Sign in to follow this  
Followers 0
Lebnene

Wetten

26 posts in this topic

Assalamu alaikum

 

Fatwa Sayed Ali Alsistani:

 

Question: Is betting allowed on horse race?

Answer: Horse race is permissible even if it involves betting. The property gained through the betting is halal. However, betting is allowed for those who take part in the competition only not for the onlookers and owners of the horses.
Frage : Darf man bei Pferderennen wetten ?
Antwort: Pferderennen sind erlaubt , auch wenn Wetten vorhanden sind. Der gewonnene Besitz beim Wetten ist Halal. Jedoch dürfen nur diejenigen wetten, die am Wettbewerb teilnehmen. Zuschauer und Besitzer der Pferde dürfen nicht wetten.
Hoffe habs richtig übersetzt.
Meine Fragen
Wieso dürfen die Wettbewerbsteilnehmer bei Pferderennen wetten und nicht die Besitzer der Tiere und die Zuschauer?
Darf man sonst nach Sayed Ali Alsistani bei anderen Spielen/Wettbewerbe/Sportarten etc. wetten ?
Wenn nicht wieso ist es gerade bei Pferderennen erlaubt??
Wie ist es bei den anderen ehrenwerten maraji3??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

شرط بندی حلال فقط در تیراندازی و اسب دوانی و وسائل جنگی کنونی همچون تفنگ و هفت تیر می باشد.

 

Wetten ist nur erlaubt bei Schusswaffen und Pferderennen und Kriegsachen wie z.b Gewehr oder Revolver.

 

شرط بندی فقط بین افراد شرکت کننده در مسابقه حلال است

 

Wetten ist nur für Teilnehmer in Wettbewerb erlaubt.

 

QUelle:http://www.sistani.org/persian/qa/0949/

 

Es gibt auch Hadith dazu z.b: که هیچ مسابقه ای (و یا برد و باختی) روانیست، مگر در شتر دوانی یا اسب دوانی یا تیراندازی.

 

bedeutet: Wettbewerben sind nicht erlaubt (gewinnen oder verlieren) außer bei Kamel rennen oder Pferderennen oder Schusswaffen(Kriegssachen)

 

QUelle: Wasail Shia band 13 S.248

 

 

Andere Marja:

 

Seyed Khamnei:س: جواز شرط‌بندى در مسابقات تيراندازى، اسب‌سوارى كه در روايات وارد شده، تنها به مردان اختصاص دارد يا شامل زنان نيز مى‌شود؟

ج) رهان و شرط‌بندى در مسابقات تيراندازى، اسب‌سوارى اشكال ندارد و اين حكم با مراعات جميع شرايط شرعى اختصاص به مردان ندارد.
Frage: die Erlaubnis für wetten die in Ahadis sind für Schusswaffen wettbewerbem Pferderennen , ist es nur für Männer erlaubt oder gilt es für frauen auch?
Antwort: Wetten in Wettbewerbe wie Schusswaffen , Pferderennen sind kein Problem , und diese Regeln ist nicht nur für Männer.
QUelle:
Makarem Shirazi:
از قدیم سوارکاری یک ورزش پایه بود و شرط بندی در آن اشکالی ندارد. آیا امروز که رانندگی جایگزین سوارکاری شده میتوان در آن شرط بندی کرد؟
مسابقه رانندگی را نمی توان جانشین مسابقه اسب دوانی کرد.
Frage: Früher war Pferde reiten ein Beliebte Sport und Wetten ist kein Problem . Kann amn es Heute auch für Autorennen machen? und dies so ersetzen ?
Antwort: Autorennen kann man nicht auf Pferderennen ersetzen.

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

assalamualaikum

 

danke für deiine Antwort.

 

Wäre schön , wenn meine erste frage beantwortet werden könnte :)

schusswaffen-----> (stell mir grad vieles vor ... ..Gänsejagd, Bogenschiessen, mit freunden um geld wetten wer zuerst die dose trifft, vlt. sogar counterstrike :):P ??? etc. ........)

 

Ja und warum ist das wetten da erlaubt (pferde/pferderennen, schusswaffen) ???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Nix zudanken. Weil Zuschauer nur schauen wobei Teilnehmer sich Mühe geben und Zuschauer machen nix und würden somit dann geld bekommen aber die Teilnehmer geben sich Mühe und verdienen sich es.

 

Weil Prophet (sas) es erlaubt hat.

 

Um sicher zu gehen was genau mit Schusswaffen gemeint ist, ist es besser eigene Marja fragen bzw. fragen stellen.

 

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ehrlich, ohne beleidigend sein zu wollen aber welcher menschliche Verstand kann sich mit so einer Antwort zufrieden geben? Wetten sollen nur den Akteure beim Pferde-/Kamelsport und Wettkämpfen mit Waffen erlaubt sein aber sonst keinem anderen Wettkampf und niemandem sonst? Ich könnte fast noch damit leben, die Argumentation, dass nur der wetten eingehen darf der auch am Wettkampf teilnimmt aber spätestens mit der Eingrenzung der Sportarten bzw. Wettkämpfe auf Kamele/Pferde und Waffen klingeln bei mir alle Glocken die am menschlichen Verstand hängen.

 

Diese Gelehrtengläubigkeit bringt die Muslime irgendwann ohne Umwege in die Hölle (auf Erden).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Schwimmen, Schießen und Reiten sind empfohlene Sportarten im Islam, dazu gibt es Überlieferungen.

Wettkämpfe sind in allen (erlaubten) Sportarten erlaubt und auch das Erhalten eines Preises für den Sieger ist erlaubt, weil dieser für seinen Einsatz belohnt wird.Verboten ist das Wetten Unbeteiligter Dritter untereinander auf den Sieg oder Niederlage von jemandem oder etwas.Das ist das eigentliche Wetten, welches aber in den fatawa nicht gemeint ist.Auch in der obigen fatwa wird gesagt, dass nur die Teilnehmer untereinander wetteifern können und sich auf eine Summe für den Sieger einigen dürfen, aber nicht unbeteiligte Dritte.

 

Nach Imam Khomeini q:

Q. 101: Is betting on horses etc. allowed?

 

A: You have been given wrong information. The fact is that in Islam competitions of horse- riding and archery are allowed. Also it is permitted to make a condition that the loser will give so much prize to the winner; and /or that a third party will pay a reward/prize to the winner. But (a third party) betting on who will win or lose in strictly forbidden.

 

Verbessert mich bitte, wenn ich Falsches schreibe.

 

Fi aman illah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

qizilbash@ Es muss nicht unbedingt sich mit ihre verstand vereinbart sein , denn wenn Menschliches verstand vollständig oder man Perfekt wäre dann hätte man keine Propheten gebraucht und wir folgen das was Prophet (sas) sagt, und das Was Er(sas) sagt machen wir , auch wenn es für uns in Erste Blick oder sogar Überhaupt nicht Verständlich sein wird.

 

Teilnehmer können es nur in diese Geschriebene Sportarten.

 

Wie erwähnt , zuschauer nicht.

 

 

Eine weitere Fatwa: ایا در مسابقات فوتبال که تیم برنده پول میگیرد حلال است یا حرام؟

 

Frage: In Fußball spiel (Wettbewerb) , der Mannschaft, gewonnen hat und dann Geld bekommt, ist es Halal oder Haram?

 

اگر با شرط باشد حرام است.

 

Antwort: Wenn es mit Wette ist, ist es Haram.

 

QUelle ist Gleich wie oben .

 

 

Wassalam

shi3a-4-ever likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

qizilbash@ Es muss nicht unbedingt sich mit ihre verstand vereinbart sein , denn wenn Menschliches verstand vollständig oder man Perfekt wäre dann hätte man keine Propheten gebraucht und wir folgen das was Prophet (sas) sagt, und das Was Er(sas) sagt machen wir , auch wenn es für uns in Erste Blick oder sogar Überhaupt nicht Verständlich sein wird.

 

Teilnehmer können es nur in diese Geschriebene Sportarten.

 

Wie erwähnt , zuschauer nicht.

 

 

Trotzdem haben wir einen Verstand bekommen und diesen Verstand gilt es einzusetzen. Wenn es Gott gibt und der Prophet von ihm gesandt wurde, dann hat mehr oder minder alles einen Sinn also auch unser Verstand. Wer nun aber anfängt dem Verstand anderer zu folgen weil diese angeblich die Religion und Gebote besser zu verstehen meinen als man selbst der ist verloren. Die Geistlichen bzw. diese Gelehrten haben doch angefangen den Menschen oder Gläubigen einzutrichtern dass sie es besser und richtiger wüssten als die restlichen Gläubigen oder Religiösen. Und wo hat der Prophet jemals gesagt, richtet euch nach den Gelehrten und nicht nach eurem Verstand?

 

---

 

[editiert]

Edited by Naynawa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hahaha briggin.gif Vermehren sie erstmal Ihre Wissen und dann lernen sie wörter wie Scheissen nicht schreiben und etwas mehr Höflichkeit schadet nicht.

 

Warum beten sie Mittag gebet und das genau 4 Rakaat und nicht 5 ? Was sagt ihre Verstand ? warum nicht 6 oder 7 ?

 

Weil Allah so befohlen hat , das ist die Antwort.

 

Prophet (Sas) sagte: Ich hinterlasse euch 2 Wichtige sachen die ihr folgen sollt und dran halten müsst , Koran und ahlebeyt (as) und Koran sagt dass man befehle von Prophet (sas) folgen soll.

 

Nun Es Gib Hadith Bücher Z.b Al KAfi , Bahar al anwar usw....

 

Haben sie etwa alle davon zuhause ? haben sie Etwa alle davon gelesen?

 

Wenn Nicht dann haben sie nicht Recht zu Urteilen wenn ja dann müssen sie erstmal lernen wie man unterscheidet welche sahih sind und welche nicht uvm....

 

 

Solange Gelehrten es durch Ahadis zeigen bzw. Urteilen so ist es überhaupt keinen Problem und das ist deren Aufgaben und natürlich kann jeder lernen gehen aber nicht jeder hat die Zeit und nicht Jeder kann Arabisch oder Farsi.

 

Und Ja Prophet (sas) hat Über diese Detail erklärt das heißt wie man auf Toilette geht usw....

 

Menschen die Prophet (sas ) nicht folgen haben keinen verstand, Menschen die das machen was deren Kleine Verstand denen Befehlt sind Verlierer.

 

 

 

Also Gelehrten nutzen Ahadis was Prophet (sas) z.b Über Frauen sagte, oder selbst Toilette oder selbst GV und vieles mehr dann urteilen sie danach.

 

 

 

wassalam

shi3a-4-ever likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hahaha briggin.gif Vermehren sie erstmal Ihre Wissen und dann lernen sie wörter wie Scheissen nicht schreiben und etwas mehr Höflichkeit schadet nicht.

 

Warum beten sie Mittag gebet und das genau 4 Rakaat und nicht 5 ? Was sagt ihre Verstand ? warum nicht 6 oder 7 ?

 

Weil Allah so befohlen hat , das ist die Antwort.

 

Prophet (Sas) sagte: Ich hinterlasse euch 2 Wichtige sachen die ihr folgen sollt und dran halten müsst , Koran und ahlebeyt (as) und Koran sagt dass man befehle von Prophet (sas) folgen soll.

 

Nun Es Gib Hadith Bücher Z.b Al KAfi , Bahar al anwar usw....

 

Haben sie etwa alle davon zuhause ? haben sie Etwa alle davon gelesen?

 

Wenn Nicht dann haben sie nicht Recht zu Urteilen wenn ja dann müssen sie erstmal lernen wie man unterscheidet welche sahih sind und welche nicht uvm....

 

 

Solange Gelehrten es durch Ahadis zeigen bzw. Urteilen so ist es überhaupt keinen Problem und das ist deren Aufgaben und natürlich kann jeder lernen gehen aber nicht jeder hat die Zeit und nicht Jeder kann Arabisch oder Farsi.

 

Und Ja Prophet (sas) hat Über diese Detail erklärt das heißt wie man auf Toilette geht usw....

 

Menschen die Prophet (sas ) nicht folgen haben keinen verstand, Menschen die das machen was deren Kleine Verstand denen Befehlt sind Verlierer.

 

 

 

Also Gelehrten nutzen Ahadis was Prophet (sas) z.b Über Frauen sagte, oder selbst Toilette oder selbst GV und vieles mehr dann urteilen sie danach.

 

 

 

wassalam

Ich verstehe worauf du hinauswillst. Aber deine Argumentation ist 1:1 die von Gelehrten. Du sagst, der Prophet habe gesagt "haltet euch an den Koran und an die Ehlibeyt" und nun versuche mal das anders zu verstehen. Er sagt dass DU dich an den Koran und den Ehlibeyt halten sollst und nicht daran was DIE Gelehrten daraus verstehen.

 

Nochmals, er der Prophet sagt du sollst dich an den Koran halten aber du hältst dich an die Interpretationen und Aussagen von Gelehrten. Irgendwas widerspricht sich da.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein du verstehst es wahrscheinlich nicht, denn ich sagte Gelehrten wiedergeben das was Ahlebeyt (as) gesagt haben weil diese sich diese werken gelesen haben und wissen haben wann und wo und ob sahih ist uvm...

 

Gelehrten sagen nicht etwas von sich aus , wenn du das dachtest dann zeig es dass du sehr wenig wissen hast und falls es einige geben sollte, dann hört man nicht drauf, wenn diese WIrklich nicht das sagen was Prophet (sas) gesagt hat dann hört man nicht drauf und deswegen gibt es auch HAdith der sagt: از بین فقها آنان که حافظ و نگهبان دین­اند و خود را از گناه و آلودگی حفظ می‌کنند و با هواهای نفسانی مبارزه می‌کنند و مطیع اوامر الهی و جانشینان اویند، بر عوام لازم است که از آنان تقلید کنند

 

Unter Fughaha (gelehrten) diejenigen die Ihre Religion Schutzen und nicht sündigen, und mit ihre Nafs kämpfen und sich An Allahs gesetzen und die Nachfolger halten, so ist den Menschen (wenig wissen haben in Religion,) sollen Taghlid machen.

Von Imam hasan askari (as)

 

QUelle: Bahar al anwar band 2 S:88

Edited by farzad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gelehrten sagen nichts von sich aus? Wo hast du das denn her? Diese Gelehrtengläubigkeit wird makaber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht um sachen wie Fawtas usw....

 

Und wie ich es oben erwähnt habe , wenn diese etwas sagen was nicht stimmt bzw. Nicht aus Koran und Sunna sind, so muss man es nicht akzeptieren.

 

Wenn ich Schreibe: die sagen nicht etwas von sich aus Bedeutet dass diese die werken und ahadis nutzen und daraus dann sagen und von daher sage ich dass diese nicht von sich aus sagen oder etwas neues erfinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gelehrten sagen nichts von sich aus? Wo hast du das denn her? Diese Gelehrtengläubigkeit wird makaber.

Eure Gelehrten sagen doch auch daß der koran gefälscht wurde,woher haben denn die das her?

Und warum glaubt ihr diese Aussage eurer Gelehrten ?

shi3a-4-ever likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

 

Seit spätestens letzten Ramadan kann ich leider auch nix mehr mit den Meinungen der Gelehrten anfangen. Gerade da sieht man sehr gut, dass jeder Gelehrter versucht seine eigene Meinung herbeizuführen und das gefällt mir nicht. Den Gelehrten wünsche ich alles Gute, aber wenn es ein Thema gibt, zu dem sich nicht alle Gelehrten gleich äußern, kann ich das nicht ernst nehmen.

 

WaSalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Wenn es um sachen wie Mond Besichtigung geht so kann Mann es selber machen bzw. wenn man sicher geworden ist dass es Anfang des Monat ist dann fastet man und das kann sich natürlich unterscheiden.

 

Und wenn man bei eine sache zweifeln z.b es kommt ein Fatwa vonn Herr X oder Y dass dies und jenes verboten sei, dann kann man forschen oder sogar nachfragen ob es in eine werk steht usw...

 

Wenn man bemerkt dass Herr X tatsächlich nicht soviel wissen hat wie man dachte und mann forscht und findet heraus dass jemand andere Deutlich mehr wissen hat , dann wendet man sich zu ihn.

 

 

Es ist nicht so dass wir an denen hängen sondern nutzen deren wissen und daher sollte man die meist wissende von Ihnen folgen in sache Religiöse sachen.

 

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Heisst das du verzichtest auf dein Marja3 und tust das was du für richtig hälst?

 

Und es ist sicherlich nicht die eigene Meinung der Gelehrten,sie richten nach dem was sie Jahrzehnte lang studiert haben

 

Manche benutzen verschieden Methoden über die Sichtung des Mondes

 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Wann habe ich es gesagt?

 

 

nach marja also Zumoindest Sistani soll man selbst sicher gehen z.b wann EId ul Fitr ist oder auch von 2 Gerechten menschen es hören.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam,

 

tut mir leid, dachte dass du mich meinst.

 

Jedoch wie gesagt bei Mond besichtigung sollte man selbst sicher werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eure Gelehrten sagen doch auch daß der koran gefälscht wurde,woher haben denn die das her?

Und warum glaubt ihr diese Aussage eurer Gelehrten ?

 

Auch wenn ich nicht gefragt war will ich wie ein unhöflicher Gast hineinplatzen und meinen Senf dazugeben. :)

 

Der Koran wie wir ihn kennen ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht das was der Prophet im Sinne hatte. Noch bevor, während und auch kurz nachdem der Koran seine heutige Form von Osman erhielt, gab es verschiedene Zusammenstellungen des Koran. Nachdem Osman jedoch den Koran wie wir ihn heute kennen so zusammengestellt hat, hat er alle Überlieferungen von Mohamed vernichtet. Hier meldet sich wieder mein Inneres und stellt die berechtigte Frage, wieso vernichtet man den wahren Koran? Vor Missbrauch zu schützen, wie es manche Gelehrte seit Osman erzählen ist doch wohl sehr sehr kurz gegriffen und naiv.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch du warst gefragt,hatte dich ja zitiert gehabtsmile2.gif

 

Woher weisst du daß Osman den Koran verfälscht hat?

Warum bist du oder ihr Aleviten davon überzeugt,daß der wahre koran vernichtet wurde?

 

 

Diese Aussage hast du auch von euren Gelehrten oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch du warst gefragt,hatte dich ja zitiert gehabtsmile2.gif

 

Woher weisst du daß Osman den Koran verfälscht hat?

Warum bist du oder ihr Aleviten davon überzeugt,daß der wahre koran vernichtet wurde?

 

 

Diese Aussage hast du auch von euren Gelehrten oder nicht?

 

Eine alevitische Überlieferung ist die, dass Osman aus politischen Gründen die Stellung Alis im Koran und im Leben des Mohamed verkürzt und verwässert wiedergegeben hat. Diese Überlieferung ist für mich in der alevitischen Historie verortet und hat keine allzu große Bedeutung in Diskussionen.

 

Die Aussage dass der heutig gültige Koran höchstwahrscheinlich nicht der von Mohamed überlieferte ist, habe ich von der Wissenschaft und von manchen islamischen Überlieferungen. Es gibt verschiedene Ansätze hierzu, als Einstieg ist mit Sicherheit Wikipedia geeignet oder einfach Google fragen. Außerdem darf man nicht vergessen, dass zu Zeiten Osmans, als der heute gültige Koran erschien, viele Gelehrte Osman wegen der Form des Koran kritisierten. Es herrschte keine Einigkeit zwischen den Gelehrten auch wenn die Mehrheit Osman folgte.

 

Wiki Artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Korantextes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Hier noch die Antwort darauf, ob ich jetzt gar keinen Marja mehr Folge.

 

Ich halte die Gelehrten in einigen Punkten für sehr weise Menschen und in anderen wiederum nicht. Von daher höre ich mir gerne an was die sagen, aber wenn ich die Aussage nicht für richtig halte nehme ich sie nicht an.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam,

 

wenn man das wissen Besitz und die stufe erreicht hat wo man aus werken Istedlal machen kann warum/was halal oder haram ist und sich mit ahadis so gut kennt usw... dann braucht diese person keine Marja zu folgen also stufe ijtihad dann erreicht hat.

 

Und folgen bedeutet jetzt nicht dass wir seine Charakter folgen, nein sondern wir wissen dass herr X in Religiöse sachen meist wissend ist und gleichzeitig gottesfürchtig ist dann nutzen wir seine wissen wegen Rechts fragen usw....

 

Und wenn man etwas ablehnen will reicht nicht aus dass man sagt ich kann dies nicht so nehmen, sondern Ahadis und das was Prophet (sas) und Ahlebeyt (as) sagen ist wichtig.

 

wassalam

shi3a-4-ever likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 7 Posts
    • 273 Views
    • Sarmed123
    • Sarmed123
    • 21 Posts
    • 9386 Views
    • Imam_Hssein
    • Imam_Hssein
    • 12 Posts
    • 3901 Views
    • Mohamedal_hakim
    • Mohamedal_hakim
    • 2 Posts
    • 695 Views
    • Girl-
    • Girl-

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.