Nino24

Tafsir Das Licht vers 11

4 posts in this topic

Diejenigen, welche die große Lüge vorbrachten, bilden eine Gruppe von euch. Glaub nicht, dies sei übel für euch; im Gegenteil, es gereicht euch zum Guten. Jedem von ihnen soll die Sünde, die er begangen hat, vergolten werden; und der von ihnen, der den Hauptanteil daran verschuldete, soll eine schwere Strafe erleiden. Sure 24 al noor vers 11

 

Kann mir jemand diesen Vers erklären !? 

Über welche Gruppe redet allah swt hier?

Barakallahufeekon

NururrijalAli likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Es gibt ein schönes Buch, welches die Erklärungen der Ahl-ul-Bait zu den Versen beinhaltet, es heißt Al-Burhan Fi Tafsiri l-Quran [der Beweis bei der Erläuterung des Koran]. Zu dem von dir genannten Vers steht in den dort aufgeführten Hadithen zusammengefasst folgendes: Der Prophet hatte einen Sohn mit Maria, der Koptin, doch dieser starb und der Prophet wurde sehr traurig. A’ischah und Hafsah, die Ehefrauen, wurden neidisch und taten sich mit Abu Bakr und Umar zusammen. Abu Bakr und Umar sprachen mit dem Propheten und deuteten an, das Kind sei gar nicht von ihm. A’ischah sagte: Weshalb bist du wegen ihm traurig? Der ist nicht von dir, der ist eigentlich der Sohn von Ibn Juraih [ein zeugungsunfähiger Bedienster von Maria] Der Prophet wusste, dass sie die Unwahrheit sagt, Er befahl Imam Ali den Ibn Juraih aufzusuchen, damit A’ischah denkt, er soll ihm etwas antun, doch sie zeigte keine Reue von ihrer Schuld und sie fand es nicht schlimm, einen Muslim für ihre unwahre Äußerung auf dem Gewissen zu haben. Die genaue Seite und Band kann ich dir später, so Gott will, raussuchen, ich hoffe, ich konnte dir damit Nutzen verschaffen.

#wasalam#

al-Insan, Nino24 and AbbasHusain like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb NururrijalAli:

#salam#

Es gibt ein schönes Buch, welches die Erklärungen der Ahl-ul-Bait zu den Versen beinhaltet, es heißt Al-Burhan Fi Tafsiri l-Quran [der Beweis bei der Erläuterung des Koran]. Zu dem von dir genannten Vers steht in den dort aufgeführten Hadithen zusammengefasst folgendes: Der Prophet hatte einen Sohn mit Maria, der Koptin, doch dieser starb und der Prophet wurde sehr traurig. A’ischah und Hafsah, die Ehefrauen, wurden neidisch und taten sich mit Abu Bakr und Umar zusammen. Abu Bakr und Umar sprachen mit dem Propheten und deuteten an, das Kind sei gar nicht von ihm. A’ischah sagte: Weshalb bist du wegen ihm traurig? Der ist nicht von dir, der ist eigentlich der Sohn von Ibn Juraih [ein zeugungsunfähiger Bedienster von Maria] Der Prophet wusste, dass sie die Unwahrheit sagt, Er befahl Imam Ali den Ibn Juraih aufzusuchen, damit A’ischah denkt, er soll ihm etwas antun, doch sie zeigte keine Reue von ihrer Schuld und sie fand es nicht schlimm, einen Muslim für ihre unwahre Äußerung auf dem Gewissen zu haben. Die genaue Seite und Band kann ich dir später, so Gott will, raussuchen, ich hoffe, ich konnte dir damit Nutzen verschaffen.

#wasalam#

Möge Allah dich belohnen, woher bekomme ich dieses Buch. Stehen da alle Tafasir drinne vom gesamten Koran ? 

Danke für deine Zeit.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 2 Posts
    • 177 Views
    • Quran - Channel
    • Quran - Channel
    • 3 Posts
    • 313 Views
    • Quran - Channel
    • Quran - Channel
    • 5 Posts
    • 609 Views
    • coffeey
    • coffeey
    • 19 Posts
    • 3356 Views
    • Anonym_2
    • Anonym_2
    • 1 Posts
    • 216 Views
    • ajungilak
    • ajungilak

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.