IMA313

Welche Partei?

8 posts in this topic

As Salamu Aleykum,

Liebe Brüder und Schwestern, zurzeit häufiger, aber schon seit einigen Jahren, steht der Islam im Fokus der Parteien und Politiker, leider mehrheitlich im Negativen Diskurs. 

Jetzt gerade sind die Auswertungen der Bayernwahl im Br zu sehen und natürlich auch dort fehlt der Islam nicht, fragen zur Integration und Themen wie Angst vor dem Islam wurden auch hier nicht ausgelassen. 

Die Grünen und die Linken, sowie SPD fühlen sich wie die einzige Parteien an die uns Muslime noch als Menschen sehen und versuchen uns zu schützen vor der Propaganda aus der Rechten Ecke, andere Parteien rutschen weiter nach Rechts um einige stimmen zu gewinnen und lassen uns als Minderheit alleine. 

(Dies ist natürlich mein privater eindruck) 

Gibt es zu Wahlen in Europa und konkreter Deutschland irgendwelche Äusserungen von Ayatollah Khamanei? 

Ich erhoffe mir einige Antworten diesbezüglich zu erhalten. 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selam aleyküm,

auch ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht. Damals zu den Bundestagswahlen war ich auf der Seite der SPD, da ich nach

einer starken Partei suchte, die gegen Rechts ist. Allerdings habe ich nun seit einiger Zeit mehr Skepsis gegen die etablierten Parteien

entwickelt. Die Grünen und die SPD sind Transatlantiker, sprich sie sind eher pro-amerikanisch. Die Linke sind in meinen Augen zwar 

hier anders, allerdings unterstützen die Linken die PKK. Die PKK hat in den letzten Jahren über 100 Moscheen in Mitteleuropa angegriffen. 

Die PKK ist eine islamfeindliche und türkenfeindliche Bewegung, die man so als Muslim (vor allem nicht wenn man aus der Türkei kommt) 

nicht unterstützen möchte. Die Linke selbst ist zwar weltoffen und gegen die Diskriminierung von Muslimen, aber sie wirbt für die Legalisierung 

der PKK, was hier für die Muslime in Deutschland eine Katastrophe wäre. Also in meinen Augen ist das so. 

Ich selbst wähle bei den nächsten Wahlen vermutlich entweder die AD-Demokraten oder die BIG-Partei. Diese zwei Parteien sind von Migranten

gegründet worden und repräsentieren die Rechte von uns wesentlich mehr als es z.B. Cem Özdemir tut. Ich selbst bin allerdings auch eher 

AKP-Anhänger musst du wissen. Die Grünen und die Die Linke sind nicht gerade meine Lieblingspartei ;-)

Trotz potentieller Meinungsverschiedenheiten hoffe ich dir geholfen zu habe

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

ich würde dir auch empfehlen Ayatollah Sayed Sistanis Sicht zu lesen. Die ist sehr ausführlich und auf Englisch. aber du kannst das auch in Google Translate eingeben, dann verstehst du zumindest seine 8 Punkte für Schiiten im Westen, falls du kein Englisch verstehst.

Hier der Link dazu: http://www.aimislam.com/ayatollah-sistani-issued-advice-to-believing-youth/

Agit62 and IMA313 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind die Überschriften in deutscher Sprache zu den Empfehlungen für junge Muslime im Westen(siehe Beitrag oben):

1) Die Notwendigkeitet wahrhaftig an Allah, gepriesen sei Er, und an das Jenseits zu glauben.

2) Eine gute Persönlichkeit entwickeln….

3) Sich bemühen, einen Beruf zu erlernen und sich zu spezialisieren.  Sich auf diesem Weg anstrengen.

4) Ein gutes (vorbildhaftes) Verhalten an den Tag legen.

5) Die Gründung einer Familie durch Eheschließung als wichtig ansehen und ohne Zögern Kinder bekommen.

6) Danach bestrebt sein, gute Taten zu verrichten und damit den Menschen zu helfen.

7) Jede Person sollte so gut wie möglich die ihm zustehende Verantwortung gegenüber anderen übernehmen, ob in der Familie oder in der Gemeinschaft.

8) Stets danach bestrebt sein, zu lernen, sowie seine Weisheit und Verständnis in den verschiedenen Stufen und unterschiedlichen Umständen seines Lebens zu vermehren. Diesen Geist des steten Lernens sich immer vergegenwärtigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alaikum Salam,

 

Am 10/20/2018 um 19:57 schrieb firatk:

Die PKK ist eine islamfeindliche und türkenfeindliche Bewegung.

Die PKK ist keine islamfeindiche Bewegung. Sie wird oft nur vom türkischem Regime so dargestellt.

In der PKK selbst gibt es Muslime und es gibt auch viele PKK-Anhänger die Muslime sind.

Ich selbst halte nichts von der PKK. Das Ziel ist vielleicht richtig, aber der Weg ist falsch.

 

Wählen würde ich selbst z.B. in Türkei und Deutschland nicht. Aus dem Grund, weil ich ihr System nicht akzeptiere.

 

:)

 

#wasalam#

IMA313 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 4 Posts
    • 311 Views
    • Ali87
    • Ali87
    • 6 Posts
    • 240 Views
    • Yusof
    • Yusof
    • 4 Posts
    • 291 Views
    • firatkes
    • firatkes
    • 3 Posts
    • 388 Views
    • firatk
    • firatk

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.