Zum Inhalt springen

Was ist los mit den Frauen heute?


Empfohlene Beiträge

Salamu aleikum,

 

ich habe bereits einige Leute gesehen, die so gedacht haben wie du Bruder C++. Ich war auch mal vor einigen Jahren in einer ähnlichen Situation.

Es war immer wieder das selbe Verhaltensmuster zu erkennen, bei Leuten die so denken. Eine Kernfrage die kam war:,, Warum ich?'' Die Leute reden schlecht über mich weil ich zu religiös bin, weil ich zu dick bin, weil ich... usw. die Liste könnte noch lange so weiter gehen.

An dieser Stelle muss man erstmal erwähnen, dass unsere Taten die Zweige der Überzeugungen und Prinzipien darstellen, nach denen wir (unterbewusst) leben.

 

Auch wenn von heute auf morgen die Frauen sich um dich streiten würden, du einen sehr guten Job kriegst und jeder mit dir befreundet sein will, wäre dein Problem nicht gelöst. Du hättest höchstens deine Wünsche befriedigt.

Das Problem besteht vielmehr darin, dass du all diese Sachen (Frauen, Kontakte etc.) an die falsche Stelle gebracht hast. An die Stelle wo normalerweise nur Allah (swt.) sein sollte. Eines der Grundprinzipien des Islams ist, dass Allah (swt.) uns genügt. Das du deppressiv wirst weil du bestimmte Sachen nicht hast zeigt, dass du nicht zufrieden mit Allah (swt.) oder seinem Befehl bist. Du hast deine Wünsche zu deinem Gott gemacht oder besser gesagt zu Götzen. Dadurch hast du dir selbst ein Gefängnis geschaffen, indem du abhängig bist von der Bestätigung anderer. Wenn du diese Bestätigung nicht kriegst, dann ist das wie ein Schlag für dich. Diese Dinge sind nur mittel zum Ziel, dass Allah (swt.) ist. Du bist nur in dieser Situation, weil du diese Mittel zum Ziel gemacht hast. Shirk bricht den Menschen und lässt ihn den Verstand verlieren.

 

Du sagst, dass sich die Leute von dir abwenden wenn du über Religion redest. An dieser Stelle musst du eines wissen: Es wird noch viel viel öfter passieren. Warum? Weil wir nicht alle das Glück haben von Gläubigen umgeben zu sein. Du bist nicht der erste dem es so ergeht.

Du solltest dir mal eine Predigt Imam Alis (a.s.) dazu durchlesen. Darin sagt er u.a.:

 

,,O Geschöpfe Gottes! Gedenket, dass diese Welt euch jetzt nicht besser behandelt als sie andere behandelt hat und Ihr müsst durch all die Erfahrungen hindurchgehen, die andere vor Euch durchschritten haben. Viele von ihnen hatten längere Lebensspannen, hatten reichere und glücklichere Umwelten und besaßen ausgezeichnetere Persönlichkeiten und Reputationen als ihr.''

 

Diese Welt ist nunmal so und das Paradies kommt erst nach dem Tod.

 

Du hast in einem oberen Post gesagt, dass du kein Prophet bist wie Jesus (a.s.). Da frag ich dich, was mit Ashab al Kahf ist? Das waren auch keine Propheten. Das waren Jugendliche, die in einer korrupten Gesellschaft gelebt haben und geflohen sind um ihren Glauben zu beschützen.

Bevor jetzt die Aussage kommt, dass du nicht fliehen kannst, sag ich dir gleich, dass ich nicht darauf hinauswill.

Ich will dir nur sagen, dass du deinen Glauben im Herzen trägst und jemand mit festem Glauben nicht allein von seiner Umwelt Ungläubig wird.

Im Koran lesen wir:,, Und wer sich von meinem Gedenken abwendet kriegt ein scheußliches Leben und wir werden ihn am jüngsten Tag blind erscheinen lassen.''

Dein Problem ist, dass du eine schlechte Beziehung mit Allah hast. Um das zu sagen muss man dich nicht sehen. Die Einstellung die man hier sehen kann macht das deutlich.

Glaub mir wenn ich dir sage, dass ich es nicht böse mit dir meine. Du brauchst aber jemanden der dich wachrüttelt.

 

 

salam,

 

bei dem Beitrag klappte mir mein Kinn runter! ahsant Bruder! Wann kandidierst du für Präsidentenamt in Iran? sheikh.gifbriggin.gif

wasalam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 93
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • c++

    18

  • ismael_nbg

    12

  • Maria**

    5

  • Sahra95

    4

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Salamu Aleikum,   Ich finde es nicht in Ordnung wie du über die Frauen redest. Nur weil du schlechte Erfahrungen gemacht hast, mit Frauen Bruder heisst es nicht das alle Frauen so sind. Ich kenne

Salamu aleikum, ich habe bereits einige Leute gesehen, die so gedacht haben wie du Bruder C++. Ich war auch mal vor einigen Jahren in einer ähnlichen Situation. Es war immer wieder das selbe Verhalte

Salam Nur ein tipp,wenn immer alle anderen Schuld sind an der eigenen Situation,ist es Zeit in sich zu gehen und zu reflektieren.Meistens hat es mehr mit einem selbst als mit den anderen zu tun. Den

Salam alaikum ,

Ich kann dich in gewisser weise schon sehr gut verstehen. Ich schließe mich meinen Vorrednern an , nicht alle Menschen sind so .

Vertraue weiter auf Allah und versuche doch mal in einer andere Moschee Kontakte zu knüpfen , und erst mal so welche kennen zu lernen . Du brauchst Menschen mit denen du reden kannst . Wir alle brauchen die , und inschallah kommt der Rest von ganz alleine , Allah hat für alle Menschen das leben geschrieben . So sehe ich das , und mit jedem Tag wo es dir nicht gut geht werden inschallah bald viele glückliche Jahre auf dich zukommen , lass den Kopf nicht hängen .

Ich meine mal gelesen zu haben das ein Zeichen von denen die kommen bevor der jüngste Tag abbricht , muslimische Frauen sind die nackt aussehen . Und glaube mir Bruder das sehe ich schon lange .

Wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

Ich meine mal gelesen zu haben das ein Zeichen von denen die kommen bevor der jüngste Tag abbricht , muslimische Frauen sind die nackt aussehen . Und glaube mir Bruder das sehe ich schon lange .

Wasalam

 

salam aleikum,

 

Frauen werden zu Männern und Männer zu frauen ist auch ein Hadith.

 

Ich hab mich schon gewundert, warum ich immer frauen mit bärten sehe und männer mit schminke...

 

 

 

 

 

 

/vorsicht: Füße hoch, der Witz kam flach ! (aber die hadithe stimmen!)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salamunalaikum Bruder c++

 

 

Das tut mir wirklich Leid das zu hören... Bruder, ich will dich nicht belehren, aber bitte vergiss nie dass JEDES Leid eines Tages zu Ende geht, und der Sieg mit den starken und standhaften Männern ist.

 

 

Die Lösung des Problems ist es eben nicht mehr zu beten oder mehr zu fasten.

 

Richte all deine Gedanken auf deinen Schöpfer, dem allerhabenem Gott. Steh auf im Namen Allahs und VERÄNDERE das was dich leiden lässt. Wenn es diese Umgebung ist die du geschildert hast, dann siehe zu dass du schnell dort rauskommst. Mache eine Reise, Zieh wonanders hin. Eine Veränderung der Umgebung kann dir einen Neustart ermöglichen.

 

 

 

Wenn ich dir irgenwie helfen kann, dann schreibe mir eine Nachricht.

 

 

Und außerdem: Das was du in deiner ersten Nachricht geschildert hast ist gar nicht so weit entfernt von der Realität. Es ist heutzutage wirklich schwer geworden eine "Frau fürs Leben" ( oder auch "einen Mann fürs Leben" ) zu finden.

Aber Gottseidank ist es noch möglich gute Frauen zu finden, du darfst nur nicht aufgeben.

 

 

 

wassalam

Benyamin

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

S.A.

 

Bruder, jetzt versuche ich mal. Also ich sehe, dass du unbedingt heiraten willst, aber nicht kannst, weil du keine Frauen kennenlernst. Wenn du in der Moschee irgendwelche Laute fragst, ob sie dich mit jemandem bekannt machen, wird das keiner tun, das kannst du vergessen. Du jammerst rum, beklagst dich und redest von Gott als würde er auf irgendne sadistische Weise genießen, dich leiden zu sehen. Stattdessen könntest du -wie bereits vorher erwähnt- erst mal deine Beziehung zu Gott in Ordnung bringen, dankbar sein für das, was du hast und ihn um das bitten, was du willst. In einem Hadith sagt der Prophet s.a.a.s sowas wie "Selbst wenn es nur neue Schnürsenkel für eure Schuhe sind, bittet Gott darum." Bitte ihn darum, dass du soziale Kontakte knüpfen kannst, eine Frau kennenlernst, mit der du dich verstehst, die dir gefällt und der du gefällst, dass du ihr genügst, dass du kein Brad Pitt sein musst usw... Als nächsten Schritt nimm dein Leben in die Hand! Geh trainieren, kleide dich gut, kämm die Haare schön usw, denn das Auge isst mit... Versuch soziale Kontakte zu knüpfen, du könntest zb wieder in die Schule gehen oder so, wo du viele neue Menschen kennenlernst... Ausserdem wär es auch besser für dich in vielerlei Hinsicht. Sei optimistisch und verzweifle nicht. Denn so ne pessimistische Seele will keine Frau... Ich hoffe, du kommst raus aus diesem Tief. Denn es ist nur ein Tief, jeder hat mal Höhen und Tiefen im Leben. Versuch es zu überwinden. Wenn du meinst, dein Umfeld ist kacke, zieh aus, nimm dir ne Wohnung, versuch ein neues Leben zu beginnen, voller Hoffnung, Gott stets dankend, ihn bittend und hoffend...

 

S.A.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

Zur ursprünglichen Frage, wieso sind Frauen heute so wie sie sind?

 

--> Weil der Großteil der Männer sich das heute so wünscht, bzw. gerne hätte.

Meiner Meinung liegt das eigentliche Problem bei uns Männern, würden wir Männer alle dieses Verhalten ablehnen, dann würden die Frauen das garantiert nicht (bzw deutlich weniger) machen. Die Frauen ziehen sich ja (in der Regel) nicht für sich selber so "offenherzig" an. (auch wenn sie das gerne behaupten briggin.gif )

 

Also, wieso ziehen sich Frauen heute so offenherzig an? Weil sie es müssen. Denn der "Markt" verlangt es.

 

(Dieser Beitrag enthält eine unfaire Verallgemeinerungen, die aber als Stilmittel verwendet werden, um den "roten Faden" klar zu machen)

 

Wieso das alles so ist, ist Stoff für andere Diskussionen (die sicher auch schon geführt wurden).

 

wasalam.gif

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

Zur ursprünglichen Frage, wieso sind Frauen heute so wie sie sind?

 

--> Weil der Großteil der Männer sich das heute so wünscht, bzw. gerne hätte.

Meiner Meinung liegt das eigentliche Problem bei uns Männern, würden wir Männer alle dieses Verhalten ablehnen, dann würden die Frauen das garantiert nicht (bzw deutlich weniger) machen. Die Frauen ziehen sich ja (in der Regel) nicht für sich selber so "offenherzig" an. (auch wenn sie das gerne behaupten briggin.gif )

 

Also, wieso ziehen sich Frauen heute so offenherzig an? Weil sie es müssen. Denn der "Markt" verlangt es.

 

(Dieser Beitrag enthält eine unfaire Verallgemeinerungen, die aber als Stilmittel verwendet werden, um den "roten Faden" klar zu machen)

 

Wieso das alles so ist, ist Stoff für andere Diskussionen (die sicher auch schon geführt wurden).

 

wasalam.gif

Salam alaikum,

 

also Bruder, da bin ich heute mal anderer Meinung.

 

Du kannst dich ja bestimmt noch erinnern als vor längerer Zeit diese Hadith bei dir bejubelt wurde, ergänze bitte : Wer wissen möchte wie sein Stellenwert vor Gott ist, der braucht nur zu schauen, wie der Stellenwert Gottes. .......................

 

damit will ich sagen das hier die Ehrfurcht/Gottesfurcht fehlt. Oder bist du anderer Meinung?

 

wer sich freizügig anzieht ist ein offener Brief für alle, die Frau die sich verhüllt hat innerlich eine andere glaubensstufe und ist ein verschlossener Brief und öffnet sich nur für ihren Mann.

 

 

Wasalam, vergebt mir bitte

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verlange wirklich nicht viel vom leben. ich bin auch nicht materialistisch veranlagt. Es wäre mir auch egal, wenn ich bis zu meinen lebensende zur miete wohnen müsste. und wenn ich meine gelüste zu Gott nehme, weil ich eine Frau in meinen leben will, dann ist das eben so. Aber heisst es nicht, das die Ehe die hälfte des Glaubens ausmacht?

 

 

und die sagen: Herr! Gib, daß wir an unseren Gattinnen und an unserer Nachkommenschaft Freude erleben, und mach uns zu einem Vorbild für die Frommen!

 

 

Woran soll ich bitte Freude haben, wenn nicht an einer Familie? Wofür soll ich denn leben, wenn nicht für die Familie? Was hätten eure Eltern wohl gemacht, wenn sie einander nicht kennen gelernt hätten. Das ist nur eine ganz natürliche Begierde und ich werde nicht zum Götzendiener oder sonst was, wenn ich dieser Begierde nachgehen will und ihr auch einen hohen Stellenwert beimesse. Denn außer meinen Glauben ist mir neben der Ehe nichts mehr wichtig. Alles andere hat an sinn für mich verloren. Woran im Leben soll ich mich den bitte sonst noch erfreuen, nachdem ich mitbekommen habe, das alles nur Illusion, nur ein Spiel und Zeitvertreib ist? Oder wollt ihr mir jetzt etwa tatsächlich sagen, das ich 24 Stunden am Tag Gottesdienstlichen HAndlungen nachgehen soll? Denn sobald ich mit dem beten fertig bin und mit meiner Arbeit, dann kommen die Gedanken von ganz alleine wieder hoch und ich müsste mich schon mit aller Gewalt gegen diese Gedanken wehren, indem ich sinnloser unterhaltung nachgehe, Computer spiele spiele, Fernseh gucke oder sonst irgendwelchen Sinnlosen aktivitäten nachgehe.

 

 

Sagt ihr mir bitte, wofür lohnt es sich überhaupt zu leben, außer dem glauben und der familie? Mir fällt da nichts sinnvolles ein.

 

 

Ich will euch jetzt auch nicht weiter auf die Nerven gehen, den ab diesen Punkt wird sich sowieso alles nur noch wiederholen.

 

 

nur eins noch. einige sagen, das ich selbst das problem sei und mich ändern muss. ich bin so auf die Welt gekommen. ich hatte seit kindesalter an den gleichen charakter, ich war schon immer so, ich bin so zur Welt gekommen. Ich habe es mir ja nicht ausgesucht. Ich wäre auch lieber als ein fröhliches, immer gut gelauntes, offenes, kontaktfreudiges geschöpf auf die Welt gekommen. Aber es sollte nicht so sein. Niemand sucht sich sein leben aus. Es scheint mir eher so, als ob dies "zufällig" geschieht.

 

Ich gebe es offen zu. ich bin ein schwacher Mensch. Ich bin sozial schwach. Ich kann mich nicht besonders gut artikullieren. Ich werde schnell nervös, lasse mich schnell einschüchtern, gebe immer schnell nach und kann niemals nein sagen, einer person etwas abschlagen. Man könnte sagen, ich bin auf die Hilfe und gutmütigkeit anderer Menschen angewiesen. Ich bin ja kein einzelfall, wie ihr selbst erkannt habt. Es gibt abertausende MEnschen, die wie ich in bitterster einsamkeit leben.

 

Aber Gott hat wiederum andere mit einen offenen gemüt erschaffen. Menschen, die sich mit Worten durchsetzen und schnell mit anderen MEnschen kontakt knüpfen können und aufgrund ihrer Wesensart nie probleme im leben bekommen, immer von allen gebliebt und hoch angesehen werden.

 

Nun überlegt euch selbst, warum das so ist. Die meisten Propheten waren wortgewandt und hatten eine sehr anziehende Aura und welche Art von Menschen war es, die zu den Propheten gehalten haben? Es waren immer die sozial schwachen, auf die selbst keiner gehört hat und die ignoriert und vernachlässigt wurden. Und genau das fehlt mir einfach. Das die sozial starken sich einen dreck um die sozial schwachen kümmern und mit ihrer, ich nenn es jetzt einfach mal "Gabe", nur ihre eigenen Interessen verfolgen.

 

Diejenigen, die nunmal so sind, wie sie sind, die müssen mit ihren Schicksal irgendwie zurecht kommen, in ihrer einsamkeit leben, verbittert.

Ihr könnt diese Menschen überall erkennen. Zurückgezogene, scheue, schüchterne Menschen, die immer alleine sind. Aber niemand kümmert sich um sie. Und ich betone es nochmal, sie und auch ich, wir haben es uns nicht ausgesucht, als Menschen auf die Welt zu kommen, die in sich gekehrt und verklemmt sind.

 

Meistens würde es reichen, ein paar worte mit solchen Menschen zu sprechen, aber anstatt mit ihnen zu reden, redet man hinter ihren rücken und man stempelt sie ab als Freaks, als asoziale, als was auch immer. Niemand will mit solchen MEnschen gesehen werden, das wäre den "übermenschen" die ja etwas besseres sind, zu peinlich.

 

Was ich damit sagen will. Jeder Mensch wird mit etwas anderem gesegnet. Die einen mit Reichtum, die anderen mit schönheit, wiederum andere mit einer starken austrahlung und wortgewandtheit, beliebtheit usw. und jeder könnte mit seiner Gabe gute Dinge bewirken, aber wiesooft kümmern sich die meisten um ihren eigenen Kram.

 

 

Ich weiß nicht, wie ihr es schafft, in so einer durch und durch verdorbenen Welt immer etwas gutes zu sehen. Euren optimismus hätte ich gerne...

 

 

Und ich unterstelle niemanden von euch irgend etwas. Ich hab das Gefühl, das ihr gute Menschen seid, aber meine meinung ist unwichtig. Alles, was ich sage, ist, das die absolute Mehrheit der Menschen verdorben sind. Niemand soll sich angesprochen fühlen, das ist nur meine Meinung.

 

 

Ich klinke mich jetzt raus aus diesem Thema. Wenn mir jemand weiter helfen kann, kann er mich gerne anschreiben, ansonsten möchte ich euch nicht weiter aufregen und zur last fallen.

 

 

As salamu alleikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salamu aleikum,

die Familie ist wichtig, schadet aber wenn man sie über Allah (swt.) stellt. Du fragst wofür es sich zu leben lohnt, außer der Religion und der Familie.
Sagt unsere Religion nicht aus, dass wir uns am gesellschaftlichen Leben beteiligen sollen? z.B. ehrenamtliche Arbeit.
Sagt sie nicht aus, dass wir uns körperlich betätigen sollen? Sagt sie nicht aus, dass wir uns in weltlichen Bereichen weiterbilden sollen?
Ich weiß wovon du redest und mir ging es ähnlich. Aber mit der Zeit hab ich ein Ziel für mich gefunden. Bei mir entstand ein Interesse an vielen Sachen wie z.B. Informatik, Bild-und Videobearbeitung, Sport, islamischer Geschichte und vielem mehr. Das heißt nicht, dass diese Ziele über Allah (swt.) stehen, aber ich bin aus meinem grauen orientierungslosen Alltag rausgekommen.
Im Koran steht:,,Reist auf der Erde umher und schaut, wie Er die Schöpfung am Anfang gemacht hat.'' Wenn man aus dem Alltagstrott heraustritt und sich auf Neues einlässt, dann wird man sehen, dass es dieser ,,ungesunde'' und leidenschaftslose Lebensstil war, der einem wortwörtlich die Lebenskraft ausgesaugt hat.
Welche Ziele hast du denn abgesehen vom Heiraten? Welche Interessen usw.?

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

es gibt Menschen die haben ein gutes Gedächtnis !

Wer sich zusammen tut und auf spielen baut,

Psychologie kaum erlernt sich wundert aber aber ja aber Zeiten klaut,

c++ sich das traut,

so lese nun und Genies folgende Hadith, in etwa,

da geschrieben steht, wenn nicht mindestens nicht einmal in einem Satz Allah mit einem Wort gedenkt,

Nutzos ist somit dann dies Gespräch, und somit kostbar Zeit verschenkt.

 

Gottesdienst der endet nie,

je mehr du liebst,

zu keiner Zeit,

und für dein leben führst nur du Regie !

 

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

@C++

 

Nur weil jemand so und so auf die Welt gekommen ist und auch schon immer diese Charakterzüge hatte, heißt es nicht das man nichts an sich ändern kann.Vielleicht liegt darin deine Prüfung, alles an dir selbst mal zu überdenken und etwas zum positiven zu verändern. Deine Charakterzüge haben sich ja erst im Laufe der Jahre deines Lebens immer mehr gebildet. Erziehung, Umfeld, Umgebung, Kontakte dies und das sind auch ausschlaggebend für deinen Charakter.

 

Bei dir hört es sich an als würdest du dich darüber beschweren, dass Allah dich mit diesen Charakterzügen auf die Welt geschickt hat, dabei ist es ganz alleine deine Aufgabe mit der Hilfe Allahs deinen Charakter zu etwas positiven zu formen. Dafür leben wir, um immer wieder an uns selbst zu arbeiten um danach eines Tages inshaAllah belohnt zu werden, weil wir versucht haben dem schlechten nachzugeben und dem guten nachzugehen.

 

Menschen neigen dazu das negative eher wahr zu nehmen als das positive, weil das negative eher hängen bleibt, aber man kann sich auch umgewöhnen, nur man muss es wollen und auch mal versuchen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

@C++

 

Nur weil jemand so und so auf die Welt gekommen ist und auch schon immer diese Charakterzüge hatte, heißt es nicht das man nichts an sich ändern kann.Vielleicht liegt darin deine Prüfung, alles an dir selbst mal zu überdenken und etwas zum positiven zu verändern. Deine Charakterzüge haben sich ja erst im Laufe der Jahre deines Lebens immer mehr gebildet. Erziehung, Umfeld, Umgebung, Kontakte dies und das sind auch ausschlaggebend für deinen Charakter.

 

Bei dir hört es sich an als würdest du dich darüber beschweren, dass Allah dich mit diesen Charakterzügen auf die Welt geschickt hat, dabei ist es ganz alleine deine Aufgabe mit der Hilfe Allahs deinen Charakter zu etwas positiven zu formen. Dafür leben wir, um immer wieder an uns selbst zu arbeiten um danach eines Tages inshaAllah belohnt zu werden, weil wir versucht haben dem schlechten nachzugeben und dem guten nachzugehen.

 

Menschen neigen dazu das negative eher wahr zu nehmen als das positive, weil das negative eher hängen bleibt, aber man kann sich auch umgewöhnen, nur man muss es wollen und auch mal versuchen.

Salam,

 

genauso ist es! prima erklärt. Alhamdulillah

 

Nur ein kleines Wort würde ich ändern.

Dem schlechten zu entsagen ! (Nachzugeben paßt nicht)

 

Wasalam, vergebt mir bitte

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

 

Sind die Propheten nicht auch aus Fleisch und Blut ?

Es ist unglaublich das der Mensch alles sofort haben will!! Es steht nicht zur Debatte das unsere Zeit schwer ist für den mu'min, aber das war sie immer. Das alles damit du ( und wir alle ) Kinder Adams die Geduld lernen. Geduld der Schlüssel. Alles in dieser Welt ist eine frage der Geduld!

Salam

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

 

Sind die Propheten nicht auch aus Fleisch und Blut ?

Es ist unglaublich das der Mensch alles sofort haben will!! Es steht nicht zur Debatte das unsere Zeit schwer ist für den mu'min, aber das war sie immer. Das alles damit du ( und wir alle ) Kinder Adams die Geduld lernen. Geduld der Schlüssel. Alles in dieser Welt ist eine frage der Geduld!

Salam

 

salam,

 

werde bitte mein zukünftiger Psychologe briggin.gif

wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Salam

 

Hab nicht alles durchgelesen, Ca die Hälfte.

Ich denke du leidest an einer Depression und egal wer dir hier grad versucht alles gutzuschreiben, es wird nicht klappen.

Du musst deine Einstellung selber ändern oder dir Hilfe holen.

 

Wa Salam

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

قال السيد الشهيد محمد محمد صادق الصدر قدس الله نفسه الزكية..

(( خروج المرأة المتبرجة ، أشد من جلوس الشمر على صدر الحسين عليه السلآم..))

 

Noch mehr Fragen? :)

Lasst euch das mal übersetzen und erklären!!!

 

Unglaublich, wie sehr die menschen sich ändenr und sich den Westen anpassen. Das gilt natürlich auch für die Männer. Wir vergessen dass wir in der Zeit leben in dem der Imam Mahdi auf uns wartet AS.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ayatollah Muhammad Sadiq as-Sadr (qs) sagte:

 

"Wenn eine Frau aufgeputzt ausgeht, ist das schlimmer als das Sitzen von Shimr (la) auf der Brust Hussains (a.s.) (um ihn zu töten). "

 

Absolut wahr. Wir haben uns in dieser Gesellschaft nur daran gewöhnt und finden es normal.

 

wasalam.gif

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

@bruder Muhammad , also Psychologie wollte ich eigentlich nicht studieren^^ aber über Geduld könnte ich ein Buch schreiben..

 

Wenn die Freude nur in der ehe liegen würde; ich frage mich immer wieso der nabi issa a.s. und yahia a.s. nicht geheiratet haben. Keine Frage Menschen aus Fleisch und Blut.

Wieso bekommt man in der dunya nicht was man will?

Man darf nicht vergessen es ist das irdische leben , voller Ungerechtigkeit und Unterdrückung. Ein leben im jungle wo jeder dein Feind sein kann. Deshalb ist es auch nicht das Paradies, wo alles perfekt ist.

Denke immer an das was du hast und nicht an das was du nicht hast. Dann würdest du dein ganzes Leben damit verbringen dich bei Allah zu bedanken. Schau dich um wie viel Leid es auf erden gibt. Hat Allah uns nicht in vielen hinsichtlich bevorzugt gegenüber den anderen Geschöpfen. Damit ist alles möglich. Es fehlt immer was und auch wenn du verheiratet wärst würde was fehlen. Wer an sich selbst arbeitet und in schlechten Zeiten standhaft bleibt und sich für alles bedankt statt zu meckern, dem wird der Lohn gewiss sein.

Alhamdulelah

( im Gedanken an Allah finden die Herzen Frieden)

Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ayatollah Muhammad Sadiq as-Sadr (qs) sagte:

 

"Wenn eine Frau aufgeputzt ausgeht, ist das schlimmer als das Sitzen von Shimr (la) auf der Brust Hussains (a.s.) (um ihn zu töten). "

 

Absolut wahr. Wir haben uns in dieser Gesellschaft nur daran gewöhnt und finden es normal.

 

#wasalam#

Wenn man mal darüber nachdenkt, kann man es gar nicht verstehen/nachvollziehen wie schlimm diese Tat ist, als jemand der damit in seiner Umgebung augewachsen ist. Wie schlimm es wohl sein muss , dass Ayatollah Muhammad Sadiq so ein Vergleich zieht.

 

Wa salam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum wird immer nur über die Frauen gesprochen und nicht über die Männer? Kann mir das jemand bitte erklären?

Das spielt keine Rolle oder ob Mann. Nur Frauen sind einer der größeren Gründe weshalb Männer sich in dieser Welt verlieren und sind auch der größte Einfluss. Natürlich gibt es auf grund dessen gute Beeinflussungen und schlehjte aber wenn wir bei dem Thema bleiben. Sobald eine Frau irgendwelche hinsicht einen Mann anzieht, dann entwickelt er Gedanken, die er IHR zu verdanken hat. Sie wird auch dafür bestraft werden.

 

Aber

 

Ayatollah Muhammad Sadiq as-Sadr (qs) sagte:

 

"Wenn eine Frau aufgeputzt ausgeht, ist das schlimmer als das Sitzen von Shimr (la) auf der Brust Hussains (a.s.) (um ihn zu töten). "

 

Absolut wahr. Wir haben uns in dieser Gesellschaft nur daran gewöhnt und finden es normal.

 

wasalam.gif

Ja, überleg mal. Ein Beispiel Nagellack bei Frauen können aufmerksamenkeiten bei Männer wecken, egal ob sie ein Kopftuch trägt oder nicht das ist schlimmer als was du eben übersetzt hast. Und Hauptsache diese Menschen sagen wären wir nur mit Imam Hussein in Karbalaa gewesen. Für jeden von uns, überlegt man was für Menschen der Imam ausgesucht hätte oder aussucht...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

"immer nur" stimmt ja nicht, da gibts hier entsprechende Threads. Es hängt wohl beides miteinander zusammen.

Schwer zu sagen wer nun "angefangen" hat, so nach dem Motto "was war zuerst da, das Ei oder das Huhn".

 

wasalam.gif

Salam alaikum,

 

geehrte Schwester, so kenne ich dich ja gar nicht. ;-)

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...