asma_parwizi

Zeitehe schon wieder .

38 posts in this topic

Salam, ich weiß , dass dieses Thema schon sehr oft durchgekaut wurde und dennoch hab ich fragen diesbezüglich , so habt Verständnis für mich übrig :D .

 

Und zwar möchte ich wissen gibt es Aussagen von Gelehrten , Marjas die Zeitehe nicht befürworten , also als erlaubt ansehen jedoch vielen davon abraten ?

 

Auf einen gesegneten Austausch insha Allah :)

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

erstmal schön dass das Thema mal von einer anderen Seite beleuchtet wird und sogar noch mti Niveau- schön :-)

 

mir ist ein solcher Fall zwar nicht bekannt, aber ich denke dass diese Fragen auch ziemlich fall spezifisch sind. Je nachdem in welcher Situation man sich befindet und was man eben beim Marjah anfragt, kann es sehr wohl sein dass dieser davon abrät.

 

Ich will es anhand eines Beispieles veranschaulichen:

 

Ein Bruder will eine Zeitehe mi einer Schwester eingehen, aber die Eltern des Mädchens stimmen nicht zu, in diesem Fall würde der Marjah wenn man bei ihm so einen Sachverhalt anfragt natürlich ablehnen so eine durchzuführen. Aber ich glaube du meinst einen Sachverhalt, in dem die Zeitehe an sich selber als nicht empfohlen eingestuft wird. Vielleicht für den Fall dass der Bruder die Schwester garnicht kennenlernen will, sondern einfach nur seinen Spaß haben will? Dafür ist sie nämlich nicht gedacht.

 

Wsalam,Mahdi

asma_parwizi and Madina_M like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,freut mich das der Beitrag Resonanz zeigt :)

genau bruder :) du hast den letzten Absatz genau auf den Punkt gebracht , genau diesen Sachverhalt möchte ich von Gelehrten gelesen bekommen.

 

Wa Salam

mahdi_mohajjer likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

Salam alaykom liebe Geschwister,

 

Lieber Bruder Mahdi, ich weiss das es vielleicht für manche nicht toll klingt aber das letzliche was du gesagt hast war quatsch. : ) Nicht irgentwas sagen nur weil es einem nicht gefällt. : )

Zeitehe ist durchaus (auch) für "spass" gedacht. Natürlich mit der voraussetzung das beide auch das wollen!

Und Natürlich auch nur wenn eine Normale Ehe nicht geht!

Ya Zahra(sa)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von Zeitehe wird abgeraten wenn einer" richtigen Ehe" nichts im Wege steht.

(Unteranderem)

 

Ya Zahra(sa)

mahdi_mohajjer and ismael_nbg like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

bismillah.gif

Salam alaykom liebe Geschwister,

 

Lieber Bruder Mahdi, ich weiss das es vielleicht für manche nicht toll klingt aber das letzliche was du gesagt hast war quatsch. : ) Nicht irgentwas sagen nur weil es einem nicht gefällt. : )

Zeitehe ist durchaus (auch) für "spass" gedacht. Natürlich mit der voraussetzung das beide auch das wollen!

Und Natürlich auch nur wenn eine Normale Ehe nicht geht!

Ya Zahra(sa)

 

Salam aleikom lieber Bruder Lies! Ich finde es nicht gerade nett dass du mir Vorwirfst Quatsch zu schreiben.

 

Die Zeitehe ist dafür da, um zwei Menschen mahram werden zu lassen, damit sie sich besser kenennlernen können, mit dem Ziel den Bund einer Festen Ehe einzugehen. Das wofür einige die Zeitehe benutzen, zum rummachen und möglichst viel Mädchen vor einer "richtigen Ehe" zu haben, ist nicht wofür sie vorgesehen ist. Kannst du mir wenn es denn so sein soll, ein Beispiel in der Ahlul Bayt zeigen? Haben die das dafür benutzt? Ich glaube nicht- daher ist meine Behauptung kein Quatsch und komplett im Einklang mit islamischen Regelungen und Verhaltensmustern.

 

Dass eine "richtige Ehe" vorzuziehen ist ist klar- aber wenn man aus finanziellen Mitteln diese nicht bestreiten kann, kann die Zeitehe sehr wohl helfen, die Situation vorzeitig zu lösen, unter dem Vorbehalt dass das Ziel die feste Ehe ist, udn die Frau dannach auch geheiratet wird, und nicht einfach fallen gelassen wird und auf zur nächsten geschritten wird.

 

Wsalam,Mahdirose.gif

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alaykom Salam Bruder,

 

Tut mir leid wenn es böse klang, so habe ich es nicht gemeint : ) Das was du gesagt hat war halt nicht (im Ganzen) richtig.

Natürlich ist die Zeitehe auch fürs kenennlernen, aber trotz all dem ist sie auch fürs "spass" haben. Wie gesagt unter dem vorbehalt dessen was ich dsagte.

 

"Das wofür einige die Zeitehe benutzen, zum rummachen und möglichst viel Mädchen vor einer "richtigen Ehe" zu haben, ist nicht wofür sie vorgesehen ist."

 

Das verneine ich natürlich und meine bestimmt nicht das die Zeitehe dafür ist.

Dennoch ist die Zeitehe auch für "spass" gedacht, für die jenigen die aus bestimmten gründen diesen Natürlichen "spass" nicht haben können. Dein beispiel ist ausnutzen der Zeitehe. Wie gesagt man kann alles ausnutzen, man kann Heiraten und sich scheiden lassen und wieder Heiraten wenn du so willst : )

 

ya Zahra(sa)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam lieber Bruder,

 

kein Problem. Weisst du, keiner sagt dass man in einer Zeitehe keinen Spaß haben darf- audhobillah. Man soll ja auch Spaß haben, beziehungsweise eben eine schöne Zeit-wozu heiratet man sonst? Aber die Zeitehe für etwas zu benutzen, was nicht dem Ziel der Dauerehe gleicht, ist einfach nicht nützlich. Sicherlich wird wenn das unter dem Brautpaar so abgemacht ist, auch in dieser Art der Ehe dieser Punkt um den es meistens in Diskussionen geht, berücksichtigt sein. Die Zeitehe aber rein als Spass-Ehe zu betrachten ist nicht der Sinn. Der Sinn ist auf einer erlaubten Art und Weise einander kennenzulernen oder ohne Angst eine Sünde zu begehen miteinander beschäftigen zu dürfen. Und wenn etwas passiert- keine Sünde begangen zu haben. Weshalb von einigen Menschen jedoch gespottet und verpöhnt wird, wenn es mal in einem von Gott erlaubten Gebilde der Ehe, zu mehr als nur Händchenhalten kommt, das ist eher eine kulturelle Frage- denn solange der Herr und die Frau das so wollen, ist dagegen nichts einzuwenden. Es sei denn es wurde davor komplett untersagt und auch als eine Bedingung die an die Eheschliessung der Zeitehe geknüpft war erwähnt.

 

Wsalam,Mahdi

Lies! likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

erstmal schön dass das Thema mal von einer anderen Seite beleuchtet wird und sogar noch mti Niveau- schön smile2.gif

 

mir ist ein solcher Fall zwar nicht bekannt, aber ich denke dass diese Fragen auch ziemlich fall spezifisch sind. Je nachdem in welcher Situation man sich befindet und was man eben beim Marjah anfragt, kann es sehr wohl sein dass dieser davon abrät.

 

Ich will es anhand eines Beispieles veranschaulichen:

 

Ein Bruder will eine Zeitehe mi einer Schwester eingehen, aber die Eltern des Mädchens stimmen nicht zu, in diesem Fall würde der Marjah wenn man bei ihm so einen Sachverhalt anfragt natürlich ablehnen so eine durchzuführen. Aber ich glaube du meinst einen Sachverhalt, in dem die Zeitehe an sich selber als nicht empfohlen eingestuft wird. Vielleicht für den Fall dass der Bruder die Schwester garnicht kennenlernen will, sondern einfach nur seinen Spaß haben will? Dafür ist sie nämlich nicht gedacht.

 

Wsalam,Mahdi

Salam,

 

ich stimmt ganz zu, was du oben geschrieben hast. Ich kenne einen Bruder, der gleichzeitig mehrere Zeitehen betreibt und dabei weisst er auch, dass es nur zum SPASS ist, aber er meinte es ist erlaubt und er wird das immer machen. na ja....ich finde, dass manche Männer den Sinn der Zeitehe nicht verstehen....leider es ist so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam lieber Bruder,

 

kein Problem. Weisst du, keiner sagt dass man in einer Zeitehe keinen Spaß haben darf- audhobillah. Man soll ja auch Spaß haben, beziehungsweise eben eine schöne Zeit-wozu heiratet man sonst? Aber die Zeitehe für etwas zu benutzen, was nicht dem Ziel der Dauerehe gleicht, ist einfach nicht nützlich. Sicherlich wird wenn das unter dem Brautpaar so abgemacht ist, auch in dieser Art der Ehe dieser Punkt um den es meistens in Diskussionen geht, berücksichtigt sein. Die Zeitehe aber rein als Spass-Ehe zu betrachten ist nicht der Sinn. Der Sinn ist auf einer erlaubten Art und Weise einander kennenzulernen oder ohne Angst eine Sünde zu begehen miteinander beschäftigen zu dürfen. Und wenn etwas passiert- keine Sünde begangen zu haben. Weshalb von einigen Menschen jedoch gespottet und verpöhnt wird, wenn es mal in einem von Gott erlaubten Gebilde der Ehe, zu mehr als nur Händchenhalten kommt, das ist eher eine kulturelle Frage- denn solange der Herr und die Frau das so wollen, ist dagegen nichts einzuwenden. Es sei denn es wurde davor komplett untersagt und auch als eine Bedingung die an die Eheschliessung der Zeitehe geknüpft war erwähnt.

 

Wsalam,Mahdi

 

Alaykom Salam lieber Bruder,

 

Ja, rein als Spass-Ehe meinte ich auch nicht. Aber sie kann auch dafür sein : )

 

ya Zahra(sa)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist auch leider ein sehr großes Problem. Diese "besondere" Ehe (ich möchte den Namen nicht aussprechen) gibt Menschen die Möglichkeit bzw. darin existieren Lücken, um die falsche Verhaltensweise zu rechtfertigen.

 

Wenn ihr mal bei anderen Foren Seiten vorbeischaut, dann wisst ihr was ich meine...

(Immer wieder muss wiederholt werden, dass der Islam in erster Linie eine Religion der Moral ist).

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam, ich will explizite Aussagen der Gelehrten die klar ausdrücken welche Rahmenbedingungen die Zeit ehe hat , denn sehr sehr viele nutzen Sie aus um sie zu genießen und nichts festes weiter daraus zu machen.

Genau das möchte ich lesen ! Denn bis dato wird die Zeitehe sogar für einen Tag genutzt , und das ist widerwärtig !

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

ist es nicht im Iran erlaubt eine Zeitehe über ein paar Stunden zu führen?

Das würde bedeuten, die Gelehrten akzeptieren diese Art der Zeitehe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

ich würd einfach mal mein eigenes Hirn nutzen. Dann weiß man wofür es eigentlich gedacht ist. Wenn es für einen "logisch" erscheint ernsthaft die Religion für unverbindliche schmutzige Akte zu verwenden, dann hat der definitiv meiner Meinung nach etwas nicht verstanden.

 

Wassalam

ShiatAli313 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

In iran existieren Büros für Zeitehe , der Zeitraum kann von einer Stunde bis hinzu 99 Jahre fest gelegt sein

Salam,

ist es nicht im Iran erlaubt eine Zeitehe über ein paar Stunden zu führen?

Das würde bedeuten, die Gelehrten akzeptieren diese Art der Zeitehe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

So denke ich auch , aber einigen Individuen muss man Fatwas etc. bringen damit sie endlich einsehen !

 

Salam,

 

ich würd einfach mal mein eigenes Hirn nutzen. Dann weiß man wofür es eigentlich gedacht ist. Wenn es für einen "logisch" erscheint ernsthaft die Religion für unverbindliche schmutzige Akte zu verwenden, dann hat der definitiv meiner Meinung nach etwas nicht verstanden.

 

Wassalam

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

ich würd einfach mal mein eigenes Hirn nutzen. Dann weiß man wofür es eigentlich gedacht ist. Wenn es für einen "logisch" erscheint ernsthaft die Religion für unverbindliche schmutzige Akte zu verwenden, dann hat der definitiv meiner Meinung nach etwas nicht verstanden.

 

Wassalam

 

Alaykom salam Schwester,

 

Bitte nichts einfach so sagen nur weil es einem nicht passt. Entschuldige das ich es so gesagt habe.

 

Ya Zahra(sa)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Alaykom salam Schwester,

 

Bitte nichts einfach so sagen nur weil es einem nicht passt. Entschuldige das ich es so gesagt habe.

 

Ya Zahra(sa)

Salam alaikum geehrter Bruder,

 

oder vielleicht nicht einfach etwas umdrehen oder umstellen gerade weil es einem so passt? Denn das können viele Muslime gut :) Ich kläre solche offensichtlichen Dinge mit meinem Verstand.

 

Wenn es auch für die unverbindlichen Sexualakte gedacht wär, dann würde ich wirklich super gerne aus islamischer Sicht erklärt bekommen: Wieso ist eine zeitehe für nur eine Stunde für diesen Akt mit einer muslimischen Frau erlaubt? Sagt Allah swt uns nicht im koran , dass sowohl Mann als auch Frau ihre Reize, also ihren hejab, nur für den Mann/Frau entblößen dürfen, den man heiratet (->Dauerehe)? Indem die Frau sich auszieht oder der Mann , wahrt er seinen Hijab? Ist nach der einen Stunde dann wieder alles gut? Ich kann einfach nicht nachvollziehen, dass das für ein Muslim normal ist. Klärt mich bitte jemand auf? Dies spricht einfach gegen sämtliche Aussagen, die Allah swt selbst an uns gerichtet hat ! Schwarz auf weiß! Ich höre dann nicht auf einen Gelehrten, der so etwas erlaubt (Ich spreche darüber wenn man doch eigentlich die richtige Ehe eingehen könnte oder wenn man es nur macht um sich nicht fest zu binden)

 

Wassalam

ShiatAli313 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Geht bitte nicht immer so emotional mit dem Thema um briggin.gif Die Schwester wollte einfach nur die Meinungen der Gelehrten dazu wissen.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum geehrter Bruder,

 

oder vielleicht nicht einfach etwas umdrehen oder umstellen gerade weil es einem so passt? Denn das können viele Muslime gut smile.png Ich kläre solche offensichtlichen Dinge mit meinem Verstand.

 

Wenn es auch für die unverbindlichen Sexualakte gedacht wär, dann würde ich wirklich super gerne aus islamischer Sicht erklärt bekommen: Wieso ist eine zeitehe für nur eine Stunde für diesen Akt mit einer muslimischen Frau erlaubt? Sagt Allah swt uns nicht im koran , dass sowohl Mann als auch Frau ihre Reize, also ihren hejab, nur für den Mann/Frau entblößen dürfen, den man heiratet (->Dauerehe)? Indem die Frau sich auszieht oder der Mann , wahrt er seinen Hijab? Ist nach der einen Stunde dann wieder alles gut? Ich kann einfach nicht nachvollziehen, dass das für ein Muslim normal ist. Klärt mich bitte jemand auf? Dies spricht einfach gegen sämtliche Aussagen, die Allah swt selbst an uns gerichtet hat ! Schwarz auf weiß! Ich höre dann nicht auf einen Gelehrten, der so etwas erlaubt (Ich spreche darüber wenn man doch eigentlich die richtige Ehe eingehen könnte oder wenn man es nur macht um sich nicht fest zu binden)

 

Wassalam

 

Alaykom Salam Schwester,

 

Nun ich sage es nicht weil es mir so past, ich sage es weil es so ist. : ) Und wenn du das mit deinem Verstand anders regeln willst, ok.

Ich gebe dir ein kleines Beispiel,

Ein Mann der Verheiratet ist! und Z.B. wegen seiner Arbeit weit von seiner Frau ist, darf sofern vorher nicht vereinbart, eine Zeitehe eingehen. Willst du mir sagen das diese etwas anderes als "spass" ist?

 

Natürlich kann man alles ausnutzen, doch du darfst nicht deshalb tatsachen verneinen.

Ya Zahra(sa)

Share this post


Link to post
Share on other sites

S

 

 

Alaykom Salam Schwester,

 

Nun ich sage es nicht weil es mir so past, ich sage es weil es so ist. : ) Und wenn du das mit deinem Verstand anders regeln willst, ok.

Ich gebe dir ein kleines Beispiel,

Ein Mann der Verheiratet ist! und Z.B. wegen seiner Arbeit weit von seiner Frau ist, darf sofern vorher nicht vereinbart, eine Zeitehe eingehen. Willst du mir sagen das diese etwas anderes als "spass" ist?

 

Natürlich kann man alles ausnutzen, doch du darfst nicht deshalb tatsachen verneinen.

Ya Zahra(sa)

Salam lieber Bruder,

 

was ist denn das für ein Beispiel???? Es gibt so viele Männer die durch ihre Frauen aus welchen Gründen auch immer getrennt sein müssen und die schaffen es auch ohne eine zweite Frau ihre Triebe unter Kontrolle zu halten. Sie dafür zu benutzen, ist genau das wofür sie nicht vorgesehen ist. Klar, man kann sie theoretisch dafür benutzen, genauso wie du ein Messer auch zum Morden benutzen kannst, dennoch ist das Messer nicht dafür erfunden worden, sondern um Dinge kleinzuschneiden oder sich ein Brot zu schmieren^^ Die Zeitehe dient nicht hauptsächlich der Befriedigung der Triebe des Mannes, sondern dem Brautpaar insgesamt, um sich kennenzulernen ohne eine Sünde zu begehen, ohne eine Verpfltichtung einzugehen auch fest heiraten zu müssen, weil es ja sein kann dass sie einander garnicht mögen. Dass einige diese Zeitehe für sich entdeckt haben und dann anfangen Dinge zu machen die nicht mit unserer Religion vereinbar ist , das ist ein Nebeneffekt, aber nicht der Hauptgrund wieso sie existiert.

 

Ich bestreite nicht dass einige Männer schlimme Sachen in der Zeitehe machen, selbst wenn wir annehmen es sei die Merzahl jener die eine Zeitehe machen- das was in der Zeitehe passiert ist in der Regel (wenn man sich an die Vorsschriften hält) 100% islamkonform- dass man die Ehe dann beendet und das selbe nochmal macht und immer wieder, nur weil man einfach keine Lust auf eine" feste Beziehung" hat , das muss jede rmit seinem Gewissen vereinbaren, und mein Gewissen sagt mir, sowas ist hunderprozent haram -schon allein weil von Anfang an kein Vorhaben bestand zu heiraten und weiter man genau wusste man will nur "spielen" und möglichst viele Frauen aufreissen, und das dann islamisch belegt haben. Ekelhaft und schandhaft für jeden der so denkt.

 

Wslam,Mahdi

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

wieso wird immer über dieses Thema gestritten? Was bringt das überhaupt? Die Akham Regel sind klar, bei Einzelheiten, könnt ihr euch an den jeweiligen Marja wenden.

 

Ob jetzt jemand diese Zeitehe eingeht oder nicht, ist jeden selbst überlassen.

 

Da von Anfang alles Vetraglich geklärt werden muss, kommt auch normal keiner von den beiden Parteien, zu schaden.

 

Wer jetzt wegen was eine Zeitehe eingeht, hat uns nicht zu interessieren.

 

Ob jemand von Ahlak her gut handelt, oder nicht, geht uns hier im Moment sowieso nichts an, da man nichts dagegen machen kann.

 

Falls ihr Leute kennt, welche eurer Meinung nach übertreiben, ist eure 1 malige Pflicht, diese Person anzusprechen, und das auch nur, wenn man weiß / die Hoffnung hat, dass es auch etwas bringen würde.

Bitte lasst bei Diskussion über Akham die persönlichen Empfindungen raus, dass führt nur zur Abschweifungen.

 

Bestes Beispiel ist Abu Hanifa, statt auf seinen Lehrer Imam Sadiq a. Zu hören, hat er immer nur nach seiner eigenen Meinung gehandelt usw.

 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Alaykom Salam Schwester,

 

Nun ich sage es nicht weil es mir so past, ich sage es weil es so ist. : ) Und wenn du das mit deinem Verstand anders regeln willst, ok.

Ich gebe dir ein kleines Beispiel,

Ein Mann der Verheiratet ist! und Z.B. wegen seiner Arbeit weit von seiner Frau ist, darf sofern vorher nicht vereinbart, eine Zeitehe eingehen. Willst du mir sagen das diese etwas anderes als "spass" ist?

 

Natürlich kann man alles ausnutzen, doch du darfst nicht deshalb tatsachen verneinen.

Ya Zahra(sa)

Alaikum Salam,

 

Es ist gut, dass du mir einen Fall genannt hast. Kannst du aber auch meine Frage beantworten und den auf den entsprechenden Fall anwenden? Meinetwegen mit der Meinung eines Gelehrten dazu oder vielleicht mit deiner eigenen Logik. Wie wird der hijab bewahrt, den uns Allah swt allen befohlen hat, durch die eine Stunde mit einer fremden Frau (jetzt in deinem Beispiel).

 

Ich reagiere auch nicht emotional oder sonst was :D Ich möchte einfach nur gern mal die Denkweise dieser Muslime oder auch Gelehrte verstehen,wie sie Allahs Gesetze mit diesen Taten subsumieren können. Wirklich super gern würd ich das mal erklärt bekommen :) Konnte nämlich bis jetzt noch niemand. Aber ist ja auch egal oder? Solange es jemand erlaubt hat, macht man es einfach, stimmts? Oder was genau ist das Motto ? Sich darauf auszuruhen ist eine Art Selbstbetrug und er darf sich nicht wundern, wenn er bewusst solche Aussagen ignoriert und sich dann am Ende verantworten muss.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alaikum Salam,

 

Es ist gut, dass du mir einen Fall genannt hast. Kannst du aber auch meine Frage beantworten und den auf den entsprechenden Fall anwenden? Meinetwegen mit der Meinung eines Gelehrten dazu oder vielleicht mit deiner eigenen Logik. Wie wird der hijab bewahrt, den uns Allah swt allen befohlen hat, durch die eine Stunde mit einer fremden Frau (jetzt in deinem Beispiel).

 

Ich reagiere auch nicht emotional oder sonst was briggin.gif Ich möchte einfach nur gern mal die Denkweise dieser Muslime oder auch Gelehrte verstehen,wie sie Allahs Gesetze mit diesen Taten subsumieren können. Wirklich super gern würd ich das mal erklärt bekommen smile.png Konnte nämlich bis jetzt noch niemand. Aber ist ja auch egal oder? Solange es jemand erlaubt hat, macht man es einfach, stimmts? Oder was genau ist das Motto ? Sich darauf auszuruhen ist eine Art Selbstbetrug und er darf sich nicht wundern, wenn er bewusst solche Aussagen ignoriert und sich dann am Ende verantworten muss.

 

Wassalam

 

 

Sehr geehrte Schwester du hast vollkommen Recht. Es liegt vielleicht viel mehr an der Erziehung, denn der heilige Koran ist vollständig!

Ich persönlich komme aus einer (traditionell) Azeri türkische Region Irans und dort ist das nicht üblich, dass man darüber so offen und frei diskutiert, geschweige denn anwenden. Und das obwohl dort auch alle Schiiten sind, teilweise gläubiger als die Menschen in größeren Städten. Dieses "Haram durch Halal" Prinzip sagt mir auch nichts Alhamdulillah. Ich sehe keinen auch Gelehrten, dessen Kinder dies getan haben. Für wen oder was gilt das also im Endeffekt?

Wie viele Familien gibt es, die durch Zeitehe enstanden sind (Audhubillah)? Die Zahl tendiert fast gegen NULL und wenn sie existiert, dann ist sie nicht normal.

Es gab mal einen Film aus dem Iran, wo der Mann durch die Zeitehe "Vater" wird, jedoch übernimmt ein Freund von ihm diese Vaterschaft, in dem der Freund sie heiratet, damit die Familie oder die Mitmenschen der Frau nichts davon erfahren. Später bekam der "Vater" durch eine Dauerehe wieder Kinder und eines der Töchter verliebte sich in den Jungen aus der Zeitehe und wollte ihn heiraten... Subhanallah.

Haram durch Halal ersetzen sollte in einer Religion der Moral keine Rolle spielen.

Möge Allah (swt.) die Erscheinung Imam Mahdis (as.) beschleunigen.

Wasalam

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 3 Posts
    • 393 Views
    • Guest Anonym
    • Guest Anonym
    • 10 Posts
    • 748 Views
    • ya fatima
    • ya fatima
    • 4 Posts
    • 668 Views
    • Guest Ahl-ul Sunna
    • Guest Ahl-ul Sunna
    • 10 Posts
    • 1028 Views
    • Mina Zahra
    • Mina Zahra
    • 11 Posts
    • 608 Views
    • ya baqiat-allah
    • ya baqiat-allah

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.