Sign in to follow this  
Followers 0
Neumuslim

Das staatliche Gewaltmonopol erscheint so selbstverständlich, dass seine Rechtfertigung kaum infrage gestellt wird.

2 posts in this topic

Salam,

natürlich kommt sowas nur in die Zeitung wenn es in diesem Land einem Juden passiert. Das selbe passiert tagtäglich Muslimen in diesem Land, die ohne etwas getan zu haben, nur wegen ihrem Aussehen oder ihrem Namen von der Polizei verdächtigt werden etwas getan zu haben was sie nicht getan haben.

Als meine Frau Opfer eines islamophobischen Angriffes in Heidelberg wurde, war es der Polizei egal, es würde wegen solcher Fälle keine Streife rausgeschickt werden, in der Begründung hiess es damals, diese könne dagegen nichts unternehmen. Ich befürworte es nicht sich prinzipeill gegen Polizei zu stellen, da sie in vielen Fällen auch gute Arbeit macht, aber ich frage mich wie im ARtikel ja auch gefragt wurde, was für eine Funktion Polizei hat wenn sie sich der Fälle nicht annimmt. Es scheint also so zu sein dass es Menschen erster und zweiter Klasse gibt. Erste Klasse sind weiße nichtreligiäse Menschen, zweite Klasse sind AUsländer und Religiöse Menschen.Unter diesen Vorraussetzungen brauchen wir usn nicht wundern wenn der Ton im Land rauher wird, denn die Menschen werden mit ihren Problemen alleine gelassen und nicht wenige wehren sich dann eben selber, was selbstjustiz ist und verboten ist.

 

Wsalam,Mahdi

Agit62 and Neumuslim like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 8 Posts
    • 2286 Views
    • asumee
    • asumee
    • 3 Posts
    • 864 Views
    • Ahmad Abdallah حطيط
    • Ahmad Abdallah حطيط

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.