Sign in to follow this  
Followers 0
Shiite

Samenerguss - Was beachten?

6 posts in this topic

Salam Alaikum liebe Geschwister,


ich würde gerne wissen was man bzgl. dem Samenerguss beachten muss bzgl. der Gültigkeit des Ghusul. 
 

Beispielsweise wurde mir ein mal erzählt, dass der Mann nach seinem Samenerguss vor dem Ghusul noch einmal mit leichtem Druck über seine Beckenbodenmuskulatur streichen muss bevor er Ghusul macht. Dies soll verhindern, dass nicht noch etwas übrig geblieben ist was den Janabazustand verursachen könnte. 
 

Ich zweifle daran, weil ich das noch nie gelernt habe, noch nie gehört habe(ausser von der Person, und mein Vater es mir auch nie so beigebracht hat.

 

Könnte mich jemand diesbzgl. aufklären?
 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

Es ist tatsächlich sehr empfohlen, nach dem Samenerguss nochmal aufs Klo zu gehen und zu urinieren bzw. sich dort unten zu waschen.

Nach dem Urinieren wäscht man sich ja, damit das Urin was möglicherweise noch drinnen ist, rauszuholen.

Nach dem Samenerguss machst man es, damit das was möglicherweise noch drinnen ist, ebenfalls rauszuholen.

Denn wenn tatsächlich noch was drinnen ist und es kommt raus, nachdem du Gusul genommen hast, dann musst du Gusul nochmal nehmen. Und wenn du es nicht bemerkst, dann bist du die ganze Zeit bis zu deiner nächsten Gusul-Waschung dschunub, sprich alle Gebete, usw. gelten nicht...

 

Der Prophet (s) sprach: ,,Wenn ein Mann mit seiner Ehefrau Geschlechtsverkehr hat, soll er, solange er nicht uriniert hat, die rituelle Vollkörperreinigung (ghusl) nicht verrichten, (denn) es ist vielleicht noch Sperma im Durchfluss verblieben, das ein unheilbares Leiden verursachen wird."

Jetzt mal beiseite, aus welchem Grund man Gusul nehmen muss, dieser Hadith sagt ja schon, wieso man vielleicht zuerst urinieren sollte, bzw. wieso man aufpassen sollte, dass auch wirklich alles rauskommt...

 

Ich hoffe, ich konnte dich ein wenig aufklären:D

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank. Das hat mir sehr geholfen. Ist es aber wirklich so, dass obwohl man es nicht weiß, dass etwas wieder raus gekommen ist, dass man dann im Janaba-Zustand ist?

Ich hätte noch eine Folgefrage. Im Hadith ist die Rede vom Urinieren. Wenn ich also Uriniere, dann ist dieses mit den zwei Finger über die Beckenbodenmuskulatur nicht nötig und diese würde auch nicht das Urinieren ersetzen. Habe ich das richtig verstanden?

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

vor 2 Stunden schrieb Shiite:

Vielen Dank. Das hat mir sehr geholfen. Ist es aber wirklich so, dass obwohl man es nicht weiß, dass etwas wieder raus gekommen ist, dass man dann im Janaba-Zustand ist?

Ich würde "Ja" sagen. Wenn es rauskommt und du weißt es, dann bist du im Janaba-Zustand. Wenn es rauskommt und du weißt es nicht, dann bist du doch auch im Janaba-Zustand. Deswegen gibt es auch so viele empfohlene Sachen, was man tun soll, damit eben genau das nicht passiert...

 

vor 2 Stunden schrieb Shiite:

Ich hätte noch eine Folgefrage. Im Hadith ist die Rede vom Urinieren. Wenn ich also Uriniere, dann ist dieses mit den zwei Finger über die Beckenbodenmuskulatur nicht nötig und diese würde auch nicht das Urinieren ersetzen. Habe ich das richtig verstanden?

Ich weiß leider nicht, wie du das meinst mit dem über die Beckenbodenmuskulatur streichen...?

Weist du, wie man sich nach dem Urinieren da unten rum säubert? Hier steht es sehr detailliert:

http://www.eslam.de/begriffe/e/entledigung.htm

Nach dem gleichen Prinzip kannst du das, was noch drinnen ist "herauspumpen". Im zweiten Absatz wird es gut erklärt...

 

Wenn du noch Fragen hast, dann stell sie einfach. Manchmal erkläre ich simple Sachen schwer...:D

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine Antwort. Das was auf Eslamica beschrieben ist, ist genau der Vorgang den ich meinte mit der Beckenbodenmuskulatur. 
 

ich habe noch eine Frage und zwar bist du dir sicher, dass man im Janaba-Zustand sein kann ohne zu wissen, dass Samenerguss stattfand?
 

Normalerweise ist es ja immer nach dem Motto, dass wenn man etwas nicht weiß dann gilt das für einen nicht. Oder man geht vom Guten aus. 

 

Und noch eine Frage und zwar wenn jemand Verdacht hat, dass er Samenerguss(zsm mit dem lusttropfen) hatte aus irgendeinem Grund z.B. mit seiner Frau erotisch kommuniziert.. und er kann im Moment es nicht überprüfen.. gilt dann für ihn Später am Abend, davon auszugehen, dass was rauskam oder soll er da vom Guten ausgehen, dass es nur Lusttropfen war und somit rein ist?

Vielen dank für deine Antworten

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Shiite:

Und noch eine Frage und zwar wenn jemand Verdacht hat, dass er Samenerguss(zsm mit dem lusttropfen) hatte aus irgendeinem Grund z.B. mit seiner Frau erotisch kommuniziert.. und er kann im Moment es nicht überprüfen.. gilt dann für ihn Später am Abend, davon auszugehen, dass was rauskam oder soll er da vom Guten ausgehen, dass es nur Lusttropfen war und somit rein ist?

Salam,

wenn er im Wachen Zustand war,gehe ich mal sehr stark davon aus,dass man soetwas merkt.

Weiter gibt es bestimmte Merkmale,um zu entscheiden,ob die austretende Flüssigkeit Samen sind,oder nicht:

Ruling 345. If some fluid comes out of the penis and the man does not know whether it is semen, urine, or something else – in the event that it comes out with three characteristics: it is accompanied by lust, it comes out with a gush, and one’s body feels weak after it has come out – then that fluid is ruled as being semen; and if none of these three characteristics are present or if even one of them is not, it is not ruled as being semen. However, in the case of a sick person, it is not necessary that the fluid comes out with a gush or that at the time of coming out his body feels weak; rather, if the only characteristic present is that it comes out with lust, it is ruled as being semen.
 

Habe das aber nicht auf deutsch übersetzt,sondern nur auf englisch.Meine Übersetzungskünste sind leider nicht soooo gut#schaem#

Das was ich meinte,wird auch in der Fatwa gesagt.Mit einem Schwächegefühl(?).Das wird man normalerweise schon merken,es sei denn,man ist gerade nicht bei Verstand (zb. man schläft oder ish krank).

Meistens (nicht immer) kann man das aber auch auf der Kleidung erkennen.Samen hinterlassen große und nicht so leicht abwaschbare Flecken,hingegen kann man Lusttropfen meist nicht sehen.Aber achte lieber auf das,was in der Fatwa steht.

Wenn er jetzt dadurch zur Gewissheit gelangt ist,dass es keine Samen sind,ist alles gut.Ich denke hier kann man eindeutig Ja/Nein sagen.

Wa Salam

Shiite likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.