Zum Inhalt springen

Ein Kindes Bitte


Muhammad al Hadi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Muhammad al Hadi

Ein Kindes Bitte

Ich habe Hunger, mein Magen ist leer,
ich laufe zur Arbeit, meine Beine sind schwer,
ich will schlafen, mein Kissen ist ein Stein,
ich rufe aber weit und breit sehe ich kein.

Ich habe meine Eltern verloren, ich bin ein Waise,
mit mir mein Bruder, ich gehe zu einer täglich wiederkehrenden Reise,
ich möchte lernen, ich muss aber arbeiten gehen,
ich rufe  aber weit und breit kann ich niemanden sehen.

Ich habe Angst, ich muss die Last alleine tragen,
mein Bruder weint, ich muntere ihn auf und verberge meine Klagen,
ich lache am Tag, ich weine in der Nacht,
meine einzige Hoffnung? Allah mit seiner Macht.

Wer außer Allah kann meine Sorgen hören?
Menschen nicht die auf den Koran schwören,
meine Bitte an Allah ist uns den Imam der Zeit zu senden,
damit mein Bruder und ich uns an ihn wenden!

Meine Hoffnung in seinem Erscheinen lebt,
damit er den Schleier der Armut über uns weg hebt,
und der Schleier der Hoffnung über uns weht,
ich bete solange ich lebe und die Freiheit durch den Imam geschrieben steht!

Oh Allah ich nehme den Status eines armen Waisen an,
denn du gibst den Schultern nicht mehr als ich tragen kann,
ich werde weiter das harte Brot essen,
und danke dir Allah denn du wirst mich nicht vergessen. 

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Muhammad al Hadi:

Ein Kindes Bitte

Ich habe Hunger, mein Magen ist leer,
ich laufe zur Arbeit, meine Beine sind schwer,
ich will schlafen, mein Kissen ist ein Stein,
ich rufe aber weit und breit sehe ich kein.

Ich habe meine Eltern verloren, ich bin ein Waise,
mit mir mein Bruder, ich gehe zu einer täglich wiederkehrenden Reise,
ich möchte lernen, ich muss aber arbeiten gehen,
ich rufe  aber weit und breit kann ich niemanden sehen.

Ich habe Angst, ich muss die Last alleine tragen,
mein Bruder weint, ich muntere ihn auf und verberge meine Klagen,
ich lache am Tag, ich weine in der Nacht,
meine einzige Hoffnung? Allah mit seiner Macht.

Wer außer Allah kann meine Sorgen hören?
Menschen nicht die auf den Koran schwören,
meine Bitte an Allah ist uns den Imam der Zeit zu senden,
damit mein Bruder und ich uns an ihn wenden!

Meine Hoffnung in seinem Erscheinen lebt,
damit er den Schleier der Armut über uns weg hebt,
und der Schleier der Hoffnung über uns weht,
ich bete solange ich lebe und die Freiheit durch den Imam geschrieben steht!

Oh Allah ich nehme den Status eines armen Waisen an,
denn du gibst den Schultern nicht mehr als ich tragen kann,
ich werde weiter das harte Brot essen,
und danke dir Allah denn du wirst mich nicht vergessen. 

Salam alaikum Bruder 

Möge Allah dich vielfach belohnen für dein Mitgefühl und für deine Sorge. Ameen. 

Wasalam 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...
  • 3 Monate später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...