Sign in to follow this  
Followers 0
NurunnisaFatima

Jesus (as.) - Prophet der Güte und Demut

2 posts in this topic

bismillah.gif
salam.gif

Jesus (as.), das Wort Gottes, das Zeichen Gottes, der Geist Gottes.

Der Prophet der anderen so friedvoll gesinnt war, dass er uns lehrte die andere Wange hinzuhalten.[1] Der Prophet, der der Diener jener war über die er herrschte,[2] der so Bescheiden war, dass er am wenigsten hatte und sich als am Reichesten beschrieb.[3] Gottes Beispiel das einzig und allein die Liebe Gottes genüge ist. Er ist der Prophet der Güte und Demut, der Begleiter unserer Erlösung (af.), die Erlösung selbst.


tumblr_oit74wEwDu1uvfb4fo1_540.jpg

Wunderschöne inspirierende Überlieferungen:

zu [1]

Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Jesus, der Sohn der Maria (a.), sprach zu einigen seiner Gefährten: »Was du nicht magst, das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu und wenn dich jemand auf deine rechte Wange schlägt, dann halte auch die linke hin!«” [Al-Amali von As-Saduq, Seite 448 Hadith 603]

 

Jesus (a.) sagte: „Dem, der dich auf die eine Wange schlägt, biete auch die andere dar und dem, der dir den Mantel nimmt, verweigere auch das Hemd nicht. Gib aber jedem, der dich bittet und von dem, der dir das Deine nimmt, fordere es nicht zurück und wie ihr wollt, dass euch die Leute behandeln sollen, so behandelt auch ihr sie gleicherweise!” [Lukas 6:29-31]

zu [2]

Jesus (a.) sagte: „O ihr Jünger, ich habe einen Wunsch, erfüllt ihn mir!” Sie sprachen: „Dein Wunsch sei erfüllt, o Geist Gottes!” Daraufhin erhob er sich und wusch ihre Füße. Sie sprachen: „Eher hätten wir das tun sollen, o Geist Gottes!” Er sprach: „Jener, der dazu am berechtigsten ist, den Menschen zu dienen, ist jener, der über Wissen verfügt. Ich übte mich auf diese Weise in Demut, damit ihr euch nach mir unter den Menschen wie ich in Demut übt.” Dann sprach Jesus (a.): „Weisheit entsteht durch Demut, nicht durch Hochmut, so wie Pflanzen in der Ebene gedeihen, nicht im Gebirge.” [Al-Kafi von Al-Kulaini, Band 1 Seite 37 Hadith 6]

 

zu [3]

Jesus (a.) sagte: „Mein Diener sind meine Hände, mein Reittier sind meine Füße, mein Bett ist der Boden, mein Gewand ist die Wolle, meine Früchte und Basilie ist das, was die Erde den wilden Tieren und Vieh gedeihen lässt. Ich verbringe die Nacht, wobei ich nichts habe und ich beginne den Morgen, wobei ich nichts habe und doch ist keiner auf Erden reicher als ich.“ [bihar-ul-Anwar, B. 14 S. 239]

 

 

Gottes Frieden und Segen auf ihm (as.) rose.gif

 

 

Fi 'amanillah

PrincesIman and hawra2 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Al-Kafi, in einem marfu 'Hadith, erzählt mit seiner Übertragungskette von Ibn Faddal, von einem

der Imamen (A), dass er sagte : ,,Der Allmächtige sagte zu Jesus (A): Jesus, erinnere dich an Mich in deinem Selbst

, damit Ich Mich an dich erinnere in Meinem Selbst. Erwähne Mich in deiner Versammlung, so daß ich

dich in einer Versammlung erwähne, besser als die Versammlung der Menschen. O Jesus, erweiche dein

Herz für Mich und erinnere Mich viel in deiner Einsamkeit. Wisse, daß meine Freude in deinem

Tabasbus zu Mir liegt. Und seid lebendig darin und seid nicht tot . "(Al-Kafi, ii, Kitab al-du'a, bab dhikr Allah fi al-sirr, Hadith Nr. 3)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 2 Posts
    • 427 Views
    • Guest sagxmir12
    • Guest sagxmir12
    • 3 Posts
    • 789 Views
    • Hana2017
    • Hana2017
    • 1 Posts
    • 536 Views
    • Hana2017
    • Hana2017
    • 2 Posts
    • 767 Views
    • Hana2017
    • Hana2017

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.