Sign in to follow this  
Followers 0
Br.Osama

Gedenken an Allah

1 post in this topic

Assalamu alaykum

 

Bismillah al-Rahman al-Rahim

 

Das Wissen ist wie ein Licht im Herzen und sollte auch so empfangen werden. Durchs Nachdenken kommt der Mensch zu vielen Erkenntnissen. Die strikte Anneignung des Wissens ist deshalb zweitrangig. Lieber weniger striktes Wissen und dabei mehr Erkenntnisse ziehen, als mehr striktes Wissen und ein verschlossenes Herz.

 

Du solltest stets Bedenken, wieso du hier auf der Welt lebst. Dies geschieht, wenn du dir deinen Ausgang von dieser Welt und dem was danach kommen wird bewusst bist. Imam Ali as. sagt, dass diese Welt nur eine übergangsweise Heimat und das Jenseits die dauerhafte ist. Weiterhin sagt er, dass wir nur das mitnehmen sollen, was uns für die dauerhafte Heimat nützlich ist. Das ist ähnlich wie eine Reise mit dem Flugzeug. Nicht der Flug an sich ist das Entscheidende, sondern das Ziel, das Land, um dort die Freizeit zu genießen. Deshalb sollte man sein Koffer nur mit den Dingen packen, die während des Aufenthalts dort von Nutzen sind.

 

Versuche Allah s. näher zu kommen, indem du an ihn denkst. Nicht nur zur bestimmten Zeiten, sondern täglich und in jeder befindlichen Lage. Imam Ali as. führt uns in Mafatihul Jinan - das bekannte Bittgebetbuch, im Dua Kumayl - unter anderem eine Therapie für die Seele vor. Und zwar Folgende:

 

"Oh du, dessen Namen Heilmittel sind."

 

An dieser Stelle sagt Imam Ali as., dass Gottes Namen Heilmittel sind. Also quasi Medikamente für die Seele.

 

"...und dessen Gedenken Heilung ist."

 

Hier ist die Heilung erwähnt. Jetzt versuchen wir Beides zu kombinieren, um daraus Erkenntnisse ziehen zu können.

 

Wenn jemand körperlich krank ist, dann muss er vom Arzt behandelt werden, um Heilung zu erfahren. Der Arzt nutzt dazu, alle ihm möglichen Medikamente, um diesen Menschen zu helfen.

 

Genauso ist es mit dem Gedenken Gottes. Gottes Gedenken ist die Behandlungtherapie des Arztes und die Medikamente sind die Namen Gottes, um letztendlich was zu erfahren?

 

"Gewiss im Gedenken Allahs finden die Herzen Ruhe." (13:28)

 

Um letztendlich Ruhe in der Seele zu empfinden. Dann ist die Behandlung/Heilung vollendet.

 

Hujjat-al-Islam Dr.Torabi sagte (sinngemäß):

 

"Je weiter wir uns physisch von der Dunja entfernen, desto kleiner erscheint sie uns, bis sie so scheint, als wenn sie eine Erbse wäre. Demnach ist es so, dass je stärker wir uns an ihr (der Erde) klammern, sie uns groß erscheint."

 

Fazit:

 

Beschäftige dich intensiv mit Allah s., indem du dir seine Namen betrachtest und versuchst Einiges daraus zu erkennen. Seine Namen sind nicht etwa Gottes Eigenschaften, sondern Gott selber. Seine Namen sind die Medikamente, die lebensnotwendig sind und das Gedenken ist die Heilung/Behandlung seelischer Krankheiten. Wenn du dies dann erfolgreich praktizierst, dann wirst du sicherlich Ruhe im Herzen empfinden. Lass dich nicht von dieser Erbse (das Weltliche) betrügen und betrüben.

 

Wasalam

Afrah1230 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 4 Posts
    • 413 Views
    • muslimashia6
    • muslimashia6
    • 5 Posts
    • 483 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 1 Posts
    • 412 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 68 Posts
    • 10838 Views
    • Naynawa
    • Naynawa

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.