AlHamdulillah85

Beweise

135 posts in this topic

Salamun alaikum,

 

Die Sure " Al-Hidschr " (Vers : " Die Brüderlichkeit " )

 

" Und wir wollen hinwegnehmen , was an Groll in ihren Herzen sein mag; brüderlich (sollen sie) auf Ruhesitzen einander gegenüber sitzen. " *1*

 

Es wird von Abu Huraira überliefert, dass Ali ( a.s ) zum Propheten ( saas ) sagte : " O Gesandter Allahs ! Wen von uns liebst du am meisten; Fatima oder mich? " Der Prophet ( saas ) antwortete : " Fatima ist gesprächiger als du , doch du hast im Gegensatz zu ihr eine höhere Stellung. O Ali ! Ich, du, Fatima, Hasan und Hussein stehen an meinem Fluss im Paradies. Du gibst dem Volk aus diesem Fluss Wasser, am Rand stehen Gläser, so viele wie Sterne am Himmel. Ich , du , Fatima, Hasan, Hussein, Akil und Jafar sitzen uns brüderlich im Paradies gegenüber. Du und deine Anhänger werden mit mir im Paradies leben. " Dann sprach er folgende Ayat : "Brüderlich (sollen sie) auf Ruhesitzen einander gegenüber sitzen. " *2*

 

*1* - Sure Al-Hidschr : 47.

 

*2* - Yanabiu'l-Muwaddat, S. 42; Majmau'z-Zawaid, Bd. 9, S. 173; Kanzu'l-Ummal, Bd.6, S. 219; Fayzu'l-Gadir, Bd.4, S. 422; Asadu'l-Gabe, Bd.5, S. 522;

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum,

 

ich poste hier nur einen Bericht über die Tatsache, dass die Liebe zu Imam Ali ( a.s ) ein Zeichen guter Herkunft bzw. sowie Feindschaft gegen ihn ( as ) ein Zeichen schlechter Herkunft ist

 

Abu al-Qasim Dscha'far ibn Muhammad al-Qummi berichtete uns : " Abu 'Ali Muhammad ibn Hammam ibn Suhail al-Iskafi berichtete uns : Dscha'far ibn Muhammad ibn Malik sagte uns: Muhammad ibn Ni'ma al-Saluli sagte uns: ' Abdallah ibn al-Qasim sagte uns von 'Abdullah ibn Dschabala ,von seinem Vater, welcher sagte : Ich hörte Dschabir ibn Abdillah ibn Hizan al-Ansari sagten : " Eines Tages waren wir, eine Gruppe der Ansar, bei dem Gesandten Allahs ( s.a.a.s ) :" Gebt euren Kindern die Liebe zu ' Ali ibn Abi Talib ein, denn wer immer ihn liebt, der soll wissen, dass er rechtgeleitet ist, und wer immer ihn hasst, soll wissen , dass er im Irrtum ist. "

 

Quelle : Kitab Al-Irschad , S. 40.

 

(mehr Berichte S. 39- 40)

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ ismail_nbg,

@ all,

 

wenn mann Sunnitische Bücher als Verweis benutzt wie :

 

Sahih Muslim, Sahih Bukhari,

 

Oder

 

Sunan Ibn Maja, Sunan Annissai, Sunan Atirmithi, Sunan Ibn Daoud, Sunan Darami

 

oder

 

Ahmed Ibn Hanbal, Malik, Aschafii, Abou Hanifa,

 

dann sollte mann überprüfen ob wirklich diese Aussagen dort vorhanden sind.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum,

 

Der Hadith " Gebrüder "

 

Ahmed b. Hanbal überliefert in seinem Musnad durch verschiedene Überlieferungsketten folgendes :

 

"Der Prophet ( saas ) ernannte das Volk in zweier Gruppen zu Geschwistern. Als Ali (as) als letzter alleine stand, sprach er zum Propheten ( saas ) : ' O Gesandter Allahs ! Du hast deine gesamte Ashab zu Brüdern ernannt, nur mich hast du mit keinem verbrüdert.' Der Prophet ( saas ) sagte daraufhin : " Ich habe dich als Letzten warten lassen , da ich dich als meinen Bruder haben wollte. Du bist mein Bruder und ich bin dein Bruder. Sag: Ich bin ein Geschöpf Allahs und Bruder des Propheten ( saas ). Jeder andere, der dies sagt, ist ein Lügner. Bei Allah, der mich als Prophet gesandt hat, ich habe dich warten lassen, damit ich dich als Bruder wählen kann. *1*

 

Deine Bindung zu mir ist wie die Bindung von Harun zu Musa ; doch nach mir gibt es keinen Propheten. Du bist mein Bruder und mein Erbe. " *2*

 

Im Buch Al-Jam Bayna Sihah-i Sitte wird vom Propheten ( saas ) überliefert :

 

" 2000 Jahre vor der Schöpfung des erhabenen Adam stand an der Tür des Paradieses : ' Muhammad ist RasulAllah, und Ali ist der Bruder des RasulAllah. ' " *3*

 

*1* - Yanabiu'l-Muwaddat, S. 56; Ar-Riyadu'n-Nadre, Bd.2, S.168; Kanzu'l-Ummal, Bd.6, S. 153; At-Taju'l-Jami li'l-Usul, Bd. 3, S. 335; Masabihu's-Sunnat, Bd.2, S. 199; Zahairu'l - Ukba, S. 94; Asadu'l-Gabe, Bd.3, S.317 , Bd.2, S. 221 ; Hasaisu'n- Nasai, S.18 ;

 

*2* - Yanabiu'l-Muwaddat, S. 57; Muntahabu Kanzi'l-Ummal, Bd.5, S. 45,46 ;

 

*3* - Majmau'z-Zawaid, Bd. 9, S. 111; Zahairu'l - Ukba, S. 66; Kanzi'l-Ummal, Bd.6, S. 59; Hilliyyati'l - Awliya, Bd. 4, S.355; Zayzu'l-Gadir ,Bd.4, S.355;

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum,

 

Der Hadith : " Ali war bei Allah ein Licht [Nur]"

 

Ahmed b. Hanbal überliefert in seinem Musnad vom Propheten ( saas ) :

 

" Ich und Ali waren 40.000 Jahre vor der Schöpfung von Adam ( as ) bei Allah ein Licht. Als Adam ( as ) erschaffen wurde, wurde dieses Licht durch Allah in zwei geteilt. Ein Teil war ich und ein Teil war Ali. " *1*

 

Ibn-i Magazili Schafii überlieferte vom Propheten ( saas ) folgendes :

 

" Als Allah Adam erschuf , wurde das Licht [Nur] in die Lenden von Adam eingenistet. Dann ging es von Generation zu Generation über. Dieses Licht wurde, bis Abdulmuttalib , nicht getrennt. Bei Abdulmuttalib wurde es in zwei geteilt. Bei mir die Gesandtschaft, bei Ali die Wilayat und das Imamat. " *2*

 

*1* - Ibn-i Abi ' l-Hadid, Scharh'i- Nahju'l-Balaga, Bd.2, S.430; Ahmed b. Hanbal überliefert dies im Kapitel "Fazail" seiner Musnad. Ar-Riyazu'n-Nadara, Bd.2, S.164; Ibn-i Magazili, Al-Manakib, S. 87; Lisanu'l-Mizan, Bd.2, S.229; Mizanu'l-Idital, Bd.1, S.507; Yanabiu'l-Muwaddat, S. 108; Manakibi Harazmi, S.46; Tazkiratu'l-Hawas, S.52; Kifayatu't-Talib, S. 314; und andere Bücher, die der Ahlu'l-Sunna als sichere Werke gelten.

 

*2* - Ibn-i Magazili, Al-Manakim, S.88; Yanabiu'l-Muwaddat, S. 10; Scharhi Nahju'l-Balaga, Bd.2, S. 230; Kifayatu't-Talib, S.315 ; u.v.a.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ ismail_nbg,

@ all,

 

wenn mann Sunnitische Bücher als Verweis benutzt wie :

 

Sahih Muslim, Sahih Bukhari,

 

Oder

 

Sunan Ibn Maja, Sunan Annissai, Sunan Atirmithi, Sunan Ibn Daoud, Sunan Darami

 

oder

 

Ahmed Ibn Hanbal, Malik, Aschafii, Abou Hanifa,

 

dann sollte mann überprüfen ob wirklich diese Aussagen dort vorhanden sind.

Salam,

 

Bruder, ich verstehe nicht gegen was du anrennst und warum du denkst es wäre falsch was hier gepostet wird.

 

Weißt du denn wer "Allama Hilli" ist bzw war ?

Wenn nicht, dann lege ich dir ans Herz nachzuforschen wer er ist , und wen du hier eigentlich wirklich dauernd in frage stellst.

 

Das was hier gepostet wurde, sind Auszüge/ eine Zusammenfassung des Kapitels "Imamat" aus dem lehrreichen Werk "Nahju'l-Haqq wa Kaschfu's-Sidq" von Allame Hilli. Allame Hilli lebte in den Jahren 1250 bis 1336 und gehört zu den ehrenwerten Wissenschaftlern und Lehrern der schiitischen Rechtschule.

 

Ferner würde mich interessieren, warum du, wenn du einer von uns bist, du das verleugnest was an Wahrheit von seitens der "sunniten" ,ich denke daß du es so betrachtest, zu dir kommt? Ich meine , wenn dein "Feind"(bitte nicht falsch verstehen) ja eh schon die schöne Wahrheit über "Ahlulbayt (as) " berichtet, wo liegt dann dein Problem ?

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum

 

Hasan ibn Yusuf ibn Ali ibn Mutahhar Hilli, vor allem bekannt als Allama Hilli war ein hoch angesehener Gelehrter der Schia seiner Zeit, dem man den Titel Allama zuerkannt hatte.

 

 

Bruder, du hast nicht mich als Lügner betitelt ! Ich fühle mich nicht angegriffen von dir. Es ist nur schade, wenn du genauer hinschaust , wirst du erkennen wen du als Lügner betitelst.

 

Ps : Ich warte immer noch darauf das du mir meine fragen beantwortest. Wer ist dein Marja ? Usw ?

 

Wasalam, vergebt mir bitte

 

Beitrag bearbeitet am 24.10.16

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Das ist eine Religion, das ist kein Spiel

 

Einfach mal vergleichen und zwar das was in den sunnitischen Bücher steht

 

Sahih Muslim, Sahih Bukhari,

Oder

Sunan Ibn Maja, Sunan Annissai, Sunan Atirmithi, Sunan Ibn Daoud, Sunan Darami

oder

Ahmed Ibn Hanbal, Malik, Aschafii, Abou Hanifa,

 

 

und das was in den anderen Büchern steht, die sunnitische Büchern, als Verweis benutzen.

 

Und lasst euch überraschen !!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine Religion, das ist kein Spiel

 

Einfach mal vergleichen und zwar das was in den sunnitischen Bücher steht

 

Sahih Muslim, Sahih Bukhari,

Oder

Sunan Ibn Maja, Sunan Annissai, Sunan Atirmithi, Sunan Ibn Daoud, Sunan Darami

oder

Ahmed Ibn Hanbal, Malik, Aschafii, Abou Hanifa,

 

 

und das was in den anderen Büchern steht, die sunnitische Büchern, als Verweis benutzen.

 

Und lasst euch überraschen !!!!

 

Salam alaikum,

 

@ mah_di, ich würde anfangen mich zu fragen , ob nicht du es bist der nicht an die Quellenliteratur kommt.

 

 

Wasalam

 

Beitrag bearbeitet am 241016

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine Religion, das ist kein Spiel

 

Einfach mal vergleichen und zwar das was in den sunnitischen Bücher

 

Und lasst euch überraschen !!!!

As-salamu aleikum,

 

Solltest du mal schnallen das es kein Spiel ist!

Schau doch rein in die Bücher! Checkst du nicht oder willst du nicht oder kannst du nicht oder wirst du bezahlt für das was du hier machst?

 

Liest du überhaupt was dir hier angeboten wird? Ich denke, wenn Prophet ( s ) vor dir stehen würde oder Ayatollah , du würdest immer noch besser wissen,oder ?!

 

Versuch es mal mit dem Bittgebet , dua-ul-iftitah ( der Öffnung der Herzen ) für dich!

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ ismail_nbg:

Salamun alaikum,

 

Der Hadith : " Ali war bei Allah ein Licht [Nur]"

 

Ahmed b. Hanbal überliefert in seinem Musnad vom Propheten ( saas ) :

 

" Ich und Ali waren 40.000 Jahre vor der Schöpfung von Adam ( as ) bei Allah ein Licht. Als Adam ( as ) erschaffen wurde, wurde dieses Licht durch Allah in zwei geteilt. Ein Teil war ich und ein Teil war Ali. " *1*

 

*1* Ahmed b. Hanbal überliefert dies im Kapitel "Fazail" seiner Musnad. Ar-Riyazu'n-Nadara, Bd.2, S.164; Ibn-i Magazili, Al-Manakib, S. 87; Lisanu'l-Mizan, Bd.2, S.229; Mizanu'l-Idital, Bd.1, S.507; Yanabiu'l-Muwaddat, S. 108; Manakibi Harazmi, S.46; Tazkiratu'l-Hawas, S.52; Kifayatu't-Talib, S. 314; und andere Bücher, die der Ahlu'l-Sunna als sichere Werke gelten.

 

 

 

 

 

 

 

في كتاب الفضائل للإمام أحمد رحمه الله (2/662)

1130 _ حدثنا الحسن قثنا أحمد بن المقدام العجلي قثنا الفضيل بن عياض قثنا ثور بن يزيد عن خالد بن معدان عن زاذان عن سلمان قال سمعت حبيبي رسول الله صلى الله عليه وسلم يقول :

(( كنت انا وعلي نورا بين يدي الله عز وجل قبل أن يخلق آدم بأربعة عشر ألف عام فلما خلق الله آدم قسم ذلك النور جزءين فجزء أنا وجزء علي عليه السلام ))

 

وقد ذكرت أن (( الحسن )) في هذه الرواية هو :

حسن بن على بن صالح بن زكريا البصري السارق الوضاع

 

Diese Hadith wie gesagt erlogene und erfunden.

 

Die entscheidende Information fehlt und zwar dass dieser Hadith erlogene ist,

Der Lügner ist حسن بن على بن صالح بن زكريا البصري .

 

 

 

 

Übrigens die Aussage : "andere Bücher, die der Ahlu'l-Sunna als sichere Werke gelten" ist kein Beweis für die Richtigkeit eines Hadithes

 

Hadith ist ein Wissenschaft für sich.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Koran:

 

إِنَّ مَثَلَ عِيسَى عِندَ اللَّهِ كَمَثَلِ آدَمَ خَلَقَهُ مِن تُرَابٍ ثُمَّ قَالَ لَهُ كُن فَيَكُونُ

 

"Wahrlich, Jesus ist vor Allah gleich Adam; Er erschuf ihn aus Erde, alsdann sprach Er zu ihm: ""Sei!"" und da war er. (59)

 

Der Hadith, den du gepostet hast, widerspricht diese Aya aus dem Koran.

Allah hat die Menschen (inkl. Propheten) aus Erde erschaffen.

 

Man hat Gehirn, man muss es einfach einsetzen

 

الحمد لله على نعمة العقل

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

Salam,

 

im Wesentlichen geht es um drei strittige Dinge:

 

 

" 1. Der Imam muss durch Allah bestimmt werden

2. Der Imam muss ma'suum (sündenlos) sein

3. Der Imam muss von Allah Wissen erhalten

 

Zunächst muss man sich die Frage stellen, wie der Prophet (sas) die noch junge Gemeinschaft der Muslime ohne Führer oder Oberhaupt hätte zurück lassen können, obwohl er vor jedem Verlassen der Stadt Medina einen Statthalter ernannte und einsetzte. Hierbei ist der Prophet (sas) nicht nach seiner eigenen Meinung vorgegangen sondern vielmehr allein nach der Anordnung Allahs s.t.

Auch nach dem Ableben des Propheten sas dient ein von Allah s.t. bestimmter Imam der Aufrechterhaltung der göttlichen Führung der islamischen Gemeinschaft.

 

In der schiitischen Denkweise ist die Führerschaft (Imamat) also eine primäre Glaubensfrage und nicht sekundäre Rechtsfrage.

Der Zweck der Schöpfung des Menschen ist von dessen Leitung durch die göttliche Offenbarung abhängig. Deshalb hat Allah s.t. die Propheten entsandt.

Der Islam ist eine universelle Religion die nicht mehr durch eine andere Religion aufgehoben wird und nach unserem Propheten sas folgt kein weiterer Prophet. Das Gesetz des Islam muss an jedem Ort alle aktuellen und zukünftigen Fragen der Menschen lösen, deshalb muss der Islam auch aktuell und gültig sein bis zum Tag des jüngsten Gerichts. Allah bestimmte die Unverfälschlichkeit des Koran hierfür.

 

Aber nicht alle einzelnen Weisungen können direkt aus dem Koran entnommen werden. Die Einzelheiten der Gesetzgebung festzulegen oblag als Aufgabe unserem Propheten sas. Der Prophet hatte die Aufgabe durch das Wissen, welches Allah s.t. ihm zugänglich gemacht hat, den Menschen die Einzelheiten bezüglich spezieller und allgemeiner Inhalte zu erläutern. Hierbei bezog er die zeit- und ortsbedingten Umstände für die Umsetzung der göttlichen Gesetze mit ein. Er fungierte als sprechender und lebendiger Koran.

 

Unser Prophet sas lebte unter schwierigen Umständen und es war ihm nicht möglich, alle Einzelheiten der Weisungen des Islams vollständig und ausgiebig zu erläutern, so dass sie sicher und unverändert an die Nachwelt übermittelt werden konnten. Wir wissen doch, dass bereits offensichtliche und regelmäßig vollzogene Weisungen, wie beispielsweise die Differenzen bei der rituellen Teilwaschung, welche doch von den Muslimen damals mehrmals täglich beobachtet und erfragt werden konnten vom Propheten, nicht von Veränderungen durch einige Leute verschont blieben. Wie verhält es sich denn dann bei tiefgreifenderen Weisungen ?

 

Der Islam als eine universelle Religion benötigt daher besondere Mittel. Das wichtigste Mittel ist die Unverfälschlichkeit der Offenbarung und genau wie der Koran und der Prophet dies erfüllten durch die göttliche Führung muss dies nach dem Propheten gegeben sein. Dies ist nur durch die Auswahl der Nachfolgeschaft durch Allah s.t. alleine möglich und durch die Bewahrung der Nachfolger genau wie die Bewahrung des Propheten vor Sünden und durch ein von Allah für diese gegebenes besonderes Wissen. Denn nur Allah s.t. alleine besitzt die unbedingte Befehlsgewalt und Vormundschaft über seine Schöpfung."

 

Zusammengefasster Inhalt aus dem Buch Imamat von Ay. M.T. Mesbah Yazdi (Entschuldigt bitte, vergaß ich anzugeben)

 

Schiiten wie Sunniten werden an ihren eigenen als sahih eingestuften Hadithen festhalten und es ist schwierig (Ausnahmen gibt es immer zum Glück) auf dieser Grundlage miteinander zu diskutieren. Fakt ist doch, dass es bereits bei der primären Glaubensfrage Unterschiede im Denken gibt. Jemand der den Propheten sas nicht als Ma'suum betrachtet in seinem ganzen Wirken und Persönlichkeit, und nicht von dieser Notwendigkeit ausgeht aufgrund der primären Glaubensfragen, mit dem macht es meist auch wenig Sinn, auf der Grundlage der Hadithe zu diskutieren, leider (wie gesagt Ausnahmen gibt es immer).

 

Dies meine bescheidene Meinung,

 

wa salam

Saluton and neukonvertite like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum,

 

Der Hadith " Die Heirat Alis (a.s ) durch den Propheten ( saas ) "

 

" Umar und Abu Bakr wollten mit der erhabenen Fatima ( as ) heiraten, doch der Prophet ( saas ) lehnte dies ab, indem er sagte, dass Fatima ( as ) noch sehr klein sei. Als Ali ( a.s ) jedoch Fatima ( as ) heiraten wollte ,willigte der Prophet ( saas ) ein. " *1*

 

*1* - As-Sawaik (von Ahmed überliefert) S. 83, 85; Ar-Riyadu'n-Nadre, Bd. 2, S. 183; Zahairu'l - Ukba, S. 27; Sira-i Zayni Dahlan fi Hamischi Al-Halabiyya, Bd. 2, S.8.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum,

 

Der Vers " Lehni qaul "

 

Allah offenbarte:

" Und du sollst sie gewiss am Klang der Rede erkennen. Und Allah kennt euer Tun. " *1*

 

Von Abu Said Hudri überliefert die Ahlu'l-Sunna: Sie werden durch ihren Hass auf Ali ( a.s ) erkannt werden.

 

*1* - Sure Muhammad, 30 .

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum,

 

Der Vers " Der aus Tropfen Menschen erschuf "

 

"Er ist es, Der aus einem wasserähnlichen Tropfen Menschen erschaffen hat, die durch Verwandtschaft und Verschwägerung zu einer Gemeinschaft wurden. Dein Herr ist Allmächtig. " *1*

 

Ibn-i Sirin sagte: " Diese Ayat wurde für den Propheten und Ali offenbart und der Prophet verheiratete Fatima mit Ali. " *2*

 

*1* - Sure Al-Furqan, 54.

*2* - Schawahidu't-Tanzil, Bd.1, S. 141; Al-Jami Li'l-Ahkamu'l-Koran, Bd.13, S. 60; Nuru'l-Absar, S. 102; Yanabiu'l-Muwaddat, S. 18.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum,

 

Der Hadith " Wer Ali Leid zufügt, fügt dem Propheten Leid zu"

 

Ahmed b. Hanbal schrieb in seinem Musnad in verschiedener Weise, dass der Prophet ( saas ) gesagt haben soll :

 

" Wer Ali quält und ihn kränkt, hat mich gequält und gekränkt. *1*

 

Ihr Leute ! Wer Ali quält und ihn kränkt, wird am Tag der Auferstehung als Jude und Christ aufgerufen. " *2*

 

*1* - Musnad-i Ahmed, Bd.3, S. 483; Zahairu'l - Ukba, S. 65; Sira-i Zayni Dahlan fi Hamischi As-Siratu'l-Halabiyya, Bd.3, S. 332; As-Sawaigu'l-Muhrika, S. 73.

 

*2* - Ibnu'l-Magazili, Al-Manakib, S. 50; Ad-Dahlawi, Tachizu'l-Jaysch, S. 136; Talika-i Ihkaku'l-Haqq, Bd.6, S.90; Mizanu'l-Idital, Bd.3, S 151; Lisanu'l-Mizan, Bd.3, S.90, Bd.4, S.251; Arjahu'l-Matalib , S.119; Yanabiu'l-Muwaddat, S. 251, 257; Jamaluddin, Bahru'l-Manakib, S.26; Harazmi überliefert dies in seinem Buch Al-Manakib.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum liebe Geschwister,

 

Der Vers "Wudd"

 

Allah offenbarte folgendes:

 

"Diejenigen, die da glauben und gute Werke tun - ihnen wird der Allerbarmer Liebe zukommen lassen. " *1*

 

Die Ahlu'l-Sunna überliefert von Ibn-i Abbas: " Diese Ayat wurde für Amiru'l-Muminin offenbart. Mit "Liebe" ist die Liebe und Zuneigung der Gläubigen zu Imam Ali gemeint." * 2*

 

*1* - Sura Maryam, 96.

 

*2* - Zamahschari, Al-Kaschschaf, Bd.2, S. 425; Ad-Durru'l-Mansur, Bd. 4, S.287; Zahairu'l-Agabi, S.89; As-Sawaigu'l-Muhrika, S. 170; Tafsir'i Asch-Schawkani, Bd.3, S.332; Tafsir'i Alusi, Bd.16, S.30 und andere wichtige Quellen ....

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum liebe Geschwister,

 

Der Vers " Inni jailuka"

Allah (swt) offenbarte folgendes:

 

"Und als Abraham von seinem Herrn durch Worte geprüft wurde und er diese vollbrachte, (da) sprach Er: " Ich werde dich zu einem Imam für die Menschen machen ." *1*

 

Die Ahlu'l-Sunna überlieferte von Ibn-i Abbas, was er vom Propheten ( saas ) überliefert hatte : Der Prophet sagte : " Die Einladung endete mit mir und Ali. Keiner von uns hat jemals einem Götzen gedient. Allah wählte mich zum Nabi und Ali zum Wali. " *2*

 

*1* - Sure Al-Baqara , 124

 

*2* - Ibn-i Magazili, Al-Manakib, S.276; Al-Kaschfi, At-Tirmizi, Al-Manakib, S. 41; Tafsir-i Al-Lawama ,Bd.1, S 629.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum,

 

Der Vers " Fa talakka Adam "

 

"Da empfing Adam von seinem Herrn Worte, worauf Er ihm verzieh; wahrlich, Er ist der Allverzeihende ,der Barmherzige. " *1*

 

Die Ahlu'l-Sunna überliefert von Ibn-i Abbas folgendes :

" Als der Prophet danach gefragt wurde, welche Worte zur Verzeihung des Adam gewirkt hatten, antwortete er: "Aufgrund der Achtung von Muhammad, Ali, Fatima Hasan und Hussein bat er um Vergebung. Ihm wurde verziehen !" *2*

 

*1* - Sure Al-Baqara, 37.

 

*2* - Tafsir'i Lawama ,Bd.1, S.215 (überliefert von Umar b. Hattab) ; Ad-Durru'l-Mansur, Bd. 1, S. 60; Yanabiu'l-Muwaddat, S.97; Manakib-i Ibn-i Al-Magazili , S.63; Me'in Kaschifi , Meariju'n-Nubuwwat ,S. 9.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun alaikum liebe Geschwister,

 

Der Vers " Hâdi "

 

Allah sagte folgendes:

"Du bist nur ein Warner. Und für jedes Volk wird ein Führer (eingesetzt) ." *1*

 

Die Ahlu'l-Sunna überliefert von Ibn-i Abbas, dass der Prophet ( saas ) folgendes gesagt hat:

" Ich bin der Beängstigende und Ali ist der Vervollkommner. O Ali, diejenigen die vollkommen werden möchten, werden durch dich vollkommen. " *2*

 

*1* - Sure Ar-Ra'd , 7.

*2* - Mustadraku'l - Hakim, Bd.3, S. 129; At-Tafsiru'l-Kabir, Bd. 19, S.14; Tafsir-i Ibni Kasir, Bd.2, S. 501; Tafsir-i Tabari, Bd. 13, S.63; Tafsir-i Schawkani ,Bd. 3, S. 66.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Koran:

 

إِنَّ مَثَلَ عِيسَى عِندَ اللَّهِ كَمَثَلِ آدَمَ خَلَقَهُ مِن تُرَابٍ ثُمَّ قَالَ لَهُ كُن فَيَكُونُ

 

"Wahrlich, Jesus ist vor Allah gleich Adam; Er erschuf ihn aus Erde, alsdann sprach Er zu ihm: ""Sei!"" und da war er. (59)

 

Der Hadith, den du gepostet hast, widerspricht diese Aya aus dem Koran.

Allah hat die Menschen (inkl. Propheten) aus Erde erschaffen.

 

Man hat Gehirn, man muss es einfach einsetzen

 

الحمد لله على نعمة العقل

 

 

Salam,

 

ich kann dir mit deinem Beitrag nicht ganz folgen, damit meine ich, ich verstehe nicht was du mir/uns damit sagen möchtest !?

 

Bitte erkläre uns doch wie du das verstehst, und danach ich. Adam (as) wurde erschaffen und Isa (as) auch , durch das Wort Gottes. Was hat das mit dem Bericht deiner Meinung nach zu tun ?

 

Verstehst du was mit " vor der Schöpfung " gemeint ist?

 

Der Friede sei mit dir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Koran:

 

إِنَّ مَثَلَ عِيسَى عِندَ اللَّهِ كَمَثَلِ آدَمَ خَلَقَهُ مِن تُرَابٍ ثُمَّ قَالَ لَهُ كُن فَيَكُونُ

 

"Wahrlich, Jesus ist vor Allah gleich Adam; Er erschuf ihn aus Erde, alsdann sprach Er zu ihm: ""Sei!"" und da war er. (59)

 

Der Hadith, den du gepostet hast, widerspricht diese Aya aus dem Koran.

Allah hat die Menschen (inkl. Propheten) aus Erde erschaffen.

 

Man hat Gehirn, man muss es einfach einsetzen

 

الحمد لله على نعمة العقل

 

 

Salam,

 

Ich denke es könnte sein, das du 1. Den Bericht nicht richtig gelesen hast und 2. Vielleicht gar nicht verstanden hast.

 

Ibn-i Magazili Schafii überlieferte vom Propheten ( saas ) folgendes :

 

" Als Allah Adam erschuf , wurde das Licht [Nur] in die Lenden von Adam eingenistet. Dann ging es von Generation zu Generation über. Dieses Licht wurde, bis Abdulmuttalib , nicht getrennt. Bei Abdulmuttalib wurde es in zwei geteilt. Bei mir die Gesandtschaft, bei Ali die Wilayat und das Imamat. " *2*

 

Wasalam

 

Beitrag bearbeitet am 24.10.16

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 13 Posts
    • 897 Views
    • Muhammed 99
    • Muhammed 99
    • 16 Posts
    • 9208 Views
    • abdelasis
    • abdelasis
    • 1 Posts
    • 780 Views
    • Shia Ahmad
    • Shia Ahmad
    • 3 Posts
    • 467 Views
    • AlHamdulillah85
    • AlHamdulillah85

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.