Muslima❤

Die Reue - 1/2

1 post in this topic

Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh,

für gewöhnlich ist die Reue ein Prozess, welches nach der Sünde in Kraft tritt, doch wie bereut man richtig? Als aller erstes ist es wichtig, sich selbst die Sünde zu gestehen, dabei ist die Nacht der beste Zeitpunkt. In der Nacht sollte man sich in kurzen Sätzen seine Sünden gestehen, ohne zu versuchen sich dafür recht zu fertigen oder Ausreden dafür zu suchen. In Sätze wie „Ich bin es der … getan hat.“

Zweitens ist es von Bedeutung Reue zu zeigen und Herzschmerz dabei zu empfinden, dazu gehört unter anderem über die Sünde zu weinen. Zu weinen wie ein Kind, der einen Fehler macht und dafür getadelt wird.

Drittens ist es auch wichtig die Beharrlichkeit zu besitzen und hartnäckig beim Bereuen der Sünde zu bleiben. Wie beim Kind, wenn es etwas möchte und er hartnäckig dabei bleibt zu bekommen, was er möchte.

- Aus einem Vortrag von Sayyed Munir Al-Khabbaz (hz)

Fi amani Allah #rose#

ismael_nbg and MiniMuslima like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 381 Views
    • Der hassan
    • Der hassan
    • 1 Posts
    • 345 Views
    • Muslima❤
    • Muslima❤
    • 7 Posts
    • 587 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 67 Posts
    • 13594 Views
    • Jasmina
    • Jasmina

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.