind und seine stelle es gibt verse sie über imam Mahdi (Aj) sind usw....

 

Gib mir nur einen Vers, wo steht, das wir Ali oder 12er imame folgen sollen oder nenn mir, wo ali oder mahdi erwähnt wird im Koran und ich werde noch heute bei Allah meine feierlichsten Eide und meine ewige treue zur Shia schwören.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürrlich steht es im koran über imam ali (as) und zwar : ( ja ich weiß das reicht dir nicht aus , aber eure gelehrten bestätigen es dass es nur für Ali (as) ist ) daher ist deine meinung nicht wichtig .

 

Sure 5 vers . 55

Eure wahren Verbündeten sind Gott, Sein Gesandter und die Gläubigen; jene, die das Gebet verrichten, die Zakat-Abgaben entrichten und Gott ergeben sind

Eure Quelle : Tafsir Tabari Band 6 s.390

Tafsir Ibn Abi Hatim Band 4 S.1162

Monhaj Sunat Band 7 s. 179 usw.......

Dies waren Sunitische Quelle

Ok andere Verse gibt es auch mit Sunitische Erklärung z.b

Sure 5 vers. 67 und zwar : O Gesandter! Verkünde alles, was dir von deinem Herrn offenbart worden ist. Wenn du das nicht tust, dann hast du Seine Botschaft nicht übermittelt. Gott schützt dich vor den Menschen; wahrlich Gott zeigt den Ungläubigen nicht den rechten Weg.

 

Ibn hatim sagt in sein buch das es wegen Ali (as) ist oder Ibn Maruyeh auch oder der bakannte Saiuti alles Sunitische Quelle die sagen dass es Um Imamat Ali (as) geht .

 

soll ich noch weitere nennen :)

 

kann ich aber diese beide reichen aus dies war ein kleine Antwort und mit bestätigung Sunitische Quelle .

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

kannst du mir die Hadithe nennen, die das angeblich beweisen, anstatt mir zu schreiben, das sie in diesen und jenen bändern stehen, soll ich mir diese Bänder jetzt aus den fingern zaubern. Einfach copy und paste das könnte ich auch. Ich habe nach den Hadithen gesucht aber nicht gefunden. Und mit dem Vers könnte jeder x beliebige gemeint sein, auch Abu bakr oder jede x beliebige person.

 

Sure 5 vers. 67 und zwar : O Gesandter! Verkünde alles, was dir von deinem Herrn offenbart worden ist. Wenn du das nicht tust, dann hast du Seine Botschaft nicht übermittelt. Gott schützt dich vor den Menschen; wahrlich Gott zeigt den Ungläubigen nicht den rechten Weg.

 

in wie fern soll das jetzt ein beweis für alis khalifat sein? Kannst du wenigstens mal erklären, weil ich sehe da keinen zusammenhang.

 

Bitte nenn mir noch weitere, wenn du die wahrheit sprichst, werde ich die Wahrheit sicher nicht ablehnen und nenn mir bitte die Hadithe, ich finde sie nirgendwo im internet.

 

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles sind eure Hadithen hatte auch vorher alles in Arabisch für dich geschrieben , aber kein Problem ich schreibe es und du kannst forschen .

 

hab dir 2 versen geschickt und beide über Imamat von Ali (as) dwas deutlich ist .

 

Tabari sehr bekannt : إِنَّمَا وَلِيُّكُمُ اللَّهُ وَرَسُولُهُ سورة المائدة آية 55 ، الآيَةُ ، قَالَ : نَزَلَتْ فِي عَلِيِّ بْنِ أَبِي طَالِبٍ ، تَصَدَّقَ وَهُوَ رَاكِعٌ . .

Er sagt das dies über Ali (as) sind

Alusi : وغالب الأخباريّين على أنّ هذه الآية نزلت في‌علي‌كرّم اللّه‌وجهه.

auch selbe meinung

والآية عند معظم المحدثين نزلت في علي.

und dann sagte er die meistens Glehrten sind sich einig ( Sunitische )

 

 

 

Jetzt zu andere sure : يَا أَيُّهَا الرَّسُولُ بَلِّغْ مَا اُنزِلَ إِلَيْكَ مِن رَّبِّكَ وَإِن لَّمْ تَفْعَلْ فَمَا بَلَّغْتَ رِسَالَتَهُ وَاللَّهُ يَعْصِمُكَ مِنَ النَّاسِ} المائدة: 67

sure Maide vers 67

 

Ibn abi Hatim sagt : نزلت هذه الآية... في علي بن أبي طالب.

Bedeutet das es wegen Ali (as)

 

Alusi in sein Tafsir sagt : روي ابن مردويه عن ابن مسعود قال كنا نقرأ على عهد رسول الله (ص): بَلِّغْ مَا اُنزِلَ إِلَيْكَ مِن رَّبِّكَ إنّ عليّاً وليُّ المؤمنين وَإِن لَّمْ تَفْعَلْ فَمَا بَلَّغْتَ رِسَالَتَهُ.

 

روح المعاني، ج6، ص193

ungefähre Bedeutet : Ibn Marduye von Masoud Überliefert : Allah hat dir dir befohlen die menschen zu sagen dass Ali der Befehlshaber die Gläubigen ist , wenn du dies nicht tust hast du deine Botschaft nicht vollständig gemacht .

 

 

So das war jetzt nur diese versen jetzt kommen hadithen von Sunitten über Imamat Ali (as) also nicht Shitische HAdith sondern Sunitische HAdithen_

 

 

Aber vorher noch ein vers wieder sunitische erklärung : Sure Maide vers.3 wo gesagt wird heute haben ich eure religion vervollständigt .

 

Khatib BAghdadi seine name schreib man arabisch so ( خطيب بغدادي ) sagt dass es wegen tag Ghdir KHum ist .

So text mit quelle :

 

وَهُوَ يَوْمُ غَدِيرِ خُمٍّ لَمَّا أَخَذَ النَّبِيُّ ﴿ص﴾ بِيَدِ عَلِيِّ بْنِ أَبِي طَالِبٍ، فَقَالَ: " أَلَسْتُ وَلِيُّ الْمُؤْمِنِينَ؟ "، قَالُوا: بَلَى يا رَسُولَ اللَّهِ، قَالَ: " مَنْ كُنْتُ مَولاهُ فَعَلِيٌّ مَوْلاهُ "، فَقَالَ عُمَرُ بْنُ الْخَطَّابِ: بَخٍ بَخٍ لَكَ يَابْنَ أَبِي طَالِبٍ أَصْبَحْتَ مَوْلايَ وَمَوْلَى كُلِّ مُسْلِمٍ، فَأَنْزَلَ اللَّهُ: {الْيَوْمَ أَكْمَلْتُ لَكُمْ دِينَكُمْ}.

 

Das buch : تاريخ بغداد ج8 ص284

 

 

Sinngemäß : Tag der Ghadir Khum was der tag wo Prophet (sas) Hand von Ali (as) hoch nahm und sagt : bin ich nicht eure führer oder ( Herr) von gläubigen ? die menge sagte ja bist du Rasulallah . dann sagte er wessen herr ich bin dessen herr ist Ali . Dann sagte Omar : Alles gute sohn Abu Talib, denn ab jetzt bist du unsere Führer . Und dann ist diese Aya zu Prophet (sas) herangesendet worden .

 

es gibt noch mehr hadithen , aber ich denke dies reicht erstmal aus .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der hat ja immer etwas zu sagen. Er kommentiert unsere Antworten, aber beantwortet sie nicht. briggin.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich setz mich hin, gebe ihm über ca 10 Hadithe und Quranverse, der will es trotzdem nicht verstehen. Ich weiß nicht was der noch will.. klatsch.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

klatsch.gif

 

Du fragst dich was ich will und machst dich über mich lustig?

 

Ihr setzt mir Koranverse vor und interpretiert sie mit irgendwelchen Hadithen, den Sinn dermaßen verdrehend, das es nur zu offensichtlich wird, das damit auf keinen Fall Ali gemeint sein könnte. Habt ihr den keinen Verstand? Wenn Ali damit gemeint ist, wieso nennt Allah den Ali nicht bei seinen Namen?

 

 

O du Gesandter, übermittele, was zu dir (als Offenbarung) von deinem Herrn herabgesandt worden ist! Wenn du es nicht tust, so hast du Seine Botschaft nicht übermittelt. Allah wird dich vor den Menschen schützen. Gewiß, Allah leitet das ungläubige Volk nicht recht.

 

Sagt mal, ihr unterstellt mir, das ich dumm sei und diesen Vers nicht verstehe und ihr verlangt von mir, das ich einfach blind glauben soll, Ali mit dem Vers gemeint ist. Entweder ihr habt wahrhaftig keinen Verstand oder ihr folgt Blind euren gelehrten, ohne den Verstand zu benutzen und schaltet absichtlich euer Hirn aus.

 

Wie zum Teufel kann man bei dem Vers nur behaupten, das mit dem Vers überhaupt ein Khalifat, ganz geschweige Ali gemeint sein könnte? Der Hadith ist eindeutig eine Lüge und diese Hadithe interpretieren nach belieben und eigenen Wunschvorstellungen die wildesten mutmaßungen in den Koran herein. Ich verlange einen Beweis von euch und ihr setzt mir irgendwelche hirnverbrannten Hadithe vor, die vor Lüge nur so stinken.

 

Nur jemand, der keinen Verstand hat, kann solche Hadithe und so einen Tafsir akzeptieren. Der Vers spricht davon, das der Prophet den Koran übermitteln soll und wenn er es nicht tut, so hat er die Botschaft nicht übermittelt, nämlich den Koran und nicht die info, das Ali Khalif sein soll.

 

Mit euch ist keine Diskussion möglich, weil ihr nicht fähig seid, eure eigenen Hadithe kritisch zu betrachten, obwohl sie total wiedersprüchlich und an den haaren herbeigezogen sind. Was soll ich dazu noch sagen?

.

 

Ich setz mich hin, gebe ihm über ca 10 Hadithe und Quranverse, der will es trotzdem nicht verstehen

 

Doch, ich will verstehen, nur ihr setzt mir irgendwelche Hadithe vor ohne mir zu erklären, warum die Hadithe die Wahrheit zeigen sollen. Nur weil sie irgendwelche gelehrte selektiert haben, sind die jetzt unumstößlich oder was? Aber nicht nur das, eure Hadithe sind voller Wiedersprüche und verdrehungen und sind nichts als behauptungen und lügen und vor genau solchen Lügen warnt uns Allah im Koran. Den wer ist ungerechter, als der, der eine Lüge wider Allah ersinnt? Eure Hadithe sind nichts weiter als ein Trugschluss und ihr seid nicht in der Lage, das selber zu erkennnen, weil ihr aufgehört habt, selbst nachzudenken.

 

Im Koran steht A und ihr sagt, nein da steht B.

 

Möge Allah euch Verstand geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur gefährliche Sekten fordern, Blind an irgendwelche Dinge zu glauben, genauso, wie die Christen fordern, an die Trinität zu glauben, genauso fordert ihr, an Dinge zu glauben, die dem logischen Menschenverstand einfach entgegen streben, ohne erklären zu können, warum man das tun soll.

 

Vor einigen Jahren, als ich neu in diesem Forum war, wäre ich doch fast zum Shiiten geworden, aber Allah hat mich vor diesem schlimmen irrtum bewahrt und ich danke Allah, das er mir die Augen über eure Sekte geöffnet hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

c++ deine Übersetzung von 3:7 ist nicht korrekt.

Richtig wäre "Aber niemand kennt seine Deutung ausser Allah und die im Wissen fest gegründet sind.Sie sagen....."

 

Eine Frage habe ich,wenn du erlaubst..woher weisst du exakt wie du beten musst ?Wieviel rak'at,tashahud,taslim,takbir usw.?

Oder die genauen Hajj Riten ?

Das alles steht nicht im Koran.

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

c++ deine Übersetzung von 3:7 ist nicht korrekt.

Richtig wäre "Aber niemand kennt seine Deutung ausser Allah und die im Wissen fest gegründet sind.Sie sagen....."

 

Eine Frage habe ich,wenn du erlaubst..woher weisst du exakt wie du beten musst ?Wieviel rak'at,tashahud,taslim,takbir usw.?

Oder die genauen Hajj Riten ?

Das alles steht nicht im Koran.

 

Fi aman Allah

 

 

Ahmadiyya:

 

Doch keiner kennt ihre Deutung als Allah und diejenigen, die fest gegründet im Wissen sind, die sprechen: "Wir glauben daran;

 

Rudi Paret:

 

Aber niemand weiß es (wirklich) zu deuten außer Allah. Und diejenigen, die ein gründliches Wissen haben, sagen: ""Wir glauben daran.

 

Rassoul:

 

Aber niemand kennt ihre Deutung außer Allah. Diejenigen aber, die ein tiefbegründetes Wissen haben, sagen: ""Wir glauben wahrlich daran.

 

Azhar:

 

Die einzig richtige Deutung weiß nur Gott allein. Diejenigen aber, die über tiefgreifendes, fundiertes Wissen verfügen, bekennen: "Wir glauben (uneingeschränkt) daran

 

Frank Bubenheim:

 

Aber niemand weiß ihre Deutung außer Allah. Und diejenigen, die im Wissen fest gegründet sind, sagen: „Wir glauben daran

 

Mohammed Asad hat es auch so übersetzt und jetzt kommst du an und behauptest, die übersetzung ist falsch. Haben diese studierten Männer etwa keinen Verstand. Sind sie zu blöd, um den Vers richtig zu übersetzen? Sind die Gaga im Kopf oder was?

 

In den englischen übersetzungen steht es auch so drin, also wen willst du hier belügen? Warum sollte es den so richtig sein, wie du es geschrieben hast. Bring deinen Beweis her, wen du kein lügner bist. Ich kann zwar kein arabisch, aber wenn es in allen möglichen übersetzungen so drin steht, dann gehe ich davon aus, das es auch so richtig übersetzt wurde.

 

Bitte antworte hierauf Belkis. Den wenn du die Wahrheit sagst und der Vers so richtig ist, wie du gesagt hast, dann würde das alles ändern. Den dadurch würde der Vers einen vollkommen anderen Sinn bekommen.

 

Eine Frage habe ich,wenn du erlaubst..woher weisst du exakt wie du beten musst ?Wieviel rak'at,tashahud,taslim,takbir usw.?

Oder die genauen Hajj Riten ?

 

Haddsch Riten stehen, auch wenn nicht ausführlich, alle im Koran und was das Gebet angeht, wer sagt den, das wir sie in Raka Abschnitten zwingend beten müssen? Jaja, die hadithe, aber welche Hadithe wahr und welche lüge sind, das weiß nur Allah. Vielleicht hat Allah den Menschen ja die erlaubnis gegeben, einen Teil ihrer gebete selbst zu gestalten. Das wichtigste steht ja im Koran, man soll im Gebet stehen und man soll sich verbeugen und niederwerfen beim Gebet. Das steht im Koran. Und auch das Wudhu und der Ghusl stehen im Koran, ebenso die Gebetszeiten. Und im Koran steht auch, das wir einen langen Teil der Nacht Allahs gedenken sollen, so wie man an seine Väter denkt, nein noch intensiver und im Koran steht, das wir über den Koran selbst nachdenken sollen und im Koran finden wir auch unmengen an Bittgebeten. Unmengen davon. Und wir sollen und in unseren Gebeten vor Allah demütigen. Und über die Gebete stehen noch so einige weitere Sachen im Koran. Nur wer die Augen aufmacht, der sieht das.

 

Was willst du denn noch? Achso, im Koran steht nicht, das wir in Raka abschnitten beten sollen. Im Koran steht nicht, das wir die hände ineinander verkanten oder die hände in Kopfhöhe heben sollen. Und deswegen sind Hadithe also nötig, soso.

 

 

Ich werde demnächst einen Beitrag über das Gebet nach Koran machen, werde ich dann auch hier im Forum posten inshallah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Allah t weiss,ob ich lüge oder nicht und mein Urteil ist bei Ihm t.

Die erste Übersetzung der Ahmadiyya gilt bei Arabistikern (Profs),die im Gegensatz zu dir arabisch können,als sehr gut.Und da steht was ich schrieb.Es heisst "Allah und die im Wissen fest Begründeten".Allahu wa rasikhuna fil ilm..dann folgt der weiter beschreibende Satz,"die sagen usw.."

Es ist ein Attributsatz und bezieht sich auf die im Wissen fest Begründeten.Im Arabischen würde man keinen Punkt setzen und das wa /und von Allah trennen.Das ist arabische Grammatik und Satzbau.

 

Auch wenn der Herausgeber Ahmadiyya ist,wurde die Übersetzung überprüft und für gut erachtet.Exakt ist eh keine.

Darf ich um etwas mehr Respekt bitten,auch wenn ich einer irre gegangenen Sekte angehöre Bruder ?

 

Hier noch ein thread zu 3:7

 

http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/57856-frage-zu-37/

 

Möge Allah t dich segnen

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Im koran steht dass wir auf aussagen Prophet (sas) hören müssen , Koran allein zu folgen führt zu Sekten wie Khawarej usw....

 

Wenn jede anders beten würde , dann gab es kein Einheit es soll eine Einheit geben .

 

Diese menschen die so reden und meinen Schitten sind Blind , sollen einfach von diese Forum doch gehen , denkt wie ihr wollt , denn Imam Ali (as) hat menge über solche menschen gesagt also diese Khawarij .

 

Es ist gut dann sunitten oder andere in diese Forum sind aber diese Art von menschen sollte man doch nicht dulden , wo die anfangen zu beleidigen auf ein art und weise , die schaden mehr und haben kein nutzt deswegen sollte man was schadet entfernen , leider wird es nicht geschehen .

 

Tafsir und hadithen sind notwendig wen dies leugnet der kann sich nicht mal muslim nenen da er nur die hälfte Erledigt die adnere doch nicht .

 

Sure 16 vers.44 , oder sure 16 vers 64 oder über Gehorchen von Prophet : sure 64 vers 12 wer sagt nein Hadithen brauche ich nicht der macht damit sünde obwohl dwenn hadithen als Sahih angesehen werden und er leugnet ist es also Leugner .

NIcht jeder katt eigene Tafsir machen das ist logisch und nicht jeder ist gleich ein Arzt oder Ingenieur wenn man krank wird muss man zum Arzt gehen und wenn man in heilige koran intensiver verstehen möchte muss man die Tafsir lesen von jemand der fähih ist dies zu machen .

Und koran allein reicht nicht , sonst würde Allah nicht sagen gehorcht den gesandeten warum sollte man seine wore hören wenn koran ausreicht ? ja weil er vieles weiß was wir nicht wissen und Allah ihn Offenbart und er die menschen und die deren ohren zu halten damit die nicht hören schaden sich selbst .

 

Es wäre Gut wenn menschen mit Respekt Miteinander reden , wie einige Männer mit ein Frau oder Mädchen schreiben so ein art und versucht jemand fertig zu machen , der ist kein Mann nein er ist Heuchler viel mehr sind diese menschen Opfer die versuchen andere fertig zu machen weil die Selbst immer Komplexe haben und immer fertig gemacht werden wollen die es auf andere Rauslassen .

Diese menschen haben kein wert .

 

Möge Allah diese menschen recht leiten .

 

Wassalam

Edited by farzad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Allah t weiss,ob ich lüge oder nicht und mein Urteil ist bei Ihm t.

Die erste Übersetzung der Ahmadiyya gilt bei Arabistikern (Profs),die im Gegensatz zu dir arabisch können,als sehr gut.Und da steht was ich schrieb.Es heisst "Allah und die im Wissen fest Begründeten".Allahu wa rasikhuna fil ilm..dann folgt der weiter beschreibende Satz,"die sagen usw.."

Es ist ein Attributsatz und bezieht sich auf die im Wissen fest Begründeten.Im Arabischen würde man keinen Punkt setzen und das wa /und von Allah trennen.Das ist arabische Grammatik und Satzbau.

 

Auch wenn der Herausgeber Ahmadiyya ist,wurde die Übersetzung überprüft und für gut erachtet.Exakt ist eh keine.

Darf ich um etwas mehr Respekt bitten,auch wenn ich einer irre gegangenen Sekte angehöre Bruder ?

 

Hier noch ein thread zu 3:7

 

http://www.shia-foru...56-frage-zu-37/

 

Möge Allah t dich segnen

 

Fi aman Allah

 

 

tut mir leid, wenn ich unhöflich geworden bin, aber ich wurde hier zuerst beschimpft und indirekt als heuchler und dummkopf bezeichnet, indirekt zumindestens.

 

ok zum vers. in dem anderen Thread schreibst du

 

 

 

In meiner Übersetzung werden daraus zwei Sätze gemacht und ich glaube,dass das inhaltlich falsch ist

 

Also du glaubst, du fühlst dich zu dieser übersetzung hingezogen und denkst, das es so richtig wäre. Da hast du es, selbst in dem Vers, wo Allah über mehrdeutigkeiten warnt, hat Allah eine mehrdeutigkeit reingesetzt, als Prüfung für die Muslime.

 

Schau mal, in dem Vers warnt Allah vor mehrdeutigen Versen und warnt davor, diese zu deuten und Allah sagt, das es Verse gibt, die eindeutig sind und die die Grundlage des Buches und somit des Glaubens bilden und die mehrdeutigen, die werden eher so genannt, als das sie für uns Menschen weniger von bedeutung sind. Und in anbetracht dessen sollte man vernünftigerweise annehmen, das nur Allah über diese Mehrdeutigen Verse bescheid weis und niemand sonst und das Allah diese mehrdeutigen Verse nur als Prüfung im Koran genannt hat und das wir uns von deuteleien fern halten sollen. Aber genau das tun die Shiiten. Sie deuten Verse und interpretieren in Verse dinge rein, die nicht da reingehören und sie nehmen den Vers in 3:7 und sagen, nur Allah und die im Wissen gegründeten, die Ahl ul Bait, wissen , was gemeint ist. Warum sollte uns dann Allah vor mehrdeutigen Versen warnen, wenn doch die Ahl ul bait angeblich über alle Verse im Koran bescheid wissen. Du siehst, es ist vernünftiger, davon auszugehen, das hier allein Allah gemeint ist. Nur Allah weis die bedeutung der Verse.

 

 

Hier nochmal die Übersetzung von der Ahmadiyya Homepage:

 

Doch keiner kennt ihre Deutung außer Allah und diejenigen, die fest gegründet im Wissen sind, die sprechen: „Wir glauben daran; das Ganze ist von unserem Herrn“ – und niemand beherzigt es, außer den mit Verständnis Begabten -

 

Dieser Vers ist höchst mehrdeutig, aber nichtsdestotrotz haben es alle deutschen übersetzer, außer der Ahmadiyya und die von Muslimmakrt, anders übersetzt, weil der Vers so übersetzt den Zwecken der Shiiten und Ahmadiyyas dient. Deswegen ist es klar, das sie den Vers so übersetzen, auch wenn es dem Vers wiederspricht.

 

Warum sollte es heißen, "Außer Allah und die mit Verständnis begabten, wenn es danach heisst: die sprechen: „Wir glauben daran; das Ganze ist von unserem Herrn“ – und niemand beherzigt es, außer den mit Verständnis Begabten

 

Allah prüft uns nur auf diese Weise, damit diejenigen unterschieden werden von jenen, die ihren Wunschvorstelllungen folgen und sich in sekten gesplittet haben. Und das die absolute Mehrheit der Koran Übersetzer es mit " Nur Allah kennt die Bedeutung der Verse" übersetzt haben, zeigt nur, welche Übersetzung die vernünftigere und richtige ist.

 

Kennst du Mohammed Asad? Er hat die Orginale Beduinen Sprache studiert, die zur Zeit des Propheten gesprochen wurde. Also den selben Dialekt und Mohammed Asad hat Jahrzehnte verbracht die arabische Sprache zu lernen und hat jahrzehnte damit verbracht, den Koran zu übersetzen. Die Übersetzung des Koran ist Mohammed Asads Lebenswerk.

Share this post


Link to post
Share on other sites

farzad, hast du erinnerungslücken? Du hast mich zuerst beleidigt, du und dein freund.

 

Und wenn im Koran steht, gehorch Allah und gehorcht den Gesandten, dann verstehst du dadurch, das wir Hadithen folgen sollen, die von Menschen 200 Jahren nach dem Propheten gesammelt und selektiert wurden und die daraufhin behauptet haben: Hier, das ist das Wort Gottes, das ist göttliches Gesetz und ihr müsst euch daran halten." Weil ihr sagt ja selbst, Hadithe sind genauso gleichwertig wie Wort Gottes.

 

Aber dabei wäre es doch viel vernünftiger, anzunehmen, das mit" Gehorcht Allah und dem Gesandten" die Judne und Christne gemeint sind, die ja eben den Propheten leugnen und somit auch den Koran und damit ungehorsam sind gegenüber Allah.

 

Warum wollt ihr das nur nicht begreifen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleykum,

 

Es war ein Dua also Tawassul dann fängst du an zu meckern , dann haben wir es erklärt mit koran und vers und tafsir und hadithen .

 

Du kennst nicht mal wie sunitten sind daher bist du nicht mal eine Sunitte und daher gehörst du mehr zu sekten wie wahabis oder Salafi aber etwas anders und bist irgendwie auch wie ein Khwarij , ich sehe es nicht ein dass jemand mit ein Mädchen so redet , sie hat dich nicht beleidigt . und wir haben so viel beweise gebracht du leugnest alles daher hat es kein sinn , bewiese aus Sunitische Quellen dass Twasul erlaubt dass man unbedingt Tafsir erlaubt dass Haithen notwendig sind .

 

Nach all diese sache merkt man dass du es nicht verstehen willst , das ist kein Problem folge deine Begierde und übersetzte und erkläre selber alle versen für dich selbst wie Yazid und Muawie das taten .

 

Daher Ist reden mit solchen menschen wie du sinnlos .

 

egal wie man es erklärt wollen einige nicht verstehen .

 

Was geht dich an wenn jemand tawassul machen möchte , wir machen tawassol wir besuchen Gräber wir lesen Tafsir und Akzeptieren hadithen die Sahih sind .

 

Fertig Ende Aus .

 

Mach du was du willst mach kein tawassul folge nur koran und Akzeptiere keine Hadithen mit deine Begründung smile.png

Ich gehe auch nie in Wahabitten Forum oder was weiß ich smile.png

 

Geh in dein Forum und mach was du für richtig hältst .

 

Und bleidige nie jemand und versuch nie jemand fertig zu machen du hast mit Belkis sehr schlecht geschrieben ,

Das hat nix mit meine schreibens art mit dir zutun .

 

Mach dir seite auf melde dich von shia forum komplett ab und mach deine Sekte was du glaubst richtig ist , werbung usw....

 

Und wenn du sagst du bleibst hier dann merke dir das , hier ist Shia Forum und entweder man respektiert oder wenn man was dagegen hat bringt man beweise aus Sunna und Koran und wenn du nur an das eine glaubst und dir andere Komplett weg lässt und man dir auch von koran mit Sunitische Tafsir beweis und du ablehnst hat es kein sinn .

 

Denk so dass du recht hast , bist du zufrieden .

WIr haben tafsir bücher und gelherten und Imamen (as) die am besten koran erklären daher ist deine Meinung kein wert .

 

Geht einfach weg so wird keine dich auch vermissen und du wirst uns nicht vermissen . und nein wir wollen nicht auf deine Meinung und Begierde RECHT GELEITET werden , wollen wir nicht , geh einfach weg . Das war doch jetzt keine Beleidigung smile.png

 

Wassalam

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
und nein wir wollen nicht auf deine Meinung und Begierde RECHT GELEITET werden

 

das ist nicht meine Meinung, das sind nicht meine Begierden, das sind die Lehren und die Rechtleitung des Koran. Aber ihr erhebt Hadithe über den Koran.

 

Der Gesandte wird sagen: "O mein Herr! Mein Volk hat sich vom Koran abgewandt und ihn zu einem verlassenen Gegenstand gemacht."

gehörst du mehr zu sekten wie wahabis oder Salafi

 

Das war doch jetzt keine Beleidigung smile.png

 

 

 

 

Ansichtssache. WEnn du sagst, das ich verschwinden und mich nie wieder blicken lassen soll, merke ich dadurch, das du mich hasst und verabscheust und mich als unterste Art von Lebewesen ansiehst, nur weil ich dem Koran folge und im Gebet nur Allah anrufe und nur Allah um Hilfe bitte.

 

Was haben die leute gemacht, als die Propheten mit der Warnung zu ihnen kamen und sie von ihrem falschen Glauben rechtleiten wollten? Die haben auch gesagt. Verschwinde und lass und mit unsrem Göttern alleine.

 

Wir Muslime haben ja auch die Aufgabe, den Koran zu verbreiten und Menschen damit zu erreichen damit sie mit Allahs Erlaubnis rechtgeleitet werden. Und nichts anderes tue ich. Ich gehe nicht nahc meinen begierden ich gehe nach dem Koran und nehme alles an, was im Koran steht.

 

Naaaja. aber jedem das seine, nech.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Nur weil eine Mehrheit etwas sagt,heisst es auch nicht,dass es richtig ist..eher andersherum... Allah t sagt im Koran,die Meisten wissen nicht.

 

Ich interpretiere den Vers nicht,ich sage er ist falsch übersetzt.

Meine Professoren,eine Koranforscherin und ein Prof.der arabischen Sprache,halten die Ahmadiyya Übersetzung für gut übersetzt..sie sind weder Schiiten noch Ahmadiyya..Sie können einfach schlechte von guten Übersetzungen unterscheiden,weil sie fast perfekt Hocharabisch können.

Und es gibt eine ganze Reihe von Abhandlungen darüber,dass die meisten Übersetzungen schlecht und sinnverändernd sind.Das ist ein altes Thema in den Orientwissenschaften...und wie gesagt die meisten Menschen wissen nicht...

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, dann lass uns nach bauchgefühl gehen, wer das rechte verständnis von arabischer sprache hat und wer nicht.

 

Schau mal, wenn ich jetzt ein text schreibe, dann ist es doch wohl wahrscheinlicher, das ein Fehler im Text gefunden wird, wenn mehrere Grammatiklehrer den TExt durchgehen, statt nur einer.

 

Hier geht es um Sprache, hier geht es nicht um das Verständnis von recht und unrecht, von religiösen inhalten, wir streiten uns gerade über Grammatik und du sagst, nur weil eine Mehrheit etwas sagt. Im religiösen sinne würde ich dir ja nicht wiedersprechen, aber hier geht es um etwas, das mit irdischen Mitteln behandelt und bewiesen werden kann. Und wenn du mir jetzt sagst, das nur weil die meisten sprachwissenschaftler das so übersetzen, damit disqualifizierst du dich nur selbst. Haben deine Koranforscher, proffesoren und Doktoren etwa mehr ahnung als die ganzen anderen Sprachwissenschaftler?

 

Ich bin sämtliche deutschen übersetzungen durchgegangen und bin grad dabei die englischen und türkischen übersetzungen durchzugehen und dort steht es auch so, also nach welchen Maßstäben urteilst du? Hier geht es um Sprache und nicht um Mystik oder so. Das kann mit den Mitteln aus der Sprachwissenschaft einwandfrei bewiesen werden.

 

Was willst du mir hier jetzt erzählen ich verstehe es nicht? Alle Koran übersetzungen sind falsch, aber meine, ja meine und nur meine ist die richtige.

 

halten die Ahmadiyya Übersetzung für gut übersetzt..

 

Ach, sie halten es also. Es ist eine Haltung, die deine Professoren eingenommen haben, verstehe ich das richtig?

 

Bitte, du kannst mir nicht weis machen, das du recht hast und die anderen dutzend leute, die den Koran übersetzt haben, alle falsch liegen. Kannst du mir nicht erzählen. Bring mir einen einwandfreien beweis, das hier Allah UND die mit Verständnis begabten gemeint sind, das dürfte ja wohl nciht so schwer sein, wenn du die Wahrheit sprichst oder? Oder etwa doch?

 

Echt erstaunlich, wie man die verschiedensten Ansichten über eine Sache einnehmen kann, ohne es begründen zu können, nur weil es der eigenen Sekte dienlich ist. Und genau auf diese Weise entstehen meinungsverschiedenheiten über Dinge, die eigentlich klar und in sich geschlossen sind. Und wir streiten uns gerade heftig über eine winzig kleine Stelle in einem Vers. Einer scheinbar grammatischen Mehrdeutigkeit. Nicht auszumalen, wenn wir den Koran als ganzes betrachten. Da wird dann überall nach lust und laune hinein interpretiert, was der Sekte grade zugute kommen kann. Und genauso geschieht es auch. Überall interpretieren die Shiiten irgend etwas hinein und am Ende wirft man mir eben dieses Fehlverhalten vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleykum,

 

hadithen die sahih sind haben deutlich mehr wert als deine meinung ja das ist klar smile.png

 

Tafsir von sunitten gezeigt und dann hadith von sunitten die sunitten als sahih stufen usw...

 

Alles geschrieben mit quelle und tafsir auch dazu .

 

Wir schitten glauben an Heilige koran aber sind halt nicht wie Khwarij das ist die unterschied .

Viele schitten kennen koran auswendig das zeigt das koran hohe stelle hat , aber suna auch und wer kann koran besser erklären als Prophet und Imamen und gute gefährten ( Sahaba) ? Du oder einige menschen die jetzt einige mal die Übersetzung gelesen haben smile.png

Naja

 

Nein ich hasse dich nicht smile.png

 

Aber was du sagst du redest wie muawie und Khawarij leider , ldu liest den koran denkst du weißt alles und folgst den suna nicht .

 

Ich habe die alle deine frage beantwortet , Tawassul und dann Imamamr von Ali (as) und dann Tafsir und dann Hadithen und von Koran alle von Sunitische Quellen .

 

Daher macht es kein sinn mit menschen wie du zu reden , diskutieren ist gut sache , ich habe oft diksutiert aber noch nie so sinnlos wie diese .

 

Es ging um Tawassul dann erklärt habe ich es dir von sunitische Quelle und dann meintest du in Koran steht alles oder viel über Prophet (sas) aber steht es über suna von Prophet (sas) nein steht nicht es wird gesagt wie man mit prophet reden soll und wie wundervoll er (sas) ist und wir ihn folgen müssen , und wie folgt man ihn , durch seine taten und wie weißt man es man sieht dann die Hadithen was er (sas) gesagt hat und die Hadith Experten überprüfen es ob es sahih ist und wenn es sahih ist , dann nehmt man es wenn nicht dann ist es nicht Sahih , das ist logisch .

 

Koran zu verbreiten ist gute sache aber mit richtige Verständnis . Ja ich weiß du wirst sagen du hast mehr wissen als Prophet (sas) weil du keine aussagen von ihn Akzeptierst und deine aussagen dir mehr wert sind daher sage ich dass solche menschen die Islam zerstören , allein in Deutschland , Wie gehasst sind den Muslimen , warum ? wegen Shitten weil die Weinen um imam hossein (as) ? Oder wegen leute die wie Khawarij sind und nur nach buch nach deren MEINUNG Urteilen , und alle als KAfir bezeichnen und töten usw... manche davon töten manche von dem verbreiten koran mit falsche Äußerungen von sich wo die menschen in Deutschland viele Negatvies über heiliges koran sagen , das kommt davon wenn man sich von Prophet (sas) trennt und seine meinung dann vorzieht .

 

Egal hab elles erklärt was nötig war wenn man beweise brachte meinst du dann nein ich glaube nicht dran wenn man ver bringt mit tafsir von Sunitische gelehrten bevorzugste du neue gelehrten oder deine eigenen meinung naja smile.png

 

Es lohnt sich wirklich nicht

 

Ich wollte dich nicht beleidigen dirket oder indirket aber einige regen einfach auf und suchen Fitna das darf nicht , und wenn man Fitna macht dann sollte man nicht erwarten dass man ihn lobt .

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
wer kann koran besser erklären als Prophet und Imamen und gute gefährten ( Sahaba)

 

Der Koran erklärt sich am besten durch sich selbst

 

Wir haben den Koran zum Nachdenken leicht gemacht. Gibt es denkende Menschen, die daraus Lehren ziehen? Sura 54

 

Alif, Lâm, Râ§. Das ist ein Buch, dessen Verse eindeutig bestimmt, dann ausführlich dargelegt wurden von Gott, Dessen Weisheit und Wissen unermeßlich sind. Sura 11

 

Alif Lam Ra§. Das sind die Verse der deutlichen Schrift.

Wir haben sie als Qur§an auf Arabisch offenbart, auf daß ihr (sie) begreifen möget. Sura 12

 

Alif, Lâm, Râ§. Dies sind die Verse des offenbarten, klaren und eindeutigen Buches.Sura 15

 

Alles Lob gebührt Allah, Der zu Seinem Diener das Buch herabsandte und nichts Krummes darein legte. Sura 18

 

Das sind die Verse des deutlichen Buches. Sura 26

 

Ta Sin. Dies sind die Verse des Qur§an - eines deutlichen Buches. Sura 27

 

Das sind die Verse des deutlichen Buches. Sura 28

 

Dies sind die Verse des weisen Buches. Sura 31

 

Wer ist also ungerechter als der, welcher eine Lüge gegen Allah ersinnt, um die Leute ohne Wissen irrezuführen? Sura 6

 

An welches Wort (hadith), nach diesem, wollen sie denn glauben? sura 77

 

ich könnte ewig weiter aufzählen. Ich habe den Koran durchgelesen und meine Aufmerksamkeit speziell auf dieses Thema gelenkt und habe mir alle Verse rausgesucht, die betonen, das wir nur den Koran folgen sollen und ich habe hunderte Verse im Koran gefunden. Ich werde über all diese Themen bald Beiträge schreiben Inshallah und es hier posten. Ich werde mir mühe geben und vielleicht wollt ihr euch ja dann besinnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Es ist keine Haltungsfrage,sondern im Koran steht "...ila Allahu WA ar- Rasikhuna fil ilm yaquluna usw.."

Da ist kein Punkt oder eine inhaltliche Abtrennung. 'Ila Allah Wa" heisst- ausser Allah und usw.

Ich verstehe auch nicht wie du über arabischen Satzbau,Grammatik,Zeichensetzung im Arabischen und deren Handhabung bei Übersetzungen in andere Sprachen diskutieren willst,ohne der Sprache mächtig zu sein.

Das macht nicht viel Sinn..denn du kannst nur die Übersetzungen vergleichen..verstehst aber das Original nicht.

Zu denken die Übersetzungen gleichen dem Original ist eine Fehleinschätzung.Es sind nur ungefähre Bedeutungen,aber keine 1:1 exakte Übersetzung.

Du schriebst ich kann dir nichts erzählen oder beweisen..weshalb fragst du nach Beweisen,wenn du eh nichts annehmen willst?

Ist ein sachlicherer Ton möglich geehrter Bruder,ohne Unterstellungen und Angriffe?

Das du mich als irre geleitet siehst, ist angekommen..musst du nicht in jedem Beitrag erwähnen..

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darin sind eindeutig klare Verse - sie sind die Grundlage des Buches - und andere, die verschieden zu deuten sind. Doch diejenigen, in deren Herzen (Neigung zur) Abkehr ist, folgen dem, was darin verschieden zu deuten ist, um Zwietracht herbeizuführen und Deutelei zu suchen, (indem sie) nach ihrer abwegigen Deutung trachten. Aber niemand kennt ihre Deutung außer Allah. Diejenigen aber, die ein tiefbegründetes Wissen haben, sagen: ""Wir glauben wahrlich daran. Alles ist von unserem Herrn."" Doch niemand bedenkt dies außer den Einsichtigen."

 

ok, aber das und bezieht sich in dem Satz doch darauf, was die sagen, welche fest im Wissen gegründet sind. Und wen man jetzt annimmt, das es außer Allah doch noch welche gibt, die die mehrdeutigen Verse deuten können, dann geht doch der sinn dieses Verses verloren. Und wenn der Koran hier tatsächlich meinen sollte, das es Menschen gibt, die es deuten können, wieso nennt der Koran dann nicht diese Leute im gleichen Atemzug? Da kann man dann ja schon wieder spekulieren und alles mögliche behaupten. Die shiiten sagen natürlich, Ahl ul Bait ist gemeint, die sunniten würden sagen, die vier ersten Khalifen oder die Sahaba, Ahmadiyya würde heute sagen, Mirza ghulam sowieso und andere würden sagen, jene, die Allah mit Weisheit gesegnet hat und schon haben wir den eiersalat und genau das passiert, wovor uns Allah hier gewarnt hat und wenn es jetzt so, wie du es behauptest, verstanden werden müsste, dann würde der Sinn des Verses verloren gehen, zumal nicht einmal genannt wird, wer die Verse erklären kann und wer nicht.

 

Außerdem steht in dem Vers, das es eindeutige Aussagen im Koran gibt, die die Grundlage bilden. Meinem Verständnis nach ist das der Kern des Glaubens, die absolute Essenz, die jeder verstehen kann, weil eindeutig und die anderen Verse sind nicht von belang, was den Glauben angeht, der über Paradies und Hölle entscheidet.

 

Aber ok, angenommen, der Koran meint hier wirklich das, was du sagst. Ich könnte dir Verse nennen, dessen Bedeutung du mir anhand deiner Hadithe trotzdem nicht erklären könntest, weil sie außerhalb der Reichweite der wahrnehmung eines jeden erschaffenen Wesens liegen. Zu sagen, das es leute gibt, die volles Wissen über alle Verse im Koran haben und wissen was mit jeden einzelnen Vers gemeint ist, kommt schon einem vergleich mit Allahs Allwissenheit nahe.

 

Und wenn dem so wäre, wie du behauptest, wieso sagt Allah hier. Außer Allah und die im glauben fest gegründeten" anstatt nur zu sagen " nur die im glauben fest gegründeten, weil es ja sowieso klar ist, das Allah als Urheber Kenntniss von allem hat. Also du siehst, wenn man nach deiner Interpretation geht, dann wirft das nur mehr Fragen auf, als das es klarheit verschaft, wohingegen bei der anderen Übersetzung alles klar und verständlich ist und sich keine weiteren Fragen stellen und somit auch der Sinn des Verses einwandfrei begriffen wird und alles einen wunderbaren sinn ergibt.

 

Kannst du das denn nicht sehen?

 

Außerdem gibt es Verse im Koran, dessen Bedeutung wir erst heute durch die moderne Wissenschaft verstehen können. Die Ahl ul Bait hätten die Bedeutungen der Wunderaussagen auch nicht begreifen können, wie denn auch.

 

Ok andere Frage. Ist es deiner Meinung nach 100% ausgeschlossen, das der Vers auch auf die andere Art verstanden werden kann?

 

Ist ein sachlicherer Ton möglich geehrter Bruder,ohne Unterstellungen und Angriffe?

 

sorry ich vertrette nur meinen standpunkt und wenn ich mich in meiner tonart vergriffen habe, dann tut es mir leid, aber bei so einem Thema kochen die Emotionen schon mal über.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Die Geschwister haben es ja mashallah sehr gut erklärt. Daher von mir nur eine Frage, um evtl die Logik zu aktivieren:

 

Wenn ich vor Gericht stehe, kann ich versuchen allein klarzukommen und ein mildes Urteil oder gar einen Freispruch zu erreichen. Nehme ich mir aber einen guten Anwalt, verfielfacht das meine Chance, da dieser Anwalt beim Richter höher angesehen ist als ich kleiner Pimpf.

 

Mit Tawassul ist es auch so - die Ahlulbayt as sind bei Allah swt höher angesehen als wir, und wenn wir sie als Fürsprecher nehmen, erhöht das die Annahme unserer Bittgebete.

 

Wassalam

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bitte, Allah ist beim Richten richten auf niemanden angewiesen und Allah ist auch allgemein auf nichts und niemanden angewiesen und da Allah den Ausgang aller Dinge kennt und weis, was sich im innersten einer jeden Menschenseele befindet und Allah sich auch nicht von der Ahl ul Bait bestechen lässt, um für den angeklagten mildernde Strafe zu geben, kann man davon ausgehen, das diese Fürsprache, die im Koran erwähnt wird, von Symbolischer Natur ist. Denn jemand, dem Allah Gnade erwiesen hat, dem kann es keiner mehr wegnehmen und den Allah zur Hölle verurteilt hat, dieser kann keinen finden, der Allahs Richterspruch rückgängig machen kann. Wer ist der Mensch schon, das er Fürsprache einlegen sollte vor Allah. Das ist rein Symbolisch und zeigt nur, das Allah solchen MEnschen eh schon verziehne hat. Denn jemand, der für die Hölle bestimmt ist, bei dem würde Fürsprache sowieso rein garnichts nützen, also kümmert euch nicht um Fürsprache von irgendwelchen sterblichen MEnschen, sondern kümmer euch lieber darum, Allahs wohlgefallen zu erhalten, indem ihr Allah alleine um Vergebung und Gnade anfleht und Allah alleine bittet.

 

Denkt doch mal logisch nach. Bevor ich Allah bitte, das dieser und jener fürsprache bei mir einlegt, kann ich doch gleich Allah bitten, das Allah mir verzeiht. Wo ist der Sinn, wenn man für Fürsprache bei Allah betet? Betet man da nicht indirekt zu dieser Person, bei der man Fürsprache haben will? Denkt mal darüber nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 8 Posts
    • 348 Views
    • Ukhti313
    • Ukhti313
    • 8 Posts
    • 481 Views
    • Pusteblume
    • Pusteblume
    • 1 Posts
    • 425 Views
    • Siratul Maarifah
    • Siratul Maarifah
    • 1 Posts
    • 365 Views
    • Die Standhaften
    • Die Standhaften
    • 8 Posts
    • 674 Views
    • asma_parwizi
    • asma_parwizi

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.