Sign in to follow this  
Followers 0
Seyyid M.Umut

Für Yemen demonstrieren und spenden

6 posts in this topic

bismillah.gif

salam.gif

Liebe Geschwister,

an alle aus dem Raum Norddeutschland,insbesondere Hamburg und Umgebung..

Wollen wir nicht eine Demo in Hamburg starten gegen die Bombardierung unserer yemenitischen Geschwister?

Und wollen wir nicht eine Spendenaktion ins Leben rufen für die dortige,notleidende Bevölkerung?

In gerade mal 2 Wochen haben die wahabitische Saudi-Regierung &Freunde 519 Menschen,davon 90 Kinder das Leben genommen..!!!

Möge Allah diesen verfluchten Mördern niemals verzeihen inshaAllah..!

 

Wir dürfen nicht untätig rumsitzen!Es kann nicht sein, dass nur Yemeniten dagegen protestieren!Der wahre Islam kennt keinen Nationalismus:Es sind alles unsere Geschwister im Glauben; mal abgesehen davon, dass wir a l l e n notleidenden Menschen helfen sollten..

Also liebe Geschwister,werft ruhig Eure Ideen hier rein und laßt uns inshaAllah sobald wie möglich helfen.smile2.gif

 

wasalam.gif

belkis, vivi and ya_zehra like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom,

 

ich meine das jetzt nicht böse, aber was soll eine Demo da bewirken?

Ich frage mich das immer wieder auf neue was die bringen sollen.. wenn es solche ähnliche Demonstrationen gibt dann passiert doch eh nichts.

da ändert sich nie was an der Lage in dem bestimmten Gebiet..

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

Zu einer Wahl zu gehen,ändert an der pro-zionistisch-verlogenen Regierung hierzulande nichts.. Aber: Eine Demo ist besser als gar nichts: Außerdem macht es zumindest einige Menschen auf die wahren Umstände in einer Region dieser Welt aufmerksam-und wir können durch Ansprachen Menschen aufrütteln und der Falschheit der hiesigen Medien Wahrhaftigkeit entgegensetzen.

Apathisch zu schweigen oder gar dieser Welt mit seinen vergänglichen Freuden zu frönen..,ist jedenfalls nicht der bessere Weg-oder?Wenn wir am Jüngsten Tag befragt werden, was wir getan oder nicht getan haben,was wollen wir dann Allah antworten??

Nichts zu tun offenbart nur unseren schwachen Iman..! Allah prüft unseren Glauben durch Taten,nicht durch bloße Lippenbekenntnisse.

wasalam.gif

Hudhud and Agit62 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom,

 

ok so kann man das auch sehen. und echt schön wie du denkst. Natürlich hast du recht..

Von dieser Perspektive habe ich solche Demos noch nicht gesehen.. Obwohl ich schon auf mehrer war..

 

wa salam

Seyyid M.Umut likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

wenn man nicht demonstriert, und seine Abneigung gegenüber diesem Gräueltaten nicht bekennt, dann sind wir in unserem Benehmen nicht im Geringsten anders als die denen es egal ist- und warum sollte es uns egal sein wenn unsere Brüder sterben und unsere Schwestern vergewaltigt werden und kleine Babies grundlos zerhackt und zerstückelt werden- von Terroristen die wir mit unseren Steuerngeldern unterstützen? (Steuern-Waffen-Krieg-Tote)

 

Möge Allah SWT den Krieg überall auf der Welt zu Nichte machen und die Angreifer in der Hölle schmorren lassen- eigentlich abartig dass man in einem Erste-Welt-Land (also ich denk eh nicht in Klassensystemen) immernoch meint gegen "schwächere" Kriege führen zu dürfen und diese am liebsten über dritte damit ja keiner merkt wer wirklich am Hebel sitzt- und dann im Fernsehen einfach so tun als seien es zwei Gruppierungen die sich bekriegen- sowas hätt vielleicht ein pubertierendes Kind geglaubt, aber kein Mensch der auch ein Hirn hat und es für das benutzt wofür es vorgesehen war (also nicht zum Saufen oder Drogennehmen sondern zum denken)

 

Wsalam,Mahdi

Saluton likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillahe Rahmane Rahim,

 

Selam,

 

hiermit verurteile ich das Töten unschuldiger Menschen aufs Schärfste und fordere ein sofortiges Einschreiten der Weltgemeinschaft. besonders von der deutschen Regierung fordere ich, dass sie aufhört im Namen der deutschen Bevölkerung mit den Ungerechten dieser Welt Kriege anzuzetteln. Wir haben eine Politik, die Blut vergießt und dieses dann auch noch wie ein Wolf im Schafspelz als Nächstenliebe verkaufen will, mehr als satt.

Warum muss man sich in die Angelegenheiten anderer Menschen und Länder einmischen, wo man es nicht einmal schafft Morde, die im eigenen Land passieren gescheit aufzuklären? Es gibt hierzulande genug Menschen, die der Nächstenliebe/finanzieller Unterstützung bedürfen.

es kann nicht sein, dass vor unser aller Augen und in unserem Namen Menschenrechte verletzt werden und wir nur dabei zusehen, wie die "engsten Verbündeten unserer Regierung=Saudische Regierung" Menschen massakrieren. ABER NICHT IN MEINEM NAMEN. ICH DISTANZIERE MICH HIERMIT AUSDRÜCKLICH VON DIESER MÖRDERISCHEN (AUSSEN)POLITIK.

Wenn die Mächtigen dieser Welt so begierig nach Krieg sind, dann sollen sie selber höchstpersönlich aufs Schlachtfeld, statt böse Menschen anzuheuern die für Geld alles tun würden bzw. aus der Ferne mit Bomben zu werfen.

das ist nicht nur unfair, sondern zudem auch noch feige.

Es ist traurig, dass die ach so "fortschrittliche, zivilisierte" Welt es nicht auf die Reihe kriegt, Konflikte auf der Welt friedlich zu lösen, wo die meisten Politiker doch zur Schule gegangen sind und der Großteil sogar Abitur hat. Was ist mit euch, dass ihr es nicht schafft eure Interessen so durchzusetzen und zu vertreten, sodass keine anderen unschuldigen Menschen (besonders unschuldige Kinder) auf eure Kosten sterben müssen?

Warum schaffen es die "Gebildeten Menschen" nicht friedliche Lösungen zu finden. Warum müssen Menschen bedroht, terrorisiert und getötet werden, nur weil sie für ihre Rechte demonstrieren, nur weil sie den Mut haben die Wahrheit zu sprechen. diese Menschen in Yemen haben doch nichts anderes getan, als für ihre Rechte und gegen Diskriminierung friedlich zu demonstrieren. Ein anfangs friedlicher Protest gegen einen Herrscher, der eine Verfassungsänderung vornimmt, um auf Lebzeiten regieren zu können. Also wir (die wir uns für eine demokratische Gesellschaft halten) unterstützen die Saudis (die gegen die Demokratie sind) gegen die Huthis, die für Demokratie protestiert haben. also irgendwas stimmt hier doch nicht. Also wir unterstützen den Helfer der Terrororganisationen dieser Welt von Al-Qaida bis ISIS = Saudi Arabien, gegen die Huthis, die sich eindeutig gegen alle Terrorgruppen wie Al-Qaida und ISIS ausgesprochen haben.

 

Zugleich grüße ich die Seelen aller Schuhada.

Mögen ihre Seelen in Frieden ruhen.

 

An unsere Geschwister : Und seid nicht verzagt und traurig; ihr werdet siegen, wenn ihr gläubig seid.” [3:139)

 

Wa salam

Saluton and Seyyid M.Umut like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 3 Posts
    • 526 Views
    • Hizbullah90
    • Hizbullah90
    • 1 Posts
    • 313 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 3 Posts
    • 479 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 2 Posts
    • 569 Views
    • Al-Musawi
    • Al-Musawi
    • 27 Posts
    • 1992 Views
    • Benyamin
    • Benyamin

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.