Sign in to follow this  
Followers 0
JamilabdAllah

Zeitehe - Zustimmung der 1. Ehefrau

26 posts in this topic

Ich habe schon viele Threads gelesen wo behauptet wird, dass es dem mann gestattet ist Mutah zu machen ohne die Erlaubnis seiner Frau

 

Ayatullah Sistani (möge er lange leben) sagt aber dies,

 

Ein muslimischer Mann, der mit einer muslimischen Frau verheiratet ist, ist nicht befugt, in seiner gleichzeitiger zweiten Ehe eine Ehefrau von ahl-ul-kitab (d.h. Jüdin oder Christin) zu heiraten, ohne hierfür die Zusage seiner muslimischen Ehefrau einzuholen.

Der Regel von ahwat wudjuban folgend, sollte der Mann von einer solchen Heirat absehen, auch wenn sie zeitlich begrenzt ist und seine muslimische Ehefrau der Heirat zustimmt. Gleichwohl ob die muslimische Ehefrau mit ihm in der Fremde lebt oder nicht.

 

das heißt für mich man braucht die Zustimmung der Ehefrau um Mutah zu machen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe schon viele Threads gelesen wo behauptet wird, dass es dem mann gestattet ist Mutah zu machen ohne die Erlaubnis seiner Frau

 

Ayatullah Sistani (möge er lange leben) sagt aber dies,

 

Ein muslimischer Mann, der mit einer muslimischen Frau verheiratet ist, ist nicht befugt, in seiner gleichzeitiger zweiten Ehe eine Ehefrau von ahl-ul-kitab (d.h. Jüdin oder Christin) zu heiraten, ohne hierfür die Zusage seiner muslimischen Ehefrau einzuholen.

Der Regel von ahwat wudjuban folgend, sollte der Mann von einer solchen Heirat absehen, auch wenn sie zeitlich begrenzt ist und seine muslimische Ehefrau der Heirat zustimmt. Gleichwohl ob die muslimische Ehefrau mit ihm in der Fremde lebt oder nicht.

 

das heißt für mich man braucht die Zustimmung der Ehefrau um Mutah zu machen

 

#hunger#

 

Aber nicht, wenn er eine Muslima heiraten möchte...

 

#lol#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sei denn, es wurde so vertraglich festgelegt:

 

المؤمنون عند شروطهم (Imam Ali (a.s.)).

 

 

Wa Salaam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

المؤمنون عند شروطهم

 

Es ist doch schön, dass du davon ausgehst, dass wir alle arabisch und somit solche Texte verstehen können!!

 

Oder ist dir einfach nur nicht aufgefallen, dass es ein deutschsprachiges Forum ist und hier viele Nicht-Araber mitschreiben/lesen?

 

Langsam finde ich es unmöglich, das hier so viele arabisch/persische Texte gepostet werden ohne Übersetzung.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

 

المؤمنون عند شروطهم

 

Es ist doch schön, dass du davon ausgehst, dass wir alle arabisch und somit solche Texte verstehen können!!

 

Oder ist dir einfach nur nicht aufgefallen, dass es ein deutschsprachiges Forum ist und hier viele Nicht-Araber mitschreiben/lesen?

 

Langsam finde ich es unmöglich, das hier so viele arabisch/persische Texte gepostet werden ohne Übersetzung.

 

Wasalam

 

#salam#

 

Er hat den arabischen Satz zwar nicht wörtlich übersetzt, aber kurz erklärt...

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es sei denn, es wurde so vertraglich festgelegt:

 

المؤمنون عند شروطهم (Imam Ali (a.s.)).

 

 

Wa Salaam

 

#bismillah# und wo bitte???

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Schwester Cara,

 

Es tut mir sehr Leid, dass ich den Satz nicht übersetzt habe. Er war auch lediglich als Erläuterung gedacht. #bismillah#

 

Der Satz zählt zu den "Allgemeinen Rechtsregeln" (القواعد الفقهية) und ist die Grundlage des islamischen Vertragswesens.

 

Übersetzt bedeutet er: Die Gläubigen stehen zu ihren Abmachungen/Verträgen.

 

 

Wa Salaam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

@al-Zalzala: Vielen Dank für deine freundliche Übersetzung.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist eigentlich der Sinn solcher Zweitehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ist eigentlich der Sinn solcher Zweitehen?

 

meinst du jetzt "Zeit"- oder "Zweitehen"? Das ist nämlich durchaus ein Unterschied...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ups sorry, danke fürs Nachfragen, war ein Tippfehler

Ich meine die Zeitehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

#zwinker#

 

Ups sorry, danke fürs Nachfragen, war ein Tippfehler

Ich meine die Zeitehen

 

Mehrere Gründe.

 

Eine, die Umar Ibn Al Chatab eigenmächtig verboten hat ermöglicht einer einzeln lebenden Frau den Hadsch regulär durchzuführen.

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe schon viele Threads gelesen wo behauptet wird, dass es dem mann gestattet ist Mutah zu machen ohne die Erlaubnis seiner Frau

 

Ayatullah Sistani (möge er lange leben) sagt aber dies,

 

Ein muslimischer Mann, der mit einer muslimischen Frau verheiratet ist, ist nicht befugt, in seiner gleichzeitiger zweiten Ehe eine Ehefrau von ahl-ul-kitab (d.h. Jüdin oder Christin) zu heiraten, ohne hierfür die Zusage seiner muslimischen Ehefrau einzuholen.

Der Regel von ahwat wudjuban folgend, sollte der Mann von einer solchen Heirat absehen, auch wenn sie zeitlich begrenzt ist und seine muslimische Ehefrau der Heirat zustimmt. Gleichwohl ob die muslimische Ehefrau mit ihm in der Fremde lebt oder nicht.

 

das heißt für mich man braucht die Zustimmung der Ehefrau um Mutah zu machen

 

Salam,

 

wie???hab ich das richtig verstanden,also wenn der mann lust auf muta hat,kann er das ohne jegliches bedenken einfach durchziehen obwohl seine frau davon weiss??das ist doch wie fremdgehen in aller öffentlichkeit!wie kann dann die frau zu so einem noch stehen!ich würd denn knallhart in den wind schiessen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe schon viele Threads gelesen wo behauptet wird, dass es dem mann gestattet ist Mutah zu machen ohne die Erlaubnis seiner Frau

 

Ayatullah Sistani (möge er lange leben) sagt aber dies,

 

Ein muslimischer Mann, der mit einer muslimischen Frau verheiratet ist, ist nicht befugt, in seiner gleichzeitiger zweiten Ehe eine Ehefrau von ahl-ul-kitab (d.h. Jüdin oder Christin) zu heiraten, ohne hierfür die Zusage seiner muslimischen Ehefrau einzuholen.

Der Regel von ahwat wudjuban folgend, sollte der Mann von einer solchen Heirat absehen, auch wenn sie zeitlich begrenzt ist und seine muslimische Ehefrau der Heirat zustimmt. Gleichwohl ob die muslimische Ehefrau mit ihm in der Fremde lebt oder nicht.

 

das heißt für mich man braucht die Zustimmung der Ehefrau um Mutah zu machen

 

Salam,

 

wie???hab ich das richtig verstanden,also wenn der mann lust auf muta hat,kann er das ohne jegliches bedenken einfach durchziehen obwohl seine frau davon weiss??das ist doch wie fremdgehen in aller öffentlichkeit!wie kann dann die frau zu so einem noch stehen!ich würd denn knallhart in den wind schiessen...

 

Du hast es erfasst! Khosh Umadi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

nicht ganz. Wer das nicht will, kann ja einen entsprechenden Ehevertrag machen.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ein muslimischer Mann, der mit einer muslimischen Frau verheiratet ist, ist nicht befugt, in seiner gleichzeitiger zweiten Ehe eine Ehefrau von ahl-ul-kitab (d.h. Jüdin oder Christin) zu heiraten, ohne hierfür die Zusage seiner muslimischen Ehefrau einzuholen.

 

Vielleicht liegt es an meinem mangelhaften Deutsch, aber er ist nicht befugt ohne die Zustimmung.... das heißt doch er darf nicht, wenn seine Ehefrau nicht zustimmt. Oder?

 

Und wenn seine Frau davon weiß, hat sie infolgedessen die Zustimmung bereits gegeben und sollte zu ihrer Entscheidung stehen. Oder sie hat die Zustimmung nicht gegeben, infolgedessen gibt es keine Zeitehe mit einer zweiten Frau.

 

So jedenfalls verstehe ich das. Bitte berichtigt mich wenn nötig!

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Einen Mann, der sich schon von vornherein positiv zur Zweit-Ehefrau oder Zeitehe äussert, würde ich gar nicht erst heiraten!

 

Und wenn er das erst später tun würde, dann würde ich ihn auch nicht behalten wollen, soll er doch mit der anderen glücklich werden. So nötig hätte ich es nie, das zu akzeptieren, dann bleib ich lieber allein!!!

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

Einen Mann, der sich schon von vornherein positiv zur Zweit-Ehefrau oder Zeitehe äussert, würde ich gar nicht erst heiraten!

 

Und wenn er das erst später tun würde, dann würde ich ihn auch nicht behalten wollen, soll er doch mit der anderen glücklich werden. So nötig hätte ich es nie, das zu akzeptieren, dann bleib ich lieber allein!!!

 

Wasalam

 

salam

 

naja ich würde das beim 1. mal schon zu ansprache bringen. Nicht dass ich umbedingt eine 2. ehefrau haben wollen würde (Fast alle Männer würden gerne 4 Frauen haben), sondern, weil ich einfach ihre Reaktion darauf sehen möchte.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

erst mal ist es unsinn, dass die meisten Männer 4 Frauen wollen, das wollen eher Jungs, aber keine Männer. Da die noch nicht wissen können, dass das nicht nur Spaß pur ist, sondern eher Stress.

 

Den Test kannst du ja machen, ich fürchte nur, dass du da sehr lange wirst suchen müssen .

Viel Erfolg! #salam#

 

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

erst mal ist es unsinn, dass die meisten Männer 4 Frauen wollen, das wollen eher Jungs, aber keine Männer. Da die noch nicht wissen können, dass das nicht nur Spaß pur ist, sondern eher Stress.

 

Den Test kannst du ja machen, ich fürchte nur, dass du da sehr lange wirst suchen müssen .

Viel Erfolg! #salam#

 

 

wa salam

 

salam

 

Sehr gut, dass du zu gibst, dass wenn man das Wort Frau erwähnt gleichzeitig auch Stress erwähnen muss. #salam#

 

Du mögst ja zu wissen wollen, ob diese Sache nur Jungs haben möchten, aber da du bestimmt nicht unter Männergesprächen anwesend bist, wirst du auch kaum mithören können, wie Männer darüber frei denken oder sprechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

erst mal ist es unsinn, dass die meisten Männer 4 Frauen wollen, das wollen eher Jungs, aber keine Männer. Da die noch nicht wissen können, dass das nicht nur Spaß pur ist, sondern eher Stress.

 

Den Test kannst du ja machen, ich fürchte nur, dass du da sehr lange wirst suchen müssen .

Viel Erfolg! #salam#

 

 

wa salam

 

salam

 

Sehr gut, dass du zu gibst, dass wenn man das Wort Frau erwähnt gleichzeitig auch Stress erwähnen muss. #as#

 

Du mögst ja zu wissen wollen, ob diese Sache nur Jungs haben möchten, aber da du bestimmt nicht unter Männergesprächen anwesend bist, wirst du auch kaum mithören können, wie Männer darüber frei denken oder sprechen.

 

Salam

 

das kommt darauf an, was für einen Umgang man pflegt, nicht wahr? Ich glaube auch kaum, dass die verheirateten Männer mit euch Jungspunden darüber reden #salam#

 

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

erst mal ist es unsinn, dass die meisten Männer 4 Frauen wollen, das wollen eher Jungs, aber keine Männer. Da die noch nicht wissen können, dass das nicht nur Spaß pur ist, sondern eher Stress.

 

Den Test kannst du ja machen, ich fürchte nur, dass du da sehr lange wirst suchen müssen .

Viel Erfolg! #salam#

 

 

wa salam

 

salam

 

Sehr gut, dass du zu gibst, dass wenn man das Wort Frau erwähnt gleichzeitig auch Stress erwähnen muss. #salam#

 

Du mögst ja zu wissen wollen, ob diese Sache nur Jungs haben möchten, aber da du bestimmt nicht unter Männergesprächen anwesend bist, wirst du auch kaum mithören können, wie Männer darüber frei denken oder sprechen.

 

salam

 

also es ist absolut quatsch, dass die "meisten" männer 4 frauen haben wollen. Ich möchte inschallah nur mit EINER Frau glücklich werden und ich denke mal auch. Ich behaupte mal, dass nicht mal 0,001 % der Polygamie ehen islamisch gesehen rechtens sind, sondern nur auf den sinn und zweck der befriedigung der entsprechenden mannes dienen, der es auf grund geld, macht oder was auch immer es sich leisten kann.

deshalb kann ich die polygamie einfach nicht ab.

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

erst mal ist es unsinn, dass die meisten Männer 4 Frauen wollen, das wollen eher Jungs, aber keine Männer. Da die noch nicht wissen können, dass das nicht nur Spaß pur ist, sondern eher Stress.

 

Den Test kannst du ja machen, ich fürchte nur, dass du da sehr lange wirst suchen müssen .

Viel Erfolg! #salam#

 

 

wa salam

 

salam

 

Sehr gut, dass du zu gibst, dass wenn man das Wort Frau erwähnt gleichzeitig auch Stress erwähnen muss. #salam#

 

Du mögst ja zu wissen wollen, ob diese Sache nur Jungs haben möchten, aber da du bestimmt nicht unter Männergesprächen anwesend bist, wirst du auch kaum mithören können, wie Männer darüber frei denken oder sprechen.

 

salam

 

also es ist absolut quatsch, dass die "meisten" männer 4 frauen haben wollen. Ich möchte inschallah nur mit EINER Frau glücklich werden und ich denke mal auch. Ich behaupte mal, dass nicht mal 0,001 % der Polygamie ehen islamisch gesehen rechtens sind, sondern nur auf den sinn und zweck der befriedigung der entsprechenden mannes dienen, der es auf grund geld, macht oder was auch immer es sich leisten kann.

deshalb kann ich die polygamie einfach nicht ab.

 

salam

 

salam

 

Sorry, aber ich bin der Meinung, dass mehr als 2/3 der Männer bereit wären 4 Frauen zu haben oder es gerne haben wollen oder sich es vorstellen könnten.

 

Du hast natürlich eine andere Meinung, die akzeptiere ich, aber ich versuche einfach nur der Realität ins Auge zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

erst mal ist es unsinn, dass die meisten Männer 4 Frauen wollen, das wollen eher Jungs, aber keine Männer. Da die noch nicht wissen können, dass das nicht nur Spaß pur ist, sondern eher Stress.

 

Den Test kannst du ja machen, ich fürchte nur, dass du da sehr lange wirst suchen müssen .

Viel Erfolg! #salam#

 

 

wa salam

 

salam

 

Sehr gut, dass du zu gibst, dass wenn man das Wort Frau erwähnt gleichzeitig auch Stress erwähnen muss. #as#

 

Du mögst ja zu wissen wollen, ob diese Sache nur Jungs haben möchten, aber da du bestimmt nicht unter Männergesprächen anwesend bist, wirst du auch kaum mithören können, wie Männer darüber frei denken oder sprechen.

 

Salam

 

das kommt darauf an, was für einen Umgang man pflegt, nicht wahr? Ich glaube auch kaum, dass die verheirateten Männer mit euch Jungspunden darüber reden #salam#

 

 

wa salam

 

salam

 

Du glaubst, aber du weißt es nicht. Und auch wenn du mich als "Jungspund" betitelst, was ich als sehr abwertend oder überheblich empfinde, ich bin ein Mann und Männer reden unter Männer über solche Themen, weil sie wissen dass sie bei ihren Ehefrauen wohl kaum mit fröhlichen Augen empfangen werden, wenn sie ganz rein "zufällig" über dieses Thema reden möchten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

naja ich würde das beim 1. mal schon zu ansprache bringen. Nicht dass ich umbedingt eine 2. ehefrau haben wollen würde (Fast alle Männer würden gerne 4 Frauen haben), sondern, weil ich einfach ihre Reaktion darauf sehen möchte.

 

Man muss unterscheiden ob Männer 4 Frauen haben möchten oder 4 Frauen heiraten möchten #salam# , letzteres wäre doch eine riesengroße Verantwortung, wer kann schon alle gleichgerecht/gut behandeln.

 

P.S.Wenn du Lust hast, kannst du im Brüderbereich eine Umfrage starten, die Ergebnisse werden dann später den entsprechenden zukünftigen Ehefrauen zugeschickt #as#

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 6 Posts
    • 415 Views
    • AliMuslim
    • AliMuslim
    • 3 Posts
    • 1387 Views
    • Guest Anonym
    • Guest Anonym
    • 10 Posts
    • 1088 Views
    • ya fatima
    • ya fatima
    • 4 Posts
    • 886 Views
    • Guest Ahl-ul Sunna
    • Guest Ahl-ul Sunna
    • 10 Posts
    • 1204 Views
    • Mina Zahra
    • Mina Zahra

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.