Sign in to follow this  
Followers 0
hacerlale

Marja-Wechsel

23 posts in this topic

As-Salam Aleikum,

in sha Allah geht es euch gut! Mir wurde eine Frage gestellt, die ich hierher weiterleiten wollte und ich hoffe man kann mir helfen.

Die Person, die mir diese Frage stellte ist seit einigen Monaten konvertiert. Ihre Eltern sind "Eziden". Wenn die Eltern wissen würden, dass sie konvertiert ist, würden sie sie wahrscheinlich rausschmeißen. Es geht darum, dass die Person Sayyed Ali Khamenei folgt, welcher sagt dass das Essen, welches von Leuten zubereitet wird, die nicht zu Ahlulkitab gehören, "nadjis" wird wenn es von ihnen zB mit feuchten Händen zubereitet wird (was beim Kochen sehr oft der Fall ist).

Sie hat jetzt auch schon einen Brief an das Büro von Sayyed Ali geschrieben, das Rechtsurteil hat sich dennoch nicht geändert, auch wenn seine Situation anders ist. Es ist nicht möglich dass die Person nie Zuhause ist, denn das würde die Mutter merken und sie würde sofort etwas vermuten. Wenn sie jedoch weiterhin Zuhause ist, ist es nach dem Rechtsurteil ihres Marjas "haram". Die Person überlegt jetzt ihren Marja zu wechseln, da es Marja gibt, die den Verzehr des Essens, welches von Leuten zubereitet wird, die nicht zu den Ahlulkitab gehören, erlauben, oder zumindest sagen dass deren Essen nicht nadjis wird wenn sie es mit feuchten Händen berühren. Ich weiß jedoch nicht , ob dies wirklich eine gute Entscheidung ist.

Ich hoffe ihr könnt behilflich sein, ich danke im Voraus

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Man darf nur erst Marja wechseln wenn man aus Wissen es herausfindet dass jemand mehr wissen hat als jetzige Marja.

 

Und darf nicht wegen 1 fatwa einfach wechseln,weil es ihr nicht gefällt.

 

Also es soll aus wissen sein und wenn man sich sicher ist dass herr X oder Y mehr wissen hat und das wirklich sich sicher ist,dann darf man seine Marja wechseln.

 

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke dir für deine Antwort,

ja das ist mir bekannt, nur was soll eine Person in solch einer Situation tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Ich sagte ja das ist nicht möglich, es würde der Mutter auffallen und die Eltern haben jetzt schon den Verdacht dass sie konvertiert ist. Wenn die Eltern das rausfinden wird sie rausgeschmissen, und sie ist erst 16

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Es würde also gefragt wegen die Situation,also war die Frage genau?

 

Weil es ist wichtig wie man 1 Frage an Marja schreibt.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

ja die Frage an das Büro wurde sehr genau verfasst ,also die Situation war genau geschildert.

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

sie ist aber nicht sicher dass die sie rausschmeißen, Kann sie nicht mit ihre Eltern reden? oder hat sich es versucht?

Wenn Sie möchte kann ich auch frage stellen an Seyed Khameni,weil ich farsi kann sage ich es,also falls ja,dann kann ich es machen.

Natürlich ändert sich die Urteil nicht,aber ich denke dass ich es gut Formulieren kann :)

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

was sind Eziden? ^^

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Es wurde ihr von ihren Eltern schon angedroht, da sie was vermuten, deshalb kann man damit rechnen dass das auch passiert.

 

Ja das wäre wirklich sehr nett von dir :)

wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Ich werde es Sofort machen,also dass sie rausgeschmissen wird und weitere werde ich erwähnen ,und es kann sein dass es einige tagen dauert bis Antwort kommt,wenn es kommt werde ich es schreiben.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

nein ich meinte nicht Yesiden , sondern Eziden

 

Hier eine kleine Definition:

 

 

Der Mensch ist in erster Linie selbst verantwortlich für sein Wirken. Aus ezidischer Sicht hat Gott dem Menschen die Möglichkeit gegeben, zu sehen, zu hören und zu denken. Er hat ihm den Verstand gegeben und damit die Möglichkeit, für sich den richtigen Weg zu gehen.

Man wird als Ezide geboren und kann nicht zum Ezidentum konvertieren. Ursprüngliche Eziden, die zwangsweise oder aus Opportunismus zu einer anderen Religion konvertiert worden sind oder konvertierten, können darum heute -- auch wenn sie das wünschen sollten -- nicht mehr wieder in die ezidische Religionsgemeinschaft rückintegriert werden.

Gott ist allmächtig und erschuf die Welt. Die ezidische Vorstellung ist,dass neben Gott keine zweite Kraft existieren kann, die ohne seine Fürsprache, ohne sein Dazutun etwas Böses verrichten kann. Deshalb existiert auch nicht die Gestalt des Bösen. Damit einhergehend ist auch die Vorstellung,dass das Leben für einen Eziden nicht mit dem Tod endet,sondern es wird nach einer Seelenwanderung ein neuer Zustand erreicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Alles klar, danke dir @farzad, möge Allah swt dich reichlich belohnen

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Schwester,

 

Der Mensch ist in erster Linie selbst verantwortlich für sein Wirken. Aus ezidischer Sicht hat Gott dem Menschen die Möglichkeit gegeben, zu sehen, zu hören und zu denken. Er hat ihm den Verstand gegeben und damit die Möglichkeit, für sich den richtigen Weg zu gehen.

Man wird als Ezide geboren und kann nicht zum Ezidentum konvertieren. Ursprüngliche Eziden, die zwangsweise oder aus Opportunismus zu einer anderen Religion konvertiert worden sind oder konvertierten, können darum heute -- auch wenn sie das wünschen sollten -- nicht mehr wieder in die ezidische Religionsgemeinschaft rückintegriert werden.

Gott ist allmächtig und erschuf die Welt. Die ezidische Vorstellung ist,dass neben Gott keine zweite Kraft existieren kann, die ohne seine Fürsprache, ohne sein Dazutun etwas Böses verrichten kann. Deshalb existiert auch nicht die Gestalt des Bösen. Damit einhergehend ist auch die Vorstellung,dass das Leben für einen Eziden nicht mit dem Tod endet,sondern es wird nach einer Seelenwanderung ein neuer Zustand erreicht.

 

das sind alles Eigenschaften, die auf Yeziden zutreffen. Eziden und Yeziden sind die selben Personen, es ist nur eine alternative Schreibweise.

 

Wa-Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

استفتاء شما با موفقيت دريافت شده و پاسخ آن در کمترين زمان ممکن ـ با توجه به فراوانى نامه‌هاى دريافتى ـ به آدرس ايميل شما ارسال خواهد شد.

 

SO habe es gerade weg geschickt hab dies Extra Kopiert und dort steht dass es auf die gegeben Email Adresse Antwort Gesendet wird.

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Slm

 

@M.Ahmadinedschad : Achsoo, danke dir für die Korrektur!

 

@farzad Dankeschön :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum

 

1) man sollte es genau erklären dass es die eigenen Eltern sind , dass man noch zu Hause lebt. Es geht ja auch um Respekt gegenüber den Eltern. Sie werden bestimmt nicht vom Islam inspiriert wenn die Tochter/ Sohn auf einmal proklamiert dass die Eltern unrein sind. Da würde ich als Mutter ausflippen. Es geht ja nicht darum ob man jemanden Besucht oder in ein Restaurant geht. Es geht um die eigenen Eltern. Man muss hierzu Einzelfallurteile fällen und nicht pauschal.

Gerne kann man auch einen anderen Marja fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Ich habe zwar die Frage geschickt und leider immer noch keinen Antwort bekommen,ich habe die frage möglich genau gestellt,inshallah kommt die Antwort etwas schneller,aber es sit Normal manchmal dauert sogar bis 3 wochen.

 

Aber Weil Sie mal selber gefragt hat,und Antwort bekommen hat,und Ihre Marja Seyed Khamnei ist,sollte sie keine andere Marja fragen,es bringt nix.

 

Außer wenn Eigene Marja keine Fatwa bzw.Antwort zu diese frage hat.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Ich habe Antwort auf frage bekommen.

 

Also Die frage die ich geschickt habe:سلام علیکم،


یکی‌ از دوستان من مسلمان شد،او ۱۶ ساله هست،والدین ایشان اهل کتاب نیستن،و مشکل این هست که موقع غذا چه کار باید کرد ؟ آیا غذا نجس هست؟ چون آن‌ها اهل کتاب نیستن و غذا را آنها آماده می‌کنن.

و متاسفانه دوست من اگر به والدین خود بگوید که مسلمان شده او را از خانه بیرون خواهند کرد،و والدین ایشان متاسفانه ضد دین اسلام هستن.

اگر دوست من غذا خانه را نخورد،والدین او متوجه میشن و باعث می‌شود که دوست من را از خانه بیرون کنن و دچار مشکلات زیادی میشود.

آیا میشود این غذا را استفاده کند تا والدین متوجه نشن و دوست من دچار مشکل نشود؟

آیا میشود فقط برای این حکم به مرجع دیگری رجوع کرد،که کسانی‌ که اهل کتاب نیستن را پاک بدانند ؟

لطف کنین جواب این سوال را بدین،دوست من مقلّد شما هست،و نیاز به جواب دارد.



با تشکر
Ich habe Ihre frage genau formuliert und gesagt dass diese person 16 jahre alt ist,Muslim geworden ist, und die Eltern NICHT zu AHlekitab gehören und wenn die wissen dass Sie Muslim geworden ist dann von Haus dann rausschmeißen und dann habe ich gefragt ob man das Essen nutzen kann damit die Eltern es nicht verstehen und somit dann nicht dieses Problem Eintritt.Dann habe ich weiter geschrieben kann man nach andere Marja sich bei diese sache richten wo die Nicht Ahlekitab vielleicht als rein betrachten.Und ich habe auch gefragt ob dass Essen Najiss ist also Unrein wird weil die Nicht zu ahlekitab gehören.
Antwort: سلام علیکم و رحمة الله و برکاته
ج1) غذاهای گوشتی را نباید بخورد و نسبت به غذاهاى غيرگوشتى تا يقين به نجاست و يا حرمت آن نداشته باشد، خوردن آن مانع ندارد و تفحص لازم نيست. البته خوردن غذاهایی که حرام است اگر ضرورت داشته باشد، به مقداری که ناچار است و ضرورت دارد خوردن آن اشکال ندارد.
ج2) بنا بر احتیاط واجب باید از کسی تقلید کند که اعلم است و عدول از مجتهد زنده به مجتهد زنده دیگر بنابر احتیاط واجب جایز نیست مگر اینکه مجتهد دوم اعلم یا ‏محتمل‌الاعلمیه باشد.‏
Bedeutet: Antwort 1: Essen die mit Fleisch sind darf man nicht essen,und Essen Ohne Fleisch Wenn Man Nicht Sicher ist Ob essen unrein geworden ist,dann kann man es essen und man braucht nicht forschen oder achten. Aber Essen die Haram sind wenn es dann in Notfall oder Notwendig wird kann man dann nur so viel wie es dann nötig ist dann nehmen.
Antwort 2.Aus Verpflichtende Vorsichtsmaßnahme Muss man Jemand als Marja haben der Meist wissend ist ,und nach andere Marja als eigene sich zu richten ist nicht erlaubt AUßer dann auch Mehr wissen hat . (wie erwähnt also muss man sicher werden dass jemand andere dann meistwissend ist)
Zu sicherheit ist hier die Quelle :
Von: leader.ir (fatwa@leader.ir) Gesendet: Sonntag, 2. Februar 2014 18:03:14

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum

 

ich finde diese Antwort wirklich sehr schön , ich denke jeder Marja hätte so geantwortet. Es spricht auch so viel Meschlichkiet und das Gebot des Respekts zu den Eltern.

 

Das Warten hat sich doch gelohnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 4 Posts
    • 1074 Views
    • Alexschob
    • Alexschob
    • 3 Posts
    • 710 Views
    • Alexschob
    • Alexschob
    • 15 Posts
    • 836 Views
    • Muslim001
    • Muslim001
    • 8 Posts
    • 682 Views
    • Habibi- 34
    • Habibi- 34
    • 16 Posts
    • 599 Views
    • Habibi- 34
    • Habibi- 34

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.