Br.Osama

Was ist wahres Wissen? Formen des Wissens

3 posts in this topic

Assalamu alaykum

Bismillah al-Rahman al-Rahim

Wissen ist nicht bloß die strikte Anneignung durchs Lesen von Büchern und Hören von Vorträgen. Wenn der Prophet sagt, wir sollen nach Wissen streben, von der Liege bis ins Grab oder auch wenn es sich in China befindet, dann ist nicht nur das reine Auswendiglernen gemeint. Bitten wir Allah mit gestreckten Händen und den Worten, wie es im Quran heisst,...

"Rabbi sidni 3ilman - Mein Herr, mehre mein Wissen"

...dann ist viel mehr das reine Licht Gottes gemeint, der (Allah) selbst die reine Wahrheit ist, von dem Er uns ein Teil in unseren Herzen eingibt. Wahres Wissen ist ein Licht von Allah, das Er in das Herz derjenigen legt, dessen Erkenntnisse über die Wahrheiten Er mehren möchte. 

Wissen ist eine Verantwortung und Allah sagt im Quran, dass Er keiner Seele mehr auferlegt, als sie zu leisten vermag. Denn besitzt Du das Wissen und handelst nicht danach, ist es nur zusätzliche Last für Deine Seele, die vor Allah am Tage der Religion verantwortet werden muss. Um dich zu schützen, gibt Allah dir oft nur soviel, wie du in der Auffassung bist, aufzunehmen. Und damit sind nicht nur die Buchstaben gemeint, die auf der Zunge zergehen, sondern das strahlende Licht der Erkenntnis und Zeichen Gottes, die nur die Gottesfürchtigen stark zu spüren bekommen. Wahres Wissen und Gottesfurcht hängen zusammen. Im Quran steht: 

"Allah fürchten unter Seinen Dienern nur die Wissenden."

Viele Geschwister fragen sich, wie sie an mehr Gottesfurcht zunehmen. Allah gibt uns die Antwort im heiligen Quran: Durch das Wissen! 

Und Wissen besteht aus einer äußerlichen und innerlichen Komponente. Auf der einen Seite, das einfache Lesen und Auswendiglernen, was sicherlich große Vorteile bietet und auf der anderen Seite, das Nachdenken über und Kombinieren dieser Worte, wodurch Gottes Licht in Form von Erkenntnisse empfangen werden kann. 

Zweiteres ist wichtiger als ersteres, da Worte an sich nichts bringen, wenn daraus nichts erkannt wird, jedoch ist ersteres oft notwendig für zweiteres, um Stoff fürs Philosophieren und Schlüsse Ziehen zu besitzen. 

Allah kann durch jegliche Formen des Wissens erkannt werden, weshalb auch Imam Ali in Nahghul Balagha sagt, dass die Erkenntnis Gottes das Wichtigste in der Religion ist. Gottesfurcht ist laut dem Quran abhängig vom Wissen und wahres Wissen ist Erkenntnis. 

Letztendlich kommen wir ein Schritt weiter, wenn wir verstehen, dass Bittgebete, das Lesen und Nachdenken über das Gelesene zu mehr Erkenntnisse führen und wir deshalb Allah stärker erkennen, weshalb eine stärkere Gottesfurcht in den Herzen der Diener Gottes resultiert.

Wasalam

hawra2 and ismael_nbg like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Br.Osama:

Assalamu alaykum

Bismillah al-Rahman al-Rahim

Wissen ist nicht bloß die strikte Anneignung durchs Lesen von Büchern und hören von Vorträgen. Wenn der Prophet sagt, wir sollen nach Wissen streben, von der Liege bis ins Grab oder auch wenn es sich in China befindet, dann ist nicht nur das reine Auswendiglernen gemeint. Bitten wir Allah mit gestreckten Händen und den Worten, wie es im Quran heisst,...

"Rabbi sidni 3ilman - Mein Herr, mehre mein Wissen"

...dann ist viel mehr das reine Licht Gottes gemeint, der (Allah) selbst die reine Wahrheit ist, von dem Er uns ein Teil in unseren Herzen eingibt. Wahres Wissen ist ein Licht von Allah, das Er in das Herz derjenigen legt, dessen Erkenntnisse über die Wahrheiten Er mehren möchte. 

Wissen ist eine Verantwortung und Allah sagt im Quran, dass Er keiner Seele mehr auferlegt, als sie zu leisten vermag. Denn besitzt Du das Wissen und handelst nicht danach, ist es nur zusätzliche Last für Deine Seele, die vor Allah am Tage der Religion verantwortet werden muss. Um dich zu schützen, gibt Allah dir oft nur soviel, wie du in der Auffassung bist, aufzunehmen. Und damit sind nicht nur die Buchstaben gemeint, die auf der Zunge zergehen, sondern das strahlende Licht der Erkenntnis und Zeichen Gottes, die nur die Gottesfürchtigen stark zu spüren bekommen. Wahres Wissen und Gottesfurcht hängen zusammen. Im Quran steht: 

"Allah fürchten unter Seinen Dienern nur die Wissenden."

Viele Geschwister fragen sich, wie sie an mehr Gottesfurcht zunehmen. Allah gibt uns die Antwort im heiligen Quran: Durch das Wissen! 

Und Wissen besteht aus einer äußerlichen und innerlichen Komponente. Auf der einen Seite, das einfache Lesen und Auswendiglernen, was sicherlich große Vorteile bietet und auf der anderen Seite, das Nachdenken über und Kombinieren dieser Worte, wodurch Gottes Licht in Form von Erkenntnisse empfangen werden kann. 

Zweiteres ist wichtiger als ersteres, da Worte an sich nichts bringen, wenn daraus nichts erkannt wird, jedoch ist ersteres oft notwendig für zweiteres, um Stoff fürs Philosophieren und Schlüsse Ziehen zu besitzen. 

Allah kann durch jegliche Formen des Wissens erkannt werden, weshalb auch Imam Ali in Nahghul Balagha sagt, dass die Erkenntnis Gottes das Wichtigste in der Religion ist. Gottesfurcht ist laut dem Quran abhängig vom Wissen und wahres Wissen ist Erkenntnis. 

Letztendlich kommen wir ein Schritt weiter, wenn wir verstehen, dass Bittgebete, das Lesen und Nachdenken über das Gelesene zu mehr Erkenntnisse führen und wir deshalb Allah stärker erkennen, weshalb eine stärkere Gottesfurcht in den Herzen der Diener Gottes resultiert.

Wasalam

Salam alaikum,  

Ahsant.  Ein sehr guter Beitrag  ! Dafür möge Allah swt dich belohnen und dir alle deine Sünden vergeben.

Wasalam  

Br.Osama likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 514 Views
    • abdelasis
    • abdelasis
    • 1 Posts
    • 407 Views
    • Murtadha
    • Murtadha
    • 6 Posts
    • 272 Views
    • 3abbas
    • 3abbas
    • 2 Posts
    • 314 Views
    • Fatima Özoguz
    • Fatima Özoguz

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.