Fatimatuzzehraaa

Heirat/Liebe

12 posts in this topic

Selam

Meine Frage ist, sollte man jemanden Heiraten den man nicht liebt und würde später die Liebe kommen oder sich entwickeln ???

Was ist eure Meinung dazu ????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

Das kann niemand für den anderen entscheiden, denn jeder Mensch fühlt anders. Bei den einen passiert es und bei den anderen wiederum nicht. Ob man das Risiko eingehen möchte, muss jeder für sich selber entscheiden. Ich denke dann kommt es auf die Person (Eigenschaften)an. 

Wassalam 

bntshia likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Stell die Frage doch anders.  

Wieso sollte man jemanden Heiraten den man nicht liebt? 

#wasalam#

 

bntshia likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, aber wie soll man sich entscheiden wenn man selber nicht weiter weiß 😞.

Geht man so ein Risiko ein oder nicht ?

Sagen wir mal, er und sie heiraten und sehen das überhaupt keine Liebe entsteht. Sollten die sich scheiden oder einfach weiter leben oder hoffen das irgendwann die Liebe kommt ??? 

İch hoffe ihr versteht mich was ich damit sagen möchte

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Ashura:

#salam#

Stell die Frage doch anders.  

Wieso sollte man jemanden Heiraten den man nicht liebt? 

#wasalam#

 

Und hast du dafür vielleicht eine Antwort ????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Schwester,

Eine gewisse Sympathie und Anziehung sollte schon von Anfang an da sein... ganz ohne Gefühle eine Ehe einzugehen wäre definitiv nicht sinnvoll...Wenn man sich selbst unsicher ist könnte man dann eher zweckmäßig eine Zeitehe eingehen mit begrenztem körperlichen Kontakt und diese Zeit zum kennenlernen nutzen und wenn’s passt dann kann man immer noch offiziell heiraten , ich denke man würde schnell merken ob sich die Gefühle intensivieren oder eben nicht... wenn nach einem Jahr nichts ist dann wird es nach zehn Jahren auch nicht sein... Gerade eine Frau sollte dieses Risiko nicht eingehen finde ich , im Falle einer späteren Trennung ist es nunmal eine Tatsache dass geschiedene Frauen in unserer Gesellschaft etwas abgewertet werden und eine erneute Heirat erschweren würde... Und eine Ehe aufrecht zu erhalten ohne liebe ?? Warum ? Warum sollte man diese kostbare Zeit so vergehen lassen wo man die Möglichkeit hat diese Momente mit einem Menschen leben zu dürfen den man aufrichtig liebt! Warum soll man sich selbst und dem Partner die Chance nehmen bedingungslose Liebe erfahren zu dürfen?!

Fazit: ich würde lieber Jahre unverheiratet bleiben und warten bis mein Nassib kommt als das ich mich jemandem hingebe der keinen Platz in meinem Herzen hat...

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah
As-salamu 'alaikum,

Imam Dscha'far as-Sadiq (a.) sprach: "Heirate nicht den, den du liebst. Sondern liebe den, den du heiratest.

Was bedeutet diese Überlieferung? Wir müssen uns die Frage stellen, was es denn bedeutet jemanden zu lieben. Viele glauben sie wüssten was Liebe ist, aber leider sind wir alle bis zu einem bestimmten Grad von westlichen Filmen und Medien in dieser Angelegenheit beeinflusst worden und glauben, dass die Schwärmerei oder das "verknallt" sein wäre Liebe. Wenn man aufgrund von solchen Gefühlen heiratet, kann diese Ehe sehr schnell scheitern, denn diese hormonellen Gefühle werden mit der Zeit immer weniger bis sie gar nicht mehr existieren. Es sollte also einem bewusst sein, dass das was wir Liebe nennen, meistens nur Hormone sind, auf deren Basis man keine stabile Familie gründen kann. Das heißt natürlich nicht, dass man keinen heiraten sollte, den man attraktiv oder anziehend findet. Es geht vielmehr darum, dass das nicht der einzige Grund ist und man blind heiratet, da man nur auf diese Gefühle vertraut. Die Eheschließung ist eine der wichtigsten Entscheidungen des Lebens und man trifft ja auch andere wichtige Entscheidungen nicht nach dem Bauchgefühl, sondern geht rational an die Sache ran. Konkret heißt das in diesem Fall, dass wenn der Mann zwar absolut attraktiv auf die Frau wirkt, die Frau aber genau weiß, dass dieser Mann nicht die Eigenschaften besitzt, nach denen wir laut dem Propheten (s.) und seiner reinen Familie (a.) Ausschau halten sollen, so ist von dieser Ehe abzuraten, auch wenn die Schmetterlinge im Bauch einem keine Ruhe lassen. Das verfliegt schneller als man glaubt, nur ein wenig Geduld. Gleichzeitig aber, kann keine Frau gezwungen werden einen Mann zu heiraten, der zwar alle Eigenschaften besitzt, von denen der Prophet (s.) und seine Familie (a.) gesprochen haben, aber auf die Frau einfach absolut unattraktiv wirkt. Die goldene Mitte ist hier gefragt. Der Mann sollte also einem schon gefallen, aber man darf dadurch nicht geblendet werden und seine Eigenschaften, seinen Charakter, seine Religiosität ignorieren. Beides muss also bis zu einem bestimmten Maße passen. Dabei sollte der Charakter und die Religiosität des Mannes jedoch mehr ins Gewicht fallen, da das am Ende darüber entscheiden wird, wie diese Ehe verläuft. Sodann entsteht die bedingungslose Liebe mit der Zeit, wenn die Partner sich so zueinander verhalten, wie unsere Vorbilder uns das vorgelebt und beigebracht haben. 

Was-salamu 'alaikum

Nurullah, anNur, Nino24 and 1 other like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb bntshia:

Salam Schwester,

Eine gewisse Sympathie und Anziehung sollte schon von Anfang an da sein... ganz ohne Gefühle eine Ehe einzugehen wäre definitiv nicht sinnvoll...Wenn man sich selbst unsicher ist könnte man dann eher zweckmäßig eine Zeitehe eingehen mit begrenztem körperlichen Kontakt und diese Zeit zum kennenlernen nutzen und wenn’s passt dann kann man immer noch offiziell heiraten , ich denke man würde schnell merken ob sich die Gefühle intensivieren oder eben nicht... wenn nach einem Jahr nichts ist dann wird es nach zehn Jahren auch nicht sein... Gerade eine Frau sollte dieses Risiko nicht eingehen finde ich , im Falle einer späteren Trennung ist es nunmal eine Tatsache dass geschiedene Frauen in unserer Gesellschaft etwas abgewertet werden und eine erneute Heirat erschweren würde... Und eine Ehe aufrecht zu erhalten ohne liebe ?? Warum ? Warum sollte man diese kostbare Zeit so vergehen lassen wo man die Möglichkeit hat diese Momente mit einem Menschen leben zu dürfen den man aufrichtig liebt! Warum soll man sich selbst und dem Partner die Chance nehmen bedingungslose Liebe erfahren zu dürfen?!

Fazit: ich würde lieber Jahre unverheiratet bleiben und warten bis mein Nassib kommt als das ich mich jemandem hingebe der keinen Platz in meinem Herzen hat...

 

Wa Salam

Aleykumselam

Wenn ich jemanden von Anfang an nicht mag oder nichts empfinde besser gesagt würde ich keine Zeitehe eingehen das ist meine Meinung.

Das mit unverheiratet zu bleiben wäre kein Problem für mich aber für die Familie schon. Naja wie sagt man so schön alles ist nasip.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Sayyid 'Aliy:

Bismillah
As-salamu 'alaikum,

Imam Dscha'far as-Sadiq (a.) sprach: "Heirate nicht den, den du liebst. Sondern liebe den, den du heiratest.

Was bedeutet diese Überlieferung? Wir müssen uns die Frage stellen, was es denn bedeutet jemanden zu lieben. Viele glauben sie wüssten was Liebe ist, aber leider sind wir alle bis zu einem bestimmten Grad von westlichen Filmen und Medien in dieser Angelegenheit beeinflusst worden und glauben, dass die Schwärmerei oder das "verknallt" sein wäre Liebe. Wenn man aufgrund von solchen Gefühlen heiratet, kann diese Ehe sehr schnell scheitern, denn diese hormonellen Gefühle werden mit der Zeit immer weniger bis sie gar nicht mehr existieren. Es sollte also einem bewusst sein, dass das was wir Liebe nennen, meistens nur Hormone sind, auf deren Basis man keine stabile Familie gründen kann. Das heißt natürlich nicht, dass man keinen heiraten sollte, den man attraktiv oder anziehend findet. Es geht vielmehr darum, dass das nicht der einzige Grund ist und man blind heiratet, da man nur auf diese Gefühle vertraut. Die Eheschließung ist eine der wichtigsten Entscheidungen des Lebens und man trifft ja auch andere wichtige Entscheidungen nicht nach dem Bauchgefühl, sondern geht rational an die Sache ran. Konkret heißt das in diesem Fall, dass wenn der Mann zwar absolut attraktiv auf die Frau wirkt, die Frau aber genau weiß, dass dieser Mann nicht die Eigenschaften besitzt, nach denen wir laut dem Propheten (s.) und seiner reinen Familie (a.) Ausschau halten sollen, so ist von dieser Ehe abzuraten, auch wenn die Schmetterlinge im Bauch einem keine Ruhe lassen. Das verfliegt schneller als man glaubt, nur ein wenig Geduld. Gleichzeitig aber, kann keine Frau gezwungen werden einen Mann zu heiraten, der zwar alle Eigenschaften besitzt, von denen der Prophet (s.) und seine Familie (a.) gesprochen haben, aber auf die Frau einfach absolut unattraktiv wirkt. Die goldene Mitte ist hier gefragt. Der Mann sollte also einem schon gefallen, aber man darf dadurch nicht geblendet werden und seine Eigenschaften, seinen Charakter, seine Religiosität ignorieren. Beides muss also bis zu einem bestimmten Maße passen. Dabei sollte der Charakter und die Religiosität des Mannes jedoch mehr ins Gewicht fallen, da das am Ende darüber entscheiden wird, wie diese Ehe verläuft. Sodann entsteht die bedingungslose Liebe mit der Zeit, wenn die Partner sich so zueinander verhalten, wie unsere Vorbilder uns das vorgelebt und beigebracht haben. 

Was-salamu 'alaikum

Aleykumselam

heißt es jetzt das ich mich nicht auf meine Gefühle acht geben/glauben schenken soll??? Können die Gefühle täuschen ?? Wenn man liebt dann liebt man doch oder doch nicht ?? Glaube das ich zu kompliziert denke 😞😞😞

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Fatimatuzzehraaa:

Wenn ich jemanden von Anfang an nicht mag oder nichts empfinde besser gesagt würde ich keine Zeitehe eingehen das ist meine Meinung.

 

Salam Schwester,

Damit hast du dir nun deine Frage selbst beantwortet , ob man eine Heirat ohne liebe eingehen sollte oder nicht...

Wa Salam

anNur likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aleykumselam

Ja stimmt Danke dir.

Und wie ist es wenn man gezwungen wird zu heiraten  ???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11/15/2019 um 16:48 schrieb Fatimatuzzehraaa:

Aleykumselam

Ja stimmt Danke dir.

Und wie ist es wenn man gezwungen wird zu heiraten  ???

Salam, 

Dann musst du denen die dich zwingen erklären, dass es nichts bringt jemanden zu heiraten den du nicht möchtest. Eine Scheidung ist dann nicht weit weg und was hat das dann gebracht? Nichts. Kann nur Nachteile haben. 

Der Begriff einer Ehe wird heute sehr oft missverstanden. 

Wassalam 

Agit62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 23 Posts
    • 530 Views
    • Rey
    • Rey
    • 3 Posts
    • 535 Views
    • Nino24
    • Nino24
    • 17 Posts
    • 764 Views
    • Shehra
    • Shehra
    • 6 Posts
    • 719 Views
    • allahsdiener
    • allahsdiener

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.