Ali al-Musawi

Nach Sayyed Sistani (h.) ist am Samstag Eid!

31 posts in this topic

Salam alaykum

 

Verehrter Bruder Yusai, es ist dein Recht die Methode von der lockalen Sichtung ohne Teleskop als richtig zu erachten, aber du hast leider kein Recht Fatwas von anderen Gelehrten als falsch zu bezeichnen.

 

Ich selbst folge Sayed Sistani um dies schon mal vorweg zu nehmen. Bitte versteh mich nicht falsch, es ist uns untersagt andere Rechtsfindungen, fatwas, zu kritisieren ,dies provoziert nur und verletzt womöglich andere Geschwister. Kheir ins.

 

Ich wünsche euch allen ein gesegnetes Fest

 

Fi amanillah

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

 

Liebe Schwestern, ich habe in erster Linie die globale Sichtung kritisiert und als falsch bezeichnet. Das war auch keine leere Behauptung. Ich habe schlüssig erklärt, weshalb ich zu solch einer Einsicht kam. Am Beispiel des Tages oder am Beispiel der Gebetszeiten, die ich dargelegt habe, kann man die Fehler dieser globalen Methodik klar erkennen, denn das Prinzip ist das selbe.

 

Ich nehme mir natürlich nicht raus, Fatwas zu kritisieren. Aber die globale Methode ist rein wissenschaftlich und logisch schlichtweg falsch.

 

Die Hilfsmittel erwähnte ich erstens nebenbei und zweitens, vergleiche bitte ein Teleskop nicht mit einer Brille... Das ist so als würdest du ein Raumschiff mit einem Fahrrad vergleichen. Hilfsmittel sind natürlich erlaubt, liebe Schwester. Ich spreche aber von solchen Gerätschaften, wie einem Teleskop, mit dem man sogar Himmelskörper erkennt, welche man sonst niemals erkennen würde. Gegen normale Hilfsmittel sagte ich nie etwas.

 

Ich leite diese Argumentation vom Büro des Sayyid Sistani ab und gebe ihm Recht. Ich will auch nicht für mich beanspruchen, dieses Wissen zu besitzen. Ich erkläre es nur, damit die anderen verstehen, wie Sayyid Sistani zu seiner Mondsichtung kommt.

 

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Das Prinzip von Sonne und Mond ist nicht dasselbe..denn Sonne und Mond sind nicht ein und dasselbe.Der Mond tritt global in seine Phase ein,ist nur nicht überall erkennbar.

Das Gebet hängt nicht vom Mond ab Bruder,sondern vom Stand der Sonne bzw.Untergang usw.wie ich oben schrieb.Das kann man nicht vergleichen.

 

Ich wollte nur Hinweise geben,dass Astronomie ein komplexes Gebiet ist..mehr nicht.

 

Möge Allah t dich schützen.

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

 

Ich habe nicht behauptet, dass die Systeme von Mond und Sonne identisch sind. Was ich sage ist das, was der ehrenwerte Sayyid sagt.

 

Und zwar, dass für eine Region solange kein Monat beginnt oder endet, bis die Mondsichel lokal gesichtet wurde. Das Prinzip der globalen Methodik, welche von einigen Maraji angewendet wird, ist nicht vertretbar.

 

Gerade wenn du Astronomie kennst, weißt du, dass es stimmt. Der Mond verläuft in bestimmten Zyklen. Und nur weil der Zyklus von einem Teil der Welt aus gesehen aufhört und ein neuer beginnt, muss das nicht auch für andere Teile der Welt gelten.

 

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Ich weiss,dass die maraji,die astronomische Berechnungen durchführen und die globale Sichtungsmethode anwenden ,mehr Wissen als wir haben und es deshalb nicht angebracht ist zu sagen,es sei nicht vertretbar.Die Maraji haben ihren eigenen ijtihad .Ich sage nur es ist ein komplexes Thema und ich respektiere die unterschiedlichen Methoden,weil mein Wissen nicht ausreicht zu sagen dies oder jenes ist falsch.

 

Zur Mondphase:Der Mond tritt überall zur gleichen Zeit in die gleiche Phase ein.Es ist nur nicht von überall aus sichtbar.Trotzdem ist nicht Vollmond in Afrika und Neumond in China.Da würde auch die Natur durchdrehen...Meere,Tiere usw.

Deshalb nutzen manche maraji auch ZUSÄTZLICH zu astron.Berechnungen diese Methode.Der Mond tritt global in seine Phasen ein...nur weil etwas nicht sichtbar ist,heisst nicht,dass es nicht vorhanden ist.Es ist nur schwieriger sichtbar.Deshalb nutzen wieder andere maraji Hilfsmittel zur Sichtung,denn es kann auch sein,dass man gar nichts sieht mit bloßem Auge und dann fastet man 30 Tage.

Es ist ein Merkmal der Maraji,dass sie zu unterschiedlichen Ergebnissen und Urteilen kommen,das ist keine Schwäche.

Jeder richtet sich nach seinem Marja und respektiert den Ijtihad der anderen maraji,ohne zu sagen die anderen haben Unrecht..

Das ist meine Ansicht dazu..aber ich gehöre nicht zu den wissenden Leuten..und möchte mich deshalb zurückhalten mit Aussagen über richtig oder falsch was islamische Rechtsurteile von maraji angeht.Es steht mir nicht zu das zu beurteilen.

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

 

 

Gehen wir einmal von der globalen Sichtung aus. Nur weil irgendwo auf der Welt wie z. B. in Australien die Mondsichel gesichtet werden konnte und dort deshalb der Monat nach dem Mondkalender beendet ist, bedeutet das nicht, dass dies ebenso für uns gilt.

 

Nach der Logik müssten wir ja auch unseren Tag parallel mit den Australiern beginnen und unsere Gebete parallel zu den ihren verrichten, denn genau dies ist das Prinzip der globalen Methodik. Wenn bei denen also Mitternacht ist und ein neuer Tag hereinbricht, muss demnach auch für uns Mitternacht sein und ein neuer Tag anbrechen. Bei uns ist es aber 8:00 Uhr morgens, wenn in Australien Mitternacht ist. Und wenn sie Fajr beten, so müssen wir nach diesem Prinzip ebenso Fajr beten, obwohl bei uns gerade Nacht herrscht. Und nach der Logik beginnen und beenden wir den Fastenmonat dann, wenn bei ihnen die Mondsichel gesichtet wird, unabhängig davon, ob dies auch bei uns so ist. Diese Methodik ist hinten und vorne falsch und ein offenkundiger Irrtum und es verwundert mich doch sehr, dass es Maraji geben soll, welche nach diesem Prinzip urteilen.

 

U

 

Salam Bruder,

 

Ich verstehe nicht warum unser Tag parallel zueinander beginnen muss ?

Wenn die in Australien nacht haben haben wir Tag, dewegen warten wir ja auch bis bei uns nacht wird, und dann wird bei uns Eid. Bitte verzeih mir sehr das ich das sage aber deine denk weise ist falsch, Neumond ist Neumond egal wo er gesichtet wird, natürlich mit der entsprechenden zeitverschiebung, aber wie geasgt Neumond ist Neumond egal wo auf der welt er auch gesichtet wird.

 

Und Bruder mit ob hilfsmittel oder ohne, ich glaube das was entscheidend ist, ist doch das man zu Eid nicht fastet, weil das ja auch eine sünde ist, und ich denke man muss alles tun um sünden zu vermeiden, ob jetzt hilfsmittel 100 % sicher sind weiss ich aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 134 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 3 Posts
    • 245 Views
    • privat_
    • privat_
    • 1 Posts
    • 257 Views
    • Loyal4ever
    • Loyal4ever
    • 5 Posts
    • 347 Views
    • allahsdiener
    • allahsdiener
    • 1 Posts
    • 213 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.