Sign in to follow this  
Followers 0
Abd´Allah

Gähnen - Teuflisch ?!

34 posts in this topic

bismillah.gif

salam.gif

 

Da mir die vorhandenen Threads nicht weitergeholfen haben stelle ich diese Fragen erneut briggin.gif:

 

1) Ist das Gähnen teuflisch oder makruh ?

 

2)Reicht es wenn ich meine Hand davor halten während des Gähnen oder muss ich was sagen z.B.: Astaghfirullah ??

 

3)Was ist wenn ich im Gebet Gähne und Niese ??

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleikom,

 

also mir ist nicht bekannt dass so etwas eine Sünde sei. Es ist vielleicht nicht besonders respektvoll wenn du mit jemanden redest und dann einfach laut gähnst und nichtmal die Hand vor den Mund hälst. Im Gebet verhält es sih enauso, es ist zwar keine Sünde, aber du würdest es vor deinem Chef oder Lehrer ja auch nicht tun oder?

 

In einigen Fällen bedeutet es Desinteresse. Wenn z.B. der Sheikh redet und du laut gähnst denkt dieser vielleicht dass seine Rede langweilig ist. Aber man kann auch stimlos gähnen und sich eine Mund vor den Mund halten, wenn man nicht grade im Gebet ist.

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Danke Akhi,aber wie ist das jetzt ?

 

 

2)Reicht es wenn ich meine Hand davor halten während des Gähnen oder muss ich was sagen z.B.: Astaghfirullah ??

 

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Danke Akhi,aber wie ist das jetzt ?

 

 

wasalam.gif

 

Salam

Gähnen ist was normales, menschliches, wieso sollte man sich für etwas "entschuldigen" wovon man keine Schuld hat, und was auch nix schlimmes ist^^

Also wieso sollte man astaghfirullah sagen müssen ^^

 

Und vorallem beim Morgengebet ist es doch menschlich müde zu sein und deshalb vllt zu gähnen.

 

Wie kommst du darauf dass es was teuflisches sei? Oder hab ich da was falsch verstanden...

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Das Gähnen ist ein Zeichen der Müdigkeit, Faulheit oder auch Langeweile. Man sagt, dass der Teufel dich auslacht, wenn du gähnst, weil die Ursache des Gähnens etwas negatives ist.

 

Alle drei Eigenschaft, die ich genannt hab halten dich von Gottesdienst ab. Der Teufel freut sich, wenn du gähnst. Das heißt: Es ist teuflisch, du musst es während des Gebets vermeiden und wenn du es vergessen hast, oder du es nicht kontrollieren konntest, oder ect. dann wie du sagtest: "Astaghfarullah" sagen (und mit der Hand aufhalten).

 

Über das Niesen hab ich nichts zu sagen.

Ahlulbayt-Ahluljannah likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Das Gähnen ist ein Zeichen der Müdigkeit, Faulheit oder auch Langeweile. Man sagt, dass der Teufel dich auslacht, wenn du gähnst, weil die Ursache des Gähnens etwas negatives ist.

 

Alle drei Eigenschaft, die ich genannt hab halten dich von Gottesdienst ab. Der Teufel freut sich, wenn du gähnst. Das heißt: Es ist teuflisch, du musst es während des Gebets vermeiden und wenn du es vergessen hast, oder du es nicht kontrollieren konntest, oder ect. dann wie du sagtest: "Astaghfarullah" sagen (und mit der Hand aufhalten).

 

Über das Niesen hab ich nichts zu sagen.

 

 

 

Salam

 

Gähnen ist auch ansteckend, da ist es kein Zeichen der Müdigkeit etc.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

hab mal gelesen, man soll das Gähnen so gut wie möglich unterdrücken, also nicht dabei sich so gehen lassen, weil wie der Bruder schon gesagt hat, der Teufel audhu bilahi einen auslacht , weil er sieht wie schwach der Mensch ist.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

hab mal gelesen, man soll das Gähnen so gut wie möglich unterdrücken, also nicht dabei sich so gehen lassen, weil wie der Bruder schon gesagt hat, der Teufel audhu bilahi einen auslacht , weil er sieht wie schwach der Mensch ist.

 

wasalam.gif

 

bismillah.gif

salam.gif

 

Erstmal danke für deine Antwort.Ich hätte nur noch eine Frage briggin.gif:

 

1) Wenn ich nach dem gebet "Astaghfirullah" sage muss ich dann einen Salawat auf Muhammad sas.gif und auf Ale Muhammad sas.gif sagen,weil ich gelesen habe das der Prophet Muhammad sas.gif gesagt hat das kein Bittgebet angenommen wird ohne einen Salawat.Und "Astaghfirullah" ist ja ein Bittgebet.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Bruder mach die Absicht für ein Salawat zumindest im Herzen, dann bist du inshaAllah auf der sicheren Seite.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

Entschuldige bitte, aber das ist doch völliger Schwachsinn , das Gähnen als teuflisch zu bezeichnen....

 

Und für etwas völlig natürliches wie das gähnen oder das Niesen musst du ganz sicher nicht astaghfirullah sagen....

 

Wassalam

Khodahafez

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

Brüder macht euch nicht so viele unnötige Gedanken. Es ist nich schlimm zu gähnen. Es ist schön wenn ihr euch mit der Religion befassen wolt aber es gibt wichtigere Themen als sich darüber den Kopf zu zerbrechen ob es schlimm ist zu gähnen. Das waswasa ist von shaytan aber nicht das Gähnen-sowas iet menschlich.

 

Wasalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Gähnen ist eine natürliche Körperreaktion,die Allah(swt) uns gegeben hat.

Nach dem Gähnen fühle ich mich wohl und entspannt,genauso wie nach dem Niesen.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

hab mal gelesen, man soll das Gähnen so gut wie möglich unterdrücken, also nicht dabei sich so gehen lassen, weil wie der Bruder schon gesagt hat, der Teufel audhu bilahi einen auslacht , weil er sieht wie schwach der Mensch ist.

 

wasalam.gif

 

man muss aber auch gähnen, wenn dein gehirn zu wenig sauerstoff bekommt.

Ahlulbayt-Ahluljannah likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

Brüder macht euch nicht so viele unnötige Gedanken. Es ist nich schlimm zu gähnen. Es ist schön wenn ihr euch mit der Religion befassen wolt aber es gibt wichtigere Themen als sich darüber den Kopf zu zerbrechen ob es schlimm ist zu gähnen. Das waswasa ist von shaytan aber nicht das Gähnen-sowas iet menschlich.

 

Wasalam,Mahdi

 

Genau, es gibt so viel wichtigere themen und wir beschäftigen uns damit ob das Gähnen eine Sünde sei -.-

Ahlulbayt-Ahluljannah likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Es ist eine Überlieferung von Abu Hureira,die in Sahih Muslim und Bukhari steht.

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Es ist eine Überlieferung von Abu Hureira,die in Sahih Muslim und Bukhari steht.

 

Ich nehme mal an dass Schwester Belkis darauf verzichtet hat Abu Huraira aus Sicht der Schiiten vorzustellen.

Abu Huraira war ein Heuchler und Lügner, dies bestätigt Bukhari.

http://www.shia-foru...-sahih-bukhari/

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Möge Allah t dich belohnen Bruder Abu Saleh für die Ergänzung.Vielen Dank.

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Gähnen ist auch ansteckend, da ist es kein Zeichen der Müdigkeit etc.

 

wassalam

 

Danke dir für die Ergänzung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

es kommt darauf an wie man gähnt, wenn man Besuch hat und voll den mund dabei aufreist und es merkt sagt man auch zu den Personen entschuldigung. Genauso wenn man alleine ist oder im Gebet, wenn man merkt dass man sic gehen gelassen hat kann man doch entschuldigung sagen oder? Es gibt Leute die entschuldigen sich bei dem Besuch wenn sie gähnen aber wenn sie in der Moschee stehen reissen sie den Mund so weit auf wie es geht und denken vielleicht nicht mal daran sich vor Allah etwas zu schämen, müsste eigentlich jeder kennen das Gefühl. Naja seitdem ich diese Überlieferung gehört hatte achte ich darauf im Gebet nicht den Mund so weit aufzureißen und es so gut wie geht zu unterdrücken, egal ob die Überlieferung falsch oder echt ist, es ist Anstand, man muss ja nicht bei jedem Gähnen astafirlah sagen aber zumindest wenn man merkt dass man sich gehen gelassen hat. Man kann ja auch alhamdulilah sagen.

Ausserdem hat niemand gesagt dass Gähnen teuflisch ist sondern der Shaytan den Menschen auslacht bei übertriebenen Gähnen weil er sieht wie schwach der Mensch ist.

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

Entschuldige bitte, aber das ist doch völliger Schwachsinn , das Gähnen als teuflisch zu bezeichnen....

 

Und für etwas völlig natürliches wie das gähnen oder das Niesen musst du ganz sicher nicht astaghfirullah sagen....

 

Wassalam

Khodahafez

 

Salam,

 

winde lassen und rülpsen ist auch normal aber man kann es auch übertreiben ohne schamgefühl vor anderen.

 

salam alikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Genau das steht in der Überlieferung von Abu Hureira.In Sahih Bukhari 6232,das mit dem Auslachen des Satans la.Hier der link.

Die 8.Überlieferung auf der Seite ist es.

 

http://islamische-datenbank.de/option,com_buchari/action,viewhadith/chapterno,71/min,80/show,10/

 

Aus Höflichkeit sollte man natürlich die Hand vor den Mund halten oder den Mund nicht so weit öffnen.

 

Fi aman Allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

hab das von Bruder 3ali gefunden

 

 

Ali Sohn Abraham's nach seinem Vater nach Muhammad Sohn Ismael's nach Al-Fadl Bin Schathan Alle nach Hammad Bin Issa nach Hariz nach Zurara, dass er sagte, dass Abu Dscha'far(a.s)(Imam Muhammad Al Bakir) sagte:

"Wenn du zum Gebet aufstehst, schenke ihm deine Aufmerksamkeit, denn aus dem Gebet wird dir das zugerechnet, was du deine Aufmerksamkeit geschenkt hast, so spiele weder mit deinen Händen noch mit deinem Kopf noch mit deiner Bart herum, und sprich nicht mit dirselbst(Denken an das Diesseits) und gähne nicht und strecke deine Hände nicht aus und mache keinen Takfir(Eine Hand über die andere Legen), denn dies machen die Magier(Zoroaster, Madschuss) und verdecke dein Gesicht nicht und berühre nicht den Boden mit deinem Bauch und gucke nicht, so wie die Kamele gucken und sitze nicht auf deinem Fussende und stütze dich nicht auf deinem Arm und knalle nicht deine Finger denn dies alles zieht vom Gebet (Lohn) ab und steh zum Gebet weder faul noch müde noch schwer auf, denn das ist ein Zeichen von Heuchelei, denn Allah (Gepriesen sei Er) hat es den Gläubigen verboten, dass sie berauscht zum Gebet aufstehen und meinte dabei den Rausch des Schlafes und Er sagte den Heuchlern

"Und wenn sie zum Gebet aufstehen, stehen sie faul auf, sie geben bei den Menschen an und sie Gedenken Allah nicht, außer ein wenig"".

(Al-Kafi 3. Buch, Kapitel über Demut im Gebet und die Verpönung des Spielens, Seite 299).

 

Salam alaikum

*Manal* likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 17 Posts
    • 11370 Views
    • Rasheed
    • Rasheed
    • 2 Posts
    • 511 Views
    • Maryam a.s.
    • Maryam a.s.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.