Zum Inhalt springen

Ehemann interessiert sich für andere Frauen


Empfohlene Beiträge

vor 21 Minuten schrieb mahdi_mohajjer:

Bruder das soll kein Angriff sein, aber gehts noch? Was hat das ganze mit den Kleidern der Schwester ode rihrem Verhalten zu tun? Wieso gehst du automatisch davon aus, dass alles was von ihm keine Beachtung findet an ihr liegen muss? Ist das deine Logik? Sie wird wie Dreck behandelt und ist dann letztendlich daran selber schuld? Ich finde deine Tips teilweise gut, aber findest du nicht dass du dich hier ein bischen weit aus dem Fenster lehnst?

Habe ich so nicht gesagt aber anscheinend interpretierst du für dich etwas selbst da raus als brauchst du auch nicht mein geschriebenes zu kommentieren.

 

vor 24 Minuten schrieb mahdi_mohajjer:

Warum soll die Frau ihren Mann korrigieren, wenn er zu dumm ist sich selber am Riemen zu reissen und seinen Pflichten nachzukommen? Es ist nicht die Pflicht der Frau sich um Haushalt und Familie zu kümmern, sondern eine kulturelle Entwicklung. Im Islam ist der Mann für die Umsorgung seiner Familie verantwortlich. Ich will nicht sagen dass es einfach ist, aber er wollte eine Familie, dann hat er sich zu kümmenr- statt so zu argumentieren dass die Frau jene ist die daran schuld ist dass es nicht mehr klappt zwischen den beiden. Sorry, aber totaler Fehlgriff, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen wie du das begründest?

Also wenn das Fehlgriff ist dann weiss ich nicht was du unter kompletter Katastrophe verstehst! :D Der Mann sollte eigentlich mehr im Glauben gefestigt sein als die Frau, was hier wohl nicht zutrifft.

 

 

vor 25 Minuten schrieb mahdi_mohajjer:

Die Tips die du hier gibst sind dann gut, wenn das Problem bei der Frau läge, also sie daran schuld sei dass er sich abwendet.

 

Ich sehe eine Teilschuld da aus meine Sicht eine Frau starke Waffen hat aber leider weiss nicht jede Frau wie sie diese einsetzen soll.

Es ist meine Sichtweise und keiner hat gesagt du sollst es akzeptieren und spiel dich hier nicht so auf wie eine Feministin ! #irre# 

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam Bruder, ich bin keine Feministin, ich glaube auch nicht dass sowas im Islam überhaupt existent ist, da Menschen generell Respekt erhalten sollten, egal ob Frau oder Mann.

 

Teilschuld bei der Frau zu suchen ist genau was ich meine. Wieso denn? Du siehst die Schuld bei der Frau dass der Mann sich draussen rumtreibt und an anderen Frauen Gefallen findet?  Das nachdem sie ihm 3 Kinder gebar und ihm treu geblieben ist? Deine Sichtweise ist deine Sichtweise, ich will auch nicht dass du die wegen mir änderst, aber es is einfach krass sowas zu lesen, weil die Frau für ihre Familie sorgt, was eigentlich die Pflicht des  Mannes ist, und dann hinterher beschuldigt wird dass der Mann an ihr kein Interesse findet.

Bist du verheiratet? Vermutlich nicht, aber sowas ist einfach unfair und unlogisch zu gleich, bei jeder Einsicht die ich versuche zu haben und mich da in deine Meinung hineinzuversetzen, finde ich es nicht nur der Frau sondern auch den Kindern gegenüber unverantwortlich.

So reden sich die Männer raus,wenn sie nicht in der Lage sind verantwortug zu übernehmen für ihre Sünden /Taten. Das ist ein Armutszeugnis für einen Mann, sorry.

 

Wsalam,Mahdi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb mahdi_mohajjer:

Salam,

Dass er die Moderatorin nicht ansieht hat nichts zu bedeuten- hier geht es nicht darum zu gucken was er nicht macht- es geht darum das was du über ihn weisst zu einer nützlichen Information für dich selber zusammenzutragen.

Außerdem scheint ihr beide sehr jung. Wie alt seid ihr beiden? Nicht wichtig für den Fall, aber sicherlich von Bedeutung, ist er Deutscher bzw hier aufgewachsen oder kam er erst heir her nachdem ihr heiratetet? Wenn er diese "Freiheiten" wie du sie beschreibst hier nun erkannt hat, lässt es sich daruaf schliessen dass er so nicht gross geworden ist und ihm einfach hier die Grenzen fehlen.

Ich bin hier aufgewachsen und ich habe noch nie jemanden sagen hören " Fass mal an" oder dass jemand Themen in den Mund nimmt bzw ich mit der Person den Kontakt dann halten würde. Ich weiss nicht mit was für Menschen dein Mann sich sozialisiert, aber ich glaube nicht dass es falsch ist als Frau das Umfeld seines Mannes zu kennen. Es sagt viel über deinen Mann aus und darüber was passiert. Wir können zwar nicht sagen wenn er in dem und dem Viertel war, er acuh das und das gemacht hat, aber wir können sagen, wenn die Bereitschaft, das Interesse da ist, in Shisha Bars, in Wettbüros, in Dönerbuden etc abzuhängen und sich dort zu sozialisieren, die Hemmschwelle vielleicht niedriger ist als sonst.

Es wäre echt wichtig, dass du auf solche Sachen achtest. Mit nichts überstürzen wollte ich dir sagen dass ich nicht zu einer Scheidung rate, aber sowas eher als letzten AUsweg bezeichnen würde. Ihr habt Kinder, und die sind wichtig. Aber es bringt nichts, wenn du keine Unterstützung bekommst und er auch nicht im Ansatz auch nur dazu bereit ist sich zu verändern oder mal darüber nachzudenken was er ändern könnte.

Eventuell wäre eine BEratung beim Sheikh für euch beide am besten, denn sobekommt er vielleich tmal nen Schreck und du kannst auch mal ne andere Seite hören...

 

Wsalam,Mahdi

"hier geht es nicht darum zu gucken was er nicht macht- es geht darum das was du über ihn weisst zu einer nützlichen Information für dich selber zusammenzutragen. " das ist echt interessant. Inshalah lerne ich wie ich mit al dem umgehen und handeln kann. 

 

Er kam erst durch die heirat hier her. Wir sind 30 und 26 jahre alt. 

Mir leuchtet es gerade ein, wie du sagst, es ist eher die grenze, die ihm fehlt. Ich muss dir dazu sagen, er hatte meines wissens nie eine andere frau oder freundin oder sowas. Liegt es daran? Das er neugierig ist und das draussen kennenlernen will, was er verpasst hat?

Er würde niemals zum wettbüro gehen. Er tut das alles nicht, ist aber, solange es nicht eindeutig haram ist, jeder zeit bereit zu tun. In shisha bars geht er aber wie er sagt nicht, weil er den geruch nicht mag. Würde aber, sobald er lust hat, doch hin gehen, auch wenn es gemischt ist, also jungen und mädchen.

Gibt es shekhs die es am telefon machen? Wie gesagt er will keine probleme nach außen tragen und wie ich ihn kenne würder er auch einen shekh in unserer gemeinde nichts erzählen wollen! Ich um ehrlich zu sein auch nicht glaube ich

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb mahdi_mohajjer:

Salam Bruder, ich bin keine Feministin, ich glaube auch nicht dass sowas im Islam überhaupt existent ist, da Menschen generell Respekt erhalten sollten, egal ob Frau oder Mann.

 

Teilschuld bei der Frau zu suchen ist genau was ich meine. Wieso denn? Du siehst die Schuld bei der Frau dass der Mann sich draussen rumtreibt und an anderen Frauen Gefallen findet?  Das nachdem sie ihm 3 Kinder gebar und ihm treu geblieben ist? Deine Sichtweise ist deine Sichtweise, ich will auch nicht dass du die wegen mir änderst, aber es is einfach krass sowas zu lesen, weil die Frau für ihre Familie sorgt, was eigentlich die Pflicht des  Mannes ist, und dann hinterher beschuldigt wird dass der Mann an ihr kein Interesse findet.

Bist du verheiratet? Vermutlich nicht, aber sowas ist einfach unfair und unlogisch zu gleich, bei jeder Einsicht die ich versuche zu haben und mich da in deine Meinung hineinzuversetzen, finde ich es nicht nur der Frau sondern auch den Kindern gegenüber unverantwortlich.

So reden sich die Männer raus,wenn sie nicht in der Lage sind verantwortug zu übernehmen für ihre Sünden /Taten. Das ist ein Armutszeugnis für einen Mann, sorry.

 

Wsalam,Mahdi

Salam Aleikum 

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Endlich hat es jemand auf den Punkt gebracht! 

Danke! 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Frau:

"hier geht es nicht darum zu gucken was er nicht macht- es geht darum das was du über ihn weisst zu einer nützlichen Information für dich selber zusammenzutragen. " das ist echt interessant. Inshalah lerne ich wie ich mit al dem umgehen und handeln kann. 

 

Er kam erst durch die heirat hier her. Wir sind 30 und 26 jahre alt. 

Mir leuchtet es gerade ein, wie du sagst, es ist eher die grenze, die ihm fehlt. Ich muss dir dazu sagen, er hatte meines wissens nie eine andere frau oder freundin oder sowas. Liegt es daran? Das er neugierig ist und das draussen kennenlernen will, was er verpasst hat?

Er würde niemals zum wettbüro gehen. Er tut das alles nicht, ist aber, solange es nicht eindeutig haram ist, jeder zeit bereit zu tun. In shisha bars geht er aber wie er sagt nicht, weil er den geruch nicht mag. Würde aber, sobald er lust hat, doch hin gehen, auch wenn es gemischt ist, also jungen und mädchen.

Gibt es shekhs die es am telefon machen? Wie gesagt er will keine probleme nach außen tragen und wie ich ihn kenne würder er auch einen shekh in unserer gemeinde nichts erzählen wollen! Ich um ehrlich zu sein auch nicht glaube ich

Salam,

Telefonberatungen führen glaube ich keine der Gelehrten durch, aber je nachdem in welcher Stadt du wohnst würde ich mich auch wenn er daran kein INteresse findet, trotzdem einen Termin bei einem Gelehrten ausmachen.  Diese Termine kosten nichts, und sind auch nicht verbindlich (also du kannst jederzeit absagen) aber ich finde er wäre es dir schuldig und wenn er schon nicht mit dir hinsetzen und reden will,sollte er sich eben auch nicht wundern wenn du nach aussen gehst um Hilfe zu finden- er hatte doch seine Chancen.

Es geht ja nicht darum dass du ihm was aufzwingen willst, aber das, Schwester, das ist was grundlegendes, es geht nicht nur um ihn oder um dich, es geht vor allema uch um die Kinder. Was sollen die denn lernen? Dass sie später ihre Frau verletzen und ein guter Vater immer draussen ist?

 

Die Vermutung die du anstellst, dass es deshalb sein könnte, das kann ich dir nicht beantworten- ich könnte es mir vorstellen, aber ich kenne ihn ja nicht und weiss nicht ob er einfach nur seine eigenen Grenzen testen will, von wegen dasss er sich seine Frau wie seine Mutter vorstellt, die halt wenn überhaupt mal meckert und dann mit einem kuss wieder zufreiden ist und Ruhe gibt? Will nicht sagen dass Menschen im Ausland so sind, aber es gibt einfach einige Geselschaften wo die Kinder alles dürfen, es keine Regeln gibt und dann wundert man sich wieso sie sich verhalten wie die Axt im Walde.

Der Respekt gegenüber der Familie fehlt, vielleicht hat ers vom Vater so gelernt, oder aber er muss eben erst fallen und dann bereuen um noraml im Kopf zu werden- es ist aber auf alle Fälle nicht in Ordnung.

Ich wünsche dir viel Glück dass es klappt. Falls du die Nummer von einem Gelehrten brauchst versuche das IZH oder IZF oder in München das Islamische Zentrum.

Auch in berlin und vielen anderen STädten gibts die Möglichkeiten dazu.

Wsalam,Mahdi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb mahdi_mohajjer:

Salam,

Telefonberatungen führen glaube ich keine der Gelehrten durch, aber je nachdem in welcher Stadt du wohnst würde ich mich auch wenn er daran kein INteresse findet, trotzdem einen Termin bei einem Gelehrten ausmachen.  Diese Termine kosten nichts, und sind auch nicht verbindlich (also du kannst jederzeit absagen) aber ich finde er wäre es dir schuldig und wenn er schon nicht mit dir hinsetzen und reden will,sollte er sich eben auch nicht wundern wenn du nach aussen gehst um Hilfe zu finden- er hatte doch seine Chancen.

Es geht ja nicht darum dass du ihm was aufzwingen willst, aber das, Schwester, das ist was grundlegendes, es geht nicht nur um ihn oder um dich, es geht vor allema uch um die Kinder. Was sollen die denn lernen? Dass sie später ihre Frau verletzen und ein guter Vater immer draussen ist?

 

Die Vermutung die du anstellst, dass es deshalb sein könnte, das kann ich dir nicht beantworten- ich könnte es mir vorstellen, aber ich kenne ihn ja nicht und weiss nicht ob er einfach nur seine eigenen Grenzen testen will, von wegen dasss er sich seine Frau wie seine Mutter vorstellt, die halt wenn überhaupt mal meckert und dann mit einem kuss wieder zufreiden ist und Ruhe gibt? Will nicht sagen dass Menschen im Ausland so sind, aber es gibt einfach einige Geselschaften wo die Kinder alles dürfen, es keine Regeln gibt und dann wundert man sich wieso sie sich verhalten wie die Axt im Walde.

Der Respekt gegenüber der Familie fehlt, vielleicht hat ers vom Vater so gelernt, oder aber er muss eben erst fallen und dann bereuen um noraml im Kopf zu werden- es ist aber auf alle Fälle nicht in Ordnung.

Ich wünsche dir viel Glück dass es klappt. Falls du die Nummer von einem Gelehrten brauchst versuche das IZH oder IZF oder in München das Islamische Zentrum.

Auch in berlin und vielen anderen STädten gibts die Möglichkeiten dazu.

Wsalam,Mahdi

Vielen dank! Ja so zwischen den Zeilen  finde ich meinen Ehemann teilweise wieder. Kheyr.  Du hast mir sehr geholfen. Inshala werde ich alsbald ein Zentrum kontaktieren, danke schön! Könnte mir noch jemand sagen, ob es halal oder haram ist eine na mahram frau als schön zu sehen? Und wie schon einmal gefragt, ist es korrekt mit eine namahram zu quatschen, obwohl sie nicht islamisch bedeckt ist? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

Die grenzen muss er selber erkennen. Es ist nicht einfach als haram bezeichnbar, es kann aber sehr schnell haram werden. 

Nach einigen Marjah sogar das unnoetige reden was ziellos ist also keinen Zweck hat. 

Wenn sie schön ist in seinen augen sollte er seine blicke senken das gilt nicht nur für frauen sondern auch für männer

 

Wasalam Mahdi

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Loyal4ever:

Habe ich so nicht gesagt aber anscheinend interpretierst du für dich etwas selbst da raus als brauchst du auch nicht mein geschriebenes zu kommentieren.

 

Also wenn das Fehlgriff ist dann weiss ich nicht was du unter kompletter Katastrophe verstehst! :D Der Mann sollte eigentlich mehr im Glauben gefestigt sein als die Frau, was hier wohl nicht zutrifft.

 

 

Ich sehe eine Teilschuld da aus meine Sicht eine Frau starke Waffen hat aber leider weiss nicht jede Frau wie sie diese einsetzen soll.

Es ist meine Sichtweise und keiner hat gesagt du sollst es akzeptieren und spiel dich hier nicht so auf wie eine Feministin ! #irre# 

 

Salam.

Ohne näher darauf einzugehen: Du solltest deine Weltansicht pber Männer und Frauen noch einmal überdenken und die islamische Sicht darauf studieren.

An @Frau: Dass du so negativ von dir denkst ist alles dem toxischen Verhalten dieses „Mannes“ zu verdanken. Man liest heraus, dass du dein Selbstbewusstsein verloren hast. Lass dir von solchen Menschen nichts einreden. Tut er denn alles, um für dich anziehend zu sein?

Wie bereits gesagt wurde, waren solche Menschen schon immer so. Du könntest selbst nach westlichen Standards ein „Topmodel“ sein und er würde irgendwann „das Interesse verlieren“. Eine Ehe besteht aus so viel mehr als nur dem Äußeren, was aber anscheinend selbst hier im Forum manche nicht verstehen.

Du fragtest, was „härtere Maßnahmen“ sind. Eine wäre z.B. im ersten Schritt die Kinder mitzunehmen und ein Wochenende lang mal wegzugehen (oder in den Winterferien) und ihm alles offen zu sagen und zu sagen, dass du nicht wiederkommst, wenn er sich nicht ändert und anfängt islamisch (!) zu leben. Denn Muslim zu sein heißt nicht nur das Gebet zu verrichten..

Außerdem kannst du zur Moschee und mit den Gelehrten sprechen.

InshAllah findest du den richtigen Weg zur Lösung.

Edit: Leider ist das jetzt das dritte Mal, dass ich bei Männern, die später hergezogen sind, von solchen Problemen lese. Das ist leider traurig, wie die Umgebung und „Freiheit“ hier einen beeinflusst..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam, 

solch ein Verhalten folgt auch durch das Umfeld, den ein Mann hat. Er weiß zbsp durch Familie, dass er religiös sein muss, ohne genau das ganze im Kern zu verstehen und sieht zugleich seine Kumpels oder andere Männer, die locker und offen mit anderen Frauen umgehen und die ihm es auch dauernd erzählen. Dadurch kriegt er dann eine Art Identitätskrise, weil er im Grunde gar nicht genau weiß, wie er leben will. Er weiß nur, was eigentlich erwartet wird, aber ist zu schwach diese umzusetzen. Lieber will er die Grenzen überschreiten und seine tiefen Komplexe stillen.
Daher redet er sich ein, dass er eben „nur ein Mann mit naturgemäßen Fehlern sei, zu dem es dazu gehört alle Frauen der Welt anzusehen und zu wollen“. In dem er dann oft betet oder irgendwelche islamischen Tätigkeiten verfolgt, beruhigt er sein Gewissen und „seine Angst vor der Hölle“. Genau deshalb ist solchen Männern auch nicht zu helfen. Da helfen dann auch keine Tipps wie „24h reizvoll wie ein Objekt vor ihm auftreten“, da der Kern der Ursache gar nicht bei dir liegt oder in der Ehe. Es ist ein tiefes ungelöstes Problem in ihm. Da hilft nur ein Psychologe #pfeif# 

Schau liebe Schwester, was für tolle Denkweisen es von Männern gibt, wie die von den Brüdern Muslim oder Mahdi. Wenn sowas existiert, dann quäle dich nicht länger einem Mann gefallen zu wollen, der ganz offensichtlich die richtige Schönheit einer Frau nicht zu würdigen weiß. 

Wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

zu einem Eheproblem gehören immer 2 Ansichten dazu. Die Schwester hat uns ihre subjektive Ansicht geschildert, d.h. ihre Wahrnehmung wird zum Teil emotional und bestimmt auch rational sein. Von uns kann hier niemand großartig Ratschläge geben, da es nicht gerecht wäre etwas zu beurteilen, ohne die Meinung vom Mann dazu zu hören. Deshalb sollten wir auch nicht schlecht über den Mann reden/denken.

Das einzige was du tun kannst ist, liebe Schwester, mit deinem Mann darüber zu reden. Es wurden gute Tipps gegeben, wie z.B. einen Brief schreiben. Du musst deinem Mann die Möglichkeit geben, sich dazu Gedanken zu machen und sich dazu zu äußern. Oft machen wir Menschen Dinge und wissen nicht wie die Wirkung nach außen ist. Und vielleicht ist es bei deinem Mann auch der Fall, dass er sich nicht bewusst ist wie alles auf dich wirkt und das es dich so stark belastet. Wie denn auch, wenn du ihm das nicht direkt sagst?
Ich wünsche euch viel Stärke und hoffe das ihr diese Hürde meistert.

Wassalam

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

danke Schwester Luna für deinen sehr Wertvollen Beitrag. Fakt ist das der Ehemann leider vom Weg abgekommen ist, aber die Ursache hierfür kann nur die Ehefrau herausfinden in dem sie sich fragt ob sie folgende Hadithe nachgekommen ist:

Man berichtete Ibn Mahbub, dass der Prophet Muhammad (s.) sagte: „O Hawla’, es ist der Frau eine Pflicht (Wajib), ihren Mann zufriedenzustellen, wenn er zornig auf sie wurde und es ist ihr nicht erlaubt (Halal), einen wütenden Blick auf sein Gesicht zu werfen, sondern sich auf seine Füße zu stürzen und sie zu küssen und seine Füße zu streicheln, bis ihr Herr mit ihr zufrieden ist, doch wenn er zornig auf sie ist, dann ist Gott auf sie zornig geworden.” [Al-Mustadrak von An-Nuri, Band 14 Seite 243]
عن حسين بن محمد عن يحيى بن عمر عن عبس بن مسلم عن عمر بن إسحاق عن عبد الله بن أبي بكر عن محمد بن مسلم عن مهران الثقفي عن عبد الله بن محبوب عن رجل عن النبي صلى الله عليه وآله وسلم قال: يا حولاء إن المرأة يجب عليها أن ترضي زوجها إذا غضب عليها ولا يحل لها أن تنظر إلى وجهه نظرة مغضبة ولكن تقتحم على رجليه تقبلهما وتمسح على رجليه حتى يرضى عنها ربها وإن سخط عليها فقد سخط الله عز وجل عليها

Kein Mann wird so eine Frau die so einen hohen Respekt gegenüber bringt verletzten!

 

Der Mann und die Frau sind nicht gleich und haben unterschiedliche Anstrengungen gegenüber Allah swt !!

Muhammad Hasan An-Najafi schreibt:
ف‍لكل واحد من الزوجين حق يجب على صاحبه القيام به ويستحب كتابا وسنة متواترة وإجماعا وإن كان حق الزوج على الزوجة أعظم بمراتب فإنه لا حق لها عليه مثل ما له عليها بل ولا من كل مئة واحد، بل هو أعظم الناس حقا عليها

„Der Befehlshaber der Gläubigen (s.) sagte: ﴾Gott schrieb den Männern und Frauen vor, sich anzustrengen. So besteht die Anstrengung (Jihad) des Mannes darin, seinen Besitz und sich selbst aufzuopfern, bis er auf Gottes Weg getötet wird, während die Anstrengung (Jihad) der Frau darin besteht, das geduldig zu ertragen, was sie an Leid und Eifersucht durch ihren Partner erfährt.﴿”

 

Meine lieben Geschwister ihr vergisst das unser Meister der Prophet s.a.w.s die Herzen der Menschen durch Geduld und gutes Benehmen erobert hat. Was ich versucht habe der lieben Schwester mit auf dem Weg zu geben, dass Sie in 1. Instanz versuchen sollte an sich zu arbeiten, wenn es nicht schon bereits es zutrifft die folgende Überlieferungen umzusetzen. Vielleicht bringt so eher eine Veränderung anstatt anders.....

 

Imam Sadiq (a.s.) sagte: „Die beste eurer Frauen ist die wohlriechende, gut kochende, diejenige, welche zu gutem Zweck ausgibt, wenn sie ausgibt und zu gutem Zweck für sich behält, wenn sie für sich behält. Diese also ist eine von Gottes Tätigen und weder scheitert Gottes Tätiger noch bedauert er.” [Al-Kafi von Al-Kulaini, Band 5, Seite 325, Hadith 6]

 

Imam Rida (a.s.) berichtete über den Befehlshaber der Gläubigen (a.s.), dass er sagte: „Die beste eurer Frauen sind fünf.” Man sprach: „O Befehlshaber der Gläubigen, welche sind die Fünf?” Er (a.s.) sprach: „Die Schlichte, die Sanfte, die Entgegenkommende, diejenige, die keinen Schlaf findet, wenn ihr Partner zornig wird, bis er zufrieden ist und ihn in seiner Abwesenheit schützt, wenn ihr Partner nicht anwesend ist. Diese also ist eine von Gottes Tätigen und Gottes Tätiger scheitert nicht.“ [Al-Kafi von Al-Kulaini, Band 5, Seite 324-325, Hadith 5]

 

Und zum Abschluss:

Fadl Ibn Hasan berichtete, dass der Prophet Muhammad (s.) sagte: „Es ist der Frau nicht erlaubt (Halal) einzuschlafen, bis sie sich ihrem Partner anbietet. Sie zieht ihre Kleidung aus und schlüpft mit ihm unter eine Decke, woraufhin sie ihre Haut an seine Haut presst. Wenn sie das also getan hat, dann hat sie das Angebot bereits unterbreitet.” [Makarim-ul-Akhlaq von At-Tabarsi, Seite 306]


Deinen Ehemann für eine Woche zu verlassen ist unislamisch und solltest lieber sowas mit einem Gelehrten absprechen z.B IZHamburg anrufen. Einige Geschwister sind zu verwestlicht und haben den Geist des wahren Islams durch die Feministische Revolution verloren.

Möge Allah swt euch inshallah Segnen

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

wenn du schon Hadithe postest, weisst du auch in welchem Zusammenhang diese hadithe überliefert wurden? Ich habe es ja oben schon einmal geschrieben, aber du suchst die Schuld nur bei der Schwester, ohne darüber nachzudenken dass sie die Geschädigte und nicht die Schädigende ist. Jetzt soll sie sich was fragen, ob sie so und so gewesen ist, anstatt denjenigen von dem du sicher weisst dass er seinen eigenen Pflichten nicht nachgekommen ist, nämlich der Ehemann, in die Kritik zu nehmen.

Wsalam,Mahdi

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam wa aleikum liebe Schwester,

Wollte mich eigentlich raushalten da es wie ich finde immer heikel ist in diesem Thema die eigene Meinung kunt zu tun als auch sich das Recht zunehmen über jemanden zu urteilen der selbst nicht zu Wort kommen kann um seine Sicht zu schildern...dennoch möchte ich nun doch meine Meinung dazu sagen.

Ich finde sowohl Bruder Mahdi hat recht als auch Bruder loyal4ever . 

Mahdis Beiträge treffen komplett ,wenn man nur die Sicht der Schwester wahrnimmt. Die Beiträge von loyal4ever sind vielleicht etwas grob und es fehlt das gewisse Fingerspitzen Gefühl,aaaaber der grundkern wie ich finde ist richtig.

Nun ist es so das du liebe Schwester von deinem leid berichtest .

ich schreibe mit dir und lasse das Verhalten deines Mannes vorerst außen vor.

Ich frage mich warum er zbs nicht mit dir rausgehen mag?? 

Ohne dass du es bitte persönlich nimmst.

Wie ist es wenn ihr draußen seid ? Ausflüge macht oder mal was essen geht?

Machst du ihn Szenen wenn du eifersüchtig bist und glaubst die oder jene könnte er angeguckt haben oder könnte ihn gefallen?

Wie ist eure Stimmung wenn ihr zusammen unter euch seid? 

Wie ist eure Atmosphäre zuhause?

Bist du zufrieden in deiner Rolle? 

Oder bist du unzufrieden und schnell reizbar?

Wenn dein Mann nach Hause kommt ,wie begrüßt du ihn?? Liebevoll? Mit einem Lächeln und einer Umarmung?

Oder trocken und legst sofort los mit Dingen die dich stören?

Äußert er wünsche zuhause bzgl Schminke, Frisur,Kleidung  oder in eurem intimleben? Verwehrst du oder missachtest du diese? Oder bemühst du dich in allen Belangen ihn zufrieden zu stellen? 

Überrascht du ihn hier und da mal mit kleinen aufmerksamkeiten? 

Oder ist es ein Nebeneinander her leben?

Wie reagierst du wenn er dich um etwas bittet? 

Danke ,bitte, Gesichts Mimik,Körperhaltung/Sprache all das macht so viel aus!!!

Fallen Beleidigungen oder bleibt es auch im Streit respektvoll? man sollte streiten wie auch Lieben können ...

Weißt du ...ich verstehe das er dich mit seinem Verhalten demütigt und verletzt und sein Verhalten ist absolut nicht zu entschuldigen,wie auch immer du selbst zu ihm bist und mit ihm umgehst ... Er ist schwach ! Dennoch kann ich nur dich fragen wie du zu ihm bist, manchmal merken Menschen nicht wie sie sich selbst verhalten und dennoch wird erwartet das positives zurückkommt,dass heißt keines falls das ich dir was unterstellen möchte oder irgendwas negatives an dir suchen möchte... ich will damit nur bezwecken dass man sich selbst in allem mal beobachten sollte...eventuell hat man an sich selbst auch etwas auszubessern, worauf dann auch eine bessere Reaktion von seinem gegenüber kommt...

Fackt ist ,das wir Frauen dennoch sehr viel in dem Verhalten eines Mannes beeinflussen können,sowohl im negativen als auch im positiven ! 

Es ist mir nicht möglich deinen Mann zu fragen ,warum er all dies tut,oder was ihn stört oder gern anders hätte...

Daher kann ich nur zu dir sprechen , überlege ob du selbst gut zu ihm bist ... die Aufgaben einer Hausfrau und Mutter sind beachtlich und dafür hast du definitiv Respekt verdient... aber hast du auch soviel Einsatz geleistet deinen Mann nicht nur als Ehemann sondern auch als Freund zu gewinnen? (unabhängig davon ob er selbst sich um dich bemüht)

Setze dich mit deinem Mann zusammen und sag ihm wie du dich fühlst,was in dir vorgeht,

Und was du dir wünscht Bzw gerne geändert haben möchtest 

Frag genauso ihn was ihn stört,was er sich wünscht ... reden ,reden,reden !!! Ohne Streit oder Unterstellungen!

Eine Ehe ist ein nicht endendes Projekt...Nimmt euch regelmäßig Zeit für euch als Ehepaar! Und auch du für dich! als Frau! Bau  dich auf !

Und ein kleiner Tipp: glaube nicht was andere dir erzählen, sondern nur das was du selber siehst! 

Und wenn er hier und da mal guckt oder jemanden hübsch findet ist auch dies kein Verbrechen,solange es im Rahmen ist und er nicht auffällig oder unverschämt wird...

 

Inshallah bekommt ihr es wieder hin ❤️

ich wünsche dir alles gute!

wa Salam und liebe Grüße 

  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb bntshia:

....

Salam,

ich wollte eigentlich nur sagen dass dieser Beitrag wirklich schön war und man die Positive Energie in dem Verfasser (ohne ihn oder sie zu kennen) total hervorsprudelt. Möge Allah SWT dich beschützen.

So tolle Tips, und so eine freundliche und authentische Herangehensweise..hoffentlich wird es wenn ich mal ein Problem habe jemanden geben der so ausgeglichen und herzlich schreiben kann wie in diesem Beitrag..

Wsalam,Mahdi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb mahdi_mohajjer:

Salam,

ich wollte eigentlich nur sagen dass dieser Beitrag wirklich schön war und man die Positive Energie in dem Verfasser (ohne ihn oder sie zu kennen) total hervorsprudelt. Möge Allah SWT dich beschützen.

So tolle Tips, und so eine freundliche und authentische Herangehensweise..hoffentlich wird es wenn ich mal ein Problem habe jemanden geben der so ausgeglichen und herzlich schreiben kann wie in diesem Beitrag..

Wsalam,Mahdi

Salam ,

 

Oh das ist sehr lieb gesagt ! Vielen lieben Dank Bruder Mahdi! Möge Allah swt auch dich und deine Familie stets beschützen !

Inshallah wirst du nie Probleme haben!

 

Wa Salam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam 

Das schlimmste zu lesen/hören ist, wenn Frauen sich dafür rechtfertige müssen, dass ihre Männer in einer anderen Welt leben und ihre Grenzen nicht kennen. Ein Mann der heiratet, muss reif genug sein zu wissen, was sich gehört und das solche Sachen nicht gehen. Selbst wenn sie wie ein Alien zuhause ausschauen sollte, wenn sie ihm nicht gefallen sollte, wieso hat er sie überhaupt geheiratet und 3 Kinder gezeugt? Er kann ja auch seine Wünsche teilen, wenn sie ihm am Herzen liegen sollten. Aber sowas in Abwesenheit der Frau zu sagen, ist in meinen Augen einfach ekelhaft. 

Am besten sind diese Männer die nur den Frauen die Schuld geben. Auch Frauen können die Schuld haben. Jedoch wenn jemand seine Frau betrügt, oder so mit anderen Frauen redet, der hat eine große Schuld. Er könnte sich scheiden und dann machen was er will und sie nicht auf diese Art erniedrigen. Ob das Islamisch gesehen richtig ist, ist eine andere Frage. 

Am Ende liegt die Entscheidung alleine bei dir Schwester, aber lass dich niemals von einem Mann erniedrigen oder dein Selbstwertgefühl nehmen lassen. 

Wassalam 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

Assalamo alikom Schwestern,

Ich habe leider mit meinem mann,auch grosse probleme.wir sind seit 12 Jahren verheiratet.und ich habe jetzt heraus gefunden,das er mich seit schon 5 Jahren mit EINIGEN Frauen betrogen hat.und es immer noch macht.ich hatte ihn schon vor einiger Zeit danach gefragt.da hiess es nur,nein,suchst du streit!?.wir haben deswegen seit nun 3 Wochen streit.ich muss gestehen ,das er mich auch die letzten 5 Jahre nicht berührt hat.seit dem schläft er im wohnzimmer.wenn wir z.b. beim Essen oder tv zusammen sitzen chattet er mit den frauen.ich darf das Handy nicht berühren!und auch nicht drauf gucken.

Jetzt hat er die Scheidung hier in Deutschland eingereicht.aber will sich nicht von mir trennen.in seiner Heimat will er auf keinen Fall die Scheidung.leider haben mich auch in meiner nähe schon Frauen angesprochen,die näheren Kontakt mit ihm hatten.sie haben mir auch Beweise gezeigt.und er hat grosse angst das seine Familie das erfährt.denn seine Familie liebt mich sehr.ich verstehe sein ganzes Verhalten einfach nicht.wo ich jetzt die ganze Wahrheit weis.er will auch eine wie er sagt saubere scheidung.ohne Ärger.

Ich bin so ratlos.und will das einfach verstehen,was in seinem Kopf vor geht.

Das ist für mich ein großes fragezeichen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 9 Monate später...

Der/die Person die den Thread eröffnet hat. 

Du antwortest auf alle Fragen. 

Doch auf die  wichtigste Frage gibst du keine Antwort .

Und zwar von Loyal4ever.

Seine Erste Frage an dich war, woher all diese Dinge weißt ??

Das Internet heutzutage bietet mehr gefährlichere Möglichkeiten in der Hinsicht an.

Doch, woher weißt du, wie und was er sagt?

Wir wissen nicht welche Person die der Übermittler an dich war gewisse Ziele hat, oder hegt.

Es ist wie im Nachrichtenjournal, einige Informationen werden ausgelassen um Personen in eine gewisse Richtung zu lenken.

 

Ich weiß es ist verletzend für dich, wenn er über andere Frauen so denkt, doch du im Grunde genommen erwartest von Ihm dass er nur über dich so denkt und redet.

Manchmal, vergisst man dass wenn man ein einer Ehe ist und schon Kinder hat, dass die meisten Themen sich nur noch ums Kinder kümmern geht die Soziale Ebene zwischen beiden geht so unter. Versucht doch mal was gemeinsam zu machen, ohne die Kinder, damit Ihr wieder neu zueinander findet.

 

Ich denke das Problem bei euch ist groß gefächert und liegt vielleicht an anderen Ecken als man vermuten würde

Deswegen sprich dich aus und plant miteinander, nimmt Eltern mit, oder die besten Freunde, oder euren Wali.

Und Zu der Person, es kann auch an der Frau liegen, heutzutage ist die Frau damit beschäftigt über den Mann zu stehen um auf keinen Fall schlechter positioniert zu sein als der Mann. Gleichberechtigung.

Schaut euch nur mal die Reaktionen der Frauen an, wenn es darum geht eine zweite Frau zu ehelichen.

Es gibt sogar Länder wie das In Indonesien wo ich gerade bin, dort wird diesen Personen ein Wort zugesprochen, Nebenbuhlerin, oder eine Frau die den Mann eines anderen Wegnehmen möchte, dabei handelt es sich lediglich nur darum eine andere als zweitfrau zunehmen.

Sie haben die Gesellschaft in eine andere Richtung gelenkt und geformt haben das was für Halal erklärt wurde als 

 

Ich glaube du bist auf Grund der Information schon tief enttäuscht und Zornig und suchst hier nur Bestätigung für deine Wut und deine Verurteilung deinem Mann gegenüber, ich könnte mit auch gut vorstellen, dass du angebliche Hilfe, oder Tipps in deinem Umfeld gesucht hast und sein angebliches Tun der Welt erzählt hast.

Mich nervt es auch, dass die Männer hier die kommentieren, sich von der besten Seite zeigen in dem Sie den Roman des anderen runter reden.

Eine Sache sollte dir klar sein Frau. Ein Mann und eine Frau sind oftmals unterschiedlich auch in ihrem Gesprächsthema, das soll aber nicht bedeuten dass das okay ist, falls dieses wirklich so stattgefunden hat.

Wir sehen das daran an den Geschichten wie das der Entstehung des Buddhismus m, die des sunnittentum als Aisha eine Fatwa schrieb gegen Uthman und später Ali ibn abi Taliban alaihi salam und seine Familie die Leidtragenden waren.

Cleopatra mit Julios Cäsar und Markus Antonius. 

Alle dieses und vieles vieles mehr ist eine Art Manipulation, gelenkt von Ihren Gefühlen. Doch sind Sie verheerend manchmal.

Darum lass dich nicht von deinen Gefühlen übermannen, sonst kann es sein dass du gewisse Prozesse in Gang setzt, die dir später unangenehm sein können, oder du es Bereuen könntest.

Darum an dich, überprüfe die Quelle, ob diese Person wirklich so vertrauenswürdig ist, oder nicht. Sonst bist du diejenige die Im Unrecht ist und Unrecht und Tyrannei in die Ehe bringt und dadurch Probleme entstehen und ein Saatfeld für den Teufel unter den Djinns und den Menschen.

Seid Geduldig in allen Dingen, Allah der Erhabene erwähnt es oft und immer so, wie Allah sagt, der Geduldige wird Siegen.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam.

@ATLL Dass du hier anderen vorwirfst manipuliert zu sein oder ihr vorwirfst „angeblich“ Hilfe gesucht zu haben kst eine Frechheit. Wenn eine Schwester oder ein Bruder zu dir kommt, weil man dir vertraut oder Rat sucht und du solche Vorwürfe machst, ist das einfach nur traurig.

Ich will nicht zu sehr darauf eingehen, aber überlege dir mal was du da erzählst. Frauen haben den Islam manipuliert oder die Gesellschaft? Wie wäre es, wenn jeder, ob Frau oder Mann, sich an die eigene Nase fassen würde, anstatt mit dem Finger auf andere zu zeigen?

Denke nach, ob dein Verhalten islamisch ist.

Wassalam.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.12.2020 um 20:29 schrieb Muslim001:

Salam.

@ATLL Dass du hier anderen vorwirfst manipuliert zu sein oder ihr vorwirfst „angeblich“ Hilfe gesucht zu haben kst eine Frechheit. Wenn eine Schwester oder ein Bruder zu dir kommt, weil man dir vertraut oder Rat sucht und du solche Vorwürfe machst, ist das einfach nur traurig.

Ich will nicht zu sehr darauf eingehen, aber überlege dir mal was du da erzählst. Frauen haben den Islam manipuliert oder die Gesellschaft? Wie wäre es, wenn jeder, ob Frau oder Mann, sich an die eigene Nase fassen würde, anstatt mit dem Finger auf andere zu zeigen?

Denke nach, ob dein Verhalten islamisch ist.

Wassalam.

Wie bitte was ? 

Bleib mal auf dem Boden, achte du mal darauf wie dein Verhalten ist, ob du nicht eher subjektiv handelst, anstatt mir unislamisches verhalten vorzuwerfen.

Meine Worte beruhen auf Fakten.

Ich sage hier nicht aus eigenem Denken, das sind Geschichtsbeweise.

Bevor du andere in Ihrer Verunsicherung und ihrem brodelnden Hass bestärken tust, oder das ganze auf ein anderes Niveau an Wut und Hass bringen willst, muss hier geguckt werden, wer Ihre Quelle ist, ok?

Jeder kann viel erzählen, wenn der Tag lang ist und nur weil wir Muslime sind heißt es nicht, dass jeder aus unseren Reihen ein Engel ist und nur gutes beabsichtigt.

Es gibt sehr viele Frauen und Männer die ein Verhalten an den Tag legen was nicht vereinbar ist, wenn es um die Gründung einer Familie geht, da könnte es passieren das uns die Emotionen übermannt und unsere Interaktionen auf Grund unserer Gefühle lenken tut. Und das ist ein Saatfeld für den Teufel. Sei es Mann, oder Frau.

Doch deinen Emotionen nach zu urteilen, scheinst du dich angesprochen zu fühlen, oder willst dich als den Sensiblen ausgeben.

Statt der Schwester einen Rat zu geben, was vielleicht nützlicher wäre als Sie in ihrer Meinung zu bestärken und mich zu kritisieren.

Es könnte sein dass der Urspung ihrer Probleme ganz wo anders liegt und wie ich aus Ihrem Text einiges heraus Filtern kann, liebt diese Schwester Ihren Mann und ist deswegen ziemlich entäuscht.

Doch.

1. Wer ist die Quelle?

2. Wurden wirklich derartig sexuelle Äußerungen von sich gegeben.

3. Wie konnte überhaupt so etwas entstehen? 

Die Schwester geht nicht auf die wichtigste Frage ein und erklärt woher Sie Ihre Informationen hat, sucht Sie nach Rat, oder nach einer Bestätigung für Ihren Wut ?? 

Während diese Seele arbeiten geht, haben in der Zeit schon an die 10 Leute Ihn verurteilt. Es sagt keiner dass es nicht so ist. Doch was ist, wenn die Schwester falsche Informationen bekommen hat!? 

Wer hat dann Recht und wer Unrecht getan??

Es ist sicherlich nicht Rechtens Richter und Henker zu spielen in der Abwesenheit des Betroffenen.

Vielleicht hatte der eine, oder andere einen schlechten Tag, oder nichts gegessen, oder oder 

Und nutzt diesen Beitrag ungewollt als Ventil, die Gefphlsregung ist sowieso auf einem Nullpunkt, wer garantiert dass das keinen Effekt momentan auf sein jetziges Handeln hat? 

Schau dir fröhliche Menschen an, denen gerade etwas unglaublich gutes passiert ist, der wird positiv denken und versuchen andere auch egal in welcher Hinsicht positiv zu denken geleitet von seinem Emotionen. Die Umstände einer 3 Person spielt auch eine große Rolle wie er sich Hinsichtlich einer Sache äußert.

Ein depressiver Mensch, wird alles nur Schwarz- Weiß sehen und dementsprechend auch Ratschläge, oder Meinungen äußern. 

Wir sollten Sie auf andere Option für Ihre Problemlösung aufmerksam machen.

 

Aber, die Fehler bei anderen zu suchen ist meist die leichte Variante der Problemlösungen auf der Welt.

Manchmal ist es unser eigenes Verhalten, was positive, oder Negative Effekte mit sich führen kann.

Durch jedes Handeln in deinem Leben entstehen daraus Effekte.

Das mit dem Beispiel der Frauen mag zwar Radikal und sich extrem anhören, doch sind es Fakten. Wir sollten aufpassen hierbei nicht das eigentliche aus den Augen zu verlieren und auf der anderen Seite etwas Unrechtes Tun.

Statt hier diese Art der Probleme den anderen Leuten gegenüber aufzudecken, sollte Sie Familie, oder einen geistigen aufsuchen der Vermittelt und bei der Problemlösung etwas bewirken kann.

Statt sich hier 10 bis 20 Meinungen anzuhören die Sie im schlimmstenfalls nur noch mehr Verwirrt und Ihr vermittelt, dass der Mann aus diesen und jenen Motiven Handelt, oder er der Teufel ist und sie im anderen Fall in Ihrer Wut und Hass nur noch mehr bestärkt und der daraus folgende ( negative) Effekt könnte genau durch die Worte anderer in die Wege geleitet werden.

Es existieren zwei Seiten einer Münze.

Bevor Man Urteilt, wie es andere hier tun, sollte man sich Die Zeit nehmen und der anderen Partei auch die Chance geben sich erklären zu können, vielleicht ist in dieser Sache nur Trug, was den beiden Schaden soll, oder ein Missverständnis. Allahu Alem.

Doch bevor hier, du, andere, oder ich den Richter spielen und Menschen Be und Ver-Urteilen.

Ist die ganze Geschichte wichtig.

Du fängst ja auch kein Buch in der Mitte an zu lesen.

Oder ließt du Häppchenweise aus einem Buch.

Auch wenn du meine Aktion als Unislamisch betrachten möchtest, oder es so siehst.

Sollte hier Neutral und mit Bedacht an die Sache rangegangen werden. Ehe ist ein heikle Sache, Menschen lernen Tag täglich mit Situationen umzugehen, die Sie vorher nie Hatten, der eine reagiert falsch, oder andere richtig, doch gibt es hier auch ein Lernprozess um genau den richtigen Weg zu finden, wie es in einer Ehe ablaufen sollte.

Schöne Grüße 

Salamu aleikum, hayyak Allah.

 

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.10.2019 um 17:51 schrieb Loyal4ever:

Salam Schwester,

ich weiß nicht was für eine Hilfe du dir hier wünscht. Die Frage die sich mir stellt woher du all das weißt was er mit seinen Freund bespricht. Weißt du ob die Person die es dir erzählt hat auch wirklich gut meint für dich? Du musst seine Blicke auf dich ziehen und mehr als nur eine Mutter für deine Kinder sein. Anscheinend scheitert es da bisschen....

Ich denke das große Problem ist auch das er anscheinend auch sehr schwachen Iman hat, daher wäre es gut wenn ihr gemeinsam dadran arbeitet. 
 

Möge Allah swt euch helfen inshallah

 

wasalam

Klar predigen die Gelehrten, dass die Frau sich für ihren Mann schön machen muss  und andersrum. Aber das kannst du doch ihr nicht vorwerfen und sagen, dass sie mehr als eine Mutter sein soll? Soll doch ihr Ehemann seine vedammten Blicke senken und diese NUR seiner Frau widmen. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...