Sign in to follow this  
Followers 0
Hana2017

Arbeit , Beruf Hadithe

7 posts in this topic

Imam Sadiq as..: ,, Die in der Landwirtschaft Tätigen sind ein Schatz der Bevölkerung. Sie streuen guten Samen ins Erdreich, den Gott hervor sprießen und reifen lässt. Ihnen wird am Auferstehungstag vortrefflicher Rang zuteil, und als Gesegnete werden sie bezeichnet." (Kafi, B 5, S 261

Share this post


Link to post
Share on other sites

Imam Ali as.: ,,Der Erhabene und Segensreiche Gott hat jenen gern, der gewissenhaft und mit großem Können seinen Beruf ausübt." (Kafi B5,S. 113

Share this post


Link to post
Share on other sites

Imam Sadiq as. :,,Sobald ihr das Morgengebet verrichtet habt, geht eurer Arbeit nach und bemüht euch auf redliche Weise um euer täglich Brot. Gott wird euch zu redlichem (halal) Lebensunterhalt verhelfen." ( Kafi, B 5, s118)

Benyamin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Mann suchte Imam Sadiq as. auf und sagte: ,,Ich bin nicht in der Lage zu arbeiten oder Handel zu treiben. Ich , ein bedürftiger Mensch, verschaffe mir mein und meiner Familie täglich Brot durch diese und jene Unterstützung. " Imam Sadiq a. : ,,Arbeite! Bemühe dich durch eigenen Fleiß und eigene Arbeit um deinen und deiner Familie Lebensunterhalt. Stell dich auf deine eigenen Füße und mache dich unabhängig von der Unterstützung anderer. Auch Gottes Gesandter s. arbeitete. Er schleppte eines Tages sogar einen schweren Steinbrocken herbei und trug ihn auf seinen Acker. die Schwere und Festigkeit jenes Steines ist daran zu erkennen, dass er noch heute an seinem Platze liegt." (Kafi, B. 5, S 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gottes Gesandter s. sprach: ,,Wer nicht arbeitet und andere für seinen Lebensunterhalt sorgen lässt, ist der göttlichen Huld fern." (Kafi, B 5, S 72

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prophet s.: ,,Gottesdienst ist zusammengestzt aus siebzig Bereichen, von denen der beste das Sich-Bemühen um einen Gott wohlgefälligen (halal) Lebensunterhalt ist." (Kafi, B 5, S 78)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Imam Baqir a.sagte: ,,Der, welcher ein Leben in Trägheit und Fauhleit führt, ist mir zuwider. Wer im Hinblick auf sein irdisches Leben und den Erwerb seines täglichen Brotes faul und träge ist, wird sich auch um sein Jenseits nicht bemühen." (Kafi, B 5, S 85)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 41 Posts
    • 1638 Views
    • Nino24
    • Nino24
    • 1 Posts
    • 147 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 9 Posts
    • 361 Views
    • anNur
    • anNur
    • 1 Posts
    • 395 Views
    • iloveyouforallah
    • iloveyouforallah
    • 34 Posts
    • 2971 Views
    • world-freedom
    • world-freedom

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.