Fatimatuzzehraaa

Abtreibung

7 posts in this topic

Selamunaleykum

Eine Nachbarin von mir war mal Schwanger. Sie war in der 6. oder 7. Monat, der Arzt meinte das Kind ist krank, wenn das Kind auf die Welt kommen sollte, würde er nach der Geburt gleich sterben. Deswegen hat sie es abgetrieben. Meine Frage ist jetzt, wäre es nicht besser gewesen, das Kind auf die Welt zubringen, auch wenn er nach der Geburt sterben würde. Ich bin gegen Abtreibung, solange Mutter und Kind nicht gefährdet ist.

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum,

man darf doch nicht einfach ein Baby im Bauch töten, nur weil es krank ist und bald sterben würde. Bist du dir sicher, dass keine Gefährdung für die Mutter bestand? Wie oft kommt es vor, dass Ärzte sich irren? Vielleicht hätte es überlebt.

Abtreibung am Anfang Schwangerschaft ist nur erlaubt, wenn mindestens eine Gefahr für die Mutter besteht. Danach nur, wenn eine Gefahr für beide besteht. Wenn das Kind z.B. überleben würde, aber die Mutter nicht, dann dürfte sie nicht abtreiben. Aber solche Fälle kommen bestimmt selten vor.

wassalam

Cat likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selam

Ich bin mir 100% sicher, die Frau war nicht gefärdet, weil der Arzt es so gesagt hat, hat sie das Kind abgetrieben. Sie ist keine Muslima, trotzdem dürfte sie das nicht machen.

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

So kenne ich es auch. Es gab mal eine, die war im 8. Monat. Die müsste das Kind zur Welt bringen, obwohl es im Bauch Tod war. Die Geburt wurde eingeleitet. Soviel ich weiß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das Kind schon im Bauch Tod ist, verstehe ich es. Aber das Kind hat gelebt. Ich verstehe so welche Menschen nicht. Einfach nur traurig.

Shiaheart likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam, 

ist zwar eine alte Frage aber ich möchte sie dennoch beantworten . Vielleicht liest du sie ja :D 

also als meine Mutter schwanger war , sagte der Arzt zu meinen Eltern , : " das Kind wird krank zur Welt kommen und sterben " . Meine Mutter wollte dennoch nicht abtreiben , da es Haram ist ein Kind zu töten . Als schließlich mein kleiner Bruder geboren war , war er wirklich krank ( er hatte eine Behinderung ) er konnte sich nicht bewegen und nicht reden , er konnte einfach nichts . Der Arzt gab ihn 3 tage zum Leben , er meinte er würde es nicht aushalten . Schon als Baby hatte die Milch durch einen Schlauch welches durch seiner Nase führt getrunken. Der Arzt meinte das er 3 Monate vlt leben wird und aus diesen 3 Monaten wurden 3 Jahre . Also hatte er sich getäuscht . In diesen 3 Jahren hatte er unzählige Operationen . In diesen 3 Jahren sind wir mit Ihn nach mashad zu imam reza gereist anschließend nach Syrien zu hz. Zeinab. 

Das war leider auch seine letzte Reise . Paar Monate danach starb er . 

Was ich damit sagen will ist , man sollte immer auf Allah vertrauen . Der Arzt meinte am Anfang das der nicht mal 3 Tage leben wird , doch dank Allah und den ganzen ziyarats wurden es 3 Jahre 😊 

geboren.   24.08.06

gestorben 07.01.10

würde mich über eine al fatiha freuen . 

Wa salam

 

Shiaheart, Naynawa, Nino24 and 4 others like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 24.7.2017 um 09:09 schrieb Ukhti313:

Salam, 

ist zwar eine alte Frage aber ich möchte sie dennoch beantworten . Vielleicht liest du sie ja :D 

also als meine Mutter schwanger war , sagte der Arzt zu meinen Eltern , : " das Kind wird krank zur Welt kommen und sterben " . Meine Mutter wollte dennoch nicht abtreiben , da es Haram ist ein Kind zu töten . Als schließlich mein kleiner Bruder geboren war , war er wirklich krank ( er hatte eine Behinderung ) er konnte sich nicht bewegen und nicht reden , er konnte einfach nichts . Der Arzt gab ihn 3 tage zum Leben , er meinte er würde es nicht aushalten . Schon als Baby hatte die Milch durch einen Schlauch welches durch seiner Nase führt getrunken. Der Arzt meinte das er 3 Monate vlt leben wird und aus diesen 3 Monaten wurden 3 Jahre . Also hatte er sich getäuscht . In diesen 3 Jahren hatte er unzählige Operationen . In diesen 3 Jahren sind wir mit Ihn nach mashad zu imam reza gereist anschließend nach Syrien zu hz. Zeinab. 

Das war leider auch seine letzte Reise . Paar Monate danach starb er . 

Was ich damit sagen will ist , man sollte immer auf Allah vertrauen . Der Arzt meinte am Anfang das der nicht mal 3 Tage leben wird , doch dank Allah und den ganzen ziyarats wurden es 3 Jahre 😊 

geboren.   24.08.06

gestorben 07.01.10

würde mich über eine al fatiha freuen . 

Wa salam

 

Salam

Das hast du wunderbar gesagt.

Das tut mir sehr leid für euch :(

Allah yerhamo @Ukhti313 !!!

Wasalam

Naynawa, MiniMuslima and Ukhti313 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 6 Posts
    • 579 Views
    • S.Mehdey
    • S.Mehdey
    • 2 Posts
    • 1015 Views
    • Msunni
    • Msunni
    • 4 Posts
    • 1178 Views
    • Zaynab82
    • Zaynab82
    • 34 Posts
    • 6253 Views
    • haidi
    • haidi

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.