Muslim001

Zinsen

29 posts in this topic

vor 2 Stunden schrieb Muslim001:

Salam.

„Ihr Gläubigen! Nehmt nicht Zins, (indem ihr) in mehrfachen Beträgen (wiedernehmt, was ihr ausgeliehen habt)! Und fürchtet Gott! Vielleicht wird es euch (dann) wohl ergehen.“

Sure 3, Vers 130

Ihr Gläubigen! Fürchtet Gott! Und laßt künftig das Zinsnehmen bleiben, wenn (anders) ihr gläubig seid!“

Sure 2, Vers 278

„[…] und (weil sie) Zins nahmen, wo es ihnen doch verboten war, und die Leute in betrügerischer Weise um ihr Vermögen brachten. Für die Ungläubigen von ihnen haben wir (im Jenseits) eine schmerzhafte Strafe bereit.“

Sure 4, Vers 161
 
Wieso ein Marja so etwas sagt ist mir unschlüssig.

Ja, da hast du schon recht.Aber ich möchte dazu eigentlich nichts sagen und ich finde,dass das auch nicht unsere Aufgabe ist.Er muss ja schon seine Gründe dafür haben. 
 obwohl man aus den obigen Versen kein eindeutiges verbot dafür erkennen kann,was der Sayyed in den Fatwas erlaubt.Das ist meiner Ansicht nach eine Interpretierungssache.

Z.B im letzten Vers,den du gepostet hast:

1. „Die Leute Betrügerischer Weise um ihr Vermögen gebracht haben“

Naja,Zins von einer nicht-muslimischen Bank zu nehmen,wäre kein Betrügen und noch dazu,bringt man diese Bank nicht um ihr Vermögen.Man kann aus diesem Vers folgendes verstehen:

Die Menschen leihen sich 100€ und sagen,dass sie jeden Monat 10% an Zinsen haben wollen.Somit hätte man sie um ihr Vermögen gebracht.

Der Sayyed muss natürlich sowieso nicht recht haben.Ich habe auch schon gelesen/gehört,dass bei unseren sunnitischen Geschwistern auch nach und nach Fatwas rauskommen,die diese Art ebenfalls erlauben.

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb privat_:

Ja, da hast du schon recht.Aber ich möchte dazu eigentlich nichts sagen und ich finde,dass das auch nicht unsere Aufgabe ist.Er muss ja schon seine Gründe dafür haben. 
 obwohl man aus den obigen Versen kein eindeutiges verbot dafür erkennen kann,was der Sayyed in den Fatwas erlaubt.Das ist meiner Ansicht nach eine Interpretierungssache.

Z.B im letzten Vers,den du gepostet hast:

1. „Die Leute Betrügerischer Weise um ihr Vermögen gebracht haben“

Naja,Zins von einer nicht-muslimischen Bank zu nehmen,wäre kein Betrügen und noch dazu,bringt man diese Bank nicht um ihr Vermögen.Man kann aus diesem Vers folgendes verstehen:

Die Menschen leihen sich 100€ und sagen,dass sie jeden Monat 10% an Zinsen haben wollen.Somit hätte man sie um ihr Vermögen gebracht.

Der Sayyed muss natürlich sowieso nicht recht haben.Ich habe auch schon gelesen/gehört,dass bei unseren sunnitischen Geschwistern auch nach und nach Fatwas rauskommen,die diese Art ebenfalls erlauben.

Wa Salam

Salam.

Den Vers den du zitierst darfst du ja nicht zur Hälfte zitieren. Davor steht ja ganz klr Zins dabei. Und Wucher ist das, weil ich dir in einer Situation, in der du Geld brauchst, 100 gebe und 110 zurück verlange. Und du hast einen Denkfehler:

DU bringst die Bank nicht um dein Vermögen, sondern sie dich. Benutz mal einen Onlinerechner für einen Hauskredit und schau mal, wie viel tausend Euro an Zinsen du am Ende gezahlt hast - erschreckend.

Ich meine, die Verse sind eindeutig und klar: „Lasst das Zinsnehmen bleiben, wenn ihr gläubig seid!“ dürfte jetzt nicht viel Interpretationsraum bieten.

Aber ja, jedem das Seine.

Bei Sunniten ist das übrigens streng verboten, dort gibt es das Islamic Banking wie bspw. bei der KT Bank in Frankfurt, die keine Zinsen erhebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb Naynawa:

Salam alaikum,

das, was für dich ganz klar und deutlich ist, ist nicht der Maßstab...

#pfeilrunter#

Überlieferungen über das Interpretieren des Qurans nach eigener Meinung

Wassalam

Salam.

Ich sagte nirgends, dass meine Meinung der Maßstab oder richtig sei oder ich ein Marja sei. Jeder folgt dem Marja, dem er vertraut. Ich schrieb extra, „Ich meine“.

Das ist also nur meine persönliche Meinung, nicht mehr und nicht weniger. Und die habe ich nicht selbst interpretiert, sondern teile einfach die Meinung anderer Gelehrter, die das als verboten ansehen. Alles also legitim. :)

Übrigens ist das Zahlen von Zinsen auch laut Imam Khamenei verboten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 3 Posts
    • 537 Views
    • Sainabhy
    • Sainabhy
    • 10 Posts
    • 1369 Views
    • Kervan93
    • Kervan93
    • 17 Posts
    • 8134 Views
    • Abu Dharr
    • Abu Dharr
    • 5 Posts
    • 1490 Views
    • LailyMajnoon
    • LailyMajnoon

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.