tuanaTV

Assad Tyrann - Meinung

121 posts in this topic

salam.gif

 

für diejenigen die zwischen Gut und Böse unterscheiden können ist Bashar assad der legale Präsident des Landes,

 

ah ja.

 

Ich bitte die Geschwister das endlich einzusehen.

 

Ich denke drüber nach.

 

Diktator ist Mubarak, der vom Volk abgesetzt wurde. Ein Diktator ist Ghadafi, der vom Volk nicht gewollt wurde. Ein Dikator ist in Bahrain Ahle Khalifa- möge Allah diese Schmarotzer einen qualvollen Tod sterben und im Jenseits unter den Höllenbewohnern sein.

 

Das stimmt. Aber wieso kommst du ständig vom Thema ab.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

wie ich komme vom Thema ab? ich nenne beispiele von wahren Diktatoren um dir zu zeigen wie die Situation sein muss um von einem Diktator sprechen zu können. Wie du siehst sind bei Ahle Khalifa, Ghadafi, Mubarak die Menschen gegen diesen Präsidenten auf die Straße gegangen und haben seinen Sturz verlangt und auch erreicht. Bei Assad haben sie diesen nicht erreicht- weil es sich nicht um einen Volksprotest des Ausmaßes wie in anderen Ländern handelte. Es wurde vom westen hervorgerufen und überbewertet. 97% sind weiterhin mit Assad- und das bedeutet dass das Volk zufrieden ist- was in den andren Ländern nicht so war, und weshalb diese Diktatoren alle gestürzt worden sind. Assad ist kein Diktator, sonst wäre das Land mit ihm nicht zu frieden und er wäre schon längst gestürzt worden.

 

Ich hoffe du verstehst es jetzt besser wieso ich das schreibe.

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Der Bashar ist ein Held. Er ist der einzige arabische President der nicht Sklave der Zionisten und Wahabiten ist, gleichzeitig ist er immer tadellos in Toleranz was die unzähligen Religionen und Rassen in Syrien angeht. Es haben Christen, Juden, suniten und shiiten in ein hochentwickeltes und erfolgreiches Land zusammen in frieden gelebt. Währenddessen ist er der einzige in der Region, der konkret die Resistenz geholfen hat.

 

anstatt die echten ahl bayt hassenden und Feinde des Islams negativ zu besprechen, wollen hier ein paar Leute den Shia unterstützenden Held Bashar als negativ bezeichnen. Die sind wirklich in die zionistische Propaganda Falle gestürzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

Bashar Assad ist ein Sunni- und ich verbiete mir jemanden der sich zum Sunnitentum bekennt als kafir zu bezeichnen- echt krass was hier im Forum in den letzten Tagen so los ist.

 

Wsalam,Mahdi

 

ja das ist ein Skandal! shia takfiris gibt es auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

 

Unter Alawaitten versteht man verschiedenen , weil es verschiedene davon gibt .

 

 

 

Einmal ist es dies. Zum anderen auch wenn die Gruppe, zu der sich Assad, eine Überzeugung des Schirks hat, so bedeutet das nicht zwangsläufig, dass Assad selbst Schirk betreibt!

Beispiel:

Es gibt einige Christen, deren Herszen sich verkrampfen, wenn sie an die Trinität denken. Dies ist ein Zeichen, dass deren Überzeugung der Tauhid ist! Somit kann man sie nicht zwangsläufig als Muschrik abstempeln, weil sie zu den Christen gehören.

 

D.h. Wenn die allgemeine Überzeugung falsch ist, so lässt sich damit nicht auf den Einzelnen zu 100% schl;ießen.

Auch kann man vomn Einzelne aus einer Gruppe nicht auf die Allgemeinheit dieser Gruppe schließen.

 

Was die Unterstützung für Assad angeht, so kennen wir dies auch aus der Geschichte des Islam nach dem Tode des Propheten s.a.s.!

Imam Ali a.s. hat das Kalifenamt, zu dem er zweifellos vom Propheten s.a.s. ernannt wurde, nicht m,it Gewalt eingenommen. Er hätte zweifellos die Macht und die Fähigkeiten dazu. Aber das Ziel Imam Alis a.s. war NICHT die Macht sondern der Islam. Und da galt es zu beachten, dass die Gemeinchaft der Muslime schon sehr weit verbreitet war mit unterschiedlichen Stufen in Wissen und Glauben.

Auch zu bemerken ist, dass Imam Ali a.s. in der Schlacht von Badr 35 der Quraisch getötet hat, deren Verwandte eben diese Kalifen waren!

Ein gewaltsames Einnehmen des Kalifenamtes hätte Unruhe gestiftet und dem Islam nur geschadet. Ziel Imam Alis war jedoch die Einheit der Musliem!

 

Und jetzt kommen wir zu Assad. Auch wenn er noch so eine verbogene Überzeugung hat (soll kein Urteil über seine Überzeugung sein sondern nur eine rhetorische Option), so ist er doch im Amt des Regierungspostens die beste Option für die Einheit des syrischen Volkes!

Eine Änderung, die durch die USA/Saudi/Israel/GB/F etc. herbeigeführt wird, lässt Syrien nur Lybien Version 2.0 werden!

 

Wa aleikum Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

wie ich komme vom Thema ab? ich nenne beispiele von wahren Diktatoren um dir zu zeigen wie die Situation sein muss um von einem Diktator sprechen zu können.

 

@ Bruder Mahdi Mohajjer

Dann solltest du es auch anderen die Möglichkeit geben.

 

Beitrag 35 Dein Zitat:

jezt bleib doch mal bitte bei syrien!!

 

Ich hoffe du verstehst es jetzt besser wieso ich das schreibe.

Nein

 

 

 

Zitat Bruder Yassin

anstatt die echten ahl bayt hassenden und Feinde des Islams negativ zu besprechen, wollen hier ein paar Leute den Shia unterstützenden Held Bashar als negativ bezeichnen.

 

 

Hast du mal drüber nachgedacht ein Thema hierüber zu eröffnen?

 

 

salam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Wir sollten Mal Klar stellen das wir zu Bashar stehen nicht weil er ein Alewite ist,Wäre er ein Christ oder Sunnite da würde auch nichts ändern,wir sind Für ihn weil er im Recht ist,kein präsident der Welt erlaubt es das sein Land von terroristen angegriffen,zerstôrt wird und er gestürtzt werden soll.Ob er vor diesem Krieg ein Guter oder Schlechter Präsident war wissen wir nicht und wir können darüber diskutieren,aber seit dem dieser Angriff stattfindet sollten wir zu ihm stehen,denn fällt Bashar kommt danach der Libanesiche Widerstand und der Iran als Nächstes ziel.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Wir sollten Mal Klar stellen das wir zu Bashar stehen nicht weil er ein Alewite ist,Wäre er ein Christ oder Sunnite da würde auch nichts ändern,wir sind Für ihn weil er im Recht ist,kein präsident der Welt erlaubt es das sein Land von terroristen angegriffen,zerstôrt wird und er gestürtzt werden soll.Ob er vor diesem Krieg ein Guter oder Schlechter Präsident war wissen wir nicht und wir können darüber diskutieren,aber seit dem dieser Angriff stattfindet sollten wir zu ihm stehen,denn fällt Bashar kommt danach der Libanesiche Widerstand und der Iran als Nächstes ziel.

Salam

 

Wir sollten Mal Klar stellen das wir zu Bashar stehen nicht weil er ein Alewite ist,Wäre er ein Christ oder Sunnite da würde auch nichts ändern,wir sind Für ihn weil er im Recht ist,kein präsident der Welt erlaubt es das sein Land von terroristen angegriffen,zerstôrt wird und er gestürtzt werden soll.Ob er vor diesem Krieg ein Guter oder Schlechter Präsident war wissen wir nicht und wir können darüber diskutieren,aber seit dem dieser Angriff stattfindet sollten wir zu ihm stehen,denn fällt Bashar kommt danach der Libanesiche Widerstand und der Iran als Nächstes ziel.

 

daumenhoch.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Bruder Mahdi Mohajjer

Dann solltest du es auch anderen die Möglichkeit geben.

 

 

 

Salam aleikom,

 

auf so einen Kindergarten habe ich echt keine Lust- ich bin die ganze Zeit beim Thema- Ich habe dir lediglich Ägypten als Beispiel genannt weil ich dir zeigen wollte was ein wahrer Diktator ist. Wenn du es nicht wissen willst so kann man daran nichts ändern. Ich bin die ganze Zeit bei Syrien geblieben, nur scheinst du nicht zu verstehen was der Unterschied zwischen einem Diktator und einem Präsidenten ist.

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Wir sollten Mal Klar stellen das wir zu Bashar stehen nicht weil er ein Alewite ist,Wäre er ein Christ oder Sunnite da würde auch nichts ändern,wir sind Für ihn weil er im Recht ist,kein präsident der Welt erlaubt es das sein Land von terroristen angegriffen,zerstôrt wird und er gestürtzt werden soll.Ob er vor diesem Krieg ein Guter oder Schlechter Präsident war wissen wir nicht und wir können darüber diskutieren,aber seit dem dieser Angriff stattfindet sollten wir zu ihm stehen,denn fällt Bashar kommt danach der Libanesiche Widerstand und der Iran als Nächstes ziel.

Salam

 

Wir sollten Mal Klar stellen das wir zu Bashar stehen nicht weil er ein Alewite ist,Wäre er ein Christ oder Sunnite da würde auch nichts ändern,wir sind Für ihn weil er im Recht ist,kein präsident der Welt erlaubt es das sein Land von terroristen angegriffen,zerstôrt wird und er gestürtzt werden soll.Ob er vor diesem Krieg ein Guter oder Schlechter Präsident war wissen wir nicht und wir können darüber diskutieren,aber seit dem dieser Angriff stattfindet sollten wir zu ihm stehen,denn fällt Bashar kommt danach der Libanesiche Widerstand und der Iran als Nächstes ziel.

Salam

 

Wir sollten Mal Klar stellen das wir zu Bashar stehen nicht weil er ein Alewite ist,Wäre er ein Christ oder Sunnite da würde auch nichts ändern,wir sind Für ihn weil er im Recht ist,kein präsident der Welt erlaubt es das sein Land von terroristen angegriffen,zerstôrt wird und er gestürtzt werden soll.Ob er vor diesem Krieg ein Guter oder Schlechter Präsident war wissen wir nicht und wir können darüber diskutieren,aber seit dem dieser Angriff stattfindet sollten wir zu ihm stehen,denn fällt Bashar kommt danach der Libanesiche Widerstand und der Iran als Nächstes ziel.

 

superok.gifsuperok.gifsuperok.gif (möchte großzügiger sein als Schwester Fatima)

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Brüder hört auf unnötig wütend zu werden bzw. kommt einen Gang runter mit den Emotionen. Was habt ihr denn davon wenn ihr euch gegenseitig anzickt. Die Welt wird dadurch nicht gerettet. smile2.gif

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Hast du mal drüber nachgedacht ein Thema hierüber zu eröffnen?

 

 

salam.gif

 

wasalam.gif

 

was meinst du? ein Thema über wie schlecht die Gegner der Menschlichkeit in Syrien ( alle anti-Asad Vertreter ) sind, oder wie schlecht die Verteidiger der Menschlichkeit ( zB Bashar) sind?

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

lasst diejenigen die Bashar Assad als Diktator bezeichnen wollen doch weiter blind sein- sie werden die Wahrheit ja selbst dann noch leugnen wenn es von der UN bewiesen wurde, dass Assad kein Giftgas einsetzte.

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Aleikum.

Googlet msl bitte den namen carla del ponte. Sie ist in der un kommission zur untersuchung in syrien und sagt es gibt keine hinweise darau das die rrgierung assad giftgas einsetzt sondern starke hinwrise auf die sog. Rebellen. Und plötzlich distanziert dich die un selbst sowie obama von ihr und wollen es besser wissen das assad es dovh war. Nur beweise haben sie nicht. In den russischen und iranischen medien wird sie positiv dsrgestellt in westlichen wie nei einzelne spinnerin.

Assad ist viell. Krin heiliger aber sein volk hstte kostenlose bildung krankenversorgung eigene produktion fliessend wasser und strom. Dss hat man nicht in südlibanon. Was er jetzt tut oder nicht können wir aufgrund der medien gar nicht beurteilen fakt ist in jedrm krieg gibts kollateralschäden. Aber das was die rebrlleb auf youtube selbst veröffentlichen spricht doch für sich. Ich denke fie usa ist der gröste diktstor und tyrann. Mischt sivh überall wegen macht u dollar ein. Die haben doch schon beschlossrn das assad c-waffen eingesetzt hat u sie militärisch eingreifen noch bevor es überhaupt geschah oder die un leute beweise gefunden haben. Verlogene politik.

 

Wassalam

 

Sorry für die fehler bin mit handy drin

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam alaikum

 

Lass uns mal realistisch fragen was ein Tyrann ist:

 

Ein Tyrann ist einer, der ( unter anderem ):

 

1 - Shias von ahl bayt wegen ihrer Religion tyrannisiert ( zB Saudi Wahabien )

2 - die Zio- Satanistische Protokolle verwirklicht ( zB Fuehrer in ganz Mittleren Osten ausser Iran, Syrien und Hezbollah )

3 - Andere ahl kitab Religionen auch nicht in frieden leben lässt ( zB auch irgendein Wahabistan Land )

4 - Apartheit pflegt ( zB "Israel" und Golf Staaten wo gewählte lokale Bürger immun gegen staatliche Regeln sind, doppel-standarde )

5 - seine Bürger via zio kontrollierte Medien anlügt und das Volk im dunklen lässt (wieder der ganze Orient ausser Iran, Syrien, HezbAllah)

6 - Sklave der zio bankiers, IMF, AIPAC, usw ist

7 - usw

 

also das ist jetzt meine Meinung bezüglich der Frage was eigentlich ein Tyrann ist, und was auch einer ist, der gegen Imam der Zeit arbeitet. Bashar al Asad ist sicherlich kein maasoum oder ein perfekter Mensch, aber im vergleich mit anderen Staatschefs, ist er nahezu perfekt ma sha Allah, und auf alle Fälle kein Sklave der Zionistischen / Shaytan / anti- ahl bayt / anti- shia / nasibi / takfiri Tyrannei ( und das ist etwas sehr kostbares in der heutigen Welt ). Möge Allah ihm beistehen und führen in sha Allah.

 

walaikum salaam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

es ist unmöglich wahlen abzuhaltne, nicht weil es das VOlk nicht mitmachen würde, oder Bashar Assad es nicht gestatten würde, sondern weil die Terroristen und Feinde der Regierung diese nicht anerkannten als man sie ihnen anbot.

 

Desweiteren, ohne jetzt irgendjemanden zu Nahe treten zu wollen, würde ich gerne mal die GEschwister die andauernd Bashar Assad als Terroristen oder Diktator beschimpfen, darum bitten endlich mal Beweise zu bringen. Wir können gerne nochmal drei Seiten weiter diskuttieren, nur hat keiner von der Gegenseite auch nur einen BEweis gebracht, der belegen würde dass Bashar Assad ein Diktator wäre.

 

Übrigens, für alle die es interessiert, hat die UN heute verkünden lassen, dass die Terroristen Chemie-Waffen gegen das Volk einsetzten, nicht Bashar Assad:

 

http://abna.ir/data....ang=7&id=456786

 

Wsalam,Mahdi

 

Selam Bruder,

 

wenn du mich meinst, ich kann einige Quellen nennen, die gegen Assad sind, aber ich habe schon geschildert, warum ich das nicht mache.

 

Also nochmal, falls jemand es nicht verstanden hat:

Einige mir vertrauenswürdige Quellen sagen, dass Assad ein Diktator ist, andere sagen, dass er ein guter Präsident ist.

Der Organisator hat es gut hinbekommen, sodass man gut/böse nicht mehr unterscheiden kann, deshalb enthalte ich mich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Aleikum,

 

ich kenne auch Syrer, die gegen Assad sind, und das sind solche, deren Verwandte in seiner Regierung arbeiten. Sie profitieren von Ihm dennoch sind sie gegen ihn, und das einzige Argument ist der Geheimdienst und deren Machenschaften. Ja, ein paar waren wohl auch in Gefangenschaft, in Verhören etc, aber sie sind immerhin lebend rausgekommen, auch wenn gesagt wird, die haben einen Schaden davon getragen (wegen Folter)(Ist eine harte Aussage, ich weiß) Ich weiß nun auch nicht ob die vielleicht auch was angestellt haben, dass sie in gewahrsam kamen und nicht unschuldig waren, das wurde mir natürlich nicht berichtet?!?!

 

Da ich das nicht bestätigen kann, bleibt mir nur mein Menschenverstand: Ein echter Tyrann hätte die Leute/Gefangene auch ohne mit der Wimper zu zucken abmurksen können wie Gaddafi oder Saddam Hussein. Und wieso um alles in der Welt sollten die, die finanziell von Assad profitieren gegen ihn sein? Absolut unlogisch und diese Syrer (meine Bekannte) haben in der Tat auch keine Ahnung von Politik und Religion - bei allem Respekt! Wie gesagt, Assad ist nicht heilig, aber ich glaube nicht dass er all das angestellt hat, was man ihm anlastet!

 

Die Definition von Tyrann, Diktator, Präsident etc ist willkürlich. Je nach Symphathie. Chavez war ein Diktator, hatte die USA beteuert, jedoch war er ein gerechter Mensch, der den Armen ein Stück vom Kuchen abgegeben hatte! Von seinem Volk wurde er "Präsident" genannt! Der Iran soll ein Diktatorisches Regime sein..... und der einzige, der in der Welt diktiert ist USRAEL!

 

Meiner Meinung nach kann man GUT und BÖSE immer Unterscheiden. Einfach mal den Verstand einschalten, recherchieren und verschiedenste Quellen hinzuziehen.

Wer lesen kann - auf mehreren Sprachen - ist klar im Vorteil.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Walaikum Salaam Bruder Lockenkopf,

 

ja du hast recht denke ich. Der Bashar ist nicht perfekt und hat auch nicht ein perfektes System geerbt. In dieser Endzeit Welt ist es unmöglich alles richtig zu machen, nicht nur weil es weltweit so viel Korruption und Ignoranz gibt, auch weil es viel Sabotage und falscher Propaganda gibt. Daher ist es oft schwer einzuschätzen was in Einzelfällen wirklich los ist. Ich finde es ist besser optimistisch zu sein und zu sehen welche Leute etwas konstruktives dazu beitragen diese weltweite Problem für der Zukunft zu ändern. Wir können hier alle sicher sein dass eine Welt, die von USraHell kontrolliert wird keine potentiel fruchtbare Erde für das rauskommen des Imam des Zeites ist. Wie wird er das schaffen wenn es keine Militär Politische Kräfte gibt die ihn beschützen können? Es muss Politiker geben, die in Theorie und in Absicht gegen Ungerechtigkeit kämpfen, die den Mahdi und seine Anhänger beschützen können. Solche Politiker sind sicherlich Leute wie Asad, der nicht andere umbringt weil sie nicht seinen Glauben teilen, und auch Leute, die nicht unter der Kontrolle der Zionisten sind. Es ist ein Muss dass wir Hoffnung behalten, und da wir die Staatschefs, die öffentlich gegen Amerika und Israel und Sufianismus/ Wahabismus ( Feinde des Imams des Zeiten ) sind, auf einer Hand zählen können, finde ich es wichtig dass wir diese Leute zumindest moralisch unterstützen. Möge Allah allen Leute beistehen, die gute Absichten haben, geheim oder öffentlich, und die gegen das böse kämpfen. Und möge Allah diese Leute und uns vergeben.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Ich denke auch es ist wichtig die kleineren Übel zu erkennen,denn perfekt oder masoum ist niemand ausser den Propheten as und Imamen as.

 

Möge Allah t uns stets die Wahrheit vor Herz und Augen führen und den Imam der Zeit erscheinen lassen.

 

Fi aman Allah

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Was bist du den schiite,sunnite,salafist??

Assalamun Aleykum, zu aller erst mal lieber Bruder Muslim sollte es bei so einem Dialog nicht darum gehen welcher Konnfession man angehört!? Denn genau diese Trennung die du gerade mit dieser Frage aufstellen möchtest macht uns zu unterschiedlichen Parteien. Dabei spielt das keine Rolle ob Assad Alawite Shia oder Sunni ist, oder nicht? Ich habe genug Information über das Syrien Konflikt gesammelt, und wenn ihr das auch alle habt solltet ihr wissen, dass die Familie Assad über ein Putsch vor Knapp 40 Jahren ca. an die Macht gekommen ist. Diese Tatsache ist schonmal Fakt, also ist die Familie Assad unrechtmähíg an die macht gekommen und hat sie bis heute nicht abgegeben. Wenn man noch tiefer in die Materie geht erkennt man auch sofort warum die Assad Familie an die Macht gekommen ist. Ganz einfach Assad hat das nicht alleine geschafft dahin Paltziert wurde er von Israel und der USA und das aus mehreren einzelnen Gründen. In den 1960 , 70 und 80ger Jahren waren die Sunniten eine Große Gefahr für das aufstrebende Israel, damit Israel die Palästinser abschlachten konnte mussten die Länder im Nahen Osten die Schanuze halten, um das zu schaffen wurden in den Einzelnen Ländern die Führer anderer Konnfessionen an die Macht gebracht. Sehe auch Türkei, Jordanien, Syrien, Irak etc. Assad hat die Führungspositionen nur an Alawieten verteilt, und die Sunnis verhungern lassen ( deswegen der aufstand heute, was aber nur ein Punkt ist, es spielen mehrere Faktoren eine Rolle) Die Assads waren Jahre lang verbündete Israels und Usa´s, es ging ihnen nur ums Geld. Jetzt wo ihn Israel und die USA nicht mehr will, versucht er natürlich einzulenken und spricht offen. Aber was er in der Vergangenheit für Taten vollbracht hat zählt nicht mehr? Für mich ist Assad kein guter Mensch und war auch nie ein Guter Politiker er war und ist immer ein Hund gewesen der hinter Macht und Geld war. Wenn er so ein Stolzer Moslem und so ein Stolzer Syrier ist soll er mit auf dem Schlachtfeld Kämpfen und im Namen Allahs swt. sterben. Nein, kann er nicht, er kann sich nur vertecken genau wie es Saddam tat in einer Höhle aufem Berg. Solche Leute haben unsere Länder Jahrzehnte lang verkauft, an unsere Feinde und sie hetzen uns aufeinander. Für mich würde das keine Rolle spielen was Assad für eine Glaubensrichtung hat, solange er sagt Ellhamdüllah ich bin Muslim, aber hinter worten müssen auch Taten stehen. Soll er Seite an Seite mit seinen Soldaten an der Front Kämpfen im Namen Allah´s swt. Soll er es beweisen das er Muslim ist und kein Tyrann soll er zeigen das er Stolzer Syrier ist und soll er zeigen das er sein Platz an der Spitze verdient hat. Macht er nicht, warum nicht, weil er Angst hat zu Sterben, er hat Angst vor Allah swt. zu stehen und seine Sünden auf ihn zurückkommen. Leute wie Assad sind Feiglinge und Verräter. Die Hölle hat verschiedene Ebenen der Qual, und die unterste und Schlimmste ebene wo nicht mal ein Kaffur hinkommt ist die ebene wo Menschen wie Assad hinkommen werden, undzwa sind das die Menschen die sich als Muslime und Gläubige abgeben, sich so verkaufen und Leute Mobilisieren um andere zu ünterdrücken, damit sie an das Geld kommen, aber in wirklich Glauben sie nicht. Genau für solche Leute ist der Schlimmste Abteil der Hölle reseviert. Die FSA will Assad nicht mehr, und das aus Gründen die ich sehr gut nachvollziehen kann, egal welcher Konnfession sie angehören, sie kämpfen für ihr recht.
Sunnite1 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Geehrter Bruder,seit Hafis al-Assad ist Syrien bekannt für seine Gegnerschaft Israels und der US Regierung.Seit dem kalten Krieg hat sich Syrien mit dem heutigen Russland verbündet.

Bis heute hat Syrien keinen Friedensvertrag mit Israel und unterstützt palästinensische Widerstandsgruppen zusammen mit Iran und der Hisbollah im Libanon.Israel griff Syrien 1973 an und annektierte völkerrechtswidrig den Golan und in diesem Jahr flogen sie zwei Luftangriffe auf Syrien und die US Reg. ist auch nicht als Freund Assads bekannt...eher mit der FSA..Nusrah Front etc.

Wenn ein Volk einen Präsidenten stürzen will,dann dauert das höchstens einen Monat..die Mehrheit steht hinter Assad,deshalb ist er immer noch Präsident..

Stimmt die Konfession ist egal,die"Aufständischen" töten Sunniten,Christen,Drusen und Alawiten.

 

http://web.de/magazine/nachrichten/ausland/konflikt-in-syrien/17835264-islamisten-massakrieren-syrien-alawiten.html

 

Es gibt viele threads im Forum...z.Zt.ist alles unter der Rubrik "off topic" zu finden...es wäre zu viel alles hier zu posten..

 

Fi aman Allah

 

Edit:Ich war 2010 in Syrien und das Land hatte einen normalen Lebensstandart und niemand verhungerte und es war eines der sichersten Reiseländer,ausser Golan,der von Israel besetzt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Assalamun Aleykum, zu aller erst mal lieber Bruder Muslim sollte es bei so einem Dialog nicht darum gehen welcher Konnfession man angehört!? Denn genau diese Trennung die du gerade mit dieser Frage aufstellen möchtest macht uns zu unterschiedlichen Parteien. Dabei spielt das keine Rolle ob Assad Alawite Shia oder Sunni ist, oder nicht? Ich habe genug Information über das Syrien Konflikt gesammelt, und wenn ihr das auch alle habt solltet ihr wissen, dass die Familie Assad über ein Putsch vor Knapp 40 Jahren ca. an die Macht gekommen ist. Diese Tatsache ist schonmal Fakt, also ist die Familie Assad unrechtmähíg an die macht gekommen und hat sie bis heute nicht abgegeben. Wenn man noch tiefer in die Materie geht erkennt man auch sofort warum die Assad Familie an die Macht gekommen ist. Ganz einfach Assad hat das nicht alleine geschafft dahin Paltziert wurde er von Israel und der USA und das aus mehreren einzelnen Gründen. In den 1960 , 70 und 80ger Jahren waren die Sunniten eine Große Gefahr für das aufstrebende Israel, damit Israel die Palästinser abschlachten konnte mussten die Länder im Nahen Osten die Schanuze halten, um das zu schaffen wurden in den Einzelnen Ländern die Führer anderer Konnfessionen an die Macht gebracht. Sehe auch Türkei, Jordanien, Syrien, Irak etc. Assad hat die Führungspositionen nur an Alawieten verteilt, und die Sunnis verhungern lassen ( deswegen der aufstand heute, was aber nur ein Punkt ist, es spielen mehrere Faktoren eine Rolle) Die Assads waren Jahre lang verbündete Israels und Usa´s, es ging ihnen nur ums Geld. Jetzt wo ihn Israel und die USA nicht mehr will, versucht er natürlich einzulenken und spricht offen. Aber was er in der Vergangenheit für Taten vollbracht hat zählt nicht mehr? Für mich ist Assad kein guter Mensch und war auch nie ein Guter Politiker er war und ist immer ein Hund gewesen der hinter Macht und Geld war. Wenn er so ein Stolzer Moslem und so ein Stolzer Syrier ist soll er mit auf dem Schlachtfeld Kämpfen und im Namen Allahs swt. sterben. Nein, kann er nicht, er kann sich nur vertecken genau wie es Saddam tat in einer Höhle aufem Berg. Solche Leute haben unsere Länder Jahrzehnte lang verkauft, an unsere Feinde und sie hetzen uns aufeinander. Für mich würde das keine Rolle spielen was Assad für eine Glaubensrichtung hat, solange er sagt Ellhamdüllah ich bin Muslim, aber hinter worten müssen auch Taten stehen. Soll er Seite an Seite mit seinen Soldaten an der Front Kämpfen im Namen Allah´s swt. Soll er es beweisen das er Muslim ist und kein Tyrann soll er zeigen das er Stolzer Syrier ist und soll er zeigen das er sein Platz an der Spitze verdient hat. Macht er nicht, warum nicht, weil er Angst hat zu Sterben, er hat Angst vor Allah swt. zu stehen und seine Sünden auf ihn zurückkommen. Leute wie Assad sind Feiglinge und Verräter. Die Hölle hat verschiedene Ebenen der Qual, und die unterste und Schlimmste ebene wo nicht mal ein Kaffur hinkommt ist die ebene wo Menschen wie Assad hinkommen werden, undzwa sind das die Menschen die sich als Muslime und Gläubige abgeben, sich so verkaufen und Leute Mobilisieren um andere zu ünterdrücken, damit sie an das Geld kommen, aber in wirklich Glauben sie nicht. Genau für solche Leute ist der Schlimmste Abteil der Hölle reseviert. Die FSA will Assad nicht mehr, und das aus Gründen die ich sehr gut nachvollziehen kann, egal welcher Konnfession sie angehören, sie kämpfen für ihr recht.

 

Salam

 

Viel geschrieben aber alles unwahr.Deine Versteckten beleidigungen kannst du behalten und falls es dich stört das eine Familie 40 jahre an der Macht ist,dann schau mal in die Demokratischen Golfstaaten dort sind Ahl saud oder khalifa usw genau so lang oder länger an der Macht.

Also reg dich nicht auf in 20 jahren geht Bashar dann kommt sein Sohn Hawez an die Macht smile2.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Assalamu Aleykum, es tut mir leid Muslime, aber ich habe weder die Unwahrheit gesprochen, noch habe ich versteckte Beleidigungen in meinem text, ich weis garnicht warum du wieder diskriminierent wirst und sowas sagst. Anstatt was sinnvolles zum Thema beizusteuern. Ich komme aus dem Yayladagi Türkei, grenze Syrien und weis wie dreckig es den Menschen dort ging als Assad regierte. Iwie habe ich das Gefühl das ihr nur hinter Assad steht da er Shia bzw Alawite ist, und versucht seine Taten der letzten 40 Jahre gut zu reden. Assad hat seine Diktatorische Politische Ausbildung in England bekommen und ist dann wieder nach Syrien gereist. Wie gesagt, warum hat er nur die Alawiten an Führungspositionen gesetzt und die Sunnis diskriminiert? Würde mich mal Interessieren. Er hat immer eine Diskriminierente Politik geführt und hat den Islam mehr gespalten als es schon war. Glaubt mir Assad soll und wird fallen, wenn er Rüssland nicht im rück3n hätt wäre er schon längst weg. Wusstet ihr das Assads arme nur Alawitische und Schiitisvhe gefangene wieder frei kauft. Die Sunnitischen Soldaten lässt er in gefangenschaft. Wass soll das. Er Hat 40 Jahre lan diskriminiert. Versucht seine Taten objektiv zu betravhten und hört auf, auf seine seite zu sein nur weil er der gleivhen konfession angehört, dass ist haram.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Assalamu Aleykum, es tut mir leid Muslime, aber ich habe weder die Unwahrheit gesprochen, noch habe ich versteckte Beleidigungen in meinem text, ich weis garnicht warum du wieder diskriminierent wirst und sowas sagst. Anstatt was sinnvolles zum Thema beizusteuern. Ich komme aus dem Yayladagi Türkei, grenze Syrien und weis wie dreckig es den Menschen dort ging als Assad regierte. Iwie habe ich das Gefühl das ihr nur hinter Assad steht da er Shia bzw Alawite ist, und versucht seine Taten der letzten 40 Jahre gut zu reden. Assad hat seine Diktatorische Politische Ausbildung in England bekommen und ist dann wieder nach Syrien gereist. Wie gesagt, warum hat er nur die Alawiten an Führungspositionen gesetzt und die Sunnis diskriminiert? Würde mich mal Interessieren. Er hat immer eine Diskriminierente Politik geführt und hat den Islam mehr gespalten als es schon war. Glaubt mir Assad soll und wird fallen, wenn er Rüssland nicht im rück3n hätt wäre er schon längst weg. Wusstet ihr das Assads arme nur Alawitische und Schiitisvhe gefangene wieder frei kauft. Die Sunnitischen Soldaten lässt er in gefangenschaft. Wass soll das. Er Hat 40 Jahre lan diskriminiert. Versucht seine Taten objektiv zu betravhten und hört auf, auf seine seite zu sein nur weil er der gleivhen konfession angehört, dass ist haram.

 

Salam

 

Was du wieder erzählst ist wieder unwahr,in der Aktuellen Regierung sind nur 2 Alewiten und der Rest Sunniten.

Nur weil er Alewite ist,heisst es nicht das er sunniten benachteiligt,die Alewiten gegend bei Latkiya ist eine sehr Arme region.

Wir sind nicht mit ihn weil er Alewite ist,aber anscheinend bist du gegen ihn weil er einer ist.

Und Nochmal frage ich,hast du mit den anderen Langzeit Führer in den Golfstaaten die schiiten Unterdrücken keine Probleme???

Wer ein haus aus glas hat,sollte nicht mit steine auf andere werfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 540 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 2 Posts
    • 602 Views
    • Hanan♡
    • Hanan♡
    • 8 Posts
    • 5341 Views
    • Ali IbnAbiTalib
    • Ali IbnAbiTalib
    • 1 Posts
    • 613 Views
    • Fatima Özoguz
    • Fatima Özoguz
    • 1 Posts
    • 934 Views
    • TasnimTv
    • TasnimTv

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.