Sign in to follow this  
Followers 0
hawra2

Behinderung eine Strafe oder eine Prüfung von Allah?

7 posts in this topic

#salam#

Liebe Geschwister, 

ich hatte gestern eine Diskussion mit meiner Schwägerin. Es ging um die Frage, warum behinderte Kinder geboren werden. Ihrer Meinung nach, kommen behinderte Kinder nicht von Allah (swt) , ausschließlich durch die Fehler der Menschen, da Allah (swt) ja im Quran sagt: 

لَقَدْ خَلَقْنَا الْإِنسَانَ فِي أَحْسَنِ تَقْوِيمٍ {التين/٤

Sinngemäß auf deutsch: Wahrlich, Wir haben den Menschen in bester Form erschaffen. (Sure Al-Tin, Vers 4) 

Mit den Fehlern der Menschen meint sie z. B wenn die Mutter Medikamente während der Schwangerschaft einnimmt oder Verbotenes isst oder trinkt. Hier habe ich ihr noch zugestimmt. Aber als sie auch argumentierte, dass auch durch Zina oder wenn in der Abstammung der Familie Zina war, dadurch ebenfalls ein behindertes Kind auf die Welt kommen kann, stelle ich mir natürlich erstmal die Frage ob das stimmt und wenn ja, wo die Schuld des Kindes hierbei liegt. Allah (swt) bestraft ja nicht unschuldige Menschen für die Taten anderer. (Hinweis: Mit Zina meine ich jetzt kein Inzest, also wir nehmen für diese Betrachtung diesen Fall raus weil hier natürlich das Risiko für genetische Fehler groß ist.) 

Ich hingegen war der Meinung, dass Allah (swt) den Menschen eventuell prüfen will. Aber dennoch stelle ich mir einige Fragen zu diesem Thema:

1. Also erstmal wiederhole ich meine Frage zum Thema wo die Schuld des Kindes ist laut der ersten Argumentation. 

2. Manchmal ist es ja so, dass ein Baby zum Beispiel blind ist aber dafür was anderes ausgeprägter hat z.B die Ohren. Manche sind sogar besonders schlau. Aber wie beurteilt man Kinder, die todkrank auf die Welt kommen oder geistig stark zurückgeblieben. Also wie kann man den obigen Vers verstehen? Ist es doch die Fehler der Menschen? 

3. Nehmen wir mal an es wäre ausschließlich eine Strafe ohne jegliche Prüfung. Dann könnte man ja die Strafe ganz einfach abtreiben. Also muss es doch eine Art Prüfung für den Menschen sein. In diesem Fall möchte ich ebenfalls verstehen, was mit den Vers gemeint ist. 

Dalul likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

ich kann dir aus eigener Erfahrung vermitteln dass die Sinne bei Kindern die eine EInschränkung haben, zum Beispiel wie ich am Auge, dementsprechend besser ausgestattet sind. Ich weiss noch als ich klein war, konnte ich Dinge hören die niemand anderes gehört hat, ob es an meinem schwachem Auge liegt-Allah ho alam wenn zum beispiel meine eltern draussen waren und meine mutter kam, hörte ich von oben (4.Stock) wenn sie unten die Türklinke der Türe in das Schloss fallen ließ- bei geschlossener Wohnungs und Zimmertüre, meine Mutter ist ein sehr ruhiger Mensch und ist sehr piniibel vor allem beim schliessen von Türen- sie wurden also sehr leise geöffnet, geschlossen, auch am Tag, nicht nur in der Nacht.

Immer wenn unten die Türe zu ging hörte ich es, auch wenn keiner meiner GEschwister es hörte- sie sahen es dann erst mti dem Blick zur Türe, wo sie anhang des Lichtes das einige Sekunden dannach anging, erkannten dass jemand im Treppenhaus ist  und die Treppen hochkommt.

Meistens sind behinderte Kinder sensitiver und einfühlsamer als andere, nicht nur wenn es Streit oder Konflikte gibt aber auch.

Ob diese Kinder nicht von Allah kommen fragt sie sich? Nun, woher kommen sie denn dann? Allah weiß über alles bescheid und alles hat einen Grund- ich sehe einige Dinge nicht mehr so wie ich sie fürher mal gesehen habe. Wenn jemand wenig Freunde hat in der Schule, oder als Außenseiter gillt, schlecht in der Schule ist, oder andere Dinge aufweist, sehe ich darin manchmal eine viel tiefere und forgeschrittenere geistige Entwicklung als die Kinder im selben Alter- zumindest was Empathie und das Bewusstsein angeht- nicht alle Kinder die behindert sind sind so, aber ich würde nicht sagen dass ein Kind welches behindert ist eine tiefere Stufe aufweist, irgendwo wird Allah für diese Seele einen Vorteil aufgehoben haben- und selbst wenn es nur 10 Prozent Nachlass am Ghiyamah sind, vielleicht gerade die 10% die ihn vor dem Höllenfeuer retten- ich weiss es nicht.

Wir sollten usn nicht anmaßen anstelle von Gott zu entscheiden, nicht jede Situation ist eine Strafe, selbst wenn sie schwer ist. Wir sehen in diese Welt nur ein Resultat unserer Taten, aber die verborgenen Resultate unserer Taten werden in der Nachwelt offenbart- wenn ich hier Alkohol tirnke, wird die Folge sein dass ich Kopfweh bekomme, mich übergebe und die MEnschen mich als Säufe rkennen, doch die Auswirkungen auf die nächste Welt, die sind hier unbekannt und wir sehen sie nicht- Also erkennen wir nicht alles ist sofort eine Strafe, weil die sitaution von unserem (eventuell) verunreinigtem nafs als gut oder schlecht erachtet wird...nicht jedoch mit dem Wissen der Nachwelt..

 

insha Allah möge Allah SWT uns allen verzeihen

Wslaam,Mahdi

vivi, hawra2 and Zaynab82 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb mahdi_mohajjer:

Salam,

ich kann dir aus eigener Erfahrung vermitteln dass die Sinne bei Kindern die eine EInschränkung haben, zum Beispiel wie ich am Auge, dementsprechend besser ausgestattet sind. Ich weiss noch als ich klein war, konnte ich Dinge hören die niemand anderes gehört hat, ob es an meinem schwachem Auge liegt-Allah ho alam wenn zum beispiel meine eltern draussen waren und meine mutter kam, hörte ich von oben (4.Stock) wenn sie unten die Türklinke der Türe in das Schloss fallen ließ- bei geschlossener Wohnungs und Zimmertüre, meine Mutter ist ein sehr ruhiger Mensch und ist sehr piniibel vor allem beim schliessen von Türen- sie wurden also sehr leise geöffnet, geschlossen, auch am Tag, nicht nur in der Nacht.

Immer wenn unten die Türe zu ging hörte ich es, auch wenn keiner meiner GEschwister es hörte- sie sahen es dann erst mti dem Blick zur Türe, wo sie anhang des Lichtes das einige Sekunden dannach anging, erkannten dass jemand im Treppenhaus ist  und die Treppen hochkommt.

Meistens sind behinderte Kinder sensitiver und einfühlsamer als andere, nicht nur wenn es Streit oder Konflikte gibt aber auch.

Ob diese Kinder nicht von Allah kommen fragt sie sich? Nun, woher kommen sie denn dann? Allah weiß über alles bescheid und alles hat einen Grund- ich sehe einige Dinge nicht mehr so wie ich sie fürher mal gesehen habe. Wenn jemand wenig Freunde hat in der Schule, oder als Außenseiter gillt, schlecht in der Schule ist, oder andere Dinge aufweist, sehe ich darin manchmal eine viel tiefere und forgeschrittenere geistige Entwicklung als die Kinder im selben Alter- zumindest was Empathie und das Bewusstsein angeht- nicht alle Kinder die behindert sind sind so, aber ich würde nicht sagen dass ein Kind welches behindert ist eine tiefere Stufe aufweist, irgendwo wird Allah für diese Seele einen Vorteil aufgehoben haben- und selbst wenn es nur 10 Prozent Nachlass am Ghiyamah sind, vielleicht gerade die 10% die ihn vor dem Höllenfeuer retten- ich weiss es nicht.

Wir sollten usn nicht anmaßen anstelle von Gott zu entscheiden, nicht jede Situation ist eine Strafe, selbst wenn sie schwer ist. Wir sehen in diese Welt nur ein Resultat unserer Taten, aber die verborgenen Resultate unserer Taten werden in der Nachwelt offenbart- wenn ich hier Alkohol tirnke, wird die Folge sein dass ich Kopfweh bekomme, mich übergebe und die MEnschen mich als Säufe rkennen, doch die Auswirkungen auf die nächste Welt, die sind hier unbekannt und wir sehen sie nicht- Also erkennen wir nicht alles ist sofort eine Strafe, weil die sitaution von unserem (eventuell) verunreinigtem nafs als gut oder schlecht erachtet wird...nicht jedoch mit dem Wissen der Nachwelt..

 

insha Allah möge Allah SWT uns allen verzeihen

Wslaam,Mahdi

#salam#

Genau Allah (swt) hat dir mashallah eine andere besondere Fähigkeit gegeben die umso ausgeprägter ist. Aber es gibt Kinder, die auf die Welt kommen und leider so schwer krank sind, dass sie ihr ganzes Leben sehr leiden, gelähmt sind oder sonst was. Ist hier die Schuld bei den Eltern zu suchen (natürlich gibt es meistens eine medizinische Erklärung für diese Krankheitsbilder) oder eher als eine Prüfung anzusehen? Und genau der Vers sagt ja, dass Allah (swt) den Menschen in seiner besten Form erschaffen hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

geht es um die Schuld oder um die Stufe? Wenn man jemanden beschuldigen will findet sich immer jemanden- beschuldigen tut man nur um sich selber reinzureden- Die Eltern eines Behinderten suchen die Schuld bei Ärzten, der Umwelt oder aber wenn sie eben weise sind auch bei sich selber- aber der Plan, insha Allah, war es dass dieses Geschehniss sich auf das Kind auswirkt oder eben nicht. Wenn Gott nicht will dass etwas passiert, tut es das auch nicht, und selbst wenn eine Situation durch einen Mensch hervorgerufen wurde, so wollte Gott dass dies passiert- um zu verhindern dass etwas anderes passiert, oder um dadurch etwas anderes hervorzurufen was so sonst nicht möglich wäre, das weiss nur Gott.

Aber gnaz oft ist die Situation auch nur so wie sie ist, damit verschiedene Faktoren entstehen- Was macht zb der Vater oder die Mutter aus der Situation- was das Kind? Oder was hätten sie daraus gemacht wenn es nicht passier twäre.... hätten sie anders eghandelt? wäre etwas anderes passiert was eventuell schlimmer gewesen wäre? Das ist Philosophie, wir wissen es nicht-aber alles hat einen Grund.

Wie wenn du deineN bus verpasst, grundlos, obwohl alles perfekt geplant war, und am ende findest du heraus auf der Autobahn war ein Stau und du hättest 30 Minuten länger gebraucht als wenn du mit nem anderm bus gefahren wärst, weil der zweite Bus zb umgeleitet wurde-du merkst: wir wissen nicht alles, und das ist auch manchmal besser so, der Mensch nutzt seinen Verstand nicht für das aus,wofür er geschaffen wurde...nicht immer, zu oft schaden wird damit anderen...

Wsalam,Mahdi

Saluton, rima_ and hawra2 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Liebe Geschwister, ich habe bezüglich dieses Themas weiter recherchiert und velleicht interessiert es ja auch jemanden, daher wollte ich gerne einen Erklärungsansatz für den von mir aufgeführten Vers verlinken. 

Die, die der arabischen Sprache mächtig sind: https://research.rafed.net/عقائد-الشيعة/88-العدل/1711-الإعاقة-وعدل-الله-؟

Für die, die kein arabisch verstehen, versuche ich das kurz wiederzugeben bezüglich des Verses. Und zwar schreibt der Autor, dass die Erschaffung in bester Form nicht das Äußerliche meint, sondern vielmehr der Mensch als Wesen im Ganzen, sprich die Zusammensetzung zum Menschen als was ganz besonderes und die Seele. Also auch wenn jemand eine Behinderung hat, bedeutet das nicht zwingend dass er nicht in seiner besten Form erschaffen wurde. Tut mir Leid wenn ich es nicht besser erklären konnte. Aber man kann ja auch Google Übersetzer nutzen. #cool#

mahdi_mohajjer and Zaynab82 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb hawra2:

#salam#

Liebe Geschwister, ich habe bezüglich dieses Themas weiter recherchiert und velleicht interessiert es ja auch jemanden, daher wollte ich gerne einen Erklärungsansatz für den von mir aufgeführten Vers verlinken. 

Die, die der arabischen Sprache mächtig sind: https://research.rafed.net/عقائد-الشيعة/88-العدل/1711-الإعاقة-وعدل-الله-؟

Für die, die kein arabisch verstehen, versuche ich das kurz wiederzugeben bezüglich des Verses. Und zwar schreibt der Autor, dass die Erschaffung in bester Form nicht das Äußerliche meint, sondern vielmehr der Mensch als Wesen im Ganzen, sprich die Zusammensetzung zum Menschen als was ganz besonderes und die Seele. Also auch wenn jemand eine Behinderung hat, bedeutet das nicht zwingend dass er nicht in seiner besten Form erschaffen wurde. Tut mir Leid wenn ich es nicht besser erklären konnte. Aber man kann ja auch Google Übersetzer nutzen. #cool#

Salam,

 

genau so sehe ich es auch. Es geht nicht um eine materialistische Definition des Lebens - innerhalb der ein Leben nur Wert oder mehr Wrt hat, wenn es "leistungsfähig" ist. Eine Behinderung kann einen Menschen abhängig von der Gesellschaft machen  - ja und? Wir alle sind abhängig von der Gnade Gottes. Mein Mann hat mal in der Schwerstbehindertenbetreuung gearbeitet, und es gibt dort genauso gute und schlechte Menschen, die gute oder schlechte Erziehung erhalten haben und sich dementsprechend entwickeln konnten.

Viele Muslime sehen den Unterschied zwischen Strafe und Prüfung nicht. Als ich im 5. Monat schwanger war, hat man eine Anomalie bei meinem Kind entdeckt. Vielleicht Hinweis auf eine Behinderung, vielleicht ganz normal. Ich war entsetzt über die Ratschläge mancher Ärzte, über einen Abbruch nachzudenken.

Natürlich war ich schockiert. Natürlich ist es eine Prüfung - und natürlich hofft man, es ist alles normal, weil es eben mehr Kraft kostet, ein behindertes Kind zu pflegen.

Aber eine Strafe? Nicht eine Minute dachte ich so.

 

Wasalam

MiniMuslima and hawra2 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vor 34 Minuten schrieb Tulip:

Salam,

 

genau so sehe ich es auch. Es geht nicht um eine materialistische Definition des Lebens - innerhalb der ein Leben nur Wert oder mehr Wrt hat, wenn es "leistungsfähig" ist. Eine Behinderung kann einen Menschen abhängig von der Gesellschaft machen  - ja und? Wir alle sind abhängig von der Gnade Gottes. Mein Mann hat mal in der Schwerstbehindertenbetreuung gearbeitet, und es gibt dort genauso gute und schlechte Menschen, die gute oder schlechte Erziehung erhalten haben und sich dementsprechend entwickeln konnten.

Viele Muslime sehen den Unterschied zwischen Strafe und Prüfung nicht. Als ich im 5. Monat schwanger war, hat man eine Anomalie bei meinem Kind entdeckt. Vielleicht Hinweis auf eine Behinderung, vielleicht ganz normal. Ich war entsetzt über die Ratschläge mancher Ärzte, über einen Abbruch nachzudenken.

Natürlich war ich schockiert. Natürlich ist es eine Prüfung - und natürlich hofft man, es ist alles normal, weil es eben mehr Kraft kostet, ein behindertes Kind zu pflegen.

Aber eine Strafe? Nicht eine Minute dachte ich so.

 

Wasalam

#salam#

Das Thema ist wirklich komplex. Manchmal möchte ich nicht darüber nachdenken aber ich kann einfach nicht ohne eine Antwort leben. Nun ja ich habe mir vor ein paar Tagen einen Sayed in Youtube angehört, der einen Hadith von den Propheten (ص) zu Imam Ali as vorträgt (auf arabisch). In diesem Hadith erläutert  unser Prophet (ص) welche Gebote es beim Geschlechtsvehrkehr zwischen Eheleuten zu beachten gilt, da ansonsten Kinder mit negativen Eigenschaften oder eine Behinderung auf die Welt kommen könnten. Hier das Video: 

Ich weiß nicht ob hier im Forum jemand diesen Sayed kennt? Also ich habe dieses Video an eine gelehrte Person gesendet um die Idee oder die Ideologie hinter dem Hadith zu verstehen. Also ob man in bestimmten Fällen von einer Strafe sprechen kann. Sobald ich etwas weiß werde ich es posten. 

Edited by hawra2
Sayed***

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 8 Posts
    • 1154 Views
    • Sofie
    • Sofie
    • 5 Posts
    • 735 Views
    • Yusuf Islam
    • Yusuf Islam
    • 8 Posts
    • 796 Views
    • Guest Schafik
    • Guest Schafik

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.