Zum Inhalt springen

Maßhalten


Jasmina
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Imam Ali #hunger# sagte: Wehe dir um die Eile in den Angelegenheiten vor ihrem Zeitpunkt, oder dem Nichtwahrnehmen derselben im Moment ihrer Möglichkeit, oder dem Beharren auf ihnen, wenn sie sich weigern, oder dem Zweifel (an ihnen) wenn sie klar sind.

 

 

(Nahjul Balagha: Kitab 53)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Sadiq #hunger# bzgl. beim Maßhalten in der Freundschaft : Verrate deinem Freund nur so viele Geheimnisse, dass es dir nicht schadet, wenn ein Feind sie erfährt.

(Wasa'il ash Shia: Bd. 8, S. 502)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Ali #hunger# sagte in der 117. Weisheit im Zusammenhang mit Maßhalten in der Liebe und Hass: Zwei Männer gehen wegen mir zugrunde; ein übertriebenen Liebhaber und ein Hasser.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Jesus (a) sagte: "O Kinder Israels! Seid nicht übermäßig beim Essen, denn jene, die beim Essen übermäßig sind, sind übermäßig im Schlafen, und jene, die beim Schlafen übermäßig sind, sind beim Beten mangelhaft, und über jene, die beim Beten mangelhaft sind, ist geschrieben, dass sie nachlässig sind."

(Sharh Nahjul-Balagha, XIX, 1988; Adab al-Nafs, I, 189)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Monate später...
  • 1 Jahr später...
  • 3 Monate später...

Imam Hassan Askari #as# sprach:

 

"Wirtschaftlichkeit hat ein Maß. Wenn man dann mehr als dieses tut, wird sie zu Geiz. Mut hat ein Maß. Wenn man dann mehr als dieses tut, wird er zu Leichtsinn."

Bihar-ul-Anwar, Band 78, s. 377

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...
Mariam Al-Azraa

Es wird überliefert, dass der edle Prophet Muhammad #bismillah# sprach: "Das Maßhalten ist die Hälfte des Einkommens."

 

(Mishkat al-Anwar fi Ghurar al-Akhbar, S. 448, Hadith 999)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 8 Jahre später...

„Der Gesandte Allahs – der Friede sei mit ihm und seiner Familie – sagte einst: „O Ali, diese Religion ist stark. Folge ihr mit Achtsamkeit. Bringe deine Seele nicht dazu den Gottesdienst deines Herren zu hassen. Der Extremist ist wie eine Person welche während einer Reise sein Reittier zerstört und ohne jegliches Reittier zurückgelassen wird bevor er sein Ziel erreicht. Verrichte gute Taten wie jemand welcher weiß, dass er im sehr hohen Alter sterben wird und sei achtsam wie jemand welcher fürchtet am nächsten Tag zu sterben.“ (al-Kafi, B.2, K. 41, H. 6)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...