Zum Inhalt springen

Nach dem Urinieren waschen (Mann)


Empfohlene Beiträge

Salam aleikum,

ich habe eine paar Fragen an die Brüder zum Waschen nach dem Urinieren beim Mann.

Reicht es eigentlich, wenn man die Öffnung des Geschlechtsteils drei Mal mit einer Kanne mit Wasser begießt? Drei Mal bedeutet auch drübergießen, absetzen und wieder drübergießen etc?

Und wenn man eine Handbrause installiert hat, reicht ein Mal das Wasser drüberzugießen oder?

Ich habe das bisher so gemacht, dass ich in einem Zug (ohne abzusetzen) Wasser von der Kasse über die Öffnung gegossen habe und mit den Fingern der linken Hand die Öffnung drei Mal gewaschen habe, ist das dann falsch?

Ich wäre für hilfreiche Antworten dankbar. Gerne mit Quellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Gast Gast:

Salam aleikum,

ich habe eine paar Fragen an die Brüder zum Waschen nach dem Urinieren beim Mann.

Reicht es eigentlich, wenn man die Öffnung des Geschlechtsteils drei Mal mit einer Kanne mit Wasser begießt? Drei Mal bedeutet auch drübergießen, absetzen und wieder drübergießen etc?

Und wenn man eine Handbrause installiert hat, reicht ein Mal das Wasser drüberzugießen oder?

Ich habe das bisher so gemacht, dass ich in einem Zug (ohne abzusetzen) Wasser von der Kasse über die Öffnung gegossen habe und mit den Fingern der linken Hand die Öffnung drei Mal gewaschen habe, ist das dann falsch?

Ich wäre für hilfreiche Antworten dankbar. Gerne mit Quellen.

Salam,

also nachdem man Istibra gemacht hat,muss man alle stellen die unrein geworden sind waschen.

1x mit Kurr Wasser oder mit etwas,was an Kurr Wasser angeschlossen ist wie z.B ein Wasserhahn oder ein Schlauch oder wie du sagtest eine Handbrause,die mit der Leitung verbunden ist.

Wenn man weniger als Kurr hat,sprich eine Gießkanne,eine Flasche u.Ä muss man die betreffenden Stellen 3x waschen,also drüber gießen und aufhören,erneut rüber gießen...Also absetzten muss man nicht,aber das Wasser muss aufhören drüber zu laufen.

So kenne ich es.

Ausserdem muss man die Öffnung so halten,dass das Wasser etwas reinfliesst.Also mit den Fingern waschen ist nicht notwendig,solange 1x Wasser reingelaufen ist (bei Kurr Wasser) oder 3x Wasser reingelaufen ist bei weniger als Kurr,also dass man es eben so hält,dass Wasser in die Öffnung reinkommt und es darin berührt.

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen vielen Dank für deine Mühen und die ausführliche Antwort!!!

Mir war nie wirklich bewusst, was "waschen" in dem Kontext eigentlich bedeutet. Ich dachte immer, dass man die Finger zu Hilfe nehmen muss. Wenn das gar nicht notwendig ist, bleiben mir Zeit und Mühen erspart, besonders, da ich einen schwachen Zwang beim Waschen nach der Toilette habe und das so mit dem Drübergießen natürlich viel leichter ist als wenn man mit den Fingern waschen muss.

Noch mal danke dir!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Sie schreibst als Gast. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...