Zum Inhalt springen

Für wen weint Imam Sahib e Zaman(aj)? - Muharram


TruthAboutShia
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Assalamu Alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh

 

Es wird vom Redner Muhammad Alhindawi eine Geschichte von seinem Buch (almajmu3 Almasa2ib) überliefert:

Das ein Mann untern den Gläubigen Imam Mahdi (as.) sah und nach seiner Aussage in Ziyara Nahiya fragte: (fala2in a5ratani Alduhur, wa 3aqani 3an nasrik almaqdur, wa lam akun liman 7arabak mu7araban, wa liman nasaba laka al3adawa munasiban, fala2indabannak saba7an wa masa2an, wa liabki laka badal aldumu3 daman)

Der Mann sagte: Sayyidi, weinst du um die Tragödie Hussain's?

Der Imam sagte: Nein, wenn Hussain anwesend wäre, würde er weinen.

Der Mann: Sayyidi, weinst du um die Tragödie Abi Fadl Abbas, dessen Hände abgehackt wurden?

Der Imam: Nein, wenn Abbas anwesend wäre, so würde er weinen.

Der Mann: Sayyidi, weinst du um die Tragödie Ali Al Akbar?

Der Imam: Nein, wenn Ali Alakbar anwesend wäre, so würde er weinen.

Der Mann: Sayyidi, weinst du um die Tragödie Qasims?

Der Imam: Nein, wenn Qasim anwesend wäre, so würde er weinen.

Da sagte der Mann: Aber Sayyidi, um welch Tragödie weinst du Blut?

Der Imam (as.) antwortete: Ich weine um die Gefangeschaft meiner Tante Zeinab (as.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...