Shiatul Muntazar

,,Ständig am Smartphone"

17 posts in this topic

bismillah.gif

salam.gif

Inschallah geht es euch allen gut.

Ich habe heute einen interessanten Artikel in der Zeitung (aus meiner Stadt) gelesen: ,,Ständig am Smartphone".

Viele Jugendliche legen ihre Handys kaum noch aus aus der Hand. Oft haben sie ein Smartphone, mit dem sie ins Internet gehen, mit Freudnen kommunizieren oder Spiele herunterladen. Bei Vielnutzern bleibt das Handy selbst bei der Nachtruhe oder im Unterricht angeschaltet.

Man hat festgestellt mit dem Smartphone suchtähnliches Verhalten aufruft:

Es wird mit der Zeit immer ein höherer Konsum nötig, es gibt Entzugserscheinungen bei Nichtnutzung und ähnlich wie bei Drogen gibt es eine ,, ständige gedankliche Beschäftigung mit dem Medium".

In einer Pilotstudie untersuchte ein Forschungsteam mit Psychologen und Computerwissenschaftler der Universität Bonn das Verhalten von 50 Studenten über einen Zeitraum von sechs Wochen. Resultat: Alle zwölf Minuten aktivierte ein Durchschnittsnutzer sein Smartphone. Im Schnitt wurde das Handy 80 mal aktiviert, das heißt 80 mal am Tag hat der Nutzer sich gedanklich mit seinem Handy beschäftigt.

Ich glaube, dass das Smartphone die Sucht der Zukunft ist. Schon sechsjährige bekommen ein Smartphone geschenkt und ab zehn ist jeder im Internet auf irgendeinem Portal angemeldet. Ich frage mich wohin das führt? Wenn das so weiter geht in zwei drei vier Jahren vom Smartphone süchtig. Jetzt können wir noch aufhören. Aber wenn das so weiter geht glaube ich, dass wir NICHT mehr aufhören KÖNNEN.Das finde ich sehr erschreckend. Was meint ihr dazu?

 

Hier was Albert Einstein dazu sagt:

post-12708-0-29536300-1393151394_thumb.jpg

 

Ich hoffe es ist in der richtigen Rubrik.

 

wasalam.gif

mahdi_mohajjer likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

du hast schon mit deinem Beirag recht (geschrieben von meinem Smartphone).

Jasmina likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

 

man darf die Vorzüge eines smartphones nicht vergessen. Man kommt Viel schnelle an Infos heran als Einstein. Man kann durchaus viel schneller an sein Weg Ziel ob zu Fuß oder mit Transportmittel. Man kann den Kontakt zu mehreren Menschen gleichzeitig besser aufrecht halten und vieles vieles mehr. Diese Vorzüge sollte man nicht vergessen. Ich kann ständig und jederzeit egal wo ich bin den Quran hören oder lesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

Ich will auch nicht Internet oder Smartphones an sich schlecht machen. Dies ist das Medium der Zeit. Aber man kann wie bei allen Sachen das Medium für sinnvolle Sachen einsetzen, wie z. B. sich Infos aus dem Internet holen oder Koran hören usw. aber auch für sinnlose Sachen verwenden. Ich kenne leider viele Leute, die nur belanglose Gespräche führen oder sinnlose Posts lesen. Und dafür viel Zeit vergeuden.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Ob Einstein das wirklich so gesagt hat, möchte ich dahingestellt lassen, denn damals konnte er noch das noch gar nicht vorhersehen, so treffend das aus heutiger Sicht auch scheint. Scheint einer der schlauen Facebook-Sprüche zu sein. Da gabs neulich auch einen anderen:

 

"Man weiß nie, ob diese Facebooksprüche wahr sind " (Leonardo da Vinci) briggin.gif

 

Ich möchte auch das Internet oder die Smartphones generell nicht verteufeln, die Art wie man sie benutzt ist aber entscheidend. Ich besitze auch ein Smartphone, allerdings ist mein Vertrag so, dass ich nicht ständig damit ins Internet kann, und schreiben darauf ist mir viel zu anstrengend. Ich nutze es vorwiegend für das völlig altmodische Telefonieren, und Whatsapp hab ich auch nicht. Dazu noch als musikalische Untermalung (hat einen CD-Player) während ich Sport mache.

 

Ich finde es aber absolut nicht mehr gesund, wenn manche irgendwo im Café sitzen und jeder nur auf sein Smartphone starrt wie das Kaninchen auf die Schlange, statt sich mit denen zu unterhalten, die um ihn herumsitzen. Aber die können ja nicht, da sie auch gebannt auf ihre Smartphones gucken. Und leider betrifft das nicht nur Jugendliche! In der Türkei ist es übrigens genauso, jedenfalls in Städten w ie Istanbul.

 

Übrigens ist es mit Facebook ähnlich. Macht mal die Probe aufs Exempel und deaktiviert eine Zeitlang euren Account, falls vorhanden. Ihr werdet erstaunt sein, wie viele "Freunde", die vorher stundenlang mit einem gechattet haben, noch übrigbleiben.

 

wasalam.gif

mahdi_mohajjer and Farbe like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

 

Wie bei vielen anderen Sachen im Leben, kommt es darauf an was man aus einer Sache macht.

 

Wenn man das Handy im gesunden Maße verwendet ist es sehr nützlich!

 

Das "richtige Umgehen" mit einer Sache muss man lernen!

 

Wassalam

Khodahafez

Fatima Özoguz likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

ich merke es manchmal bei mir selber, dass das Handy einen viel zu großen Teil meines Lebens einnimmt. Leider muss ich arbeitsbedingt whatsapp benutzen (ich wünschte ich könnte drauf verzichten) Auch wenn ich dann wohl andere Programme nutzen würde, und es ja egal ist ob whatsapp or telegram...würde sich die Nutzung dennoch unterscheiden. Mit der Familie die weit weg ist chattet man vielleicht mal etwas mehr übers Handy, aber man benutzt es wenigstens sinnvoll.

So ist das Mobiltelefon ständig vor einem, man muss es ständig ansehen, ständig schauen was wer wo geschrieben hat, es entsteht eine Art Kontrollzwang. Man waren das noch gute Zeiten als man das Handy nach dem Nachhause kommen irgendwo auf den Tisch gelegt hat und sich um die wirklich wichtigen Dinge im Leben kümmern durfte. Heutzutage kommt man nachhause und alle 10 Minuten schreibt irgendjemand irgendwas, und man MUSS antworten... Daher habe ich auch so gut wie keine privaten Handykontakte. Bis auf 2 oder 3 wirklich gute Freunde, die ich alle paar Monate mal besuchen gehe und wo dann unsere Handys auch die ganze Zeit in den Hosentaschen bleiben-

 

Wsalam,Mahdi

Fatima Özoguz likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Sehr erschreckend finde ich die Spuren, die man mit einem Smartphone hinterlässt.

Da hat z.b eine"harmlose Taschenlampenapp"Zugriff auf alle Kontakte,aktuellen Standort usw.

Ich überlege mir,wieder ein ganz normales Handy zu nutzen mit dem man nur telefonieren und evtl. SMS schicken kann.So kann ich mir ein wenig Privatsphäre sichern.

 

wasalam

ismael_nbg and hawra2 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Sehr erschreckend finde ich die Spuren, die man mit einem Smartphone hinterlässt.

Da hat z.b eine"harmlose Taschenlampenapp"Zugriff auf alle Kontakte,aktuellen Standort usw.

Ich überlege mir,wieder ein ganz normales Handy zu nutzen mit dem man nur telefonieren und evtl. SMS schicken kann.So kann ich mir ein wenig Privatsphäre sichern.

 

wasalam

Salam alaikum,

 

da musst du dich beeilen ein altes zu bekommen , am besten gleich eines indem man die zelleninfo abschalten kann .Denn die simkarten gibt es auch nicht mehr lang.

Habe auch so überlegt.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wa Alaikum salam

 

Wenn Android sollte man nicht nutzen wenn man unerfahren ist und einem Privatsphäre wichtig ist, an dieser stelle empfehle ich dir iPhone da wird Privatsphäre gross geschrieben.

 

Salam

 

Sehr erschreckend finde ich die Spuren, die man mit einem Smartphone hinterlässt.

Da hat z.b eine"harmlose Taschenlampenapp"Zugriff auf alle Kontakte,aktuellen Standort usw.

Ich überlege mir,wieder ein ganz normales Handy zu nutzen mit dem man nur telefonieren und evtl. SMS schicken kann.So kann ich mir ein wenig Privatsphäre sichern.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wa Alaikum salam

 

Wenn Android sollte man nicht nutzen wenn man unerfahren ist und einem Privatsphäre wichtig ist, an dieser stelle empfehle ich dir iPhone da wird Privatsphäre gross geschrieben.

 

 

Salam alaikum,

 

denkst du es macht zwischen Android und iphone einen unterschied? Wenn sie deine Wege verfolgen wollen ,können sie das auch.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wa Alaikum salam

 

Nein ich denke es nicht nur sonder ich weiss es :) da ich beides habes :) bei Android entweder du vergibst einer App alle rechte die es will oder du kannst es halt nicht installieren, beim iPhone hingegen wirst du gefragt ob die App dein Standort haben kann oder Zugriff auf die Kontakte.

 

http://www.apple.com/de/privacy/manage-your-privacy/

 

Salam alaikum,

 

denkst du es macht zwischen Android und iphone einen unterschied? Wenn sie deine Wege verfolgen wollen ,können sie das auch.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

alaykum

 

obwohl uns das leben leichter gemacht hat ist in smartphone , tv , tablet doch auch shaytan werk.

man muss sich ein maß suchen

 

nicht zu vergessen die meisten sachen sind -konrtrolle- von geheimdiensten.

Daten sind der schatz des 21 jahrunderts- wirtschaftlich und juristisch. seit sparsam mit den übermittlungen eurer daten und vorallem nicht unachtsam.

im koran wird auch über die unachstamen gesprochen. das trifft genau unsere generation.

 

(sura50 /5

 

Aber nein! Sie haben die Wahrheit für Lüge erklärt, als sie zu ihnen gekommen ist, und so befinden sie sich (stets) in Unbeständigkeit.

 

6

Schauen sie denn nicht zum Himmel über ihnen, wie Wir ihn aufgebaut und geschmückt haben, und daß er keine Spalten hat?

 

7

Und die Erde haben Wir gedehnt und darauf festgegründete Berge gesetzt, und Wir haben auf ihr von jeder entzückenden (Pflanzen)art wachsen lassen,

 

8

zur Einsicht und Ermahnung für jeden reuigen Diener.

 

..

 

wir sollen die natur und wissenschaft ständig betrachten um allah nah zu sein.

die elektronischen geräte lenken uns doch vom wesentlichen ab.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Privatsphäre kann man vergessen, sobald man im Internet unterwegs ist, das gilt auch fürs Shiaforum. Das muss einem einfach klar sein.

 

wasalam.gif

friedensfreund likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Privatsphäre kann man vergessen, sobald man im Internet unterwegs ist, das gilt auch fürs Shiaforum. Das muss einem einfach klar sein.

 

wasalam.gif

Salam alaikum,

 

Genauso ist es. Egal ob Android oder iphone.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 7 Posts
    • 603 Views
    • vivi
    • vivi
    • 2 Posts
    • 611 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 18 Posts
    • 1260 Views
    • Zeynep1994
    • Zeynep1994
    • 2 Posts
    • 754 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.