Zum Inhalt springen

Eine Reise


Muhammad al Hadi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Muhammad al Hadi

Eine Reise

 

Die Reise beginnt unter der Obhut einer Mutter unter ihrem Herzen,

sie trägt uns während wir hilflos sind neun Monate voller Schmerzen,

sobald unsere Augen das Licht der Welt erblicken,

werden uns unsere Eltern erziehen um uns auf die selbstständige Reise zu schicken.

 

Als Kinder leben wir ohne jegliche Sorgen,

leben den gegenwärtigen Tag und denken nicht an morgen,

um so älter wir werden um so mehr häufen sich die Fragen,

wer sind wir? Woher kommen wir? Wer kann es uns sagen?

 

Als Erwachsener wird uns klar die Kindheit war eine sündenfreie Zeit,

voller Freude und Taten ohne Folgen und ohne Leid,

mehr und mehr machen wir uns über Gott und die Welt Gedanken,

sehen Menschen werden geboren andere sterben und unsere Gefühle schwanken.

 

Gott! Über Gott so viel gehört und so viel gesprochen,

zwischen uns und unseren Herzen wissen wir, oft haben wir die Bindung zu Gott gebrochen,

wir sehen wie die Zeit Sekunde für Sekunde von uns geht,

wie die Luft zum Atmen knapper wird und langsam aber sicher vergeht.

 

Tief im Herzen wissen wir alle dass Gott uns umhüllt,

dass er unser Herz mit dem Glauben füllt,

wissen dass jede Reise bei Gott endet,

aber jeder von uns erst im Sterbebett seine wahren Bittgebete zu Gott sendet.

 

Warum erkennen wir erst im hohen Alter die wahre Bedeutung weshalb wir leben?

Warum beginnen wir erst im hohen Alter Gott von dem was er uns gab zurück zu geben?

Gott ist der, der uns bevor wir waren und bis wir vergehen auf unserer Reise begleitet,

und ohne Gott keiner von uns im Leben voran schreitet.

 

Eine Reise unwissend wohin sie uns bringt und wie sie uns bringt durch die Welt,

eine Reise in der wir oft fallen und Gott uns doch hält,

eine Reise die mit Gott beginnt und mit Gott auch vollendet wird,

denn ohne Gott jeder von uns hoffnungslos durch diese Welt irrt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...