Muhammad al Hadi

Ein Kindes Bitte

6 posts in this topic

Ein Kindes Bitte

Ich habe Hunger, mein Magen ist leer,
ich laufe zur Arbeit, meine Beine sind schwer,
ich will schlafen, mein Kissen ist ein Stein,
ich rufe aber weit und breit sehe ich kein.

Ich habe meine Eltern verloren, ich bin ein Waise,
mit mir mein Bruder, ich gehe zu einer täglich wiederkehrenden Reise,
ich möchte lernen, ich muss aber arbeiten gehen,
ich rufe  aber weit und breit kann ich niemanden sehen.

Ich habe Angst, ich muss die Last alleine tragen,
mein Bruder weint, ich muntere ihn auf und verberge meine Klagen,
ich lache am Tag, ich weine in der Nacht,
meine einzige Hoffnung? Allah mit seiner Macht.

Wer außer Allah kann meine Sorgen hören?
Menschen nicht die auf den Koran schwören,
meine Bitte an Allah ist uns den Imam der Zeit zu senden,
damit mein Bruder und ich uns an ihn wenden!

Meine Hoffnung in seinem Erscheinen lebt,
damit er den Schleier der Armut über uns weg hebt,
und der Schleier der Hoffnung über uns weht,
ich bete solange ich lebe und die Freiheit durch den Imam geschrieben steht!

Oh Allah ich nehme den Status eines armen Waisen an,
denn du gibst den Schultern nicht mehr als ich tragen kann,
ich werde weiter das harte Brot essen,
und danke dir Allah denn du wirst mich nicht vergessen. 

Nino24, ismael_nbg, anNur and 2 others like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

So traurig diese Welt 😢

Muhammad al Hadi likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Muhammad al Hadi:

Ein Kindes Bitte

Ich habe Hunger, mein Magen ist leer,
ich laufe zur Arbeit, meine Beine sind schwer,
ich will schlafen, mein Kissen ist ein Stein,
ich rufe aber weit und breit sehe ich kein.

Ich habe meine Eltern verloren, ich bin ein Waise,
mit mir mein Bruder, ich gehe zu einer täglich wiederkehrenden Reise,
ich möchte lernen, ich muss aber arbeiten gehen,
ich rufe  aber weit und breit kann ich niemanden sehen.

Ich habe Angst, ich muss die Last alleine tragen,
mein Bruder weint, ich muntere ihn auf und verberge meine Klagen,
ich lache am Tag, ich weine in der Nacht,
meine einzige Hoffnung? Allah mit seiner Macht.

Wer außer Allah kann meine Sorgen hören?
Menschen nicht die auf den Koran schwören,
meine Bitte an Allah ist uns den Imam der Zeit zu senden,
damit mein Bruder und ich uns an ihn wenden!

Meine Hoffnung in seinem Erscheinen lebt,
damit er den Schleier der Armut über uns weg hebt,
und der Schleier der Hoffnung über uns weht,
ich bete solange ich lebe und die Freiheit durch den Imam geschrieben steht!

Oh Allah ich nehme den Status eines armen Waisen an,
denn du gibst den Schultern nicht mehr als ich tragen kann,
ich werde weiter das harte Brot essen,
und danke dir Allah denn du wirst mich nicht vergessen. 

Salam alaikum Bruder 

Möge Allah dich vielfach belohnen für dein Mitgefühl und für deine Sorge. Ameen. 

Wasalam 

Muhammad al Hadi likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

W Alaykum Salam Bruder, 

 

danke und dich ebenfalls. ❤️

 

W Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Nino24:

So traurig diese Welt 😢

Ja leider

Nino24 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

Das Gedicht ist echt herzzerreißend #no# 

Leider ist dies die Realität.

Wir alle sind in der Lage ihnen zu helfen und lasst uns sie nicht in unseren Dua vergessen..

Wassalam 

Share this post


Link to post
Share on other sites
    • 10 Posts
    • 3353 Views
    • Muhsin ibn Batul
    • Muhsin ibn Batul
    • 25 Posts
    • 5583 Views
    • Zaynab2009
    • Zaynab2009
    • 11 Posts
    • 1021 Views
    • el 3omor meshwar
    • el 3omor meshwar
    • 4 Posts
    • 561 Views
    • Lebanese_muslim
    • Lebanese_muslim

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.