Sign in to follow this  
Followers 0
Bird

Eine kurze Geschichte vom Imam al Ridda.

4 posts in this topic

Salam Aleikum,

 

mein Vater hat mir etwas erzählt, dass ich mit euch Teilen möchte:

 

Ein Ungläubiger kam zum Imam Al Ridda (swt.) und fragte ihn:

 

"Yah Imam, wenn es Allah wirklich gibt dann möchte ich, dass du mir diese Frage beantwortest: Kann Allah die ganze Welt in eine Eierschalle stecken?"

 

Da sagte unser Imam: " Folge mir hoch auf das Dach."

Beide gingen auf das Dach. Der Imam sprach: " Was siehst du?"

" Oh, ich sehe einen langen Weg, der anscheinend sehr weit füht. Und viele Hügel und weiter hinten die Menschen. Weiter weg sind Häuser..."

 

Der Immam antwortet: " Du hast das alles mit deinen eignen Augen gesehen. Das heißt, dass Allah dir die ganze Welt schon in den Augen zeigt. Da ist es doch auch einfach für ihn, die Welt in eine Eierschalle zu stecken, dabei ist das Auge viel kleiner."

 

 

Was hält ihr davon??

Abu Zaynab, Fadak and AbuDharr like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

110. Die Welt im Hühnerei?Hischam Ibn Hakam war einer der besten Redner zu Zeiten Imam Sādiqs (a.s.). Eines Tages fragte Abdullāh Daysāni Hischam: Hast du einen Gott?Ja!Ist dein Gott mächtig?Ja!Kann dein Gott die ganze Welt in einem Hühnerei unterbringen, aber so, dass das Ei nicht größer wird und die Welt nicht kleiner?Hischam erwiderte: Laß mir ein wenig Zeit, damit ich dir eine gute Antwort geben kann!Daysāni sagte: Ist in Ordnung! Ein Jahr gebe ich dir Zeit!Mit diesen Worten ging er seines Weges...Einige meinten, diese Frage sei völlig sinnlos, da derartiges mit dem gesunden Menschenverstand nun wirklich nicht mehr zu vereinbaren sei! Abgesehen davon würde Gott so etwas niemals tun!Andere sagten: Genau! Gott ist weise! In solchem Tun aber liegt keine Weisheit und kein Sinn! Einem einfachen Mann aber, der redet, ohne erst lange nachzudenken und der mit Logik und Weisheit nicht viel anfangen könne, müsse jedenfalls eine kurze, bündige und plausible Antwort gegeben werden!Hischam fuhr fort: Ich bestieg mein Pferd und ritt schnurstracks zum Hause Imam Sādiqs (a.s.). Sagte zu ihm: Abdullāh Daysāni hat mich etwas gefragt. Um ihm antworten zu können, brauche ich deine Hilfe!Als ich ihm die Frage genannt hatte, antwortete er: Hischam, sag, wieviele Sinnesorgane hast du?Ich antwortete: Fünf!Er: Welches von ihnen ist kleiner?Ich: Meine Augen.Er: Wie groß ist das Sehorgan?Ich: In der Größe einer Linse, oder?Er: Hischam, geh ein Stück nach vorn und sieh dich um. Was siehst du?Ich: Felder, Häuser, Gärten, Wiesen, Auen, Bäche, Berge, Himmel, Erde...Imam Sādiq (a.s.) sprach nun: Sieh nur! Das alles hat Gott erschaffen. Und Er hat allem, was du siehst, d.h. einer ganzen Welt sozusagen in deinem Augeninneren Raum gegeben. In dem Augeninneren, von dem du sagst, daß es in etwa die Größe einer Linse habe. Dabei wurde aber nicht das eine größer als es ist und das andere kleiner.Diese Antwort reicht aus für Daysāni. Für jene aber, die gelehrter und gebildeter sind als Daysāni gibt es bessere und wissenschaftlichere Antworten!

Abu Zaynab and Agit62 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

wie es oben steht geht es natürlich auch. Ich habe es so erklärt bekommen um es besser zu verstehen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 15 Posts
    • 5476 Views
    • Yusuf Islam
    • Yusuf Islam
    • 1 Posts
    • 247 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 1 Posts
    • 217 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 9 Posts
    • 365 Views
    • allahsdiener
    • allahsdiener
    • 51 Posts
    • 1201 Views
    • Eren
    • Eren

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.