Laser62

Könne die Imame Menschen von dem Tod zurück holen?

20 posts in this topic

Salam, 

ich habe auf einer Seite gelesen, dass ein Schiitischer Text besagt das die Imame Tote lebendig machen können. 
Soweit ich weiß ist das aber doch nur den Propheten bestimmt oder nicht?

Quelle: Al Kafi 1/470 bei Al Majlisi als Authentisch eingestuft.

wa sallam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

Alle Wunder die die Propheten und die Imame vollbracht haben, sind durch Allahs Hilfe geschehen. Wenn "schon" ein Prophet Tote lebendig machen konnte, dann kann ein Imam das mit Sicherheit auch, wenn Allah Ihm die Kraft dazu gibt. 

Es gibt kurz gesagt, sowas wie eine Rangordnung. Imam ist die höchste Stufe, mit der Allah eine Person auszeichnet. Wenn man über die Imame redet, meint man im Allgemeinen die 12 Imame, aber auch andere große Persönlichkeiten wie z. B. Moses, Jesus, Abraham und Muhammad waren Imame. Sie waren so "gut", dass Sie diesen hohen Status auch hatten. Und Jesus alleine hat schon sehr sehr viele Menschen wieder lebendig gemacht.

:D

Edit: Von den 12 Imamen hat -meines wenigen Wissens nach- keiner einen Toten  wieder lebendig gemacht.

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

Im Gegensatz zur Aussage des Bruders haben wir keine Anhaltspunkte, die dies belegen. Ein Imam kann dies also unseres Wissens nach nicht.

Die Aussage, dass Imame höher als Propheten sind, ist ebenso umstritten und sehe ich persönlich nicht so.

Wasalam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Wenn wir von den 12 Imamen reden, dann gibt es -wie ich schon sagte, meines Wissens nach- keine Beweise, dass Sie Tote lebendig gemacht haben. Aber vielleicht gibt es ja Hadithe, die bezeugen, dass Sie das können? Da müsste man mal recherchieren bzw. nachfragen...:D

 

Welche Leute behaupten denn, dass die Imame nicht höher sind als die Propheten?

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Muslim001:

Salam.

Im Gegensatz zur Aussage des Bruders haben wir keine Anhaltspunkte, die dies belegen. Ein Imam kann dies also unseres Wissens nach nicht.

Die Aussage, dass Imame höher als Propheten sind, ist ebenso umstritten und sehe ich persönlich nicht so.

Wasalam.

Salam,

es ist faktisch, dass der Rang des Imams höher ist als der Rang des Propheten, diese Frage ist in der schiitischen Rechtsschule nicht umstritten. Dies ist auch mit dem Heiligen Quran belegbar, als Allah der Allmächtige Prophet Ibrahim (a.s.) auf den Rang eines Imams erheben wollte, indem er ihn mit seinem Sohn Ismail (a.s.) prüfte.

Außerdem gibt es Geschichten, die erzählen, dass beispielsweise Imam Hussein (a.s.) für jemanden (einen Toten) betete, er wieder lebendig wurde.

Wasalam

 

Seyfullah likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

es ist faktisch, dass der Rang des Imams höher ist als der Rang des Propheten, diese Frage ist in der schiitischen Rechtsschule nicht umstritten. Dies ist auch mit dem Heiligen Quran belegbar, als Allah der Allmächtige Prophet Ibrahim (a.s.) auf den Rang eines Imams erheben wollte, indem er ihn mit seinem Sohn Ismail (a.s.) prüfte.

Außerdem gibt es Geschichten, die erzählen, dass beispielsweise Imam Hussein (a.s.) für jemanden (einen Toten) betete, er wieder lebendig wurde.

Wasalam

 

 

vor 10 Stunden schrieb Seyfullah:

#bismillah#

 

#salam#

Alle Wunder die die Propheten und die Imame vollbracht haben, sind durch Allahs Hilfe geschehen. Wenn "schon" ein Prophet Tote lebendig machen konnte, dann kann ein Imam das mit Sicherheit auch, wenn Allah Ihm die Kraft dazu gibt. 

Es gibt kurz gesagt, sowas wie eine Rangordnung. Imam ist die höchste Stufe, mit der Allah eine Person auszeichnet. Wenn man über die Imame redet, meint man im Allgemeinen die 12 Imame, aber auch andere große Persönlichkeiten wie z. B. Moses, Jesus, Abraham und Muhammad waren Imame. Sie waren so "gut", dass Sie diesen hohen Status auch hatten. Und Jesus alleine hat schon sehr sehr viele Menschen wieder lebendig gemacht.

:D

Edit: Von den 12 Imamen hat -meines wenigen Wissens nach- keiner einen Toten  wieder lebendig gemacht.

#wasalam#

Salam

Ich hätte einige Fragen

Ibrahim (as) und die 12 Imame (as) haben also den gleichen Rang oder? 

Wurden Jesus(as), Moses(as) auch zu Imamen? Und haben sie somit auch den gleichen Rang wie Ibrahim und die 12 Imame? 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

es ist faktisch, dass der Rang des Imams höher ist als der Rang des Propheten, diese Frage ist in der schiitischen Rechtsschule nicht umstritten. Dies ist auch mit dem Heiligen Quran belegbar, als Allah der Allmächtige Prophet Ibrahim (a.s.) auf den Rang eines Imams erheben wollte, indem er ihn mit seinem Sohn Ismail (a.s.) prüfte.

Außerdem gibt es Geschichten, die erzählen, dass beispielsweise Imam Hussein (a.s.) für jemanden (einen Toten) betete, er wieder lebendig wurde.

Wasalam

 

Soll das darauf deuten das Imam Ali höher war als der Prophet oder wie versteht man das?

MiniMuslima and Muslim001 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

vor 59 Minuten schrieb Laser62:

Soll das darauf deuten das Imam Ali höher war als der Prophet oder wie versteht man das?

Der Prophet Muhammed (s) wird als der 'Imam" der Imame bezeichnet:D

Kein Wesen, dass Allah#herz# erschaffen hat, ist höher als der Prophet Muhammed#rose#

Allahumme Salli Ala Muhammedin ve Ali Muhammed

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Mehdi62:

 

Salam

Ich hätte einige Fragen

Ibrahim (as) und die 12 Imame (as) haben also den gleichen Rang oder? 

Wurden Jesus(as), Moses(as) auch zu Imamen? Und haben sie somit auch den gleichen Rang wie Ibrahim und die 12 Imame? 

Wa salam

 

vor 1 Stunde schrieb Laser62:

Soll das darauf deuten das Imam Ali höher war als der Prophet oder wie versteht man das?

Salam,

Prophet Muhammed (s.a.a), Prophet Isa (a.s.), Prophet Musa (a.s.), Prophet Ibrahim (a.s.), Prophet Nuh (a.s.) sind unter den Propheten diejenigen, die ebenfalls den Rang eines Imams innehaben. Deswegen werden sie auch als Erzpropheten genannt.

Den höchsten Rang aller Geschöpfe bei Allah dem Allmächtigen besitzt der Prophet Muhammed (s.a.a.). Dann folgt Imam Ali (a.s.) (und die Lichtherrin Fatima (s.a.)) und ihm (bzw. den beiden) folgen dann die elf Imame. 

Nach der Ahl-ul-Bayt folgen dann die Erzpropheten.

Aber Allah weiß es immer noch am besten.

Wasalam

Mehdi62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

vor 12 Stunden schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

es ist faktisch, dass der Rang des Imams höher ist als der Rang des Propheten, diese Frage ist in der schiitischen Rechtsschule nicht umstritten. Dies ist auch mit dem Heiligen Quran belegbar, als Allah der Allmächtige Prophet Ibrahim (a.s.) auf den Rang eines Imams erheben wollte, indem er ihn mit seinem Sohn Ismail (a.s.) prüfte.

Außerdem gibt es Geschichten, die erzählen, dass beispielsweise Imam Hussein (a.s.) für jemanden (einen Toten) betete, er wieder lebendig wurde.

Wasalam

 

Kannst du mir bitte die Fakten aufzeigen? Wo steht, dass ein Imam höher ist als ein Prophet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

mir ist mir das auch neu, dass Imame einen höheren Rang haben sollen als Propheten, aber wenn ich so überlege sind die 12 Imame unfehlbar. Einige Propheten haben aber Fehler gemacht. Ich glaube hier ist nur gemeint, dass es sehr viele Propheten gab, aber nicht alle davon auch einen Imam Titel hatten(?).

Allerdings kann man solche Äußerungen auch falsch verstehen, denn man könnte verstehen, dass die 12 Imame einen höheren Stellenwert als Propheten und somit auch höher als den Prophet Mohammad (a.s) haben. Wie ich das nach euerer Erklärung dann verstanden habe, handelt es sich eher um den Imam „Titel“.

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

vor einer Stunde schrieb Muslim001:

Salam.

Kannst du mir bitte die Fakten aufzeigen? Wo steht, dass ein Imam höher ist als ein Prophet?

Der Bruder hat doch schon in seinem Text ein Beispiel genannt. Abraham (a) war ein Abd (=Diener), ein Nabi (=Prophet), ein Rasul (=Gesandter), Abraham war Abraham Halilullah (=der Freund Allahs (s)).

Nachdem er seine letzte große Prüfung bestanden hatte, die Prüfung mit seinem Sohn Ismael, sagte Allah (s) Ihm (a) in Quran Sure Baqarah, Vers 124 sinngemäß, "Ich werde dich zu einem Imam für die Menschen machen". Das ist der höchste Rang, den man bekommen kann, das war seine Belohnung, für das Bestehen der Prüfung. Diese Stelle im Quran spricht Bände.

Ein weiterer Beweis ist: Der Nachfolger des Siegel der Propheten, des besten Menschen auf der Erde, der ersten und reinsten Seele überhaupt, war wer? Es war nicht ein Prophet, es war ein Imam. Das zeugt auch von dem Rang der Imame.

Noch ein weiterer, großer Beweis: Wir kennen die besondere Stellung vom Propheten Jesus (a) und Imam Mahdi (a). Wenn Imam Mehdi und Prophet Jesus zurückkommen und das Gemeinschaftsgebet verrichten werden, dann wird Imam Mahdi dem Propheten Jesus anbieten, als Vorbeter vorzubeten. Jesus wird dies aber klar ablehnen und Imam Mehdi wird das Gebet führen. Wieso? Weil Imam Mehdi eine höhere Stellung als der Prophet Jesus hat.

Es gibt viele Gründe und Beispiele, dass Imame höher gestellt sind als die Propheten...

Mögen die Imame InschaAllah Fürsprache für uns einlegen...

#rose#

#wasalam#

AllahsBesitztum likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

Das zweite ist kein Beweis, da es garkein Propheten gewesen sein konnte, weil es da einfach keinen Propheten mehr gab. Deshalb kannst du nicht fragen „Wieso wurde nicht ein Prophet Nachfolger“ - es gab keinen.

Für mich ist der Beweis, dass Propheten höher sind jener, dass wir stets vom Propheten Muhammad sas. sprechen. Wenn Imam höher ist, wieso wird unser Prophet nicht oft als Imam bezeichnet, ob im Koran oder auch in der Gesellschaft?

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

#salam#

vor 8 Stunden schrieb Muslim001:

Salam.

Das zweite ist kein Beweis, da es garkein Propheten gewesen sein konnte, weil es da einfach keinen Propheten mehr gab. Deshalb kannst du nicht fragen „Wieso wurde nicht ein Prophet Nachfolger“ - es gab keinen.

Es war nicht so, dass es einfach so keine Propheten mehr gab. Alles hat seinen Sinn und Zweck. Die Aufgabe der Propheten Gottes ist anders als die Aufgabe der Gesandten Gottes und diese sind anders als die Aufgaben der Imame. Wir hatten vorhin als Beispiel Abraham. Abraham war ein Prophet, Gesandter und Imam. Die 12 Imame nach dem Siegel der Propheten sind aber weder Propheten noch Gesandte. Sie sind nur Imame. Nur ein Imam kann die Aufgabe der Imame meistern. "Nur" ein Prophet (der kein Imam ist) kann dies nicht. Das ist wieder mal ein Beweis für den besonderen Rang der Imame. 

 

 

vor 8 Stunden schrieb Muslim001:

Für mich ist der Beweis, dass Propheten höher sind jener, dass wir stets vom Propheten Muhammad sas. sprechen. Wenn Imam höher ist, wieso wird unser Prophet nicht oft als Imam bezeichnet, ob im Koran oder auch in der Gesellschaft?

 

Muhammed (s) hatte zig Titel. Du kannst auch der "Imam der Propheten und Imame" sagen. Du kannst auch "Fürst der Schöpfung" sagen, "Diener Allahs", "Gesandter Allahs", "Erste Offenbarung", "Abu Qasim al Mustafa", "Amin", "Ya-Sin", usw.. Das sind alles seine Titel und Namen. Wir sprechen über "Habibullah", den Liebling Gottes. Du kannst auch Imam Muhammed sagen, ist jedem Persönlich überlassen. Nur weil viele "Prophet Muhammad" sagen, werden dadurch die Titel oben nicht verleugnet. 

Warum sagen wir bei der Glaubensbekenntnis (=Schahada) "Ich bezeuge, dass Muhammed der Gesandte Allahs ist.", und nicht Prophet?

Warum sagen wir bei der Bekenntnisverlesung (=Taschahhud) "Ich bezeuge, dass Muhammed sein Diener und Gesandter ist.", und nicht Prophet?

Wie wichtig ist, was die Gesellschaft zu uns sagt? Imam Alis Lieblings-Beiname war Abu Turab (=Vater des Lehms). Dies ist auch ein Wunder zur hohen Stelle von Imam Ali: "Wer immer Adam mit all seinem Wissen, Noah mit seiner Demut, Abraham mit seiner Nachsicht, Moses mit seiner Stärke und Jesus mit seiner Ergebenheit sehen möchte, der schaue auf Ali ibn Abu Talib." Diese Eigenschaften von den höchsten Propheten in einer Person vereint ist Imam Ali. Das zeigt seine hohe Stellung wieder einmal. Aber wie nennt das Volk Ihn? Ameerul Mugminin oder Imam Ali.

 

Kurz gesagt: Der Rang der Imame sind höher als der Rang der Propheten. Und nochmals Nein, Imam Ali ist nicht höher als Habibullah Muhammed.

#wasalam#

Edited by Seyfullah
Beitrag hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb Seyfullah:

#salam#

Es war nicht so, dass es einfach so keine Propheten mehr gab. Alles hat seinen Sinn und Zweck. Die Aufgabe der Propheten Gottes ist anders als die Aufgabe der Gesandten Gottes und diese sind anders als die Aufgaben der Imame. Wir hatten vorhin als Beispiel Abraham. Abraham war ein Prophet, Gesandter und Imam. Die 12 Imame nach dem Siegel der Propheten sind aber weder Propheten noch Gesandte. Sie sind nur Imame. Nur ein Imam kann die Aufgabe der Imame meistern. "Nur" ein Prophet (der kein Imam ist) kann dies nicht. Das ist wieder mal ein Beweis für den besonderen Rang der Imame. 

 

 

 

Muhammed (s) hatte zig Titel. Du kannst auch der "Imam der Propheten und Imame" sagen. Du kannst auch "Fürst der Schöpfung" sagen, "Diener Allahs", "Gesandter Allahs", "Erste Offenbarung", "Abu Qasim al Mustafa", "Amin", "Ya-Sin", usw.. Das sind alles seine Titel und Namen. Wir sprechen über "Habibullah", den Liebling Gottes. Du kannst auch Imam Muhammed sagen, ist jedem Persönlich überlassen. Nur weil viele "Prophet Muhammad" sagen, werden dadurch die Titel oben nicht verleugnet. 

Warum sagen wir bei der Glaubensbekenntnis (=Schahada) "Ich bezeuge, dass Muhammed der Gesandte Allahs ist.", und nicht Prophet?

Warum sagen wir bei der Bekenntnisverlesung (=Taschahhud) "Ich bezeuge, dass Muhammed sein Diener und Gesandter ist.", und nicht Prophet?

Wie wichtig ist, was die Gesellschaft zu uns sagt? Imam Alis Lieblings-Beiname war Abu Turab (=Vater des Lehms). Dies ist auch ein Wunder zur hohen Stelle von Imam Ali: "Wer immer Adam mit all seinem Wissen, Noah mit seiner Demut, Abraham mit seiner Nachsicht, Moses mit seiner Stärke und Jesus mit seiner Ergebenheit sehen möchte, der schaue auf Ali ibn Abu Talib." Diese Eigenschaften von den höchsten Propheten in einer Person vereint ist Imam Ali. Das zeigt seine hohe Stellung wieder einmal. Aber wie nennt das Volk Ihn? Ameerul Mugminin oder Imam Ali.

 

Kurz gesagt: Der Rang der Imame sind höher als der Rang der Propheten. Und nochmals Nein, Imam Ali ist nicht höher als Habibullah Muhammed.

#wasalam#

Salam,

ich habe zu dem Thema Fragen.

1. Wenn wir jetzt aber Propheten haben,die auch Imame sind,müssten sie doch eigentlich höher stehen als die 12 Imame as. ,oder nicht?Die sind ja Propheten und dazu auch noch Imame.Oder geht es hier weniger um die Titel (Prophet und Imam),sondern eher um die Eigenschaften?

2. Wer hat die 12 Imame as. eigentlich als Imame benannt?Wenn Allah swt. derjenige ist,der sie als Imame benannt hat,dann gibt es doch bestimmt Quellen dafür,oder?
 

ps: bitte nicht falsch verstehen,ich versuche nur,mehr wissen zu bekommen.

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

Ja, der Grund, wieso es keine Propheten mehr gab, war der, dass der Koran vollkommen war - es bedurfte keiner weiteren Gesandten mehr. :)

Die Fragen kann ich genauso zurückstellen: Wieso reden wir im Glaubensbekenntnis und Co. nicht vom Imam Muhammad und bezeugen nicht, dass Er der Imam ist? :)

Und wieso kann ein normaler Mensch heutzutage sich Imam nennen aber nicht Prophet?

Kurz gesagt: Weil der Rang des Propheten der höchste ist.

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja,

die imame "erben" doch die fähigkeiten des propheten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

vor 2 Stunden schrieb privat_:

1. Wenn wir jetzt aber Propheten haben,die auch Imame sind,müssten sie doch eigentlich höher stehen als die 12 Imame as. ,oder nicht?Die sind ja Propheten und dazu auch noch Imame.Oder geht es hier weniger um die Titel (Prophet und Imam),sondern eher um die Eigenschaften?

2. Wer hat die 12 Imame as. eigentlich als Imame benannt?Wenn Allah swt. derjenige ist,der sie als Imame benannt hat,dann gibt es doch bestimmt Quellen dafür,oder?

1. Es geht mehr um die Eigenschaften als um die Titel an sich. Wenn man sich das Buch Kitab ul Irschad (=Das Buch der Rechtleitung) durchliest, dann sieht man, wie besonders deren Eigenschaften sind.

2. Allah hat durch Muhammed den Menschen verkündet, dass es 12 Imame gibt, die kommen werden. Da gibt es bestimmt auch zahlreiche Beweise dafür. Es ist sogar in unserem Usul ad-Din (=Stamm der Religion) drinnen, den Grundlagen des Glaubens nach dschafaritischer Rechtsschule.

Fragen ist immer besser als nicht fragen#daumenhoch#

 

vor 2 Stunden schrieb Muslim001:

[1.]Die Fragen kann ich genauso zurückstellen: Wieso sagen wir im Glaubensbekenntnis und Co. nicht vom Imam Muhammad und bezeugen nicht, dass Er der Imam ist? :)

[2.]Und wieso kann ein normaler Mensch heutzutage sich Imam nennen aber nicht Prophet?

Kurz gesagt: Weil der Rang des Propheten der höchste ist.

1. Weis ich nicht. Ich würde jetzt was vermuten, aber das ist reine Spekulation. Vielleicht sagen wir Rasulullah, weil er ein neues, fehlerfreies, perfektes, unveränderbares Buch mit sich gebracht hat. Er hat eine "neue" Religion mit sich gebracht. Immerhin sind das die Aufgaben eines Rasuls und nicht eines Nabis. Vielleicht deswegen Rasulallah.

2. Welcher normale Mensch nennt sich Imam mit der Absicht, sich als einen der Fehlerfreien, der Reinen zu bekennen?

Und eine Frage habe Ich: Um was geht es Dir hier? Was möchtest du wissen bzw. was sagst du uns? Sagst du, der Rang des Propheten Muhammeds ist höher als der Rang der Imame oder sagst du, dass der Rang aller Propheten höher als der Rang der Imame ist, oder sagst du dass generell der Rang Prophet höher ist als der Rang Imame? Ich bin jetzt nämlich etwas verwirrt, ob wir über das Gleiche reden...

:D

#wasalam#

privat_ likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

Ich frage nichts und möchte nichts wissen, der Bruder hat etwas gefragt. Ich sagte, dass meiner Meinung nach der Rang des Propheten der höchste Rang im Islam ist. Wenn du da anderer Meinung bist, ist das ok. Aber „Fakten“ haben wir hier keine. Nur Meinungen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

:D

Die Stelle mit Abraham und Ismael im Quran, der Hadith mit Imam Mahdi und Jesus, und noch andere Sachen waren nicht meine Meinung. 

Wenn man liest, wie Habibullah über seine Ahl-ul Bait redet, dann sollte einem eigentlich sofort klar werden, wie es aussieht...

Khair InschaAllah...:D

Möge Allah (swt.) uns aufgrund seiner Liebe InschaAllah erleuchten.

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.