Sign in to follow this  
Followers 0
Shabbir

Imam Khamenei

8 posts in this topic

#cooldh#

 

kann mir jemand die Fatwa von Imam Khamenei geben, wo dirn steht, dass lotto -b.z.w gluecksspiele- verboten sind?

Aber ich brauechte sie bitte auf Arabisch.

danke

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#verwirrt#

 

Dafür brauchst du keine Fatwa.

 

Das steht sehr deutlich im Koran.

 

[5:90]

O ihr, die ihr glaubt! Berauschendes, Glücksspiel, Opfersteine und Lospfeile sind ein Gräuel (Unreinheit), das Werk des Satans. So meidet sie, auf dass ihr erfolgreich seid!

 

[5: 91]

Satan will durch das Berauschende und Glückspiel nur Feindschaft und Hass zwischen euch auslösen, um euch vom Gedenken an Allah und vom Gebet abzuhalten. Werdet ihr euch denn abhalten lassen?

 

[5:92]

Und gehorcht Allah und gehorcht dem Gesandten und seid auf der Hut. Kehrt ihr euch jedoch von ihm ab, dann wisset, dass Unserem Gesandten nur die deutliche Verkündigung obliegt.

 

Bi Amen Allah

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ok, Lotto ist Haram. Was ist aber mit Glücksspiele gemeint?

Darf ich z.b. auch keine Rubbelspiele kaufen??

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

as-Sallamu 3alaykum wa Ra7matullahi wa Barakatuh

 

Nach dem geehrten Sayyed Fadhlullah ra ist Lotto nicht kein Glückspiel und somit auch nicht verboten.. Sayyed Khameni ist Lotto haram aber genaueres kann ich auch nicht sagen tut mir leid..

ihr kennt doch bestimmt auf dem Rummel oder Kirmes oder Volfsfest dieses Pferderennen, man muss ein Euro reinstecken und dann mit einer Kugel in verschiedene Löcher treffen und da gehts auch darum gegen andere zu gewinnen, ist das haram??

 

Sallam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

ich könnte mir Vorstellen, dass nur jegliche "Glücksspiele", die zu einer Sucht und zu einem Geldgewinn führen könnten von den Muslimen gemieden werden sollten.

Bie diesem Pferderennen spielte man ja eigentlichen in einem Wettbewerb gegen andere und erhält bei einem Gewinn höchstens ne Kleinigkeit oder ein Stofftier...

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ok, Lotto ist Haram. Was ist aber mit Glücksspiele gemeint?

Darf ich z.b. auch keine Rubbelspiele kaufen??

 

#wasalam#

 

Schwester sowas wie Casino (Automaten) Pokern das ist auch Glückspiel

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Und so was wie Rubbelspiele??

Ist das Haram??

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

http://islam-pure.de/risala2/lotterie.htm

F. 157: In einigen Fällen erhält ein Gläubiger Lotterielose, ohne dass er dafür etwas an Gütern ausgibt, wie (beispielsweise) wenn er diese (Lose) von der Straße erhält, jemand ihm diese kostenlos ausgehändigt oder ein Wohnungsunternehmen diese zu ihm nach Hause geschickt hat, wobei dieses ein Unternehmen ist, das versucht, mehr Mieter zu bekommen durch die Verschickung der erwähnten Lose an die Personen. Ist die Annahme dieses Papiers von einigen Unternehmen oder von Personen im Land des Unglaubens oder sie beispielsweise von der Straße aufzuheben, erlaubt? Falls das vorher erwähnte Wohnungsunternehmen (nur) eine einzige finanzielle Quelle hat und dieses Güter sind, die es durch den Verkauf der Lotterielose erhält, wie ist dann das Urteil? Und falls Zweifel bestehen über die finanziellen Quellen dieses Unternehmens, ist dann die Entgegen dessen Gewinns erlaubt? Und mit Annahme des Verbots, wie ist es möglich, das Eigentum zu reinigen, falls der Gläubige den Gewinn (bereits) angenommen und ausgegeben hat, weil er gedacht hat, dieses sei erlaubt, mit dem Wissen, dass er gewonnen hat, ohne etwas von seinem Eigentum (dafür) auszugeben?

 

A: Die Annahme und das Nehmen des Loses an sich ist zulässig, aber die Annahme und das Nehmen von dem, was man unter der Bezeichnung Gewinn des Lotterieloses auszahlt, ist nicht erlaubt ohne Unterschied, ob man den Schein von der Straße aufgehoben oder kostenlos von jemanden angenommen oder mit (Ausgabe von) Gütern erworben hat, außer man stellt fest, dass der Verteiler der Lose sie von seinen erlaubten Gütern kostenlos verteilt zum Zweck des Verschenkens eines Geschenks durch Zufallsentscheidung für denjenigen, der ein Los hat

 

Wenn das auf die kostenlosen Rubbellose zutrifft, dann ist der Gewinn halal.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 1062 Posts
    • 71430 Views
    • Ya Baqiyatullah
    • Ya Baqiyatullah
    • 396 Posts
    • 37955 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • 60 Posts
    • 10384 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • 180 Posts
    • 32580 Views
    • Ya Baqiyatullah
    • Ya Baqiyatullah
    • 3 Posts
    • 468 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.