Zum Inhalt springen

395 Years a Slave


ANSAR HEZBOLLAH

Empfohlene Beiträge

bismillah.gif

salam.gif

 

Wie wahr die Worte von Imam Khamenei (ha.) sind! Ich finde, dass Rassismus eines der größten Probleme der Menschheit ist. Obwohl wir Menschen alle bei Allah (swt.) gleich sind, machen die Menschen diese Unterschiede. Die Ahlulbait (as.) lehrt uns hier die Gerechtigkeit die zwischen uns herrschen muss, weil wir einen gemeinsamen Ursprung haben. Diese Vorgehensweise (gerecht zu sein) beseitigt diese ganzen Unterschiede. Und wenn diese Menschen ihr Recht nicht auf dieser Welt bekommen, dann werden sie es in der Nächsten ihre Rechte bekommen, inshallah.

 

Ich hab selbst ein Film gesehen, denn ich wirklich jeden empfehlen kann, weil die Worte des Imams (ha.) in Bildern einer wahren Begebenheit verdeutlicht. Der Film heißt "12 Years a Sklave" und zeigt die erbittete Kampf eines Mannes um seine Freiheit.

 

Hier eine Zusammenfassung, wer daran Interesse hat:

 

 

Saratoga, New York, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der freie Afro-Amerikaner Solomon Northup (Chiwetel Ejiofor) lebt ein einfaches, aber glückliches Leben. Sein Geld verdient er als Geigenspieler. Zwei Fremde engagieren den Musiker für einen abendlichen Auftritt und laden ihn danach auf einen Drink ein. Als Solomon am nächsten Morgen erwacht, befindet er sich in Ketten und wird alsbald auf ein Sklavenschiff in Richtung Louisiana verfrachtet - jeder Widerstand ist zwecklos. Er wird verkauft und muss fortan unter menschenunwürdigen Bedingungen als Sklave für mehrere "Master" arbeiten - vor allem der grausame Plantagenbesitzer Edwin Epps (Michael Fassbender) macht ihm das Leben zur Hölle. Im Laufe seiner schier endlosen Gefangenschaft wird Solomon eines immer klarer: Wenn er seine Familie jemals wiedersehen möchte, muss er zu außergewöhnlichen Mitteln greifen. Als er im zwölften Jahr seines Martyriums schließlich auf den Sklaverei-Gegner Bass (Brad Pitt) trifft, nimmt sein Leben noch einmal eine dramatische Wendung...

 

 

salam.gif

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...