behruz

Rezept für eine glückliche Ehe: 7 wissenschaftsbasierte Regeln

2 posts in this topic

#salam#

79. Und er (a.) sagte:

 

Hol dir die Weisheit, wo immer sie ist, denn wahrlich, wenn die Weisheit im Herzen des Heuchlers ist, bewegt sie sich in seinem Herzen, bis sie herauskommt und sich zu ihren Gleichartigen im Herzen des Gläubigen gesellt.

Basierend auf einen Artikel von der Time bzw. der New Yorker Bestseller-Autorin stelle ich euch hier sieben wissenschaftlich erprobte Regeln für ein harmonisches Eheleben vor:

1) Feiert (regelmäßig) schöne Neuigkeiten

 

Es stellt sich heraus, dass es beim Scheidungsrisiko weniger um erhöhte negative Dinge handelt, als viel mehr eine reduzierte Anzahl an positiven Dingen eine Rolle zu spielen scheint.

"Wir fanden heraus, dass die positiven Aspekte eine immense Rolle zu spielen scheinen, sagte Howard Markman, Kodirektor des Zentrums für Ehestudien der Universität Denver und einer der führenden Eheforscher Amerikas. "Es stellt sich heraus, dass die Anzahl an Spaß/Freude und die Stärke der Freundschaft eines Paares einen starken Prädiktor für ihre Zukunft darstellen."

Was ist zu tun? Feiert die guten Momente mehr und bewusster.

Studien zeigen, dass Paare, die regelmäßig die guten Momente zelebrieren, höhere Niveaus an Hingabe/Verpflichtungsgefühl, Intimität, Vertrauen und Beziehungszufriedenheit aufweisen...Es reicht nicht aus, dass dein Partner Bescheid weiß, dass du Stolz für seine oder ihre Errungenschaften empfindest. Du musst es offensiv zeigen. Viel (positiven) Aufhebens über die kleinen täglichen Dinge können die Gesundheit eurer Ehe sehr stärken.

(Here’s the best way to react to your spouse’s good news.)

2) Fünf zu Eins

Wieviele schöne Momente braucht es, um einen schlechten wiedergutzumachen? Die Wissenschaft hat einen Quotienten für dich: 5 zu 1.

Man muss nicht jeden positiven und negativen Moment abzählen, wenn sie sich aber nahezu gleichen, dann schießt das Scheidungsrisiko sehr in die Höhe.

Wie Forscher der Universität Washington ermittelten, hat sich ein verdächtiges Muster ergeben: In stabilen Ehen gibt es mindestens fünf mal mehr positive als negative Interaktionen. Wenn das Verhältnis zu sinken beginnt, dann erhöht sich das Scheidungsrisiko sehr stark. Im realen Leben führt kein Paar Buch über positive und negative Zuschaustellungen. Hunderte von ihnen passieren an jedem x-beliebigen Tag. Aber die praktische Lektion lautet, dass ein einzelnes "Sorry, tut mir leid" nach einer schlechten Verhaltensweise nicht ausreicht. Für jeden bissigen Kommentar oder negativen Ausraster in einer Ehe, muss die Person soviele positive Wiedergutmachungen aufwiegen, damit das gut-zu-schlecht-Verhältnis sich nicht einem risikoreichen Level nähert.

 

(Here’s more about 5 to 1.)

 

3) Habt hohe Standards

Immer häufiger wird den Menschen erzählt, ihre Erwartungen nicht zu hoch zu schrauben. Die Wissenschaft belegt das Gegenteil: Menschen, die mehr erwarten, bekommen auch mehr.

Gibt euch nicht mit einer zweitklassigen Ehe zufrieden.

 

Dr. Baucom fand heraus, dass Menschen mit idealistischen Standards, die eine schöne Behandlung, Romantik und Leidenschaft von ihrer Ehe erwarteten, auch eher geneigt waren, eine genau solch eine Ehe zu bekommen. Männer und Frauen mit niedrigen Standards, die keine gute Behandlung, Kommunikation und Romantik für selbstverständlich hielten, waren geneigt, genau diese Dinge nicht zu bekommen. Ehepartner, die an ihren Partnern vernünftige hohe Standards stellen, führen bessere Ehen. Wenn ihr eine bessere und zuriedenstellendere Beziehung erwartet, dann erhöhen sich eure Chancen, eine zu bekommen.

4) Habt enge Kontakte zu Familienangehörigen und Freunden

Heutzutage hat sich die Ehe zu einem Zweipersonen-Kokon entwickelt, von dem wir die Befriedigung all unserer Unterstützung und Intimität erwarten. Dies ist weder gesund noch realistisch.

Dr. Coontz glaubt, dass zuviel des Zusammenseins nicht notwendigerweise gut für Paare sein muss. Ein Weg, um die Ehe zu stärken, ist es, weniger, emotionale Anforderungen an die Ehepartner zu stellen (sondern sie zu verteilen). Dies heißt nicht, dass man die emotionale Intimität mit dem Ehepartner aufgibt, sondern dass Ehepaare sehr viel zu gewinnen haben, wenn sie die Beziehungen zu ihren Familienmitgliedern und Freunden stärken. Die glücklichsten Paare, sagt sie, sind die, die Interessen und Unterstützung jenseits der Zweisamkeit haben.

 

(Here’s how to improve your friendships.)

 

5) Erwartet nicht, dass eure Partner euch glücklich machen

Die Studien zeigen, dass das Glücksniveau der meisten Menschen selbst nach einem erfreulichen Ereignis wie eine Ehe zum Basisniveau zurückkehrt.

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied und zu erwarten, dass ein Ehepartner dies ändert, ist unrealistisch und unfair.

Überraschenderweise zeigt die Wissenschaft, dass Glück weitestgehend stabil zu sein scheint. Ein großes Lebensereignis (wie eine Eheschließung oder die Geburt eines Kindes) kann einen kurzfristigen Glücksschub liefern, aber Studien zeigen, dass die meisten Menschen zu ihrem persönlichen Basis-Glücksniveau zurückkehren. Falls du dich auf einer Skala von 1-10 bei 7,5 verortet hast, dann zeigt die Wissenschaft, dass die Lebensereignisse dies nicht großartig ändern. Du wirst höchstwahrscheinlich ein Leben lang bei 7,5 bleiben.

(You can rise above your baseline — but most people don’t do it right. Here’s how to get happier.)

6) Habt mehr Geschlechtsverkehr

Im Verlauf einer Ehe kann das gegenseitige Begehren nachlassen. Nichtsdestotrotz ist Geschlechtsverkehr sehr gesund und hat alle Vorzüge biologischen und emotionalen Nutzens, die man nicht ignorieren sollte.

Im Verlauf kann regelmäßiger Geschlechtsverkehr deine Stimmung heben, dich geduldiger machen, Wutemotionen dämpfen und zu einer besseren und zufriedeneren Beziehung führen.

(Looking to heat it up? Here’s how to be a good kisser.)

7) Aufregung!

Paare brauchen nicht mehr "genusshafte" Aktivitäten - sie brauchen aufregende Aktivitäten, damit sie die Erregung verspüren, die sie auch verspürten, als sie sich verliebten.

Nach zehn Wochen sollten Paare die Qualität ihrer Beziehung bewerten. Die Gruppe, denen man "aufregende" Date-Nächte zuordnete (Schlittschuhfahren, Bowling?) hatten signifikant höhere Ehezufriedenheitsergebnisse als die Gruppe, denen man "genusshafte" (Restaurant, Café?) Datenächte zuordnete...Schützt eure Ehe durch regelmäßig neue Aktivitäten und Erfahrungen mit eurem Partner. Erstellt eine Liste eurer Lieblingsaktivitäten, die ihr als Paar zusammen unternimmt und ergänzt diese Liste um all die spaßigen Dinge, die ihr gerne ausprobieren möchtet. Vermeidet alte Gewohnheiten und macht Pläne, einmal die Woche etwas Frisches auszuprobieren.

 

Ramadan Karim

#salam#

 

 

Zainul Abedeen and Saluton like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Liebe Geschwister, ich bitte jeden Leser um Dua. Danke. 

 

Hier ein Artikel von der Dailymail:

Wenn Frischvermählte ihren Liebesknoten zubinden, hoffen sie auf eine langandauernde und glückliche Ehe.

Nach Expertenmeinungen gibt es acht einfache Schritte, die der Festigung eures Bundes dienen und bei Hemmnissen auf eurem Weg dienlich sind. 

Während Vertrauen, ein gleicher Sinn für Humor und Ehrlichkeit als die drei Hauptfaktoren in einer Beziehung gezählt werden, gibt es noch ein paar andere Elemente für eine langanhaltende Liebe. Dazu gehören das Versprechen, niemals den Partner ändern zu wollen oder den gemeinsamen TV-Konsum zu reduzieren.

1. Versucht niemals euren Partner zu ändern:

Experten sind der Ansicht, dass die kleinen Makel am Anfang noch anziehend auf euch wirkten, sodass ihr euren Partner nicht umzumodellieren versucht. Therapeuten sagen, dass die erfolgreichsten Paare diejenigen sind, die die Unterschiede zwischen sich und dem Partner anerkennen und zu schätzen wissen.

2. Macht Komplimente:

Beziehungsexperte Jon Gottman fand heraus, dass die fröhlichsten Paare diejenigen sind, die ihre Wertschätzung für einander durch Blicke, Gesten und Berührungen der Dankbarkeit kundtun. Wenn dein Partner ein guter Elternteil oder eine gute Stimme der Vernunft, dann sagt ihnen das.

 

3. Besucht vergangene Orte und Erinnerungen

Die stärksten Paare schreiben ihre Liebesgeschichte von Neuem, indem sie die schlechten Teile überspringen und sich auf ihre positiven gemeinsamen Erinnerungen fokussieren.

4. Hört immer zu 

So nervenaufreibend es manchmal sein kann, aber den Meckereien eures Partners zuzuhören, ist essentiell für jede Langzeitbeziehung. Der wichtigste Faktor? Niemals Partei für die Person ergreifen, über die sich euer Partner beschwert.

5. Werdet nicht zu komfortabel:

Während es einfach sein kann, sich in Pyjama auf die faule Socke zu legen und gemeinsam Fernsehen zu schauen, sind die glücklichsten Paare, die sich weiterhin daten und einander sagen, wie gut der Partner aussieht und freudvolle Unternehmungen machen, die die Flamme aufrechterhält.

6. Macht gemeinsam den Haushalt:

Eine der Hauptspannungsgründe in jeder Beziehung stellt der Haushalt dar. Um Streit darüber zu vermeiden, wer den Abwaschmacht, verrichtet ihn am Besten gemeinsam. Experten sind der Ansicht, dass es die Beziehung sehr stärkt, wenn man sich gemeinsam hinsetzt, um die Rechnungen zu bezahlen, zu bügeln oder gemeinsam den Abwasch macht.

7. Macht zusammen Sport

Dr. Jane Greer sagt, dass gemeinsamer Sport ein Schlüsselelement für eine gesunde und glückliche Beziehung darstellt. Auch wenn du auf dem Laufband bist und er im Hantelbereich, ist es ein guter Weg die Frustrationen abzuladen und Geist und Körper gesund zu halten.

8. Macht einen wöchentlichen Spaziergang

Dr. Greer sagt, dass jedes Paar einen 30-minütigen täglichen Spaziergang unternehmen sollte. Dies ist ein guter Weg, um herauszufinden, was im Leben des jeweils Anderen vorgeht und den Lebensstress wegzuspazieren.

http://www.dailymail.co.uk/femail/article-4270544/The-ten-secrets-long-happy-marriage.html

 

THE 8 STEPS 

1. Never change each other

2. Compliment them 

3. Revisit the past 

4. Always listen

5. Don't get comfortable 

6. Do chores together 

7. Workout together

8. Take a weekly walk 


#salam#

Saluton likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 4 Posts
    • 215 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 29 Posts
    • 9215 Views
    • ashikat l zahra
    • ashikat l zahra
    • 2 Posts
    • 606 Views
    • NurunnisaFatima
    • NurunnisaFatima
    • 1 Posts
    • 749 Views
    • Nadine86
    • Nadine86

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.