Zeinab18

Mein Mann Heiratet noch mal

20 posts in this topic

Salamaleikum

Ich habe da eine Frage es ist sehr wichtigfür mich. Also mein Mann hatte vor 2 Jahren zu mir gesagt das er nochmal Heiraten will, und ich sagte ja kann er machen ich habe nix dagegen. Ich habe mir nichts dabei gedacht. Er hat in den 2 Jahren ab und zu mit ihr geschrieben und Telefoniered. Und dann hat er 1 Monat lang mit ihr geschrieben und Telefoniered vor er nach Beirut runder gekannen ist. Ich habe nicht gedacht das er sie heiratet. Ich habe mit ihm geredet wo er 1 Tag unten war, das ich es nicht will das er Heirat und meine Schwiegermutter und Schwägerin wollen es auch nicht. Und er hat trotzdem geheiratet. Wir sind Zeit 17 Jahren verheiratet und haben 5 Kinder.  Jetzt meine Frage. Was kann ich machen das er nur mich will und die andere Frau läst? Wie soll ich mit ihm reden wenn er wieder kommt? Was kann ich machen?

Danke im voraus Zeinab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum, 

da sich viele Männer sehr gerne und auch bewusst darauf auszuruhen mehrere Frauen zu haben, kannst du nicht allzu viel tun, um in sein „Gewissen“ einzureden, damit er die andere Frau beiseite lässt. Du hättest ihm von Anfang an sagen sollen, dass du das nicht willst. Auch wenn ich glaube er hätte es trotzdem getan. 

Dein Mann empfand es wohl für nötig sich nach 17 Jahre Ehe und 5 Kindern eine andere zu holen und das obwohl du ihm klar gemacht hast es würde dich verletzen. Es ist schwierig jemandem erklären zu müssen wie sich ein Mensch (egal, ob Mann oder Frau) bei solch einer Tat fühlt, wenn dieser nach so langer Zeit nicht mal von selbst darauf kommt. 

Zu dem hat er sie schon längst geheiratet, ich glaube nicht, dass er sich nun seiner Pflicht entziehen kann und sie fallen lässt. Wenn dir aber weiterhin seine Aufmerksamkeit wichtig ist, kannst du nur weiterhin für ihn da sein und hoffen, dass ihn die nächste Frau irgendwann langweilt. 

Wasalam

anNur likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Aleikum, 

Sowas tut im Herzen weh zu lesen. Nach 17 Jahren Ehe, die Frau auszutauschen. Wir wissen natürlich nicht wie eure Ehe ablief und ob es Hintergründe gibt. Du hättest ihn nicht sagen sollen, dass du kein Problem damit hast, ich weiß auch allgemein nicht wie eine Frau damit kein Problem haben kann. Aber ob er wirklich auch darauf gehört hätte ? 

Wie die Schwester sagt, kann man nichtmehr tun als da zu sein. Er hat schon geheiratet, also bringt eine Umstimmung da nicht viel, deswegen musst du ihn auf schlaue Art zeigen das seine Entsceidung falsch war und er sich villt.  von alleine trennt. Aber direkt sagen solltest du es nicht finde ich. 

Wer so rücksichtslos mit deinen Gefühlen umgeht, dem solltest du nicht zeigen das du ihn möchtest. 

Wassalam 

Moallaqa and MiniMuslima like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb anNur:

...falsch war und er sich villt.  von alleine trennt. Aber direkt sagen solltest du es nicht finde ich. 

Salamun aleykum,

dies wäre gegenüber der anderen Frau auch nicht fair. Definitv ist eine Konversation zwischen Ehemann und Ehefrau nötig, um eine geeignete Lösung für diese Situation zu finden. 

Wa Salam 

Lies!, vivi and AbbasHusain like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Agit62:

Salamun aleykum,

dies wäre gegenüber der anderen Frau auch nicht fair. Definitv ist eine Konversation zwischen Ehemann und Ehefrau nötig, um eine geeignete Lösung für diese Situation zu finden. 

Wa Salam 

Salam

Aber es ist fair von der anderen Frau, ihren Mann wegzunehmen wo noch 5 Kinder dabei sind? Ich denke eher nicht. Wenn man weiß jemand ist vergeben, sollte man nicht so rücksichtslos sein. 

Ein Gespräch ist dennoch nötig, das stimmt. 

Wassalam 

Moallaqa and MiniMuslima like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Agit62:

Salamun aleykum,

dies wäre gegenüber der anderen Frau auch nicht fair. Definitv ist eine Konversation zwischen Ehemann und Ehefrau nötig, um eine geeignete Lösung für diese Situation zu finden. 

Wa Salam 

Salam

abgesehen von dem, was Schwester @anNur erwähnt hat, hat sie ja ihrem Mann gesagt, dass sie es nicht will und er hat es dennoch getan. Wie soll eine Lösung nach der beschlossenen Ehe jetzt noch aussehen ? 

Wasalam

anNur likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich ist es nicht das Ideal, rein technisch gesehen denoch erlaubt. Wir wissen zu wenig, um urteilen zu können. 

Besser wäre es natürlich, wenn er es nicht gemacht hätte.

Wa Salam 

vivi and Lies! like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb MiniMuslima:

Salam

abgesehen von dem, was Schwester @anNur erwähnt hat, hat sie ja ihrem Mann gesagt, dass sie es nicht will und er hat es dennoch getan. Wie soll eine Lösung nach der beschlossenen Ehe jetzt noch aussehen ? 

Wasalam

Das einzige worüber man noch reden kann, ist nur über die Kinder. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaykom Schwester Zeinab, 

was nun passiert ist kann man schwer rückgängig machen. Was ich jetzt sage ist meine Meinug! Du solltest mit ihm versuchen so zu sein wie immer, auch gegenüber der anderen Frau und zu der anderen Frau. Sie hat ja kein verbrechen begangen, denn wir sollten es auch aus ihrem Blickwinkel betrachten und Ihre Absicht ist es gewiss nicht zwischen dir und deinem Mann ein Keil zu treiben. Du solltest jetzt versuchen Ihm und Sie verständnis geben und so fern dein Mann seine pflichten einhält und dich nicht verletzt, abgesehen von dem was geschehen ist, solltest du Ihm gegenüber versuchen normal zu sein. Aus dem Grund das wir ja die Familie erhalten wollen und das ist das wichtigste Schwester. Denn dein Mann hat von Religion her nichts Harames getan. Auch wenn es nicht grade sehr schön ist. 

Inscha Allah das Ihr euch weiterhin gut versteht und das Eure Familie zusammenhält. 

 

Ya Zahra(sa)

vivi and Agit62 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Lies!:

Salam alaykom Schwester Zeinab, 

was nun passiert ist kann man schwer rückgängig machen. Was ich jetzt sage ist meine Meinug! Du solltest mit ihm versuchen so zu sein wie immer, auch gegenüber der anderen Frau und zu der anderen Frau. Sie hat ja kein verbrechen begangen, denn wir sollten es auch aus ihrem Blickwinkel betrachten und Ihre Absicht ist es gewiss nicht zwischen dir und deinem Mann ein Keil zu treiben. Du solltest jetzt versuchen Ihm und Sie verständnis geben und so fern dein Mann seine pflichten einhält und dich nicht verletzt, abgesehen von dem was geschehen ist, solltest du Ihm gegenüber versuchen normal zu sein. Aus dem Grund das wir ja die Familie erhalten wollen und das ist das wichtigste Schwester. Denn dein Mann hat von Religion her nichts Harames getan. Auch wenn es nicht grade sehr schön ist. 

Inscha Allah das Ihr euch weiterhin gut versteht und das Eure Familie zusammenhält. 

 

Ya Zahra(sa)

Salam, 

Als Mann ist es schwer sich in so eine Situation hineinzufühlen. Das können nur Frauen, deswegen ist es leicht gesagt, dass man normal sein soll zu der anderen Frau. Eine Frau kann stark sein und dennoch zerbrechlich, das geht nicht so einfach. 

Ich möchte kurz anmerken, das niemand gesagt hat es sei Haram. Nur zum Verständnis wenn es villt. falsch rüberkam.  Dennoch muss man nicht immer etwas ausnutzen (ok wir kennen die Hintergründe nicht, aber das geht auch allgemein), nur weil es erlaubt ist. Man muss die Gefühle anderer berücksichtigen. Die beiden berücksichtigen nicht die Gefühle der Frau, aber sie muss ihre berücksichtigen? Aber ich Stimme dir zu, sie sollte zur Liebe der Kinder normal mit dem Ehemann sein. 

 

Ich wünsche dir liebe Schwester alles Gute und viel Sabr. 

Wassalam 

 

MiniMuslima and Lies! like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam, 

es ist allgemein sehr einfach als Mann zu sagen „es ist nicht haram“ und zu der Frau zu sagen sie soll nett bleiben und so tun als sei nichts :D ich frage mich dann immer wie es andersrum wäre haha 

Bruder @Lies! es ist ziemlich einfach zu sagen es sei allgemein nicht haram, nur um nicht konkreter werden zu müssen und zu schauen, was man mit dieser nicht haramen Tat alles zerstört. Es gibt immer Ausnahmefälle oder bestimmte Zeiten, wo dieses Erlaubnis sinnvoll wäre. Heutzutage wird es eher ausgenutzt und mehr zwischenmenschliche und psychische Schäden angerichtet als diese zu beheben. Stell es dir mal andersrum vor. Könntest du immernoch so gelassen sagen man soll einfach normal bleiben? 

Die threadstellerin hat seine 5 Kinder zu Welt gebracht und ist seine Ehefrau mit allem drum und dran. Womit wurde nun Ihre Mühe und Treue belohnt? Mit einer weiteren Frau? Mag vielleicht hart klingen, aber es ist leider Fakt.

Wasalam

hawra2 and anNur like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb anNur:

 Die beiden berücksichtigen nicht die Gefühle der Frau, aber sie muss ihre berücksichtigen? 

 

Salam,

vielleicht wusste sie es nicht, dass die Frau dagegen ist? Die Threaderstellerin sagte doch am Anfang, dass sie nichts dagegen hatte, auch wenn es nur so gesagt war. Falls sie es wirklich nicht wusste, würde man ihr zu Unrecht etwas unterstellen.

Wa Salam 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Agit62:

Salam,

vielleicht wusste sie es nicht, dass die Frau dagegen ist? Die Threaderstellerin sagte doch am Anfang, dass sie nichts dagegen hatte, auch wenn es nur so gesagt war. Falls sie es wirklich nicht wusste, würde man ihr zu Unrecht etwas unterstellen.

Wa Salam 

Salam,

wenn ich ihr Unrecht tu, dann kriege ich meine Strafe dafür. Sie sagt oben auch das die Schwiegermutter und die Schwägerin selbst dagegen waren, das kann sie auch nicht gewusst haben? An dieser Stelle muss man sein Verstand einschalten und nicht eine Familie kaputt machen, denn das macht sie damit ob sie es wusste oder nicht das ist Tatsache. 

Viele Nutzen es dort nur aus um hierher zu kommen, habe ich oft gesehen. Ob es schaden mit sich bringt ist völlig egal. 

Wassalam 

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb anNur:

Salam, 

Viele Nutzen es dort nur aus um hierher zu kommen, habe ich oft gesehen. Ob es schaden mit sich bringt ist völlig egal. 

Wassalam 

Salam,

ja leider.

Wa Salam 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Er hat mit ihr geschrieben, telefoniert und dir gesagt, dass er sie heiraten will? Naja, du hättest diese Anzeichen ernster nehmen und mehr kommunizieren müssen. Du hast ihm eine Menge Zeit gelassen, eine Bindung zu der anderen aufzubauen und es so aussehen lassen, als hätte es deinen Segen. Da hilft nicht mehr viel, am Ende dann zu sagen: Ich will doch nicht! Dir bleibt nun nichts anderes als die Geduld übrig. 

#wasalam#

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb anNur:

ihren Mann wegzunehmen

Salam alaikum

Wo hat sie geschrieben das sich der Mann scheiden möchte? Im Islam ist Polygamie erlaubt, also kann er mit beiden Frauen gleichzeitig verheiratet sein.

Und an @Zeinab18: Du hast deinem Mann wie du gesagt hast vor zwei Jahren grünes Licht gegeben, das beste was du jetzt tun kannst, ist deine Eifersucht zu bändigen (weil eine solche Eifersucht gehört im Islam nicht zur Frau). Du hast übrigens nicht nur deinem Mann grünes Licht gegeben, sondern auch der anderen Frau die deinen Mann kennengelernt hat, jetzt alles zerstören zu wollen, nur weil man seine Eifersucht nicht gebändigt gekriegt, wäre nur egoistisch und rücksichtslos.

Imam Ali (a.s.) sagte: „Der beste der Befehlenden ist derjenige, der ein Befehlender [Amir] gegen sein Ego ist.” [Ghurar-ul-Hikam, Seite 196]

قَـالَ الْإِمَـامُ عَـلِـيٌّ عَـلَـيْـهِ الـسَّـلَامُ: خَـيْـرُ الْأُمَـرَاءِ مَـنْ كَـانَ عَـلَـى نَـفْـسِـهِ أَمِـيرًا

Gefährten von Uthman Ibn Isa berichteten, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Die Eifersucht steht keinem außer dem Mann zu, doch was die Frauen betrifft, so ist das von ihnen Neid und die Eifersucht gehört dem Mann und daher verbot Gott den Frauen jeden, außer ihren Ehemann, während Er den Männern vier erlaubte und Gott ist edler, als dass Er die Frauen mit Eifersucht auf die Probe stellt, wobei Er den Männern noch drei mit ihr erlaubt.”[Mawsu’at-ul-Ahadith von An-Najafi, Band 8 Seite 241]

عن أصحاب عثمان بن عيسى عن الإمام الصادق عليه السلام قال: ليس الغيرة إلا للرجال وأما النساء فإنما ذلك منهن حسد والغيرة للرجال ولذلك حرم الله على النساء إلا زوجها وأحل للرجال أربعا وإن الله أكرم أن يبتليهن بالغيرة ويحل للرجال معها ثلاثا

 

Fi Amanillah

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb AbbasHusain:

Salam alaikum

Wo hat sie geschrieben das sich der Mann scheiden möchte? Im Islam ist Polygamie erlaubt, also kann er mit beiden Frauen gleichzeitig verheiratet sein.

Und an @Zeinab18: Du hast deinem Mann wie du gesagt hast vor zwei Jahren grünes Licht gegeben, das beste was du jetzt tun kannst, ist deine Eifersucht zu bändigen (weil eine solche Eifersucht gehört im Islam nicht zur Frau). Du hast übrigens nicht nur deinem Mann grünes Licht gegeben, sondern auch der anderen Frau die deinen Mann kennengelernt hat, jetzt alles zerstören zu wollen, nur weil man seine Eifersucht nicht gebändigt gekriegt, wäre nur egoistisch und rücksichtslos.

 

Salam

Haha das du das als Mann schreibst wundert mich nicht :) mehr dazu sage ich nicht. Ich bleibe bei meiner Meinung. 

Wassalam

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 31.12.2018 um 11:19 schrieb AbbasHusain:

das beste was du jetzt tun kannst, ist deine Eifersucht zu bändigen (weil eine solche Eifersucht gehört im Islam nicht zur Frau). Du hast übrigens nicht nur deinem Mann grünes Licht gegeben, sondern auch der anderen Frau die deinen Mann kennengelernt hat, jetzt alles zerstören zu wollen, nur weil man seine Eifersucht nicht gebändigt gekriegt, wäre nur egoistisch und rücksichtslos.

 

Fi Amanillah

Salam Bruder @AbbasHusain

So wie ich es verstehen durfte sind wir Frauen in Deinen Auge alle Roboter, die nicht das Recht haben sauer, traurig oder gar eifersüchtig zu werden. 

Ich weiß ja nicht wie dein menschlicher Körper so funktioniert, aber du als Mann (dem die Eifersucht ja ganz offiziell erlaubt ist) solltest eigentlich wissen, dass man solch ein Gefühl nicht kontrollieren kann. Man kann sich nur jeden Tag quälen, aber dieses Gefühl geht nicht weg. Gefühle eines Menschen lassen sich nicht steuern! Es sei denn sie sind unberechtigt. Wir reden aber hier(!) nicht darüber, dass der liebe Ehemann eine andere Frau ausversehen angeschaut hat, sondern er hat eine andere Frau mit in ihr Haus, in ihr Leben geholt und ihr Ehemann hat nun eine intime Bindung zu ihr und das darf sie sich nun jeden Tag anschauen. 

Musst du nicht selber lachen oder erfüllt es dich nicht mit Scham sowas ernsthaft zu schreiben: Sie soll ihre Eifersucht bändigen, denn sonst sei SIE rücksichtslos und egoistisch. Haben wir denselben Text gelesen ?!?!?! 

Ich war glaube ich bis jetzt noch nie so geschockt und empört in diesem Forum wie jetzt. Du darfst eifersüchtig sein, weil deine bedeckte Frau zbsp einen Mann ausversehen anschaut, aber deine Frau soll den Mund halten, wenn du mit einer anderen frau nach 17 Jahre ehe intim wirst? In was für einer Welt lebe ich eigentlich? 

Wasalam

 

Saluton, anNur, Muslim001 and 2 others like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb MiniMuslima:

Salam Bruder @AbbasHusain

So wie ich es verstehen durfte sind wir Frauen in Deinen Auge alle Roboter, die nicht das Recht haben sauer, traurig oder gar eifersüchtig zu werden. 

Ich weiß ja nicht wie dein menschlicher Körper so funktioniert, aber du als Mann (dem die Eifersucht ja ganz offiziell erlaubt ist) solltest eigentlich wissen, dass man solch ein Gefühl nicht kontrollieren kann. Man kann sich nur jeden Tag quälen, aber dieses Gefühl geht nicht weg. Gefühle eines Menschen lassen sich nicht steuern! Es sei denn sie sind unberechtigt. Wir reden aber hier(!) nicht darüber, dass der liebe Ehemann eine andere Frau ausversehen angeschaut hat, sondern er hat eine andere Frau mit in ihr Haus, in ihr Leben geholt und ihr Ehemann hat nun eine intime Bindung zu ihr und das darf sie sich nun jeden Tag anschauen. 

Musst du nicht selber lachen oder erfüllt es dich nicht mit Scham sowas ernsthaft zu schreiben: Sie soll ihre Eifersucht bändigen, denn sonst sei SIE rücksichtslos und egoistisch. Haben wir denselben Text gelesen ?!?!?! 

Ich war glaube ich bis jetzt noch nie so geschockt und empört in diesem Forum wie jetzt. Du darfst eifersüchtig sein, weil deine bedeckte Frau zbsp einen Mann ausversehen anschaut, aber deine Frau soll den Mund halten, wenn du mit einer anderen frau nach 17 Jahre ehe intim wirst? In was für einer Welt lebe ich eigentlich? 

Wasalam, geehrter Bruder

 

Besser hätte ich es nicht sagen können liebes.

Geschockt ist man hier leider öfter haha,  ich sage ja er als Mann sieht es leichtsinnig oder ein großer Teil davon. Jemand der wirklich Gefühl hat und nicht so roboterhaft denkt, hätte sowas nicht geschrieben und die Frau so erniedrigt.

MiniMuslima and hawra2 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 3 Posts
    • 428 Views
    • marianahm
    • marianahm
    • 1 Posts
    • 280 Views
    • mahdi_mohajjer
    • mahdi_mohajjer
    • 2 Posts
    • 370 Views
    • Guest Userin
    • Guest Userin
    • 10 Posts
    • 731 Views
    • Melia
    • Melia

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.