Zum Inhalt springen

Vortragsreihe über die Beziehung zu Gott


Agit62
 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor 18 Minuten schrieb Agit62:

Salam,

möge Allah swt. dir es erleichtern. 

Schaffst du schon :)

Wa Salam 

vielen Dank.

Wenn man sich Konzentriert verstehet man was er sagen will. Einige Bsp. die er nennt kenne ich von meinem Vater. Somit wird es einfach ihn zu verstehen. Man weiß was er meint und er spricht verständlich. Danke fürs Teilen Agit :) 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Subhanallah, sehr sehr schön und sehr empfehlenswert. Habs zu Ende geschaut, ohne dass mir aufgefallen ist, dass die Zeit so weg war :D 

 

Die Einflüsterung des Sheitans hat er sehr gut erklärt. Wir haben keine Entschuldigung am Ende. Weder hat er uns angefasst, um die Tat zu begehen noch irgendwas anderes. Es war einfach die Einflüsterung. Der Wille liegt letztendlich bei uns. Subhanallah. Beim Hören von diesem Vortrag wurde so einiges noch mal klar.

Ich frage mich, ob man sagen kann, dass wir, Menschen des 21. Jhr., besser sind, als die, die zur Zeit des Propheten und der Imame gelebt haben? Kann man das so sagen? Immerhin leben wir in einer Zeit, in der wir nie ein Propheten gesehen haben oder einem Imam. Es ist die Zeit, in der wir noch vom Wissen unserer Vorfahren leben. Sind wir also besser??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Cat:

Ich frage mich, ob man sagen kann, dass wir, Menschen des 21. Jhr., besser sind, als die, die zur Zeit des Propheten und der Imame gelebt haben? Kann man das so sagen? Immerhin leben wir in einer Zeit, in der wir nie ein Propheten gesehen haben oder einem Imam. Es ist die Zeit, in der wir noch vom Wissen unserer Vorfahren leben. Sind wir also besser??

Ob wir besser sind kann ich nicht sagen, aber für die Taten die wir in der Abwesenheit des Imams machen, sollen wir dementsprechend "besser" belohnt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Agit62:

Ob wir besser sind kann ich nicht sagen, aber für die Taten die wir in der Abwesenheit des Imams machen, sollen wir dementsprechend "besser" belohnt werden.

Hmmm.. Gedankengang geändert. Wahrscheinlich sind wir auch dann schlechter dran. Wenn man im Kopf behält, dass viele am Ende doch nicht hinter dem Imam af. stehen. Kheir inschallah

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...