bebeyasz

Das Bad nehmen im Islam

2 posts in this topic

Salam Alaykum meine lieben Geschwister,

Ich bin neu hier auf dieser Website also tut es mir leid falls diese Frage am falschen Platz ist, ich kenn mich noch nicht aus. 

Mich beschäftigen 2 Fragen sehr und möchte ohne „direkt“ jemanden ansprechen zu müssen eine Antwort darauf haben.:) (Es ist mir ein wenig peinlich daher)

Unzwar, darf man im Islam wenn es aus medizinischen Gründen passiert ein Bad nehmen ? Normalerweise sollte man dies nicht, das ist mir bewusst jedoch leide ich leider an einer chronischen Krankheit. Durch das Bad wärme ich mich auf - Schmerzen werden reduziert und meine Gesundheit verbessert sich. 
 

Meine zweite Frage wäre: 

Als Muslima ist der Niqab die rechtmässige Verschleicherung richtig ? Wenn ich jetzt „nur“ den Hijab trage, wird dann ein Unterschied zwischen mir und ich sag mal nicht bedeckten Frauen gemacht ODER ist meine Verschleierung (Des Körpers und der Haare) ungültig ?

Ich danke an denjenigen der sich die Zeit genommen hat meine Frage zu lesen und sie zu beantworten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selam

 

1. Das Nehmen eines Bads ist keine Sünde. Ich denke, warum es nicht angesehen ist die nicht vorhandene Notwendigkeit und der immense Wasserverbrauch, den man zwar bei einem Duschgang auch hat, dieser jedoch zur Reinigung des Körpers und das Bad zum Wohlgefühl und zur Entspannung durchgeführt wird.

Und aus medizinischen Gründen besteht bei dir ohnehin die Notwendigkeit, also steht dem meiner Ansicht nach nichts im Weg...

2. Als Muslima ist der Hijab die rechtmäßige Verschleierung: nur Gesicht und Hände dürfen sichtbar sein. Bei einem Niqab wird das Gesicht abgesehen der Augen verhüllt, dies ist allerdings keine Pflicht. Die Frage, was besser oder schlechter ist, ist natürlich eine andere Sache, die aber auch vom Standort abhängt. In islamischen Ländern ist die Vollverschleierung Niqab oder Burka empfehlenswerter als in westlichen Ländern, da diese in westlichen Ländern mit Angst begegnet wird, wobei sich die Frage stellt, ob dies dann den Islam nicht schlecht(er) darstellt. 

Pflicht ist für dich der Hijab, aber damit ist nicht nur ein Kopftuch gemeint, sondern auch eine allgemeine Kleiderordnung: Keine Handgelenke oder Knöchel sichtbar, also wirklich lang angezogen, ein Kleid oder ein Rock über einer Hose, der mindestens bis zu den Knien geht, keine enge Kleidung: die Figur darf nicht wirklich ersichtlich oder betont werden. Beim Kopftuch auch keine Höcker oder modernen Turbans oder Ähnliches, einfach schlicht und dezent und nicht auffällig..

bebeyasz likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 174 Posts
    • 4248 Views
    • Laser62
    • Laser62
    • 5 Posts
    • 1343 Views
    • boomben
    • boomben
    • 12 Posts
    • 1771 Views
    • Maryam97
    • Maryam97
    • 8 Posts
    • 1665 Views
    • Ali14
    • Ali14

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.