Sign in to follow this  
Followers 0
privat_

Mondsichtung

9 posts in this topic

Salam,

wie ihr vielleicht wisst,beginnt morgen der 1. Rajab für uns (Folger von Sayyed Sistani).
Es ist für mich sehr blöd,dass bei uns alle Monate meist 1 Tag später anfangen als bei anderen Marja und auch bei den Sunniten (die meisten),beginnt der Monat 1 Tag früher.Das ist vorallem in Ramadan sehr auffällig,da manche schon Eid feiern und wiederum andere noch fasten,sodass man nie zusammen Eid feiern könnte...Denn Sayyed Sistani erlaubt keine Hilfsmittel,sondern nur das  sehen (mit den Augen)  der Mondsichel.

Zusätzlich steht bei Timeanddate.de ,dass der Mond zu 3.7% bestrahlt wird,also müsste man ihn doch schon sehen können?

Jetzt meine Frage:Hat jmd vielleicht Ahadith die sagen,dass Man keine Hilfsmittel zur Mondsichtung benutzen darf?


Ps: bitte versteht das nicht falsch,ich vertraue auf Sayyed Sistani,aber dass wirklich fast alle anderen Muslime 1 Tag vorher zb. Eid feiern,erweckt etwas Angst in mir,denn dann würde ich ja immer an Tagen fasten,an denen es verboten ist und würde auch essen& Trinken,wenn eigentlich schon der 1. Ramadan angefangen hat.

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

es gibt keine Hadithe, dass man keine Hilfsmittel benutzen darf. Gäbe es sie, so würde kein islamischer Großgelehrter erlauben, welche zu benutzen.

''Fastet, wenn ihr ihn [den Neumond] seht und beendet euer Fasten, wenn ihr ihn [den Neumond] seht. [...]'' ist das Hadith des Heiligen Propheten s.a.a. darüber.

Einige Gelehrte, wie Ayatullah Ali Khamenei, interpretieren darin, dass keine Einschränkung ausgesagt wird in der Form, dass erst/nur mit dem Auge gesehen werden dürfen, d.h. es dürfen Hilfsmittel (Teleskope) verwendet werden.
Andere Gelehrte, wie Ayatullah Sistani, interpretieren darin, dass mit dieser Aussage das Sehen auf das Auge eingeschränkt wird, d.h. keine Hilfsmittel benutzt werden dürfen.
Früher gab es noch Gelehrte, die darin interpretierten, dass dieses Hadith mit dem 'Sehen des Mondes' darauf angespielt werden will, dass man sich 100% sicher sein soll und erst dann den Monat beginnen soll. Demnach dürfte auch berechnet werden, wann der Monat beginnt, da dies eine andere Art der hunderprozentig sicheren Aussage ist.

Worin sich heute (fast?) alle Gelehrten einig sind, ist, dass der Neumond nicht berechnet und der Monat nicht entsprechend der Berechnung begonnen werden darf. Es muss (mit oder ohne Hilfsmittel) gesehen werden.


Zu deinem Problem: Wichtig ist, wie die Fatwa Sistanis formuliert und gemeint ist. Ich kenne seine Fatwa nicht, wenn er allerdings davon spricht, dass es fardh (pflichtig) ist, den Mond mit dem Auge zu sehen und den Monat dann zu beginnen, dann bist du dazu verpflichtet, ihm zu gehorchen, wenn du ihm folgst, selbst wenn es dir unrichtig erscheinen sollte.
Lautet seine Fatwa, dass es sicherheitshalber (!) besser ist, den Mond mit dem Auge zu sehen und den Monat dann zu beginnen (= er ist sich nicht sicher, er kann es nur sicherheitshalber sagen und seinen Anhängern dies aus seinem persönlichen Rechtsurteil mithilfe seines Wissens sagen), dann kannst du, sofern er es erlaubt, in dieser Angelegenheit einem anderen Gelehrten gehorchen, ohne dem anderen Gelehrten direkt zu folgen.

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

Und noch: Selbst wenn du ihm folgst und er es jedes Jahr falsch machen sollte, wäre es keine Sünde für dich. Also Angst brauchst du auf jeden Fall nicht zu haben.

Ich würde auch nicht darauf achten, was 'die meisten' machen, sondern danach gehen, was dir logischer erscheint unter Einbezug der Erläuterungen der Gelehrten zu ihren Rechtsurteilen.

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

Und noch: Selbst wenn du ihm folgst und er es jedes Jahr falsch machen sollte, wäre es keine Sünde für dich. Also Angst brauchst du auf jeden Fall nicht zu haben.

Ich würde auch nicht darauf achten, was 'die meisten' machen, sondern danach gehen, was dir logischer erscheint unter Einbezug der Erläuterungen der Gelehrten zu ihren Rechtsurteilen.

Wassalam

Salam,

also nein,nach ihm muss es mit bloßem Auge gesehen werden.

Aber ist es nicht eigentlich so,dass im Endeffekt jeder für sich selber verantwortlich ist?Wenn es falsch sein sollte,dann wäre es doch auch teilweise meine Schuld?

und der Grund weshalb ich mir unsicher bin/war,ist,dass im Internet steht der Mond wird zu 4% bestrahlt und da man bei 4% den Mond eigentlich schon Sichten kann,war ich mir sehr unsicher.
Ich wollte auch selber gucken,aber als der Mond aufging,war die Sonne schon aufgegangen und ich konnte dementsprechend nichts sehen.Werde Insha’allah nach Sonnenuntergang mal selbst gucken,um mir von der ganzen Angelegenheit ein Bild zu machen.

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb privat_:

Salam,

also nein,nach ihm muss es mit bloßem Auge gesehen werden.

Aber ist es nicht eigentlich so,dass im Endeffekt jeder für sich selber verantwortlich ist?Wenn es falsch sein sollte,dann wäre es doch auch teilweise meine Schuld?

und der Grund weshalb ich mir unsicher bin/war,ist,dass im Internet steht der Mond wird zu 4% bestrahlt und da man bei 4% den Mond eigentlich schon Sichten kann,war ich mir sehr unsicher.
Ich wollte auch selber gucken,aber als der Mond aufging,war die Sonne schon aufgegangen und ich konnte dementsprechend nichts sehen.Werde Insha’allah nach Sonnenuntergang mal selbst gucken,um mir von der ganzen Angelegenheit ein Bild zu machen.

Wa Salam

Salam,

wenn er sagt, es MUSS mit bloßem Auge gesehen sein, dann musst du ihm (leider) gehorchen, solange du ihm folgst.

Es ist nicht deine Schuld, das ist das Prinzip des Taqlid. Die meisten Muslime haben nicht die Möglichkeit, selbst ein ausreichendes islamisches Wissen zu erlangen, um eigenständig Rechtsurteile fällen zu können. Du ahmst ihm nach, weil du dich unter allen Mardscha-e Taqlid für ihn entschieden hast und er deutet dieses Hadith mit seinem erlangten Wissen auf diese Art und Weise, so wie es jeder Mardscha-e Taqlid tut. Es ist auch nicht seine Schuld, wenn es falsch ist. Weder du noch er machen es absichtlich falsch, wenn es falsch wäre. 

Um ehrlich zu sein bringt dir das aber nicht wirklich etwas. Denn selbst wenn er es falsch machen sollte, musst du ihm gehorchen, solange du ihm folgst. Das einzige was du machen kannst, ist, abzuwägen, ob du den Mardscha-e Taqlid wechselst.

Aber ob der Mond nun 4% bestrahlt wird oder nicht - das sagt nichts aus. Das könnte eine mathematische Berechnung sein und würde demnach irrelevant im Hinblick auf die islamischen Richtlinien sein. Wichtig für uns ist das Hadith des Heiligen Propheten s.a.a., und weiterhin wichtig ist, wie der eigene Mardscha-e Taqlid dieses Hadith interpretiert und wie sein Rechtsurteil dazu aussieht. 

Wenn man den Neumond berechnet, kommt man teilweise auch auf einen anderen Tag, als wenn man Teleskope benutzt oder mit dem Auge sieht. Trotzdem ist diese Variante nicht zulässig.

Wassalam

 

privat_ likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

wenn er sagt, es MUSS mit bloßem Auge gesehen sein, dann musst du ihm (leider) gehorchen, solange du ihm folgst.

Es ist nicht deine Schuld, das ist das Prinzip des Taqlid. Die meisten Muslime haben nicht die Möglichkeit, selbst ein ausreichendes islamisches Wissen zu erlangen, um eigenständig Rechtsurteile fällen zu können. Du ahmst ihm nach, weil du dich unter allen Mardscha-e Taqlid für ihn entschieden hast und er deutet dieses Hadith mit seinem erlangten Wissen auf diese Art und Weise, so wie es jeder Mardscha-e Taqlid tut. Es ist auch nicht seine Schuld, wenn es falsch ist. Weder du noch er machen es absichtlich falsch, wenn es falsch wäre. 

Um ehrlich zu sein bringt dir das aber nicht wirklich etwas. Denn selbst wenn er es falsch machen sollte, musst du ihm gehorchen, solange du ihm folgst. Das einzige was du machen kannst, ist, abzuwägen, ob du den Mardscha-e Taqlid wechselst.

Aber ob der Mond nun 4% bestrahlt wird oder nicht - das sagt nichts aus. Das könnte eine mathematische Berechnung sein und würde demnach irrelevant im Hinblick auf die islamischen Richtlinien sein. Wichtig für uns ist das Hadith des Heiligen Propheten s.a.a., und weiterhin wichtig ist, wie der eigene Mardscha-e Taqlid dieses Hadith interpretiert und wie sein Rechtsurteil dazu aussieht. 

Wenn man den Neumond berechnet, kommt man teilweise auch auf einen anderen Tag, als wenn man Teleskope benutzt oder mit dem Auge sieht. Trotzdem ist diese Variante nicht zulässig.

Wassalam

 

Salam,

danke dir für die Erklärung.

Nun habe ich  eine Ja/nein Frage:

Jetzt ist die Zeit des Maghreb Gebet und das bedeutet doch dann,dass jetzt für mich der 1. Rajab Anfängt,oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb privat_:

Salam,

danke dir für die Erklärung.
 

Nun habe ich  eine Ja/nein Frage:

Jetzt ist die Zeit des Maghreb Gebet und das bedeutet doch dann,dass jetzt für mich der 1. Rajab Anfängt,oder?

Salam,

ja, nach Sistani (weiß ich von dir) ist das jetzt dann die Nacht auf den 1. Rajab. 

Und mach dir keine Sorgen Bruder/Schwester, solange du deinem eigenen Mardscha-e Taqlid gehorchst, ist es nicht wichtig, wie viele andere etwas anderes tun. 

Wassalam

privat_ likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

ja, nach Sistani (weiß ich von dir) ist das jetzt dann die Nacht auf den 1. Rajab. 

Und mach dir keine Sorgen Bruder/Schwester, solange du deinem eigenen Mardscha-e Taqlid gehorchst, ist es nicht wichtig, wie viele andere etwas anderes tun. 

Wassalam

Salam,

oh Gott,ich stelle mich grade wirklich an...

Nehmen wir das Beispiel,dass ich nach dem Sonnenuntergang den Mond sehe,beginnt dann ein neuer Monat oder erst am nächsten Tag?Weil der nächste islamische Tag beginnt ja schon nach dem Sonnenuntergang.

Es tut mir wirklich leid,dass ich so viel frage#schaem#

Wa Salam 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb privat_:

Salam,

oh Gott,ich stelle mich grade wirklich an...

Nehmen wir das Beispiel,dass ich nach dem Sonnenuntergang den Mond sehe,beginnt dann ein neuer Monat oder erst am nächsten Tag?Weil der nächste islamische Tag beginnt ja schon nach dem Sonnenuntergang.

Es tut mir wirklich leid,dass ich so viel frage#schaem#

Wa Salam 

Salam,

wenn du den Mond heute Nacht siehst, beginnt morgen für dich der neue Monat.
Der ''Tag'' (= bestehend aus Nacht und Tag) im Islam beginnt mit der Nacht, d.h. mit dem Eintritt des Abendgebets (Sonnenuntergang) beginnt die Nacht des nächsten ''Tages'', nicht der Tag des nächsten ''Tages''. Mit dem Eintritt des Morgengebets beginnt der Tag des nächsten ''Tages''. 

Wenn du den Mond in der Nacht also siehst, deutet das dennoch auf den nächsten Tag hin, selbst wenn der ''Tag'' bereits mit dem Sonnenuntergang begonnen hat, denn der ''Tag'' beginnt im Islam mit der Nacht. Diese Nacht heute (seit dem Abendgebet) ist also Teil des für dich 1. Rajabs. Wenn du diese Nacht den Mond siehst, ist dieser Mond Teil des für dich 1. Rajabs, weil diese Nacht der erste Teil des nächsten ''Tages'' ist. Der zweite Teil beginnt mit dem Morgengebet.

Es ist schwierig es zu verstehen, da es zwei verschiedene Bedeutungen des Wortes Tag gibt. Einmal ist damit der gesamte Zirkel gemeint (24h, von mir hier mit Anführungszeichen aufgeführt) und einmal der Tag als Gegenteil zur Nacht (Spanne zwischen Morgengebet und Abendgebet, von mir hier aufgeführt ohne Anführungszeichen).

 

Wassalam

privat_ likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 2 Posts
    • 486 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 7 Posts
    • 1593 Views
    • 7assuna-7abibi
    • 7assuna-7abibi
    • 2 Posts
    • 793 Views
    • Schahid
    • Schahid
    • 3 Posts
    • 724 Views
    • JamilabdAllah
    • JamilabdAllah

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.