Sign in to follow this  
Followers 0
Laser62

Hat Imam Ali gesagt, dass das Kalifat durch Menschen erwählt wird?

5 posts in this topic

Salam Liebe Gemeinde,

ein Sunnite behauptet aus Nadjuhl Balagha das Imam Ali selber sagte, dass die Menschen die Kalifen wählen um so die Behauptung zu stützen, das Abu Bakr, Umar und Uthman zurecht erwählt wurden. 
 

Wie Shia sagen, dass nur Allah den Kalifen bestimmt. Als Beweis nimmt der Sunnite die Quelle:59E6DC7A-6D65-4AAF-B47C-67E203BF0C0F.thumb.png.beb7b4fe3ca7164b7ab0c1bcffb05473.png

Nahjul Balagha, Sermon #204 ; Nahjul Balagha, Letter #659E6DC7A-6D65-4AAF-B47C-67E203BF0C0F.thumb.png.beb7b4fe3ca7164b7ab0c1bcffb05473.png

wa sallam

 

C8CEEAD1-6B25-44C9-8C5B-48479F729BCB.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ein Bild doppelt drin und bekomme es leider nicht mehr raus, daher bitte nicht wundern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

also zum ersten Bild, wo er sagt, dass er kein Interesse am Kalifat hatte sondern von den anderen dazu gewählt wurde: das stimmt. Er wurde vom Volk nach Uthmann mehr oder weniger dazu gezwungen, das Kalifat anzunehmen. Das steht aber in keinerlei Widerspruch dazu, dass ihm das Kalifat zustand. Er wusste, dass seine Regierungsform ganz anders aussehen wird, als die von den vorherigen Kalifen. Und er wusste auch, dass viele diese Art von Regierung ablehnen und nicht verstehen werden, was sich später auch so zeigte beispielsweise bei der Verteilung des Staatsgeldes.

Und zum zweiten Bild, schau mal hier eine schöne Erläuterung:

http://www.eslam.de/manuskripte/buecher/nahdsch-ul-balagha/briefe/nahdsch-ul-balagha_06_brief.htm

 

Wasalam

Laser62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

also zum ersten Bild, wo er sagt, dass er kein Interesse am Kalifat hatte sondern von den anderen dazu gewählt wurde: das stimmt. Er wurde vom Volk nach Uthmann mehr oder weniger dazu gezwungen, das Kalifat anzunehmen. Das steht aber in keinerlei Widerspruch dazu, dass ihm das Kalifat zustand. Er wusste, dass seine Regierungsform ganz anders aussehen wird, als die von den vorherigen Kalifen. Und er wusste auch, dass viele diese Art von Regierung ablehnen und nicht verstehen werden, was sich später auch so zeigte beispielsweise bei der Verteilung des Staatsgeldes.

Und zum zweiten Bild, schau mal hier eine schöne Erläuterung:

http://www.eslam.de/manuskripte/buecher/nahdsch-ul-balagha/briefe/nahdsch-ul-balagha_06_brief.htm

 

Wasalam

Vielen Dank für Erklärung :)

Wa sallam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

Sunniten glauben sowieso nicht, dass das Kalifat/Wilaya von Gott bestimmt wurde. Schiiten hingegen schon, aber dafür verwenden Schiiten viele starke Quellen. Also ist das keine Widerlegung der Schiiten. Und dass Sunniten nicht an Kalifat/Wilaya durch Gott glauben, mit oder oder ohne dieser Quelle, ist auch klar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 2 Posts
    • 55 Views
    • Rokayaaa
    • Rokayaaa
    • 1028 Posts
    • 67975 Views
    • Ya Baqiyatullah
    • Ya Baqiyatullah
    • 1 Posts
    • 94 Views
    • Nurullah
    • Nurullah
    • 179 Posts
    • 31713 Views
    • Ya Baqiyatullah
    • Ya Baqiyatullah
    • 3 Posts
    • 144 Views
    • sacid
    • sacid

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.