Sign in to follow this  
Followers 0
Girl-

Weichspüler unrein?

12 posts in this topic

Salam Aleykum 

 

Ich habe letztens erfahren das viele Weichspüler tierische Fette

enthalten. Meine Frage ist jetzt ob wir das trotzdem verwenden dürfen?

Es ist ja unrein, aber da in der Waschmaschine Wasser die Wäsche durchspült

bleibt es trotzdem unrein?

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

Ich habe mich auch mit dem Thema beschäftigt. Das Fett setzt sich als Schicht an die Kleidung , damit sie geschmeidig wird. Fett ist nicht wasserlöslich. Deshalb weiss ich von religionsrechtlicher Sicht nicht, ob das Wasser trotzdem diese Schicht rein macht.

Ich verwende momentan die Weichspüler von Frosch. Die riechen wirklich gut, erfüllen ihren Zweck und sind vergan. Man hat auch nicht mehr diese eklige Schicht ( tierisches Fett ) in der Weichspülkammer!

wasalam

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Meine Mutter benutzt immer Weichspüler von Lenor.Stimmt es,dass sie auch nicht Vegan sind?
 

Da ich sowieso nicht viel im Haushalt zu reden habe,kann ich mich da auch schlecht gegen wehren(wenn überhaupt).
 

Am 6.3.2020 um 10:32 schrieb Zaynab82:

Das Fett setzt sich als Schicht an die Kleidung , damit sie geschmeidig wird. Fett ist nicht wasserlöslich.

Dann wären ja jetzt alle Kleidungsstücke,die jemals in der Waschmaschiene waren,unrein.Diese Unreinheit könnte ich dann niemals rauswaschen.Dann müsste ich ja theoretisch alles neu kaufen?

Und...Wenn dann mal Weichspüler benutzt wurde,wird die Maschine somit auch für immer unrein,da sich doch alles in der Trommel ansetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

Wenn eine Fatwa rauskommen sollte, die Weichspüler mit tierischen Fetten als unrein deklariert, dann ist es nicht problematisch für die damit schon gewaschenen Kleidungsstücke.Man sollte die Kleidung dann einfach ganz normal ohne Weichspüler mehrmals waschen. Irgendwann geht die Schicht aus der Kleidung raus. 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#
hat den jemand eine Fatwa?Oder sollte man hierzu vielleicht seinen Marja fragen?oder hat sich schon jemand an seinen Marja gewendet und wartet auf Rückmeldung?

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#
 

Ich habe Lenor dazu eine E-Mail gesendet und das ist die Antwort:

Zitat

schön, dass Sie sich bei uns melden und sich für die Inhaltsstoffe von unserem Lenor interessieren. 

Wir beziehen die Rohstoffe für unsere Produkte von Hunderten von Zulieferern, die uns mit Materialien höchster Qualität versorgen und wir haben vollstes Verständnis dafür, dass die Verbraucher wissen möchten, welche Inhaltsstoffe wir in unseren Wäschepflege-Produkten verwenden.

Weder in unseren Waschmitteln, noch in unseren Weichspülern oder in den Lenor Unstoppables sind Inhaltsstoffe enthalten, die tierischen Ursprungs sind.

Allerdings - geschuldet dem Kostenfaktor oder der besseren Verfügbarkeit - gestatten wir den Zulieferern unserer in Lenor Weichspülern enthaltenen Weichmacher-Substanzen, diese wahlweise entweder auf pflanzlicher Basis oder aber alternativ auch auf tierischer Basis zu gewinnen. Das ist allgemeine Praxis in unserem Geschäftsbereich. In Europa kann der Weichmacher beides, also sowohl pflanzlichen Ursprungs und / oder auch auf Talg basierend sein. Egal woher der ursprüngliche Rohstoff auch kommen mag, im Verarbeitungsprozess wird das Material derart verändert, dass der neu entstandene Inhaltsstoff keinerlei spezifische Eigenschaften mehr vom Rind, Schwein oder den Pflanzen aufweist und somit dem Verbraucher eine gleichbleibende Erfahrung bietet.

 

Daraus Schließe ich,dass man Lenor Weichspüler (auch) benutzen darf.Es kommt ja zur Umwandlung und somit wird der Stoff rein.

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

Ich kann aus der Antwort nicht schließen, dass hier eine Umwandlung stattgefunden hat.Talg bleibt Talg.Hier wird der Talg bearbeitet , damit man ihn im Weichspüler anwenden kann... 

Ich bin auf die Antwort eines Gelehrten gespannt.

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Zaynab82:

#bismillah#

#salam#

Ich kann aus der Antwort nicht schließen, dass hier eine Umwandlung stattgefunden hat.Talg bleibt Talg.Hier wird der Talg bearbeitet , damit man ihn im Weichspüler anwenden kann... 

Ich bin auf die Antwort eines Gelehrten gespannt.

Wasalam

#salam#
 

Hat denn schon jemand einen Gelehrten gefragt und wartet auf Antwort?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

ich frag mich echt warum der Mensch nicht aufhören kann nur das auszuüben was er weiß aber immer mehr danach bestrebt ist neue Grenzen zu setzen. Es erinnert mich echt an das Volk Bani Israil.....

Ist doch egal was für tierische fette dadrin sind, da es doch mit Wasser wieder gereinigt wird. 
 

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 1derfulworld:

Salam

 

ich frag mich echt warum der Mensch nicht aufhören kann nur das auszuüben was er weiß aber immer mehr danach bestrebt ist neue Grenzen zu setzen. Es erinnert mich echt an das Volk Bani Israil.....

Ist doch egal was für tierische fette dadrin sind, da es doch mit Wasser wieder gereinigt wird. 
 

ws

#bismillah#

#salam#

Eben nicht, weil tierisches Fett nicht wasserlöslich ist...

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

ich habe nochmal über die Antwort von ihnen nachgedacht.

Sie sagen nicht,dass es 100% später hinzugefügt wird,noch kann man wissen,ob es Pflanzlichen oder Tierischen Ursprungs ist.Dadurch,dass sogar eine Umwandlung stattfindet (von der ich überzeugt bin,dass der Stoff dann rein wird),finde ich,sind Weichspüler (die von Lenor) und Waschmittel (von Ariel) rein.

Das kann ich nicht nur mit der Unwandlung begründen,sondern auch damit,dass etwas erst unrein ist,wenn man 100% die Gewissheit hat.Bei diesen beiden Herstellern habe ich aber nichtmal die Gewissheit bekommen,ob überhaupt etwas beigemischt wird (ob Tierisch oder Pflanzlich).Sie sagen in ihrer Antwort nur,dass sie es gestatten.Ob,wann,was und wieso etwas beigemischt ist,wissen wir als Verbraucher in dem Falle nicht.

Ich denke deswegen schon, das Lenor Weichspüler und Waschmittel von Ariel rein sind.Bei anderen Herstellern weiß ich natürlich nicht Bescheid,da ich nur diese beiden angeschrieben habe.
 

Meine eigenen Meinung-Würde trotzdem empfehlen nur Vegane zu benutzen.

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Assalamu 'alaykum,

nein, in Weichspülern ist kein Fett enthalten. Der wichtigste Bestandteil sind die sogenannten kationischen Tenside. Wie der Name schon andeutet ist das etwas anderes als Fettsäuren. Allerdings werden zur Herstellung Fettsäuren und Fettsäureestern (beliebigen Ursprungs) verwendet. Die meisten Weichspüler verwenden heute sogenannte Esterquats als Tenside. Diese werden in einem Prozess namens Quaternisierung aus verschiedenen Fettsäuren zu einem neuen Stoff kombiniert. Anschließend wird die neue Fettsäure verseift, wobei ein Salz entsteht, das man in der Textilreinigung als Tensid bezeichnet. Es fanden also mehrere chemische Reaktionen, d. h. Umwandlungen im religionsrechtlichen Sinne, während der Herstellung statt. Der ölige Rückstand, der manchmal nach dem Einsatz von Weichspülern in der Waschmaschine zurückbleibt, kann durch die Reaktion der kationischen Tenside im Weichspüler mit den anionischen Tensiden im Waschmittel entstehen, das Ergebnis ist kaum wasserlöslich, sollte jedoch nach einem Waschgang nur mit Waschmittel verschwunden sein. (Tenside haben die gleiche lösende Wirkung wie Emulgatoren in der Lebensmittelindustrie.)

Einige Weichspüler sind also nicht vegan. Trotzdem sind sie rein. Ob sie dadurch allerdings auch erlaubt sind, ist nochmal eine andere Frage, die ich nicht zu beantworten wage. Abgesehen von einer möglichen Verarbeitung tierischer Rohstoffe, haben Weichspüler (mutmaßlich) noch eine ganze Reihe weiterer problematischer Eigenschaften (u. a. schädliche Auswirkung auf Gesundheit und Umwelt). Womöglich sollte man also grundsätzlich auf Weichspüler verzichten -- vegan oder nicht.

Wa 'alaykum assalam

vivi likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 6 Posts
    • 681 Views
    • vivi
    • vivi

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.