Giesskanne

Frage über Jungfräulichkeit. Welche Rechte als Frau.

4 posts in this topic

Hallo liebes Forum,

 

Ich bin zwar keine muslimin sondern christlich katholisch,hoffe aber das ihr mir bei meinem Anliegen helfen könnt.

Ich kenne zwar einige Muslime in meinem Umfeld,jedoch schäme ich mich zu sehr mit Ihnen darüber zu sprechen,weshalb ich dies hier auch anonym machen möchte.

 

Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht wo/wie ich anfangen soll.

Ich bin Ende 20 und hatte vor kurzem meine erste Beziehung  mit einem

Mann der moslem ist. Er fand es immer sehr schön das ich noch keinen Mann nah war und ich unberührt war und mich für meinen späteren Mann aufheben wollte.

Ich weiß das Beziehungen im islam verboten sind,wir hatten aber das Ziel zu heiraten,es stand fest.

 

 

So wie es kommen musste,sind wir beide nicht standhaft geblieben,ich schlief mit ihm,ich sah ihn schon als meinen Mann,Gott war mein Zeuge,ich war noch Jungfrau,davor versprach er es mir vor Gott/Allah das er mich heiraten wird,ich glaubte ihm und ich bereue es.. ich bereue es so sehr,ich habe so eine große und schwere  Sünde begangen die ich nie wieder rückgängig machen kann.

Einige Tage später verließ er mich,laut ihm wäre ich keine Jungfrau mehr gewesen,er hätte kein Blut gesehen,obwohl ich es nur vor ihm versteckte,es war mir peinlich.

Jeden Kontakt versucht blockte er ab,bis er mir Tage später  mitteilte,er möchte die Bestätigung von einem Arzt haben.

 

Sogar dies besorgte ich,ich liebe diesen Mann,ich glaube immer noch das Gott ihn mir geschickt hat und uns nur prüfen möchte und mich für meine/unsere Sünde Strafen möchte..

Aber jeglicher Kontakt versucht blockt er immer wieder ab.

Er selbst hatte davor schon sexuelle Kontakte,dies halte ich ihm nicht vor,er muss es selbst vor Gott ausmachen,ich bin nicht in der Lage über ihn zu richten. Es tut aber so schrecklich weh das er über mich richtet und urteilt,obwohl ich ihm die Wahrheit sagte.

 

Ich weiß das ich eine schwere Sünde begangen habe,die ich wirklich bereue,ich bete mehrfach täglich zu Gott und bitte ihn um Vergebung ,aber ich bitte euch trotzdem,vielleicht könnt ihr mich in eure Gebete aufnehmen,ich wünsche mir das er zurück und zur Vernunft kommt.

Sonst hat dieser Mann mir soviel genommen,ich schwor es Gott,ich werde nur einem Mann in meinem Leben nah kommen.

Und wenn er nicht zurück kommt,werde ich nie die Zukunft haben die ich mir wünschte,Heirat,Kinder einfach eine Familie.. er hat mich entehrt..

 

Nun ist meine Frage,wie ist es im islam? Ist es dem Mann wirklich gestattet? Bzw. Welche Rechte habe ich als Frau,ich lieferte ihn die Beweise die er wollte,aber ich komme nicht an ihn ran. Habt ihr suren oder ähnliches für mich die ich ihn vorlegen könnte? Ich bin einfach so verzweifelt,ich weiß nicht weiter.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Giesskanne:

Hallo liebes Forum,

 

Ich bin zwar keine muslimin sondern christlich katholisch,hoffe aber das ihr mir bei meinem Anliegen helfen könnt.

Ich kenne zwar einige Muslime in meinem Umfeld,jedoch schäme ich mich zu sehr mit Ihnen darüber zu sprechen,weshalb ich dies hier auch anonym machen möchte.

 

Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht wo/wie ich anfangen soll.

Ich bin Ende 20 und hatte vor kurzem meine erste Beziehung  mit einem

Mann der moslem ist. Er fand es immer sehr schön das ich noch keinen Mann nah war und ich unberührt war und mich für meinen späteren Mann aufheben wollte.

Ich weiß das Beziehungen im islam verboten sind,wir hatten aber das Ziel zu heiraten,es stand fest.

 

 

So wie es kommen musste,sind wir beide nicht standhaft geblieben,ich schlief mit ihm,ich sah ihn schon als meinen Mann,Gott war mein Zeuge,ich war noch Jungfrau,davor versprach er es mir vor Gott/Allah das er mich heiraten wird,ich glaubte ihm und ich bereue es.. ich bereue es so sehr,ich habe so eine große und schwere  Sünde begangen die ich nie wieder rückgängig machen kann.

Einige Tage später verließ er mich,laut ihm wäre ich keine Jungfrau mehr gewesen,er hätte kein Blut gesehen,obwohl ich es nur vor ihm versteckte,es war mir peinlich.

Jeden Kontakt versucht blockte er ab,bis er mir Tage später  mitteilte,er möchte die Bestätigung von einem Arzt haben.

 

Sogar dies besorgte ich,ich liebe diesen Mann,ich glaube immer noch das Gott ihn mir geschickt hat und uns nur prüfen möchte und mich für meine/unsere Sünde Strafen möchte..

Aber jeglicher Kontakt versucht blockt er immer wieder ab.

Er selbst hatte davor schon sexuelle Kontakte,dies halte ich ihm nicht vor,er muss es selbst vor Gott ausmachen,ich bin nicht in der Lage über ihn zu richten. Es tut aber so schrecklich weh das er über mich richtet und urteilt,obwohl ich ihm die Wahrheit sagte.

 

Ich weiß das ich eine schwere Sünde begangen habe,die ich wirklich bereue,ich bete mehrfach täglich zu Gott und bitte ihn um Vergebung ,aber ich bitte euch trotzdem,vielleicht könnt ihr mich in eure Gebete aufnehmen,ich wünsche mir das er zurück und zur Vernunft kommt.

Sonst hat dieser Mann mir soviel genommen,ich schwor es Gott,ich werde nur einem Mann in meinem Leben nah kommen.

Und wenn er nicht zurück kommt,werde ich nie die Zukunft haben die ich mir wünschte,Heirat,Kinder einfach eine Familie.. er hat mich entehrt..

 

Nun ist meine Frage,wie ist es im islam? Ist es dem Mann wirklich gestattet? Bzw. Welche Rechte habe ich als Frau,ich lieferte ihn die Beweise die er wollte,aber ich komme nicht an ihn ran. Habt ihr suren oder ähnliches für mich die ich ihn vorlegen könnte? Ich bin einfach so verzweifelt,ich weiß nicht weiter.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

 

Liebe Grüße

#salam#

Liebe Schwester,

deine Geschichte hat mich echt berührt und zugleich sehr wütend gemacht. Möge Allah swt euch für eure Sünde verzeihen. Allah swt ist barmherzig und zugleich hoffe ich dass deine Geschichte für viele Mädchen eine Lehre sein soll. Zu deiner Frage, ob es ihm gestattet ist. Natürlich nicht. Es war ihm auch nicht gestattet sich vor der Ehe auf die Beziehung einzulassen. Das zeugt von großer Ehrenlosigkeit, dir dieses Versprechen zu geben und dann einfach abzuhauen. Das muss man so sagen. Wenn er einen Beweis für deine Jungfräulichkeit hätte haben wollen, könnte er das doch vorher verlangen. Wenn er nur 1% den Verdacht hätte, dass du keine Jungfrau sein könntest und das für ihn aber ein ausschlaggebener Faktor ist dann dürfte er dir dieses Versprechen nicht geben. Aber allein schon dass er dies verlangt, ist nicht sein Recht. Du bist ein Mensch und du bist viel wertvoller als dass dich ein Mann nur auf deine Jungfräulichkeit reduziert. Er ist nur feige und nimmt dies als Grund oder Vorwand, denn was will er noch als Beweis? Ist ein Beweis an dieser Stelle überhaupt möglich, außer dass du auf Allah swt schwörst. Entweder er glaubt es dir oder nicht. Das kannst du nicht mehr ändern. Außerdem aus welchem Jahrhundert kommt er. Es gibt viele Frauen die nicht bluten. Das ist nicht mal ein Beweis. Beweise hat man diesbezüglich heutzutage sowieso nicht mehr. Es gibt Operationen und sonst was. Also hier spielt Vertrauen und Gottesfurcht allein eine Rolle. Mich regen solche Männer auf, die selber viele Beziehungen eingehen, aber am Ende eine Jungfrau haben wollen, dann noch eine bekommen und ihr dann noch Anschuldigungen diesbezüglich machen. Ehrenlos. Da bist du ohne ihn besser dran, wenn er sein Fehler nicht einsieht. Man kann keinen Mann mehr glauben egal wie gottesfürchtig er ist oder scheint, dass er dich DANACH heiraten wird. Wenn der Mann dich respektiert und liebt, dann wird er an sowas nicht mal denken. Ich hoffe sehr dass er zurück kommt und ein Mann ist und sich seiner Verantwortung stellt und wenn nicht dann möchte ich dir eine Sache sagen: Er ist es nicht wert und denk niemals dass nur ER dir deine "verlorene Ehre" wiedergeben kann. Nur Allah swt nimmt die Ehre von jemanden oder gibt sie. Dazu brauchst du ihn nicht und kein anderen Mann. Warum denken viele Frauen, dass sie ihren Fehler nur dann wieder gut machen können, wenn sie diesen einen Mann heiraten. Das selbe gilt aber nicht für die Männer. Wenn Allah swt dir verzeiht, dann hast du bereits deinen Fehler wieder gut gemacht und du musst dich vor niemanden mehr rechtfertigen selbst in einer zukünftigen Beziehung. 

NururrijalAli and AbbasHusain like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

Adam und Eva wurde gesagt, esst nicht von diesem Baum, doch sie taten es und die Strafe folgte.

Es ist sehr bewundernswert, dass du all die Jahre rein geblieben bist und dabei nichtmal Muslimin warst.

Es ist sehr schade, dass du dich von der anderen Person verführen lassen hast und dein Ziel nicht erreichen konntest. Die menschliche Schwäche zeigt sich in solchen Momenten.

Ich kann dir leider keine positive Nachricht geben zu dem Typen. Ich denke, ohne falsch urteilen zu wollen, dass dies nur Scheinargumente sind und er das bekommen hat, was er wollte.

Außerdem muss ich dir leider mitteilen, dass es keine Rolle spielt, was der Islam sagt. Denn ganz egal was der Islam sagt - meinst du das würde seine Meinung ändern?

Sagt der Islam denn nicht, dass man vor der Ehe keine Beziehung haben darf? Wieso hat er dann eine geführt?

Wäre es ihm wichtig, was er Islam sagt, würde es garnicht hierzu kommen. Folglich kann dir die islamische Sichtweise, selbst wenn sie ihn verurteilen würde, nicht weiterhelfen.

Menschlich würde ich dir aber raten, dich von ihm fernzuhalten und deinen Weg zu gehen. Bereue deine Tat und bitte um Vergebung, Allah swt. ist barmherziger als wir es uns vorstellen können.

Sei aufrichtig und du wirst einen aufrichtigen, richtigen Mann finden. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Giesskanne:

.

 

Und wenn er nicht zurück kommt,werde ich nie die Zukunft haben die ich mir wünschte,Heirat,Kinder einfach eine Familie.. er hat mich entehrt..

 

Nun ist meine Frage,wie ist es im islam? Ist es dem Mann wirklich gestattet? Bzw. Welche Rechte habe ich als Frau,ich lieferte ihn die Beweise die er wollte,aber ich komme nicht an ihn ran. Habt ihr suren oder ähnliches für mich die ich ihn vorlegen könnte? Ich bin einfach so verzweifelt,ich weiß nicht weiter.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

 

Liebe Grüße

Salam Schwester, 

ich finde es sehr schön, dass du dich für eine bestimmte Person aufgehoben hast. Umso schlimmer finde ich es, dass du es nun bereust. In dem Moment wolltest du ihn nämlich und hast für dich entschieden, dass es mit ihm passieren soll. Du warst ja auch nicht 15 oder so, sondern bist reif genug gewesen, um es zu  beurteilen. Du solltest es also nicht bereuen, da du es selbst wolltest. (Ganz menschlich betrachtet und nicht aus religiöser Sicht!) 

Zudem solltest du dich nicht von so einem Typen abhängig machen, der dich anscheinend nicht ansatzweise kennt, wenn er Dir vorwirft du würdest lügen und so tun als ob. Bitte Renn so einem Menschen nicht hinterher. Es bringt auch gar nichts, wenn du nun irgendwelche suren finden solltest, denn dieser Mann hat seine eigene Religion anscheinend nicht mal verstanden. 

Es gibt Frauen, die finden irgendwann einen wunderbaren Mann, der einen akzeptiert wie man ist, ohne Dir Dinge Vorzuwerfen, obwohl du sie nicht getan hast. Und ganz ehrlich, selbst wenn du keine Jungfrau mehr warst, er selbst war doch auch keine mehr? 

So jemand ist es 0 wert überhaupt einen Gedanken an ihn zu verschwenden. Ich würd daraus jetzt auch nichts romantisches machen, sondern einfach in die Mülltonne schmeißen und nach vorne sehen. Deine Jungfräulichkeit definiert nicht dein Wesen, deinen wahren Wert. Wir leben schließlich nicht mehr im 17 Jahrhundert.  

Wünsche dir alles gute. 

Wasslam

 

Tulip likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 3 Posts
    • 217 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 2 Posts
    • 256 Views
    • Hassanain
    • Hassanain
    • 138 Posts
    • 31747 Views
    • Muhsin ibn Batul
    • Muhsin ibn Batul
    • 1 Posts
    • 169 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 4 Posts
    • 417 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.